lang-de
English
Nederlands
Français
Italiano
Español

Warenkorb

Menü

B&G

DSC UKW-Funkgerät V50 / mit integr. AIS-Empfänger

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
508,67 €
SVB Preis: 269,95 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Am Lager
St.
269,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.

Jetzt Hinzufügen

Ungültiger Wert

Kaufen
Art.-Nr.
93656
EAN / Produktcode
9420024127001
Modell-Nr.
000-11236-001
Bezeichnung
B&G - DSC UKW-Funkgerät V50 / mit integr. AIS-Empfänger
NMEA0183
Ja
NMEA2000
Ja
GPS
Nein
AIS Empfänger
Ja
DSC
Ja
ATIS
Ja
AIS Sender
Nein
Funkgerät-Typ
Festeinbau
Einbaubreite
149 mm
Einbauhöhe
74,6 mm
Black Box
Nein

Produktbeschreibung

B&G Logo


B&G V50

B&G V50 UKW Funkgerät

mit integrierten AIS Empfänger und DSC Controller

B&G V50_kompatibel
 

Mit dem zuverlässigen B&G V50 UKW Funkgerät kommunizieren Sie klar und deutlich. Der interne AIS Empfänger kann die eingehenden AIS Daten mittels der integrieren NMEA0183 oder NMEA2000 Schnittstelle an die unterschiedlichsten Geräte ausgeben.



Zwei-Kanal-UKW
Die V50 UKW für Zwei-Kanal-Kommunikation mit AIS Empfang und UKW über eine einzige Antenne. Die einzigartige "TrackYourBuddy"-Funktion zeigt die Position von bis zu drei Freunden an. Verwenden Sie AIS mit B&G Zeus Kartenplottern, für ein voll integriertes Navigations- und Sicherheitssystem.

Gleich, ob es sich um ein Handheld-System für die Nutzung einem Daumen "Push to Talk" oder eine eingebaute UKW-Anlage mit dedizierten Kanaltasten handelt, die Menüs sind immer einfach und intuitiv. Alle B&G UKW Segelfunkanlagen verfügen über einen Notschalter, für Situationen auf See in denen Hilferufe nötig sind. Dank Digital Selective Calling kann jede B&G Anlage ein automatisches Notsignal senden.

Die wichtigsten Funktionen
  • Fest montierte DSC UKW Anlage
  • Eingebauter AIS-Empfänger
  • NMEA0183 Eingang (4.800 Baud für GPS Datensätze RMC, GGA, GLL, GNS)
  • NMEA0183 Ausgang (38.400 Baud für DSC und AIS Datensätze)
  • Leistungsstarker interner Lautsprecher / PA
  • Externer Lautsprecheranschluss (Leistung: 2W bei 4 Ohm Lautsprecher / 4W bei 2 Ohm Lautsprecher)
  • Dual- und TriWatch-Modi
  • MOB
  • TrackYourBuddy-Funktion
  • AIS-Plot, Wegpunkte, Navigation und MOB
  • Wasserdicht gemäß IPX7
  • Sofort einsatzbereite Integration in marines Netz
  • 6 Tasten für einfachen Ruderbetrieb
  • Montagesatz & Sonnenabdeckung als Standard integriert
  • Mehrwert durch eingebauten AIS Empfänger – nur eine Antenne erforderlich
  • Benutzerfreundlich – großer Bildschirm mit vielen Informationen, robuste Drehschalter


Technische Daten
Frequenzbereich: Senden 156,025 bis 157,425 MHz
Frequenzbereich: Empfangen 156,025 bis 163,275 MHz
Betriebstemperatur -20 °C bis +55 °C
Betriebsspannung 12V DC Bordspannung
Stromaufnahme bei Empfang max. <1,5A (max. 3,5A bei Hailerfunktion)
Stromaufnahme beim Senden <6A bei hoher Sendeleistung (bei 13,6V Spannung) / <1,5A bei geringer Sendeleistung (bei 13,6V Spannung)
NMEA0183 Schnittstelle (Eingang) 4.800 Baud für GPS Datensätze RMC, GGA, GLL, GNS
NMEA0183 Schnittstelle (Ausgang) 38.400 Baud für DSC und AIS Datensätze
NMEA2000 Schnittstelle Micro-C (Stecker 5 polig)
Ausgangsleistung für externen Hailer 30 W bei 4 Ohm
Digital Selective Calling (DSC): Empfangen Klasse D
AIS-Empfänger Integriert, 2 Kanäle
Abmessungen 180,5 x 96,3 x 171,0 mm
Gewicht 1,63 kg
LCD Display 128 x 256 Pixel / 1,3 x 2,6"

Hinweis
Die DSC bzw. ATIS Funktion/Menü steht nur in der jeweiligen Kanalgruppe zur Verfügung. Bitte wechseln Sie in die entsprechende Kanalgruppe, um die jeweiligen Funktionen zu nutzen.

 

Hinweis zur Programmierung

Dieses Funkgerät muss mit Ihren persönlichen Daten wie z. B. der MMSI und/oder ATIS Nummer programmiert werden.
Sie können die Programmierung der MMSI und ATIS Nummer selbst vornehmen. Die entsprechende Vorgehensweise finden Sie im Handbuch.

Alternativ können wir für Sie die Programmierung gegen Berechnung der Programmierungspauschale durchführen.

Falls eine Programmierung durch uns gewünscht ist, teilen Sie uns dies bitte bei Bestellung mit. Des Weiteren tragen Sie bitte im nächsten Schritt der Bestellung, im Feld Bemerkung Ihre MMSI / ATIS Nummer ein oder füllen Sie unser Datenblatt Programmierung für UKW Funkgeräte aus und senden Sie dieses an datenblatt@svb.de.

Wenn zusätzliche Kanäle (z.B. die holländischen Kanäle 30, 31 und 37) freigeschaltet werden sollen, berechnen wir unsere Programmierungspauschale. Die Pauschale wird pro Gerät nur einmal berechnet.

Den Antrag für die Zuteilung der MMSI und ATIS Nummer finden Sie bei uns im Bereich Service/Downloads.

Dokumente

de-flag
Anleitung
PDF, 1,43 MB
de-flag
Anleitung
PDF, 1,81 MB
en-flag
Anleitung
PDF, 1,43 MB
en-flag
Anleitung
PDF, 1,70 MB
es-flag
Anleitung
PDF, 1,42 MB
es-flag
Anleitung
PDF, 1,86 MB
fr-flag
Anleitung
PDF, 1,86 MB
it-flag
Anleitung
PDF, 1,44 MB
it-flag
Anleitung
PDF, 1,80 MB

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Français
  • English
  • Italiano

Frage zum Lieferumfang

Frage:
Benutzerbild von Heinz D.
Heinz D. fragte
am 15.05.2018
Deutsch
Hallo und guten Tag, Ist das Anschlusszubehör (NMEA 2000 / NMEA 0183 Schnittstellen AIS etc.) im Lieferumfang enthalten, um das DSC UKW-Funkgerät V50 / mit integr. AIS-Empfänger an den B&G Zeus 7 touch Plotter anzuschließen? MfG H.D:
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 15.05.2018
Hallo Heinz, ein NMEA0183 Anschlusskabel mit Stecker (Geräteseite) ist im Lieferumfang enthalten. Dies wird aber nicht notwendig, wenn beide Geräte über Zubehör, wie das NMEA2000 Starterkit, z.B.Art. 85422 und entsprechende Anschlusslängen von Kabel, die über den Lieferumfang des Startkerkits ggf. hinausgehen, untereinander verbunden werden.

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Klaus B.
Klaus B. fragte
am 31.03.2018
Deutsch
Hallo, ist das B&G H50 Handgerät jetzt ausgereift? Es gab Probleme mit der Ladeschale(Überhitzung) und den Bedienknöpfen(Mikroschalter brachen ab.....). Vielen Dank
Antworten:
Benutzerbild von Hans-Ulrich H.
Hans-Ulrich H. antwortete
am 31.03.2018
Die Frage kann ich nicht zuverlässig beantworten, ich habe das Gerät Ende der letzten Saison provisorisch auf meinem Boot eingebaut und nur für dessen Überführung genutzt. Diese Saison wird dann evtl. mehr Klarheit bringen.
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 03.04.2018
Moin Klaus, das von Ihnen benannte Problem ist für das H50 oder das baugleiche Simrad HS35 weder von Kunden- noch von Herstellerseite bekannt
Frage:
Benutzerbild von Peter B.
Peter B. fragte
am 19.06.2018
Deutsch
Ist für das V 50 eine besondere Antenne erforderlich, da der AIS- Empfang ja gleichzeitig erfolgt. Und wenn ja, welche Antenne wäre die geeignete? MfG P.B.
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 19.06.2018
Hallo Peter, es wäre "jede" UKW Antenne geeignet die den Bereich 156MHZ (VHF) und 162MHZ (AIS) abdeckt.
Frage:
Benutzerbild von Peter B.
Peter B. fragte
am 24.07.2018
Deutsch
Ich habe das B&G V 50 und den Kartenplotter B&G Zeus 2 (incl. WIFI-1 Go Free) verbaut und möchte jetzt die beiden verheiraten. Stromversorgung und Antenne beim V 50 wurde hergestellt. Stromversorgung und Ethernet- Kabel beim Zeus 2 wurde hergestellt. Jetzt die Frage: Muss ich das Starterkit NMEA 2000 einsetzen, oder gibt es ein Verbindungskabel (NMEA 0138) vom Zeus 2? Müsste die 3 Parameter: DSC Info, GPS Pos und AIS Info an das GPS- Kabel binden. Das wäre dann nach NMEA 0183 angeschlossen.Es würde dem Bild auf der Seite 17 des Installation Instructions entsprechen. D. h. das GPS- Kabel für NMEA 0138 vom V 50 ist da und die 8 losen Drähte warten auf Verbindung mit dem Zeus 2. Leider wird nicht ersichtlich in welcher Form diese Verkabelung vorgenommen werden soll. Beim Zeus 2 lagen auch keine Kabel bei, die diese Art des Anschlusses ermöglichen würde. Am Kartenplotter sind jetzt die Kabelbuchsen "Power" und "Ethernet" belegt. Frei sind noch "NMEA 2000" und "Video". Ist es richtig, dass die Verkabelung nach NMEA 0138 auf die Kabelbuchse "Video" erfolgt? Auf Seite 13 der Installation Instructions ist zwar die Steckerbelegung und eine Aufschlüsselung aufgeführt, aber kein Hinweis iin welcher Art und Weise das GPS Kabel vom V 50 mit dem Zeus 2 verbunden wird. Auf Seite 17 der Installation Instructions ist auch die zu wählende Drahtverbindung skizziert, aber es kann doch nicht sein, dass 6 Kabel mit 6 Kabel vom Kartenplotter "irgendwie" verbunden werden, zumal die 3 angedeuteten Kabel vom Kartenplotter nicht existent sind. Warum nicht einfach NMEA 2000? Ganz einfach "Platzprobleme". Das ganze wird auf einem RIB "BWA 23 ft." verbaut und die Konsole ist sehr eng. Würde mich freuen, wenn mir jemand aufzeigen könnte wie die Verbindung V 50 mit Zeus 2 sicher und möglichst mit enem lieferbaren Kabel hergestellt werden kann. Viele Grüße Peter B.
Antwort:
Benutzerbild von Peter B.
Peter B. antwortete
am 27.07.2018
Nun hat SVB glücklicherweise schon selber geantwortet. Es ist das Video/NMEA0183 Datenkabel / 2 Meter mit der Artikelnummer: 17409 Vielen Dank!
Frage:
Benutzerbild von Andre W.
Andre W. fragte
am 24.01.2020
Deutsch
Moin, Moin Ist eine AIS - Darstellung auf dem Display möglich, oder nur auf einem Plotter? PC möglich ? Da bei mir kein Plotter vorhanden, wie und über welche Schnittstelle kann ich GPS - Daten empfangen. Von einem äteren Funkgerät besitze ich eine seperate GPS - RX/Antenne, kann man diese benutzen? MfG André W.
Antworten:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 24.01.2020
Top-Antwort
Hallo Andre, eine Darstellung der AIS Ziele am V50 ist möglich. Diese wird wie eine Zielscheibe im Rahmen der Möglichkeiten der Displaygrösse dargestellt. Ob man die vorhandene "RX-Antenne" benutzen kann, können wir schwerlich beantworten ohne den Typ zu kennen. Da aber älter, ist die Wahrscheinlichkeit gross, das es eine serielle (NMEA0183-fähige) Antenne ist. Die Anschlussmöglichkeiten finden Sie bereits bebildert in der obigen Anleitung
Benutzerbild von Andre W.
Andre W. antwortete
am 24.01.2020
Hallo Arne, danke für deine schnelle Antwort, ja ist NMEA 0183 Anschluss, das müsste dann funktionieren, ( eigendlich ), NMEA 0183 ist am Gerät ja vorhanden. MfG André
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 29.01.2020
Hallo Andre, uneigentlich wird es dann auch funktionieren :-). Am V50 muss dann nur noch entsprechend die Quelle gem. Anleitung richtig eingestellt sein.
Frage:
Benutzerbild von Uwe B.
Uwe B. fragte
am 28.01.2020
Deutsch
Hallo, ich habe einen Plotter B U G Vulvan 5 FS ist die Seefunk V 50 kompatibel, und welches Zubehör (Antenne ) brauche ich noch. Ist es sehr wichtig ob die Antenne auf Mast (Segelboot )oder auf Deck montiert ist?
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 29.01.2020
Moin Uwe, ja, idealerweise werden die Geräte untereinander mittels NMEA2000 Netzwerk verbunden zum bidirektionalen Datenaustausch AIS/GPS. Als Antenne täte eine aus der Rubrik https://www.svb.de/de/kategorie/elektronik-gps-antennen-ukw-funkantennen.html. Die Antenne sollte so hoch wie möglich installiert sein.
Frage:
Benutzerbild von Heiner E.
Heiner E. fragte
am 02.02.2020
Deutsch
Hallo, ich habe eine Frage zur Netzwerkeinbindung des V50 Gerätes. Kann es direkt an einen noch freien Port des Navico NEP-2 Network Expansion Port angeschlossen werden, oder muß dort mit Adaptern aus dem Simnet Bereich gearbeitet werden? Besten Dank H.E
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 03.02.2020
Hallo Heiner, Nein, das eine ist Ethernet, das andere NMEA2000. Das V50 wird Micro-C basierend in den NMEA2000-Bus implementiert, ggf. über Adapter Micro-C/Simnet
Frage:
Benutzerbild von Andreas  W.
Andreas W. fragte
am 04.02.2020
Deutsch
Guten Tag. Ist für den GPS Empfang eine zusätzlich Antenne erforderlich? Danke!
Antworten:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 05.02.2020
Hallo Andreas, ja entweder eine serielle GPS Antenne über NMEA0183 anschließen oder einfacher mit in ein NMEA2000 Netzwerk einbinden und von der Quelle z.B. Plotter speisen lassen
Benutzerbild von Andreas  W.
Andreas W. antwortete
am 05.02.2020
Könne Sie eine GPS Antenne aus Ihrem Sortiment für das Gerät empfehlen?
Frage:
Benutzerbild von Andreas  W.
Andreas W. fragte
am 05.02.2020
Deutsch
Könne Sie eine GPS Antenne aus Ihrem Sortiment können Sie für das Gerät empfehlen?
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 07.02.2020
Hallo Andreas, um beim gleichen Hersteller zu bleiben benötigen Sie die B&G GPS Antenne -96061-. Damit die Daten eingespielt werden können ist ebenfalls ein NMEA2000 Netzwerk nötig. Wenn Sie noch über kein NMEA2000 verfügen kommt das NMEA2000 Starterkit -85422- hinzu. Alternativ können Sie auch eine GPS Antenne eines anderen Hersteller verwenden -93741- diese GPS Antenne wird direkt über NMEA0183 angeschlossen und es werden keinerlei weiterer Produkt benötigt. Laut den Herstellern empfiehlt es sich jedoch bei den Produkten eines Herstellers zu bleiben. Ihr SVB-Team.
Frage:
Benutzerbild von Frank B.
Frank B. fragte
am 19.02.2020
Deutsch
Moin, ich habe zu dem V50 eine Garmin GPS19x NMEA2000 GPS-Antenne gekauft und mit dem Starterkit das Netz aufgebaut. Also keine weiteren Geräte drin. Endwiderstände sind korrekt dran und auch die Spannungsversorgung gleichmäßig verteilt angeschlossen. Leider empfängt das V50 keine GPS-Daten von der Antenne? Könnte es sein, das trotz NMEA2000 die Datensätze oder Ähnliches nicht kompatibel sind? Danke und Grüße!
Antworten:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 20.02.2020
Moin Frank, in der Quellenauswahl des V50 muss noch die Quelle GPS auf NMEA2000 und die Antenne um-/eingestellt werden ->Siehe Anleitung Seite 35
Benutzerbild von Frank B.
Frank B. antwortete
am 20.02.2020
Moin Arne, klasse, danke für die flotte Antwort und sorry, wie immer, lesen bildet, wie konnte ich das übersehen, war wohl zu aufgeregt als das Paket kam und zu schnell im "Zusammenstöpseln" und ich hab nur im GPS Setup geschaut und nicht im Radio Setup. Vielen Dank und Grüße aus Berlin!
Frage:
Benutzerbild von Ulrich M.
Ulrich M. fragte
am 01.03.2020
Deutsch
Gibt das V50 ein GPS-Signal, dass über einen NMEA0183-GPS-Empfänger eingespeist wird, auch auch dem N2k Bus wieder aus? Dann könnte es auch der N2k-Plotter nutzen. Oder brauche ich für weitere Geräte im N2k-Netzwerk auf jeden Fall einen N2k-GPS-Empfänger?
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 02.03.2020
Hallo Ulrich, wenn der Plotter bereits so "neumodisch" ist das er N2K-fähig ist, hat er mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit einen integrierten GPS-Empfänger. Dann wäre es sinnvoller, die Geräte alle über N2K zu verbinden und darüber AIS und GPS "zu teilen"
Frage:
Benutzerbild von Rudolf N.
Rudolf N. fragte
am 05.03.2020
Deutsch
Hallo, diese Funkgerät hat kein GPS. Warum braucht man denn GPS, wenn der Plotter schon GPS hat? Allenfalls kann man eine Verbindung zum Plotter herstellen, dann hätte das Funkgerät GPS. Warum hat ein Funkgerät denn generell GPS? Braucht dieses Gerät zum Empfang unbedingt eine Außenantenne? Danke Grüße R. Nau
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 05.03.2020
Hallo Rudolf, im Distressfall wird ja nebst der MMSI auch die Uhrzeit und der Standort für eine schnelle Rettung mit übertragen. Geht auch ohne permanent vorhandene Position "von aussen" zugeführt, aber das Gerät macht sich nach 4 Std. bemerkbar, das die Position nicht mehr gültig ist (Bei manueller Eingabe!). sonst alle "Naselang". Und im Notfall den genauen Standort erstmal ermitteln, sich zum Menü im Gerät hangeln und Längen-und Breitengrad händisch eintragen, wenn man auch noch aufgeregt ist, ist doch suboptimal. Also idealerweise das Gerät mit dem eh laufen Plotter verbinden (am besten über NMEA2000) wegen der bidirektionalen Übertragung GPS(Uhrzeit) und AIS und gut. Zum GPS Empfang eine Aussenantenne ist nicht unbedingt notwendig, sofern der umbaute Raum, die GPS Signale nicht zu sehr abschirmt, z.B. Alu-/Stahlschiff etc. pp....Ist aber für eine gesicherte, permanente Positionsbestimmung immer der bessere Weg. Die Antennen sind für die Aussenmontage konzipiert. Die ideale Konstellation wäre externe NMEA2000 GPS Antenne am Bus, Plotter und Funk mit dran hängen.
Frage:
Benutzerbild von Volker M.
Volker M. fragte
am 06.03.2020
Deutsch
Wie bekomme ich das AIS Signal auf das MFD A67 wlan von Raymarin. Ich habe den NMEA 2000 Anschluss mit dem V50 verbunden und habe das GPS Signal so im V50 aber kein AIS Signal im Raymarin MFD. Was muss ich da konfigurieren. Gruß VM
Antworten:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 06.03.2020
Top-Antwort
Moin Volker, Im Menü der Karten-Anwendung wählen Sie Präsentation -> Schichten -> AIS auf "Ein"
Benutzerbild von Volker M.
Volker M. antwortete
am 06.03.2020
Danke. Funktioniert. Raymarin mit der Logik. Der Button AIS ist scheinbar nur für externe AIS Geräte.
Frage:
Benutzerbild von Thomas R.
Thomas R. fragte
am 09.03.2020
Deutsch
Hallo zusammen. Ich habe ein Netwerkproblem mit dem V50. Aufbau: NMEA0183 OUT GPS-Antenne zum NMEA0183 IN des V50 und vom NMEA0183 OUT des V50 zum Plotter NMEA0183 IN .Auf dem V50 werden auch die aktuellen GPS-Daten angezeigt. Laut Beschreibung soll das V50 die GPS-Daten über den NMEA0183 Ausgang bei richtiger Einstellung( GPS-REDIR) weiter leiten können. Leider klappt das bei mir nicht und es werden keine GPS-Daten über den NMEA0183 Ausgang gesendet. Aus dem NMEA 0183 OUT kommt nix.. Wenn ich allerdings beim V50 die GPS-SIM aktiviere werden die GPS-Simdaten auf dem Plotter gesendet, angezeig und es ist auch messbar..Also gehe ich davon aus das die Verkabelung i.O. ist. Wo liegt das Problem? Gruß Thomas
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 10.03.2020
Hallo Thomas, die Eingangsdaten von der GPS Antenne hier RMC und GLL, werden nur im REDIR über den AIS Port mit ausgegeben, stell mal den AIS Port am V50 und Plotter auf 38400 Bd um oder ändere die Verdrahtung, GPS -> Plotter IN, Plotter Out -> dann an das V50
Frage:
Benutzerbild von Hans-Werner E.
Hans-Werner E. fragte
am 23.03.2020
Deutsch
Guten Tag, kann ich mit dem angebotenen V50 mein drahtloses Handgerät HS35 weiter benutzen? MfG hwe
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 23.03.2020
Moin Hans-Werner, ja das geht, sofern beide die gleiche Firmwareversion haben. Das HS35 ist gleich dem eigentlich zugehörigen H50. Da Sie die Firmware des HS35 aber nicht selber anpassen können, bitte im Falle eines Kaufentscheids dieses zur Anpassung einmal zu uns senden.
Frage:
Benutzerbild von Hartmuz P.
Hartmuz P. fragte
am 01.04.2020
Deutsch
Hallo. Möchte das Funkgerät an ein Raymarine e7 Plotter anschließen. Habe ein Seatalk/Seatalk ng Converter verbaut Kann ich über ein entsprechendes Adapterkabel nmea2000/seatalk ng das Funkgerät an den Converter anschließen u in das Netzwerk einbinden?
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 02.04.2020
Top-Antwort
Hallo Hartmuz, wenn am Konverter 1 weißer Anschluss frei ist ja, z.B. mit Artikel 60707

Andere Frage

Frage:
Benutzerbild von Daniel Josef L.
Daniel Josef L. fragte
am 05.02.2020
Deutsch
Hallo, bei mir ist gestern das Cruise 5 angekommen. Ich benötige jetzt noch passendes Kartenmaterial dafür, nur leider blicke ich da jetzt nicht ganz durch. Ich benötige in erster Linie Deutschland Binnen und Nordsee Küste. Zusätzlich wäre noch schön, die Niederlande, ggf. Belgien und Ostsee. Welches Kartenmaterial muss ich bestellen und oder welches Zubehör benötige ich? Vielen Dank Daniel
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 05.02.2020
Hallo Daniel. Es passen C-MAP MAX-N und MAX-N+, sowie Navionics+ (Small und Large) SD/SD-Micro. Da der Seekartenfinder dahingehend noch nicht ertüchtigt ist, Bitte einmal dort https://store.c-map.com/ und/oder da https://www.navionics.com/deu/charts?charts=NavionicsPlus Ihre Wunschkarten ermitteln
Frage:
Benutzerbild von Horst K.
Horst K. fragte
am 08.03.2020
Deutsch
Das dazu passende Mobilteil H50 gibt's nicht bei SVB?
Antworten:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 09.03.2020
Hallo Horst, das Mobilteil H50 ist generell nicht mehr verfügbar.
Benutzerbild von Horst K.
Horst K. antwortete
am 09.03.2020
Alles klar, deshalb wahrscheinlich der Abverkaufspreis! LG Horst
Frage:
Benutzerbild von Marc M.
Marc M. fragte
am 26.03.2020
Deutsch
Das Gerät war ein sehr sehr spontaner Kauf, wegen des unschlagbaren Preises
Noch keine Antworten. Beantworten Sie diese Frage als Erster!

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnis
Durchschnittliche Bewertung Qualität / Bearbeitung
Durchschnittliche Zufriedenheit mit diesem Produkt

Bewertungsübersicht

5 Sterne
(3)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(2)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
Deutschland
26.02.2020
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 93656

Toller Preis
Spanien
25.02.2020
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 93656

tiene buena pinta
Diesen Text übersetzen
Schweden
03.07.2017
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 93656

Very nice VHF
I replaced my ICOM VHF as it started to get old and the fact that I wanted AIS information out on the NMEA 2000 Bus. I was afraid the sound quolity would not be as good as the ICOM. I was plesently suprised that it was better! Technology have advanced in 15 years! Installation was easy. The wireless remote in the cockpit works as good as the VHF.
Diesen Text übersetzen
Deutschland
17.02.2020
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 93656

B&G Funkgerät V50
Über die beiden letzten Punkte der Bewertung kann ich noch keine Aussage machen, da das Gerät noch nicht eingebaut ist.
Deutschland
07.06.2018
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 93656

okay, die Zeit wird es zeigen
Vereinigtes Königreich
18.03.2020
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 93656

Missing channels!
No good for the UK, despite SVB knowing they are shipping it there they don't point out that UK channels are not enabled with no option for the user to configure them.

You are meant to figure this out from this line in the description

If additional channels (e.g. Dutch channels 30, 31 and 37) are to be activated, we calculate our programming fee

Could be a lot clearer!
Diesen Text übersetzen

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok