Rettungswesten/-insel Wartung

Wartung Rettungswesten & Rettungsinseln

Ihre Sicherheit steht an erster Stelle! Legen Sie Ihre Sicherheit in unsere Hände. Wir kümmern uns um die Wartung Ihrer Rettungswesten und -inseln.

Seatec Weste

Ihre Sicherheit - Unsere Aufgabe

  • zertifizierte Produktwartung nach internationalen Standards
  • lückenlose Dokumentation der Wartung in Log- oder Kontrollbuch
  • geschulte SVB Wartungsprofis

SVB wartet:

Rettungswesten

SEATEC
SEATEC
Kadematic
KADEMATIC
Secumar
SECUMAR
Plastimo
PLASTIMO
Seago
SEAGO
Spinlock
SPINLOCK
Marinepool
MARINEPOOL

Rettungsinseln

Zodiac
ZODIAC
SEATEC
SEATEC
Plastimo
PLASTIMO
seago
SEAGO

Wartung von Rettungswesten

Eine automatische Rettungsweste sollte regelmäßig komplett gewartet werden, damit ein reibungsloses Funktionieren garantiert werden kann. Gerade bei selbstaufblasenden Rettungswesten ist die Einhaltung des vom Hersteller vorgeschrieben Wartungsintervalls vom Hersteller empfohlen. Die Wartung gewährleistet die zuverlässige Funktion Ihrer Rettungswesten für die nächsten 2 Jahre. Ist vom Hersteller kein Wartungsintervall angegeben, empfehlen wir bei einer durchschnittlich belasteten Rettungsweste eine Wartung nach 2 Jahren ab Kauf. Selbst wenn die Westen „nur“ getragen und nicht ausgelöst werden, sind sie Beanspruchungen ausgesetzt. Sonne, (Salz-)Wasser, Stöße und anderes machen ihnen zu schaffen. SVB bietet einen zertifizierten Wartungsservice durch qualifiziertes Fachpersonal.

Rettungswesten sollten vor jeder Fahrt auf ihren funktionstüchtigen Zustand geprüft werden. Sichten Sie dabei die Außenhülle, Gurte, Schnürschnallen, CO2-Patrone und den Auslösemechanismus (grüne Anzeige!).

Reparatur der Rettungsweste: Sollte Ihre Rettungsweste beschädigt sein, können wir ebenfalls eine Reparatur durchführen. Von defekten Nähten bis zum Austausch der Schwimmblase oder der Schutzhülle ist eine Instandsetzung möglich. Das Vorgehen wird mit Ihnen abgestimmt und ein Kostenvoranschlag erstellt.

SVB wartet Ihre Rettungswesten der Marken Seatec, Kadematic, Secumar, Plastimo, Seago und Spinlock. Bei Zusendung ihrer Weste, beschriften Sie das Paket bitte mit der Aufschrift "Westenwartung".


Wartungs-Pauschale

Für die Wartung berechnen wir pauschal 39,95 € zzgl. Versand.

Diese Pauschale beinhaltet keinen generellen Austausch der CO2-Patrone. Sollte sich bei der Durchsicht herausstellen, dass ein Bestandteil ersetzt werden muss (z.B. CO2-Patrone, Rettungswestenlicht oder ähnliches) berechnen wir das entsprechende Ersatzteil. Ergibt sich bei der Prüfung ein höherer Reparaturaufwand halten wir mit Ihnen Rücksprache und klären das weitere Vorgehen ab.


Im Wartungs-Check für Rettungswesten sind enthalten:

  • ein Dichtigkeitstest des aufgeblasenen Auftriebskörpers nach Herstellervorgaben
  • die Prüfung der Auslöseautomatik durch Wasser/manuell
  • die Prüfung des Mundventils und Einlassventils
  • das Einsetzen neuer Dichtungen
  • die Kontrolle der C02-Patronen
  • eine allgemeine Sichtprüfung - insbesondere des Gurtsystems
SEATEC Rettungswesten

Wartung von Rettungsinseln

Die regelmäßige Wartung der Rettungsinsel bedarf ganz besonderer und keinesfalls nur produktspezifischer Aufmerksamkeit und Sorgfalt. Jede Rettungsinsel hat eine vom Hersteller vorgeschriebene Wartungsintervall-Bestimmung, die unbedingt eingehalten werden muss. Die Wartung gewährleistet die zuverlässige Funktion Ihrer Rettungsinsel für die nächsten 3 Jahre.

Unser SVB-Team wartet Ihre Rettungsinseln der Marken Zodiac, Seatec, Plastimo und Seago.

Gerne können Sie bei der Wartung anwesend sein, sprechen Sie einfach unser zertifiziertes Personal an und vereinbaren einen Termin!


Im Wartungs-Check für Rettungsinseln sind enthalten:

  • das genaue Überprüfen des Allgemeinzustandes der Rettungsinsel
  • der Ersatz von Teilen wie z.B. Dichtungen, Abdeckbänder, Lebensmittel, Wasser, Signalmittel etc.
  • das Verpacken der Insel in Vakuumbag und die ursprüngliche Verpackung (Container oder Tasche)
  • Testen der Funktionsfähigkeit des Zündkopfes
  • Drucktest und Dichtigkeitsprüfung der einzelnen Luftauftriebskammern
  • Überprüfung der Notausstattung auf Beschädigung und Verfalldatum
  • Überprüfung des regulären Öffnens und Schließens der Einlass- und Überdruckventile


Wartezeit vermeiden - Liefertermin vereinbaren

Ein guter Zeitpunkt für die Westenwartung ist die Winterpause. Senden Sie uns Ihre Rettungswesten einfach zur Wartung zu und nennen uns Ihren Wunsch-Liefertermin, zum Beispiel im Frühjahr - pünktlich zum Saisonbeginn!

Zum Kontakt-Formular »