lang-de
English
Nederlands
Français
Italiano
Español

Warenkorb

Menü

Sicherheit

Marken dieser Kategorie

Logo VEREINS-STANDER
Die Vereinsflagge, Hissfahne, Bootswimpel/Bootsstander Wimpel ist die Visitenkarte Ihres Vereins und jeder Yachtclub, Segel- oder Wassersportverein hat Ihn, den eigenen Club-Stander / Vereins-Stander. Im Marine- und Schifffahrtswesen erfüllen Fahnen vielfältige Aufgaben: Als Kennzeichnung von Funktionen, Befehlsstellen, Standorten, zur Signalübermittlung oder eben als Symbol für die Vereinsangehörigkeit. Im SVB Onlineshop finden Sie eine ganze Galerie von Vereins-Flaggen deutscher Motorbootclubs oder Segelvereine. Ihre Flagge ist noch nicht dabei? Gerne fertigen wir auch Ihr Motiv. Fast alles ist möglich, sprechen Sie uns an oder senden Sie Ihre individuelle Anfrage direkt an Clubstander@svb.de - wir beraten Sie gerne!
Jetzt alle VEREINS-STANDER Produkte entdecken
Logo Seatec
SEATEC – wählen Sie Qualität zum guten Preis. Die Eigenmarke SEATEC wurde im Jahre 1998 von SVB ins Leben gerufen und stellt sich seitdem auf die individuellen Bedürfnissen der Wassersportler ein – und dies zu unschlagbaren Preisen.
Jetzt alle Seatec Produkte entdecken
Logo Secumar
SECUMAR – Innovation seit 4 Generationen. Seit über 50 Jahren entwickelt und produziert das Familienunternehmen Bernhardt Appartebau GmbH u. Co. zertifizierte Rettungsmitteltechnik die den Markennamen SECUMAR tragen.
Jetzt alle Secumar Produkte entdecken
Logo PLASTIMO
PLASTIMO - Happy boating to you! PLASTIMO startet zur Saison 1963 in Lorient an der französischen Atlantikküste mit einem Sortiment von 80 Wassersportprodukten. Gründer des Familienbetriebs ist Antoine Zuliani. Ende der Siebziger Jahre sind die Zahlen schon aussagekräftiger: PLASTIMO vertreibt inzwischen 2.500 Produkte, hat 400 Mitarbeiter und gründet in den UK eine erste Niederlassung. Forschung und Entwicklung richten sich auf die Bereiche Sicherheit und Kompasse aus, 1992 erhält der PLASTIMO Offshore Kompass den französischen Industrial Design Award. Mitte der Neunziger Jahre festigt PLASTIMO seinen Ruf als Spezialist in Sachen Sicherheit und wird Vorreiter in der Herstellung von Automatik-Rettungswesten.  
Jetzt alle PLASTIMO Produkte entdecken
Logo SPINLOCK
Das britische Unternehmen Spinlock ist bekannt für seine Deck-Hardware und Sicherheitsausrüstung für den Wassersport. Vom klassischen Fallenstopper bis hin zum höchst belastbaren Carbon Powerstopper, mit enormen Haltekräften lässt das Portfolio selbst für Profis keine Wünsche offen. So ist es auch kein Wunder, dass Teilnehmer der weltweit renommiertesten Rennen wie Vendee Globe, America’s Cup oder Volvo Ocean Race auf Spinlock Hardware und Sicherheitsausrüstung setzen.
Jetzt alle SPINLOCK Produkte entdecken
Mit Sicherheit gut ausgerüstet! Erholsame Stunden in der Natur und auf dem Wasser genießen, das Freizeitangebot für große und kleine Wassersportler ist groß. Wenn Skipper und Crew sich der möglichen Gefahren bei der Ausübung ihres Hobbys auf dem Wasser bewusst sind und vorausschauend handeln, kann nichts mehr schiefgehen! Egal, ob Sie mit Ihrer Yacht einen Meilentörn planen oder mit dem Motorboot auf einem Binnensee unterwegs sind - bevor ein Schiff den sicheren Hafen verlässt, ist es wichtig, einen Sicherheits-Check am Boot und der an Bord befindlichen Sicherheitsausrüstung durchzuführen, damit Schiff und Besatzung jeden angesteuerten Hafen sicher erreichen.  Erfahren Sie hier mehr über Sicherheit...
Sicherheit

Zuerst gilt es, sich über die Sicherheitsbestimmungen und geltenden Regeln für die Binnen- und Seeschifffahrtsstraßen im In- oder Ausland einen Überblick zu verschaffen. Hilfreiche Tipps hierzu sind z.B. online auf den Seiten des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) oder des Bundesverband Wassersportwirtschaft (BVWW) zu finden. Auch die Sportschifffahrtsseiten des ADAC geben Tipps zur empfohlenen Mindestausrüstung. Ebenso das Abrufen der örtlichen Wetterdienste kann ein plötzliches Ende eines Törns verhindern - keine Crew gerät gern unverhofft in Schlechtwetter ohne passend ausgerüstet zu sein.

Die Sicherheitsausrüstung, die auf Bootsgröße und Fahrtgebiet abgestimmt und nach Vorschrift gewartet sein sollte, umfasst unter anderem Rettungswesten für alle Mitfahrenden, Lifelines oder Sicherheitsgurte, die noch zusätzlich Sicherheit geben, ein MOB-System, Bergeschlaufen, Rettungsleinen, Signalmittel, gegebenenfalls eine Rettungsinsel für den In- oder Offshore-Bereich sowie Seenot-Funkbojen. Auch ein Feuerlöscher und der Erste-Hilfe Koffer sollten unbedingt mit an Bord sein. Sollte das Boot Leck schlagen, ist es ratsam ein paar Notstopfen oder ein Dichtmittel zur Hand zu haben, denn auch eine kleine Leckage kann zum großen Ärgernis werden.

Achten Sie unbedingt darauf, Ihre Rettungsausstattung auf dem neuesten Stand zu halten, damit im Notfall das Funktionieren der Ausstattung gewährleistet ist. Die vorgeschriebenen Wartungsintervalle für Rettungswesten und Rettungsinseln der Marken SEATEC, Seago, ZODIAC und Plastimo, sowie Rettungswesten der TOP-Marken SEATEC, Secumar und Kadematic, finden Sie auf der jeweiligen Seite des Herstellers oder auf der jeweils angebrachten Wartungsplakette.

Fragen Sie unsere Experten und lassen Sie sich zum umfangreichen Thema "Sicherheit an Bord" beraten - wir wünschen allen begeisterten Wassersportlern allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!

Kundenbewertungen

alle Bewertungen (99.833)
Benutzerprofilbild

Nina N. am 03.04.2020

Von der Bestellung bis eintreffen der Ware ging alles wieder blitzschnell. Die Verpackung war für die Ware ausreichend.

Benutzerprofilbild

Peter S. am 03.04.2020

SVB enttäuscht mich nicht

Benutzerprofilbild

Ingo C. am 03.04.2020

Sehr freundliche Beratung, kompetente Mitarbeiter.

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok