Engagement

SVB setzt sich ein

Für einen besseren Arbeitsplatz, für eine saubere Welt
Als Wassersportler verbringen wir viel Zeit in der Natur und auf dem Wasser. Unsere Umwelt zu schützen, die Vermüllung der Meere zu stoppen und unseren Beitrag zu einer besseren Welt zu leisten liegt uns am Herzen. Anfangen wollen wir bei uns, unseren Arbeitsplätzen unseren Verpackungen und unserem Gebäude. Weitermachen wollen wir mit unserer Reichweite - unseren Kunden die Möglichkeit geben, ihren Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit zu leisten.

SVB Gebäude

Wir fangen bei uns an: Das SVB Gebäude, unser grüner Standort.

Dinge, die sich verändern müssen, für saubere Meere und eine nachhaltigere Welt, gibt es viele. Einen Großteil davon haben wir allerdings nicht in der Hand. Darum fangen wir bei uns an! Mit unserem Firmengebäude, mit unseren Verpackungen, mit dem Thema Mülltrennung und der richtigen Entsorgung von Sondermüll. Zusätzlich unterstützt SVB Projekte zur Verbesserung des Klimas und zur Verringerung von Plastikmüll in den Weltmeeren.

100% erneuerbare Energie
100% erneuerbare Energie

100% erneuerbare Energie: Unsere Photovoltaikanlage

Um unser Klima nachhaltig zu schützen und weniger auf herkömmlichen Strom angewiesen zu sein, setzt SVB auf die erneuerbare Energie der Sonne. Im Jahr 2011 haben wir 76 Solarmodule à 1 x 1,7 Meter auf unseren Dächern anbringen lassen und dadurch bis heute viel Energie einsparen können. Das reicht uns noch nicht, denn die SVB Gebäude haben noch mehr Dachfläche, die sinnvoll und nachhaltig genutzt werden kann. Auf rund 950m² wird die SVB Photovoltaikanlage nun um insgesamt 400 weitere Solarmodule ergänzt, welche im Eigenverbrauch den Energiebedarf unserer Logistikhallen abdecken werden.

SVB’s bunter Dachgarten

SVB’s bunter Dachgarten

Die SVB Dachterrasse wird umringt von einem ökologischen Siedlungsbiotop. Dieser grüne Dachgarten mitten in der Bremer Airport-City tut viel Gutes für seine Umgebung. Neben einer Verbesserung des Raumklimas der angrenzenden Räumlichkeiten durch die dämmende Wirkung des Gründachs hilft der ökologische Garten auch der Verbesserung des Stadtklimas und der Wasserrückhaltung, denn er hat positive Auswirkungen auf die umliegende Lufttemperatur, auf die Strahlungsverhältnisse als auch auf die Luftfeuchtigkeit. Obwohl unsere Dachterrasse und der grüne Garten auf der Südseite der SVB Fabrik liegen und somit vor allem im Sommer unter permanenter Sonneneinstrahlung stehen, messen wir hier geringere Temperaturen als auf Flächen des Gebäudes die unbegrünt sind. Dies geschieht dadurch, dass die Pflanzen unseres Siedlungsbiotops die kurzwelligen Sonnenstrahlen absorbieren und durch Feuchtigkeitsdunst der Blattoberflächen sogenannte „Verdunstungskälte“ abgeben.

Energieeffizient & „plietsch!“

2011 ist SVB in die kernsanierte Fabrik gezogen und erhielt die „plietsch!“ Auszeichnung.

SVB spart jährlich

0

Tonnen CO²

0

Energiekosten

Umweltfreundliche Verpackung
Natürliche Verpackung Ihrer Bestellung

Natürliche Verpackung Ihrer Bestellung

Bereits vor einigen Jahren haben wir Plastik Füllmaterial aus unseren Paketen verbannt und verwenden hauptsächlich natürliche Materialien als Verpackung. Wir tüten Kleinteile, wie Schrauben oder Nieten nicht mehr in Plastik ein, sondern kommissionieren diese nach Ihrem Bedarf in Papiertüten. Außerdem versuchen wir natürliche Verpackungsmaterialien, die unsere Lieferanten in Ihren Paketen an uns verwenden nicht zu entsorgen, sondern wieder zu verwenden.

Umweltfreundliches bauen

plietsch!"-Plakette für energieeffizienten Umbau

2011 ist die Firma SVB in ihre kernsanierte Fabrik gezogen. Für den Umbau erhielt Inhaber und Geschäftsführer Thomas Stamann die „plietsch!“ Auszeichung. Um auch energetisch auf dem neuesten Stand zu sein, ließ SVB mit Unterstützung der gemeinnützigen Bremer Klimaschutzagentur energiekonsens eine Analyse zu CO² Reduktion und Energiesparmaßnahmen durchführen. Durch die energieeffiziente Umsetzung der Ergebnisse spart SVB jährlich rund 131,5 Tonen CO2 und somit etwa 33.500 Euro Energiekosten ein. Den Löwenanteil macht der Wärmeschutz des Fabrikgebäudes aus. Die Dachfläche der alten Fabrik wurde aufwendig gedämmt, einfachverglaste Fenster ersetzt durch hochmoderne Doppelverglasung und auch die Gebäudedichtigkeit wurde verbessert.

Mülltrennung
Natürliche Verpackung Ihrer Bestellung

Wir trennen den Müll, der bei uns anfällt

Bei uns wird sortiert, getrennt und richtig entsorgt. Papier, Styropor, Umreifungsband, Battrien, Karton & Pappe, Elektroschrott, Plastikmüll, und so weiter – alles hat seinen eigenen Platz!

Wir sorgen für die richtige Entsorgung von Batterien...

Batterien und Akkus begleiten uns alle im Alltag. Umso wichtiger ist die umweltgerechte Entsorgung. Allein im Jahr 2012 wurden rund 43.549 Tonnen (= 1,5 Milliarden Stück) Gerätebatterien in den Verkehr gebracht. Im Durchschnitt kauft jeder Verbraucher 20 Batterien im Jahr. SVB sorgt für eine fach- und umweltgerechte Entsorgung von Batterien über einen zugelassenen Entsorgungsbetrieb. Sie können bei uns erworbene Batterien und Akkus daher auch ausreichend frankiert an uns zurücksenden oder direkt an unserem Versandlager abgeben – selbstverständlich kostenfrei.

... und von Elektroschrott

Elektro- und Elektronikgeräte sind heute unentbehrlich. Die Lebensdauer dieser Geräte ist allerdings begrenzt. Defekte oder zum Teil auch veraltete, eigentlich noch funktionstüchtige Geräte landen auf dem Müll und werden so zu problematischem Elektroschrott. In Deutschland fallen derzeit jährlich etwa 2 Millionen Tonnen davon an. Um eine Verringerung der Umweltbelastung zu erzielen hat die EU im Jahre 2003 die WEEE Richtlinien 2002/96/EG (WEEE – Waste Electrical and Electronic Equipment) über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltgerechte Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten sowie das RoHS 2002/95/EG (RoHS – Restriction of certain Hazardous Substances) zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in elektrischen und elektronischen Geräten verabschiedet. In Deutschland wurden diese beiden Richtlinien im Rahmen des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) in nationales Recht umgesetzt. Mehr zum Thema Entsorgung von Batterien oder Elektroschrott

Arbeitsplatz SVB

Unsere Mitarbeiter und Arbeitsplätze

Verantwortung für die Menschen zu übernehmen, mit denen wir arbeiten, bedeutet für uns ebenfalls Nachhaltigkeit. Unsere wichtigsten Grundsätze dabei sind Gleichheit, Entwicklungsmöglichkeiten, Familie, Internationalität und Vielfalt.

Jetzt mehr erfahren »

Wir unterstützen innovative Ideen

Thomas Stamann, Gründer

mama earth foundation
Die Mama Earth Foundation

Die Mama Earth Foundation

Aber warum? Ganz einfach: Bäume sind wie gute Freunde: unverzichtbar. Als CO2-Speicher, um das Weltklima zu verbessern, als Rohstofflieferanten, weil wir aus Holz Tausend tolle Dinge an Bord bauen können und einfach, weil sie uns seit Jahrtausenden begleiten, auch in Mythen und Redewendungen. Weil wir uns in der Verantwortung sehen, das Weltklima zu verbessern nehmen wir diese Chance wahr und unterstützen die Mama Earth Foundation. Die Mama Earth Foundation pflanzt Mangrovenwälder auf den Philippinen und baut kommerziell Mahagoni und Teak an, um den illegalen Waldschlag zu stoppen. Die hochwertigen Geschenkkarten beinhalten ein Foto des Setzlinges mit dessen Koordinaten. Geben Sie diese Koordinaten zum Beispiel bei Google Earth ein, „fliegen“ sie direkt zu ihrem Baum.

Unterstützen Sie auch

DGzRS Einsatzboot

Die Seenotretter der DGzRS

Schiffbrüchige aus Seenot retten. Menschen aus Gefahren befreien. Verletzte und Kranke versorgen. Die Seenotretter sind klar zum Einsatz – rund um die Uhr und bei jedem, wirklich jedem Wetter.

Ihre Spende hält die Seenotretter auf Kurs. Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ist einer der modernsten Seenotrettungsdienste der Welt. Die Seenotretter finanzieren ihre Arbeit ausschließlich durch Spenden und freiwillige Zuwendungen. Die Seenotretter sind auf Nord- und Ostsee bei jedem Wetter rund um die Uhr einsatzbereit.

Wer uns schon einmal auf der „Boot“ in Düsseldorf besucht hat weiß, dass wir dort mit unserer „SVB Eiskiste“ auf unsere Kunden warten. Das Eis ist kostenlos, nur das Schiffchen der DGzRS muss gefüttert werden. So kommen täglich mehrere hundert Euro für die Seenotretter zusammen!

Jetzt spenden

Ocean clean up
Das Ocean Clean-Up Projekt

Das Ocean Clean-Up Projekt

Um unseren Kunden eine Alternative zur Plastiktüte zu bieten und somit unseren Beitrag zur Verringerung von Plastikmüll zu leisten haben wir die „SVB Happy Ocean Bag“ entworfen. Diese robuste Baumwolltasche ist 42x42 cm groß, hat eine Bodenfalte und 2 kurze, tragende Griffe. Die SVB Happy Ocean Bag hat die perfekte Größe und ist dadurch nicht nur ideal für Ihre Einkäufe bei SVB sondern vor allem auch für den täglichen Gebrauch geeignet. Vor allem aber ist Sie umweltfreundlich und trägt ihren Teil dazu bei die Verschmutzung unseres Planeten durch Plastik zu verringern. SVB findet die Idee von Boyan Slat grandios und will ihn und sein Team unterstützen. Die Erlöse der „SVB Happy Ocean Bag“ spenden wir deshalb zu 100% an das Ocean Cleanup Projekt.

Happy Ocean Bag kaufen

Mehr als Wassersport

Bremergy Racing

2. Bremergy Racing

Das grüne Zeitalter des Motorsports hat begonnen und SVB ist unterstützend dabei! Wir freuen uns über regelmäßige Beiträge der Entwickler des elektrischen Rennwagens.

Hydroscup Team der Hochschule Bremen

3. Hydroscup Team der Hochschule Bremen

Mit unserer Eigenmarke haben wir das Team der Hochschule Bremen beim Hydroscup in Marseille unterstützt. Das Team aus Studenten hat den dritten Platz belegt.