nur 1 St. am Lager
SVB Preis: 4.259,95 €
Sie sparen: 11%
4.794,84 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
St.
4.259,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Kaufen
Art.-Nr.
19847
EAN / Produktcode
00743683506901
Modell-Nr.
312348_BH
Bezeichnung
Bavaria INTEGRA Antrieb AP f. ST6002/ Cruiser 30-39
Bavaria Teile-Nr.
312348

Produktbeschreibung

Integra-Getriebemotor für Raymarine Bedieneinheit ST6002 Passend für Ihre Bavaria Cruiser 30 - 39.

Ebenfalls kompatibel mit dem Raymarine EV-400 Autopilotsystem.

Technische Daten
Betriebsspannung: 12V DC
Ø Stromaufnahme: 6 A
Gewicht: 10 kg
Empf. Motorsicherung: 16 A
Empf. Kupplungssicherung: 3A

Dokumente

en-flag Anleitung
PDF, 910,99 KB
en-flag Anleitung
PDF, 2,11 MB

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Raimund M.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf
Es ist bedauerlich wie oft dieser Autopilot bei den Bavarias kaputt geht. Deswegen habe ich künftig immer eine Ersatz an Bord. Ist unser Dritter in 10 Jahren ! Diesmal hatte SVN in sogar in Stückzahl zur Verfügung. Bei Lewmar musste ich mal 3 Monate warten, weil er erst "gebaut" werden musste.
Tecnicas M.
Flagge von Spanien Verifizierter Kauf
Ok erfüllt die Anforderung
Alfred S.
Flagge von Deutschland
Der Getriebemotor ist nicht langstreckentauglich
Das Problem ist, dass die elektromagnetische Kupplung mit einer Leistung von mehr als 20 W im hermetisch verschlossenen Kunststoffgehäuse nicht ausreichend gekühlt wird. Mir sind in den letzten 10 Jahren drei Wicklungen mit Windungsschluss durchgebrannt. Die Kupplung ist nur komplett zu haben und sehr teuer. Nach dem letzten Ausfall habe ich deshalb die Wicklung bei einem Elektromaschinenbauer in Isolationsklasse F neu wickeln und vergießen lassen. Da bei meiner Bavaria 37C der Motor spritzwassergeschützt im Cockpittischfuß eingebaut ist, habe ich das Motorgehäuse aufgebohrt und mit einer Zwangsbelüftung versehen. Jetzt wird die Kupplung im Dauerbetrieb maximal 65 warm, aushalten würde sie 155. Ich hoffe jetzt auf Standhaftigkeit!

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von English
  • Flagge von Français

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Eberhard B.
Eberhard B. fragte
am 21.07.2019
Flagge von Deutsch In der Steuersäule Segelboot Bavaria 38 sind zwei Steuerketten. Eine für das Steuerrad, die andere für den Motor.(Integra Getriebemotor) Frage: Sollte die Kettenspannung bei beiden gleich sein? Bei mir ist die Kette vom Motor etwas lockerer....Ist das für den Motoranlauf eventuell günstiger? Wer kennt sich da aus?
Antworten:
Benutzerbild von Uwe M.
Uwe M. antwortete
am 21.07.2019
In etwa gleich - und beide nicht zu lose, in etwa so 1cm einzudrücken wie der Keilriemen an der Lichtmaschine. Wenn’s zu lose ist steuert er weniger genau bzw. springt häufiger an. Ich musste die Autopilot-Kette so ca. alle 2000sm nachstellen, die Kette dehnt sich etwas mit der Zeit. Der Motor im Antrieb ist sehr robust. Probleme gibt’s aber immer wieder mit der Kupplung.
Benutzerbild von Alfred S.
Alfred S. antwortete
am 05.11.2020
Die Standfestigkeit der Kupplung kann durch die von mir schon beschriebene Weise hergestellt werden. Ich ergänze noch, dass ich das Gehäuse im Bereich der Kupplung mit zwei 30 mm - Bohrungen an der Ober- und der Unterseite versehen habe. Oben wurde ein PC - Lüfter 12V angebracht, der an die Stromversorgung der Kupplung angeschlossen ist. Ich überwache die Kupplung seit dem Umbau mit einem Fernthermometer, sie wird selten wärmer als 55°C. Achten muss man auch auf die Verschraubung des Planetengetriebes mit der Kupplung. In meinem Fall musste ich bei der Zerlegung der Rudermaschine feststellen, dass eine der Schrauben sich komplett gelöst hatte und im Fett feststeckte. Zwei weitere Schrauben waren bereits locker. Bei Google findet man Fotos, die zeigen, was lose Schrauben mit dem Kunststoffgetriebe anstellen können.
Benutzerbild von Uwe M.
Uwe M. antwortete
am 14.02.2021
Die erwähnte Art die Kupplung standfester zu bekommen würde mich sehr interessieren, kann ich leider nicht finden!
Benutzerbild von Alfred S.
Alfred S. antwortete
am 20.02.2021
Hallo Uwe M, am 05.11.2020 habe ich beschrieben, wie ich die Kupplung dauerlastfähig gemacht habe. Soll ich noch mehr ins Detail gehen, z.B. mit Fotos, bitte die Emailadresse hier mitteilen. Mast- und Schotbruch Alfred