Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
Art.-Nr. 42191, 42192, 42193, 42194, 42195, 42196, 42197, 42198, 42199, 42206, 42207
SVB Preis: 464,95 €
Sie sparen: 21%
589,65 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
nur 5 St. am Lager
Art.-Nr.
42191
EAN / Produktcode
8057090049794
Modell-Nr.
FLB31512S000A00
Typ
B3 15
Ø
30 cm
Länge
40,5 cm
Gewicht
7 kg

Produktbeschreibung

Der Tank dieser Quick Boiler Serie B3 ist aus hochwertigem, rostfreien Stahl (1,5 mm Wandstärke) gefertigt. Die Boiler sind mit einer starken Schaumisolierung und einer robusten Kunststoffummantelung versehen. Die B3 - Boiler werden mit einem Sicherheits-/Rückschlagventil geliefert und sind mit einem elektrischen Heizelement in den Leistungsstufen 500 Watt bzw. 1200 Watt ausgerüstet. Die B3 - Boiler sind in verschiedenen Volumengrößen lieferbar. Der Anschluss der Schläuche kann über ½" Fittinge/Tüllen erfolgen (die Anschlußtüllen sind nicht im Lieferumfang enthalten).

Dokumente

multi-flag Anleitung
.PDF, 1,73 MB

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Lutz K.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf 42194
Produkt funktioniert, die Füße sind für das Gewicht des gefüllten Boilers etwas weich.
Olaf K.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf 42192
Warmwasserboiler
Kann ich nur empfehlen gute Verarbeitung.
Andreas S.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf 42197
Wie erwartet
Produkt ist top
Alle Bewertungen anzeigen

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von Français
  • Flagge von English
  • Flagge von Nederlands

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Mike  S.
Mike S. fragte
am 12.06.2018
Flagge von Deutsch Ich habe einen solchen Warmwassertank. Hier ist der Kaltwasserzufluss am Behälter selbt undicht, also hinter den eigentlichen Anschlüssen, direkt unter der Isolierung. Kann man da was machen oder muss ein neuer her? Bzw git es auch nur den Behälter zu kaufen, ohne den Boiler?
Antworten:
Benutzerbild von Manfred N.
Manfred N. antwortete
am 12.06.2018
Gewährleistung oder neuen Boiler
Benutzerbild von Jens B.
Jens B. antwortete
am 12.06.2018
Der Anschluss ist mit dem eigentlichen Behaelter verschweisst. Das gibts nicht einzeln. Der sogenannte Boiler ist aber auch nichts anderes, als ein Rohr vom Kuehlwasser des Motors durch die den Behaelter. Also: entweder einen guten Schweisser zur Hand oder neu kaufen. Die andere Erwaermung des Boilers geht elektrisch. Das ist der #Tauchsieder in der Mitte des Boilers. Das sollte dicht sein, wenn nicht, gibt es eine Rep Dichtung hier bei SVB
SVB Expertenbild
Tiziana T. antwortete
am 08.07.2021
Hallo Manfred, Hallo Jens Quick produziert auch Boiler für 110V, es reicht aus, den 230V-Widerstand mit 110V . zu ändern. Mfg
Frage:
Benutzerbild von Jan G.
Jan G. fragte
am 17.04.2019
Flagge von Deutsch Wie hoch ist das 25 Liter Modell 42194 inkl. Füße? Sind das die 316 mm aus der Zeichnung oder ist das nur der Durchmesser. Ich habe ca. 33cm Platz... Ist das Nautic Modell niedriger/höher?
Antwort:
Benutzerbild von Klaus K.
Klaus K. antwortete
am 18.04.2019
die Höhe sind 316mm, der Durchmesser ist 300 mm
Frage:
Benutzerbild von Martin A.
Martin A. fragte
am 14.06.2019
Flagge von Deutsch Gibt es das 500 Watt Modell auch für 12 Volt? Oder falls noch nicht, könnten Sie beim Hersteller entsprechend vorstellig werden?
Antworten:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 17.06.2019
Hallo Martin, leider ist es uns nicht möglich an 12 Volt betriebene Boiler zu kommen, da diese meist lediglich einen Wasserspeicher von 6 Litern haben, das gerade so zum Zähneputzen reicht. Effizienter wäre es sich einen 230 Volt Boiler und dazu einen Spannungswandler zu kaufen. So haben Sie ein anständiges Fassungsvermögen. Ihr SVB-Team.
Benutzerbild von Christian S.
Christian S. antwortete
am 13.11.2020
Die Firma Elgena aus Bayern fertigt Boiler in diversen Größen und Ausstattungsvarianten. Das Sonderausführung des Modells Nautic-Therm kann mit 12 V, 230 V und Motorwärme bestellt werden.
Frage:
Benutzerbild von Johann I.
Johann I. fragte
am 18.09.2019
Flagge von Deutsch Welche Anschlüsse soll ich mitbestellen? ArtNr bitte. Danke
Antwort:
SVB Expertenbild
Tiziana T. antwortete
am 18.09.2019
Das Gerät hat Einem Netzkabel für AC Wechselstrom. Ein Doppelpolschalter muss an der Elektroinstallation enthalten sein, um das Gerät ein- und auszuschalten, sowie eine geeignete Bewertung. Die Isolierung zwischen den Anschlusskontakten des Ac-Netzes muss mindestens 3 mm sein.
Frage:
Benutzerbild von Sven F.
Sven F. fragte
am 25.01.2020
Flagge von Deutsch In der Bedienungsanleitung und hier steht Anschluss über 1/2" Fittinge. Ich messe nirgendwo 1/2". Das Aussengewinde misst ca. 21mm. Welche Anschlüsse benötigt man für das Anschließen der Schläuche?
Antwort:
Benutzerbild von Michael G.
Michael G. antwortete
am 25.01.2020
Das ist Außengewinde mit 1/2 Zoll. Darauf passen z.B. die folgenden Anschlusstüllen: Art. #34481# https://www.svb.de/de/schlauchtuellen-ig-niro.html Habe ich auch verwendet und passt.
Frage:
Benutzerbild von Rolf J.
Rolf J. fragte
am 06.07.2020
Flagge von Deutsch Bei meinem 8 Jahre alten Quick Nautic Boiler (sieht noch wie neu aus) fliegt neuerdings bei Inbetriebnahme immer die Sicherung am Steg raus. Komischer Weise nicht die Sicherung im Boot. Heißt das, dass die Heizspirale durchgeschmort ist? Und wenn Ja, wie löst man die versenkt angebrachte Schraube des Heizelements? Mit einem normalen Schraubenschlüssel ist das nicht möglich!
Antwort:
Benutzerbild von Max D.
Max D. antwortete
am 28.09.2022
Hallo Rolf, Das die Sicherung rausfliegen deutet zumindest auf eine Elektronisches Problem hin. Es kann aber auch gut sein da deine Sicherungen an Bord nicht rausfliegen das sofern diese intakt sind der Boiler einfach mehr Strom benötigt wie die Steckdose hergibt und daher die Sicherung als überlasst rausfliegt. Das kann grade dann zum Problem werden wenn mehrere große Verbraucher auf einmal am Netz hängen, z.B. Boiler und Heizofen oder ähnliches. Evtl. wurde auch an Bord im 230V System etwas verändert durch z.B. ein neues Ladegerät welches etwas mehr Leistung hat wie das alte und jetzt in Verbindung mit dem Boiler das Schiff mehr Watt zieht wie der Steg hergibt. Hier tatsächlich am Besten einmal mit einem Elektriker vor Ort über das System drüber schauen wo genau das Problem liegt oder selbst einmal nachgucken. Zum tauschen der Heizspirale benötigt man einen 55er Steckschlüssel. Dein SVB
Frage:
Benutzerbild von Sebastian S.
Sebastian S. fragte
am 03.11.2020
Flagge von Deutsch Ich möchte gerne die Opferanode des Boilers austauschen. Leider ist kein Werkzeug in meinem Repertoire um den Mehrkant zu lösen, an dem die Heizstäbe und die Opferanode angebracht sind. Hat jemand Erfahrung mit dem Öffnen des Boilers und kann mir ein Werkzeug empfehlen?
Antwort:
SVB Expertenbild
Tiziana T. antwortete
am 05.11.2020
Quick empfehlt FVSLCHTB5055A00 - OSP KEY TUBE 50/55 FOR RESISTANCE um das Boiler zu oeffnen. Anode ist zusammen mit Elektrischer Wiederstand und kann dann ausgetauscht werden.
Frage:
Benutzerbild von Arne R.
Arne R. fragte
am 02.01.2021
Flagge von Deutsch Hallo, In der Beschreibung bei SVB steht dass die Quickboiler ein Sicherheits - und Rückschlagventil haben. In der Anleitung des Gerätes steht man soll ein Sicherheitsventil mit anbauen. Brauche ich denn nun ein extra Sicherheitsventil? Falls ja... gibt es Originalventile oder nur das von isotherm? Vielen Dank schonmal für die Info. Arne
Antworten:
Benutzerbild von Stefan S.
Stefan S. antwortete
am 02.01.2021
" Die B3 - Boiler werden mit einem Sicherheits-/Rückschlagventil geliefert "...So steht es in der Beschreibung und ist auch so am Kaltwassereingang (unten) montiert. Habe diesen Boiler bei SVB gekauft und ebenfalls eingebaut. Das SV nehme ich im Winter zum entleeren...
Benutzerbild von Arne R.
Arne R. antwortete
am 02.01.2021
Super.! Danke für die Imfo.
Benutzerbild von Horst K.
Horst K. antwortete
am 02.01.2021
Hallo Der Boiler sowie gekauft eingebaut hat alles super funktioniert musste nichts extra einbauen Gruß Kubi
Frage:
Benutzerbild von Peter K.
Peter K. fragte
am 07.06.2021
Flagge von Deutsch Beim Betrieb über einen Inverter: Muss es echter Sinus sein oder genügt ein modifizierter Sinus?
Antworten:
Benutzerbild von Erik T.
Erik T. antwortete
am 07.06.2021
Hallo Ich würde auf keinen Fall einen modifizierten inverter benutzen Es gibt einen Grund warum eine reine sinuswelle doppelt so teuer ist. Ich benutze Victron 3000 Multi plus gut und preiswert. Viel Spaß Erik
Benutzerbild von Stefan W.
Stefan W. antwortete
am 07.06.2021
Guten Tag Peter Der reine Sinus ist insbesondere bei elektronischen Geräten von grosser Wichtigkeit. Der Boiler funktioniert mit Wechselrichter mit modifiziertem Sinus und der entsprechender benötigten Dauerleistung. Der Wikungsgrad bei der Transformation von 230VAC in 12VDC ist auch zu berücksichtigen ( 100A bei 12V -Heizstab 500W => 40A bei 12V Wenn möglich immer auch über Motorkühlwasser den Boiler aufheizen. Grüsse Stefan
Benutzerbild von Stefan W.
Stefan W. antwortete
am 07.06.2021
Formatierung hat nicht geklappt: -Heizstab 1200W => 100A bei 12V -Heizstab 500W => 40A bei 12V)
Benutzerbild von Peter K.
Peter K. antwortete
am 07.06.2021
Vielen Dank! Hierzu würde ich den 500W Heizstab nehmen.
Frage:
Benutzerbild von Hartmut L.
Hartmut L. fragte
am 07.07.2021
Flagge von Deutsch Unser Bordnetz laeuft mit 110V, kann man den Boiler auch damit betreiben oder ist es moeglich das Heizelement zu tauschen.
Antworten:
Benutzerbild von Jörg S.
Jörg S. antwortete
am 07.07.2021
Hallo Hartmut, leider bietet Quick keine Heizung mit 110 V an. Wenn du die originale Heizung mit 230 V verwendest, wird dir wohl immer die Sicherung raus springen. Nach dem Ohmschen Gesetz erhöht sich bei gleicher Leistung der Strom. Beste Lösung für diese Art der Probleme.....dein Boot auf europäischen Standart umbauen lassen. Dann passen alle Steckdosen. Eine Ladegerät / Mikrowelle/ Herd ect. mit 110V geht auch mal kaputt. Dann stehst du vor dem selben Problem. Falls du aber einen Trafo mit 220V auf 110V einbauen möchtest, solltest du genau auf die Leistung achten. Die summiert sich sehr schnell. Viel Erfolg - M.f.G. Jogy
Benutzerbild von Jörgen P.
Jörgen P. antwortete
am 09.07.2021
Hier ist das Ohmsche Gesetzt fehlinterpretiert. Der Innenwiderstand des Heizeinsatzes ist konstant, bei 110 V fließt nur der halbe Strom und damit ergibt sich die halbe Leistung! Es bietet sich zur Lösung des Problems der 1200 W Heizeinsatz an. Bei 110 V gibt er die halbe Leistung, nämlich 600 W bei einem Strom von 4,46 A ab. Das sollte funktionieren. Jörgen
Benutzerbild von Hartmut L.
Hartmut L. antwortete
am 10.07.2021
Vielen Dank fuer die Antwort. Das ist auch mein Verstaendnis. Ich habe nur die halbe Leistung bei 110V und damit braucht es entsprechend laenger bis das Wasser warm ist.
Benutzerbild von Matthias M.
Matthias M. antwortete
am 03.01.2022
Nein, an der halben Spannung ist die Leistung nur noch ein Viertel! Die Spannung ist halbiert, der Strom beträgt auch die Hälfte. Leistung = Spannung * Strom. (Oder P = U² / R).
Frage:
Benutzerbild von Arne B.
Arne B. fragte
am 14.02.2022
Flagge von Deutsch Ich habe versucht das Heizelement rauszuschrauben. Habe dafür extra einen 55er Steckschlüssel gekauft. Leider funktioniert das nicht, weil der Gewindestab für den PE-Leiter (Erdung) im Weg ist. In einer Antwort von Quick steht folgende Empfehlung: Quck FVSLCHTB5055A00 - OSP KEY TUBE 50/55 FOR RESISTANCE um den Boiler zu öffnen. Nur wo bekomme ich das Werkzeug her?
Antworten:
SVB Expertenbild
Tiziana T. antwortete
am 15.02.2022
FVSLCHTB5055A00 - OSP KEY TUBE 50/55 FOR RESISTANCE koennen Sie bei SVB kaufen. Fragen sie an SVB team.
Benutzerbild von Arne B.
Arne B. antwortete
am 15.02.2022
SVB verkauft diesen Schlüssel nicht! Tiziana, Sie sollten bitte Kontakt mit dem SVB-Team aufnehmen, um das zu klären. Ich habe SVB direkt angeschrieben und was soll ich sagen, super Service! Man hat mir einen Leihschlüssel angeboten, nachdem ich das Problem zuvor per Foto dokumentiert habe. Traumhafte Reaktionsszeit per E-Mail und dann noch ein Anruf vom Kundenservice. Besser geht es nicht!
Frage:
Benutzerbild von Michel K.
Michel K. fragte
am 10.03.2022
Flagge von Deutsch Guten Tag, hat dieser Boiler auch einen zusätzlichen Wärmetauscher für das Motorkühlwasser?
Antwort:
Benutzerbild von Max D.
Max D. antwortete
am 28.09.2022
Hallo Michel, Ja der Boiler kann über zwei 1/2 Zoll Anschlüsse an den Motorkreislauf angeklemmt werden. Deine SVB-Crew
Frage:
Benutzerbild von Helge E.
Helge E. fragte
am 25.05.2022
Flagge von Deutsch Hallo, wie hält der Boiler (#Modell-Nr. FLB31512S000A00#) die Temperatur ? a) Die Leistungsaufnahme wird runtergeregelt (z.B. der 1200W Boiler zieht dann nur noch 100W zur Temperaturerhaltung) oder b) Die Leistungsaufnahme wird gepulst/Hysterese ( 1200W bis z.B. 60° und bei Unterschreiten einer Schwelle wird wieder mit voller Leistung auf 60° erhitzt) Wenn Hysterese, welche Schwellentemperaturen hat dann der Boiler ?
Antwort:
SVB Expertenbild
Tiziana T. antwortete
am 27.05.2022
Hello THERMOSTAT ADJUSTMENT (in models provided) The standard temperature value of the thermostat is 60°C.If you wish to change it, follow the instructions below: • shut down power supply. • Remove the protection cover in order to reach the thermostat. • Adjust the thermostat knob with a screwdriver (fig. 4) and turn it to the required temperature. • Replace the protection cover. • Switch on power supply. The thermostat sets the water temperature only with electric element operation.
Frage:
Benutzerbild von Klaus B.
Klaus B. fragte
am 24.08.2022
Flagge von Deutsch Hallo, wenn mein Motorkühlkreislauf nur 80 Grad hat und ich am Boiler das Thermostat auf 60Grad stelle, brauche ich dann ein zusätzliches Thermostat-Mischerventil ?
Antwort:
SVB Expertenbild
Tiziana T. antwortete
am 26.08.2022
Hallo Thermostat werkt auf der Heizelement, Sie koennen die Temperatur wie folgt aenders (siehe Gebrauchsanleitung), wenn Sie kein Mischwasserhahn haben koennen Sie ein zusesaetzliches Mischventil kaufen, THERMOSTAT ADJUSTMENT (in models provided) The standard temperature value of the thermostat is 60°C.If you wish to change it, follow the instructions below: • shut down power supply. • Remove the protection cover in order to reach the thermostat. • Adjust the thermostat knob with a screwdriver (fig. 4) and turn it to the required temperature. • Replace the protection cover. • Switch on power supply. The thermostat sets the water temperature only with electric element operation.
Frage:
Benutzerbild von Thomas K.
Thomas K. fragte
am 28.08.2022
Flagge von Deutsch Betrifft Art.Nr. #42198# Guten Morgen! Wie lange dauert es ungefähr beim Boiler B3 40 (40 L, 500W/230 V) um den Tankinhalt von 15°C auf 60°C aufzuheizen? Vielen Dank für die Antwort!
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 18.10.2022
Hallo Thomas, grob kalkuliert wird dies ca. vier Stunden dauern. Ihr SVB-Team.

Andere Frage

Frage:
Benutzerbild von Merlin K.
Merlin K. fragte
am 18.11.2017
Flagge von Deutsch Wie heiß wird das Wasser oder kann man die Temperatur auch einstellen
Diese Frage bezieht sich auf die Artikel Nr. 42192
Antwort:
Benutzerbild von Philipp K.
Philipp K. antwortete
am 21.11.2017
Die Temperatur kann man am Thermostat voreinstellen auf 40, 60 oder 80 Grad
Frage:
Benutzerbild von Merlin K.
Merlin K. fragte
am 19.12.2017
Flagge von Deutsch Ich muss den Boiler in Längsrichtung auf eine schräge Fläche montieren. Dadurch wandern die Anschlüsse natürlich auch in eine andere Position. Ist das ok?
Diese Frage bezieht sich auf die Artikel Nr. 42206
Antwort:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 21.12.2017
Nein. Kaltwasserzulauf und Warmwasserausgang sollten möglicht lotrecht übereinander stehen. Das Ausrichten ist ein Kinderspiel. Befestigen Sie den Boiler am Montageort, lösen Sie dann die Verschraubungen der beiden Edelstahlbänder und drehen Sie den gesamten Kessel in den Bändern so, dass dass die Anschlüsse lotrecht zueinander ausgerichtet sind. Vergessen Sie nicht, die beiden Verschraubungen wieder zu fixieren!
Frage:
Benutzerbild von Philipp K.
Philipp K. fragte
am 20.12.2017
Flagge von Deutsch Mein Liegeplatz ist sehr schwach abgesichert. Wenn der Boiler aufheizt und z.B. das Ladegerät läuft, fliegt manchmal die Sicherung raus. Was kann ich tun?
Diese Frage bezieht sich auf die Artikel Nr. 42191
Antworten:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 21.12.2017
Wenn Boiler, Ladegerät und andere 230 V Verbraucher gleichzeitig betriebsbereit sein sollen, könnten Sie das 1200 Watt Heizelement des Boilers durch eine 500 Watt Ausführung ersetzen. Dadurch reduziert sich der Stromverbrauch des Boilers von ca. 5 auf rund 2 Ampere.
Benutzerbild von Woffram Willi S.
Woffram Willi S. antwortete
am 18.07.2018
Diese Antwort hat mich bei Kauf beeinflusst. Habe nun nur den 500 Watt. Muss net schnell warm werden. Haben doch Zeit auf dem Wasser
Benutzerbild von Woffram Willi S.
Woffram Willi S. antwortete
am 18.07.2018
So, einen B3 mit 500 Watt Verbaut und angeschlossen. Bin der Überzeugt. 500 Watt sind völlig ausreichend.
Frage:
Benutzerbild von Thomas S.
Thomas S. fragte
am 27.06.2022
Flagge von Deutsch Ich habe im Oktober 2020 einen Quick Warmwasserboiler B3 eingebaut. Und seit letzter Saison kippt uns nach einer Woche immer das Wasser im Boiler um. Riecht wie faule Eier. Es ist nur die Warmwasserseite betroffen ,das Wasser aus dem Boiler .Wenn wir Kaltwasser aufdrehen dann riecht das Wasser nicht. Hat da jemand eine Idee . Viele Grüße Thomas
Antwort:
Benutzerbild von Andreas H.
Andreas H. antwortete
am 27.10.2022
Hallo Thomas, bitte versuche im Winterlager das komplette Trinkwassersystem mit #11487# und #26541# (in der Reihenfolge) zu reinigen. Anschließend sollte eine regelmäßige Reingung mit #26541# ausreichen. Ihr SVB-Team