RAYMARINE

Kunststoff-Durchbruchgeber DT800

nur 4 St. am Lager
SVB Preis: 369,95 €
Sie sparen: 10%
410,55 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
St.
369,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Kaufen
Verfügbare Varianten:
Art.-Nr.
93678
EAN / Produktcode
00919750000584
Modell-Nr.
A22112
Bezeichnung
RAYMARINE - Plastik-Durchbruchgeber DT800
Innerhalb von 1 Std 30 Min bestellen, Versand heute!
 

SVB empfiehlt zu diesem Artikel

Produktbeschreibung

Kunststoff-Durchbruchgeber mit flachem Durchbruch-Design für Tiefe und Temperatur. Der Kippwinkel des Tiefensensor-Elements beläuft sich auf 12 Grad. Der Geber eignet sich für Rümpfe aus GFK und Metall. Der Geber sollte nicht in Holzrümpfen zum Einsatz kommen, hierfür empfehlen wir Durchbruchgeber aus Bronze oder Edelstahl. Der Durchmesser für den Rumpfdurchbruch liegt bei 51 mm. Der Geber arbeitet mit 235 kHz.

Der Geber wird direkt an das SeaTalkNG Netzwerk angeschlossen. Sollte noch kein SeaTalkNG vorhanden sein, empfehlen wir das Raymarine SeaTalkNG Starterkit. Durch den direkten Anschluss an das SeaTalkNG Netzwerk ist der Geber mit den aktuellen Raymarine Multifunktionsdisplays kompatibel. Kabellänge: 2 m.


DT800 Features:
Installation Durchbruchmontage
Material Kunststoff
Frequenzen 235 kHz
Daten Tiefe und Temperatur
Empf. Rumpfmaterial Fiberglass / Metall
Einbaudurchmesser 51mm
Kippwinkel des Sonar-Elements 12°

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Es liegen noch keine Bewertungen vor

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von Français
  • Flagge von English
  • Flagge von Nederlands

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Torsten A.
Torsten A. fragte
am 30.03.2021
Flagge von Deutsch Kann ich diesen Geber auch mit meinem Raymarine A-50D verwenden, wenn ich ihn mittels SeaTalk ng Bus anschließe, oder gibt es Probleme wegen der Kompatibilität, aufgrund des Alters des MFD?
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 30.03.2021
Hallo Torsten, nö das ist kein Problem...
Frage:
Benutzerbild von Volker S.
Volker S. fragte
am 02.04.2021
Flagge von Deutsch RAYMARINE Kunststoff-Durchbruchgeber DT800 Hallo, kann ich den Echolotgeber an meinem Autopilot EV200 anschließen oder brauche ich noch ein Display zb. Element 7 HV
Antwort:
SVB Expertenbild
Bernd G. antwortete
am 06.04.2021
Der Geber wird in ein SeaTalk-NG-Netzwerk eingebunden, direkt an den Autopiloten kann er nicht angeschlossen werden. Das Bediengerät des Autopiloten kann in einer bestimmten Einstellung auch die Daten eines Tiefengebers anzeigen. Die Daten dieses Gebers können aber über dieses Display nicht kalibriert werden (Stichwort: Tiefenoffset). Für Einstellungen am Geber ist ein LH-II-Multifunktionsdisplay oder ein i70S-Instrument notwendig.
Frage:
Benutzerbild von Ralf S.
Ralf S. fragte
am 18.04.2021
Flagge von Deutsch Ich habe bei Ihnen den Kartenplotter GPSMAP 922 gekauft Dummerweise habe ich jetzt erst herausgefunden, dass vom Vorbesitzer ein "AIRMAR DST800V" im Rumpf eingebaut wurde. Die Stecker passen zusammen... heißt das, dass die Geräte kompatibel (NMEA ?) sind oder hat das nichts zu bedeuten? Vielen Dank für Ihre Hilfe! Gruß Ralf sanders
Antwort:
SVB Expertenbild
Bernd G. antwortete
am 19.04.2021
Ein Airmar-Geber mit Raymarine-SeaTalk-NG-Anschlusskabel KANN NICHT in einen Plotter von Garmin eingesteckt werden. Sollten Sie durch Adaptierungen den Geber in ein NMEA2000-Netzwerk eingebunden haben, so können Sie die Daten dieses Gebers auf einem NMEA2000-fähigen Plotter sehen, aber eine Kalibrierung (Tiefenoffset) ist so nicht möglich.