Art
besäumt
Länge
98 cm
Breite
49 cm
Innerhalb von 1 Std 43 Min bestellen, Versand heute!
 
Artikel Nr.
Bezeichnung
Lieferstatus
Preis
Anzahl
Bezeichnung
Dämmplatte 12 mm
Lieferstatus
mehr als 100 St. am Lager    
Preis
42,95 €
(89,48 € / m²)
Bezeichnung
Dämmplatte 32 mm
Lieferstatus
mehr als 100 St. am Lager    
Preis
42,95 €
(89,48 € / m²)

Produktbeschreibung

Diese Motorraum - Dämmplatte besteht aus einem Weichschaumstoff auf Polyetherbasis und einer Aluminium-metallisierten PES-Folie. Die Dämmplatte ist gegen ein Festsetzen oder Eindringen von Staub, Wasser und Öl geschützt und lässt sich leicht reinigen. In zwei Lagen Spezialschaum ist eine Bitumenplatte eingearbeitet, welche für eine optimale Schallisolierung sorgt. Die selbstklebende Dämmplatte reflektiert die Wärmestrahlung und ist Temperaturbeständig von -40°C bis +100°C.

  • Dämmplatte 12 mm: 5 mm Schaumstoff / 2 mm Bitumen / 5 mm Schaumstoff, Gewicht: 1,2 kg
  • Dämmplatte 32 mm: 25 mm Schaumstof / 2 mm Bitumen / 5 mm Schaumstoff, Gewicht: 2 kg
Hinweis: zum Verkleben von Stoßfugen empfehlen wir tesa - Aluminium-Klebeband

Dokumente

de-flag Datenblatt
PDF, 293,83 KB
en-flag Datenblatt
PDF, 292,48 KB
fr-flag Datenblatt
PDF, 293,51 KB

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen

131 Kundenbewertungen

Klaus W.
Flagge von Österreich Verifizierter Kauf 60584
Haltbarkeit
Ich habe dieses Produkt gewählt, weil es sicherer funktioniert und voraussichtlich viel länger lebt als sein Vorgänger aus Noppenschaum. Der war nach 3-5 Jahren bereits zu entsorgen!
Gerulf T.
Flagge von Österreich Verifizierter Kauf 60584
TOP
Ich kann diese Matte nur empfehlen. Die Geräuschdämmung ist sehr gut, die Klebekraft der selbstklebenden Rückseite sehr stark! Klebt auch auf nicht ganz sauberen Untergründen, auch das Zuschneiden geht recht einfach mit einem scharfen Messer. Durch die reflektierende Beschichtung wird es im dunklen Motorraum auch etwas heller.
Andreas M.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf 60584
Super zu verarbeiten. Hält was es verspricht.
Alle Bewertungen anzeigen

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von Français
  • Flagge von Italiano

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Jost K.
Jost K. fragte
am 27.08.2018
Flagge von Deutsch Wie hoch ist die Schall Dämmung in dB? Hat jemand Erfahrung mit der Verarbeitung und der Schall Dämmung in der Praxis fuer Maschinenräume?
Antworten:
Benutzerbild von Rainer V.
Rainer V. antwortete
am 27.08.2018
Nachdem der gesamte Maschinenraum mit Ausnahme einiger Ecken die frei bleiben mussten, ausgekleidet wurde, verringerte sich die Geräuschentwicklung des Diesels um ca. die Hälfte ( Stahlschiff). Das ist natürlich meine subjektive Wahrnehmung. Die Verarbeitung gestaltet sich simpel u. schnell.
Benutzerbild von Volkmar M.
Volkmar M. antwortete
am 13.12.2020
Die tatsächliche Dämpfung kann ich nicht wirklich beurteilen, da meine 22jährige Linssen schon sehr gut gedämmt aber an vielen Stellen verschlissen war. Der Einbau in der Dutch Sturdy 32 (nur unter allen Bodenbrettern) war incl. Ablösen der alten Dämmung in 2,5 Stunden erledigt.
Benutzerbild von Frank  S.
Frank S. antwortete
am 27.06.2021
Moin , ich habe den Motor im Salon verbaut , da war er nie gedämmt . In dem jetzt abgeschlossenen Umbau habe ich mir beim Bootsbauer Biega , Platten geholt die im Kern auch eine Schicht bitumen hat , das ganze dann zusätzlich mit diesen dämmplatten verkleidet ,alle Ecken und Kanten mit dem aluklebeband verklebt und……. Geil
Frage:
Benutzerbild von Max R.
Max R. fragte
am 03.05.2020
Flagge von Deutsch Hallo zusammen, Mich würde interessieren ob es Erfahrungen mit dem auskleiden eines Außenbordmotors gibt. Ich habe vor bei meinen alten Evinrude Zweitaktmotor (1984) die Haube neu zu dämmen. Vor allem würde mich hierbei die Verarbeitung und die subjektive Meinung zur Verbesserung der Schallisolierung interessieren. Danke im Voraus!
Antworten:
Benutzerbild von Andrea N.
Andrea N. antwortete
am 03.05.2020
Hallo Max, Ich habe zwar damit einen Innenborder abgedämmt, aber die Schallisolierung ist deutlich wahrzunehmen. Meiner Wahrnehmung nach deutlich mehr als die Hälfte. Die Verarbeitung, die Klebekraft und Wärmedämmung sind großartig und einfach. Viele Grüsse
Benutzerbild von Udo K.
Udo K. antwortete
am 04.05.2020
Hallo Max, leider habe auch ich bislang nur den Motorraum eines Innenborders damit ausgekleidet. Es stimmt, die Schalldämmung ist hervorragend, die Klebekraft auf glatten und sauberen Oberflächen sehr gut. Das Dämmmaterial ist dreischichtig. Eine dicke Schicht Schaumstoff mit Alu-zum Motor hin, eine dünne feste Kunststoffeinlage (ca. 1,0-1,5mm) und eine dünne Schicht Schaumstoff mit dem Kleber. Die dünne festere Kunststoffschicht lässt sich zwar leicht biegen, hat aber hohe Rückstellkräfte. Ich befürchte kleine Radien sind eher schwierig zu bekleben, so dass sich das ganze evtl. unter Wärme dann doch wieder ablöst. Größer als 30-40mm Radien könnten evtl. funktionieren. Ist aber sicher "Fummelei", vor allem, weil der Kleber wirklich gut ist. Sorry, mehr kann ich nicht dazu beitragen. Viel Erfolg, udo
Benutzerbild von Johannes S.
Johannes S. antwortete
am 04.05.2020
Hallo, Auch ich habe den Maschinenraum eines 6 Zylinder Diesel ausgekleidet. Auf großen geraden Flächen geht das super, unter der engen Haube eines Außenbordmotors glaub ich nicht dass das gut funktioniert. Die Alu Oberfläche ist auch sehr dünn, ich denke diese wird man beschädigen wenn man beim aufsetzen der Haube wo anstreift... Die Schallisolierung hat eine gute Wirkung... Viel Erfolg
Benutzerbild von Max R.
Max R. antwortete
am 06.05.2020
Vielen Dank für eure Antworten! Ich werde mich wohl nach einem alternativen Material mit geringer Stärke umsehen müssen. Grüße an euch.
Frage:
Benutzerbild von Malte M.
Malte M. fragte
am 13.12.2020
Flagge von Deutsch Nimmt die Platte Feuchtigkeit auf? Meine jetzigen Schaumstoffdämmplatten saugen sich voll wie ein Schwamm.
Antworten:
Benutzerbild von Volkmar M.
Volkmar M. antwortete
am 13.12.2020
Da ich meinen Maschinenraum noch nicht geflutet hatte, kann ich die Frage nicht wirklich beantworten. Wo kommt denn die Feuchtigkeit bei Deinen jetzigen Dämmplatten her? Vielleicht solltest Du dagegen erstmal eine Lösung finden.
Benutzerbild von Jürgen J.
Jürgen J. antwortete
am 17.12.2020
Hallo Malte, Meine Dämmplatten können keine Feuchtigkeit ziehen da ich an den Seitenwänden Dämmwolle verklebt habe. Die Dämmplatten habe ich nur an der Motorraum Decke verklebt und die Stöße mit selbstklebender Alufolie verschlossen. ( Alles richtig gemacht, jetzt ist Ruhe ....) Gern schicke ich dir Fotos über WhatsApp....oder einfach anrufen...01732325590. Gruß Jürgen
Frage:
Benutzerbild von Hans-Peter E.
Hans-Peter E. fragte
am 25.06.2021
Flagge von Deutsch SInd die Platten jetzt selbstklebend oder nicht? Produktbeschreibungen sind wiedersprüchlich (Ober/Unterseite ja/nein)??? Vorab schon mal Danke.
Antworten:
Benutzerbild von Volker R.
Volker R. antwortete
am 25.06.2021
Die Platten sind selbstklebend. Einmal aufgeklebt und die Platten lassen sich im guten nicht mehr ablösen.
Benutzerbild von Frank  S.
Frank S. antwortete
am 27.06.2021
Kleben sehr gut , das ganze noch mit dem Alu Klebeband ergänzen , um die offenen Kanten etc dicht zu bekommen . Auch beim Klebeband ist die klebekraft richtig gut .
Benutzerbild von Stefan H.
Stefan H. antwortete
am 04.07.2021
Wie schon beschrieben: selbstklebend. Andere Seite mit Alu beschichtet.
Frage:
Benutzerbild von Robert K.
Robert K. fragte
am 26.01.2022
Flagge von Deutsch Wie dick bzw. robust ist die alubeschichtete Folie? Ich habe wohl ein anderes Modell mit schwarzer Kunststofffolie, die ist mechanisch sehr empfindlich. Es gehet um eine Motorabdeckung, die abgenommen werden muss.
Antwort:
Benutzerbild von Max D.
Max D. antwortete
am 20.09.2022
Hey Robert, Die Folie ist in der Tat etwas anfälliger und kann schneller mal einreißen wenn man zu stark gegen drückt! Hier müsste dann mit Klebeband endsprechend nachgebessert werden sollte es zum Schaden kommen. Deine SVB-Crew
Frage:
Benutzerbild von Dirk T.
Dirk T. fragte
am 01.10.2022
Flagge von Deutsch Welche Dämmplatte reduziert den Lärm vom Motorraum besser, die 32mm dicke Dämmplatte 495 oder die 50mm dicke Dämmplatte mit Noppen oder gibt es noch weitere Alternativen? Die Daten auf der SVB-Webseite sind leider nicht gut vergleichbar.
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 07.10.2022
Hallo Dirk, mit diesen Dämmplatten sind Sie gut versorgt. Wenn möglich sollten Sie die dickere Dämmplatte nehmen. Die flache ist für Motorräume mit wenig Platz. Ihr SVB-Team.

Andere Frage

Frage:
Benutzerbild von Judith S.
Judith S. fragte
am 18.11.2017
Flagge von Deutsch Wie schwer ist die Platte mit 12 mm?
Diese Frage bezieht sich auf die Artikel Nr. 60583
Antwort:
Benutzerbild von Sabrina L.
Sabrina L. antwortete
am 21.11.2017
Laut Hersteller wiegt die Platte ca. 3,5 kg /qm
Frage:
Benutzerbild von Judith S.
Judith S. fragte
am 21.12.2017
Flagge von Deutsch Wie hoch ist die Temperaturbeständigkeit?
Diese Frage bezieht sich auf die Artikel Nr. 60584
Antwort:
Benutzerbild von Felix W.
Felix W. antwortete
am 21.12.2017
Langfristig -40° C bis + 100° C kurzfristig bis + 130° C