Art.-Nr.
26205
EAN / Produktcode
6430049790749
Modell-Nr.
360100
Bezeichnung
Wallas - Service Satz 16530

Produktbeschreibung

Passender Service Satz für Wallas Petroleumheizung und Petroleumkocher:
  • Wallas 1300
  • Wallas 1800
  • Wallas 1600
  • Wallas 2400
  • Wallas 3200 Sail
  • Wallas 3200T
  • Wallas 100s
  • Wallas 900
  • Wallas 1000

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Klaus M.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf
Wallas Service Satz
Alles bestens.
Klaus M.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf
Gut und schnell, wie immer
Sollte noch jemand eine alte WALLAS 1600 CabinHeater im Einsatz haben, hier ist der passende Servicesatz.

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Klaus M.
Klaus M. fragte
am 01.10.2020
Flagge von Deutsch Hallo zusammen, weiss jemand ufällig, ob der Reparatursatz #26205# für eine Wallas Cabin Heater 1600 Baujahr ca. 1980 passt?
Antwort:
Benutzerbild von Markus S.
Markus S. antwortete
am 01.10.2020
Bei Wallas geht es leider nach dem Motto "NPZ"="nichts passt zusammen". So haben es diese Scherzkekse z.B. fertiggebracht, bei den kleineren Heizungen einfach den Kamindurchmesser so intelligent zu ändern, dass die neuen Heizungen nicht mehr auf die alten Zu- und Abluftleitungen passen, ersetzt man eine alte durch eine neue Heizung, so darf man gleichzeitig auch die Kaminanlage umbauen und natürlich braucht der neue Kamin ein kleineres Loch und der alte hinterlässt damit eine hässliche Spur. Auch beim Ersatzteilset dürfte das durchaus ähnlich sein. Die Brennerform wurde gegenüber den alten Heizungen auch geändert. Aber immerhin dürfte es möglich sein, mit etwas Schnippel-Arbeit den Saugschwamm und die Dichtungen usw. anzupassen und der Glühzünder sieht auch noch gleich aus. Sinnigerweise wurde dann auch noch das Pumpenkonzept von den alten zu den neuen Heizungen geändert und für die alten Heizungen kriegt man definitiv keine passenden Ersatzpumpen mehr. Entweder kann man die alte Pumpe mit dem Radantrieb flicken, oder man muss die ganze Heizung auf den Müll schmeissen, weil die neuen Pumpen durch einen Impulsgeber gesteuert werden, der ja nach Phase schneller oder langsamer pumpt. Also alles in allem keine ingenieurmässige Meisterleistung, es hätte durchaus Komponenten von den alten Heizungen gegeben, die man hätte beibehalten können. Da stellt sich dann bald mal die Frage, ob man nicht gescheiter einen China-Diesel-Kracher für 400 Euronen einbaut und es ist kein Wunder, wenn die europäische Industrie mit solchen Meisterleistungen den Bach runter geht.