lang-de
English
Nederlands
Français
Italiano
Español

Warenkorb

Menü
Vorteile eines Broadband-Radars

Vorteile eines Broadband-Radars

Die Firma Navico mit Ihren Marken B&G, Simrad und Lowrance war im Jahre 2010 die Erste, die Broadband Radarsysteme mit der Frequency Modulated Continuous Wave (FMCW) Technologie, zu Deutsch „Dauerstrichradar“ für den Wassersportbereich vorgestellt hat. Im Jahre 2013 wurde als Nachfolger der ersten „3G“ Antenne das Model „4G“ vorgestellt. Unser Sortiment an Broadband-Radarantennen finden Sie in unserer Kategorie Radaranlagen bei den jeweiligen Herstellern.

Die Vorteile des Broadband Radars

1 Klare Darstellung des Nahbereiches

„Der Unterschied zwischen Impulsradar und Broadband Technologie lässt sich einfach veranschaulichen: Der elektromagnetische Impuls eines Impulsradars gleicht einem lauten Schrei, auf welchen ein Echo folgt, wenn ein Ziel vorhanden ist, welches diesen Ton reflektieren kann. Dadurch jedoch, dass der Schrei laut ist, übertönt er alle anderen Geräusche im näheren Umfeld. So kann es gut sein, dass im Nahbereich auf herkömmlichen Radarbildschirmen verzerrte Ziele oder Störungen abgebildet werden oder Ziele einfach gar nicht dargestellt werden, wenn Sie mit Entstörfunktionen arbeiten.

Das Broadband Radar wiederrum gibt keine einzelnen Schreie von sich, sondern flüstert und lauscht kontinuierlich und verdeckt oder unterdrückt somit auch keine Töne von Zielen im Nahbereich. Es gibt also auch keine schattigen oder blinden Zonen, wie bei herkömmlichen Radargeräten. Glauben Sie mir, wenn ich sage, dass Sie eine solch klare Darstellung von anderen Schiffen im Nahbereich bei einem normalen Radar noch nie gesehen haben!“ erklärt Eugen Wojszczyk, Spezialist für Elektronik bei SVB.

Dies wiederrum ist natürlich auch ein noch größeres Argument für die Anschaffung einer (Broadband) Radaranlage zur Kollisionsverhütung auf See und zur deutlichen Identifizierung von Hindernissen bei stark eingeschränkter Sicht.

2 Schnelles Anschalten und Hochfahren

Ein weiterer Pluspunkt der neuen Technologie im Vergleich zum Impulsradar ist seine Fähigkeit sich schnell An- und wieder Ausschalten zu lassen. Das Broadband Radar benötigt keine Aufwärmphase von 2-4 Minuten, wie herkömmliche Radaranlagen und stellt Radarziele sofort glasklar dar. Diese Eigenschaft ist vor allem bei plötzlich aufkommenden Nebel sehr hilfreich.

3 Geringere Gesundheitsgefährdung durch Strahlung

Die Marken Simrad, B&G und Lowrance werben damit, dass Ihre Broadband Antennen nur 1/5 der Strahlen eines durchschnittlichen Mobiltelefons aussenden und somit um ein vielfaches verträglicher sind, als herkömmliche Impuls-Radaranlagen. Zum Vergleich: Ein herkömmliches Radarsystem benötigt über 2000 Watt um seine Signale zu versenden. Die neue Broadband Technologie kommt mit nur ca. 200 mW aus um das beschriebene Signal zu erzeugen. Somit können Sie Ihre neue Broadband Radarantenne an jeden beliebigen Punkt an Bord montieren, ohne die blinde Zone der Antenne zu suchen.

4 Wettervorhersage / Erkennung von Sturmfronten

„Ein großer Unterschied zwischen der NAVICO’s erster Broadbandantenne, der 3G, und der neuen 4G Technologie ist, ihr Vermögen Regenfronten, Stürme und andere Wetterfronten sehr genau auszumachen. Auch Stürme, die sich (noch) 12 Seemeilen entfernt befinden, werden glasklar dargestellt und von anderen Signalen unterschieden.“ Sagt Felix Willenbruch, SVB Spezialist für Elektronik und Netzwerk.

5 Gutes Auflösungsvermögen auch in weiter Ferne

Anders als bei herkömmlichen Radaranlagen, weisen die neuen Broadband Systeme kaum radiale Verformungen und Verzerrungen auf, sodass Schiffe und andere Ziele auch in weiter Entfernung schon gut identifizierbar sind. Die neue 4G Antenne, der Nachfolger der 3G Antenne der Firma Navico verspricht zudem 50% mehr Reichweite als sein Vorgänger und kann somit bis zu 32 sm entfernte Objekte noch klar und deutlich abbilden.

Achtung: Einen Nachteil hat die Broadband Technologie jedoch – Sie kann sogenannte Radarantwortbaken (RACON), SART Signale, sowie RTE’s nicht „hören“ und somit auch nicht identifizieren und darstellen. Dies gilt sowohl für die 3G als auch für die 4G Antenne der Firma NAVICO.

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok