YACHT DEVICES

NMEA2000 auf NMEA0183 Konverter

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
Art.-Nr. 90291
Vorbestellbar
SVB Preis: 149,95 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
St.
149,95 € Auf alle Sendungen außerhalb der EU können im Zielland Einfuhrzölle und MwSt. anfallen. Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Kaufen
Verfügbare Varianten:
Art.-Nr.
90291
EAN / Produktcode
4779045210274
Modell-Nr.
YDNG-03N
Bezeichnung
Yacht Devices - NMEA2000 auf NMEA0183 Konverter

Produktbeschreibung

Dieser bidirektionaler Konverter erlaubt es Ihnen ganz einfach Ihre NMEA0183 Geräte mit Ihrem NMEA2000 Netzwerk zu verbinden und umgekehrt. Unterstützung vieler Datennachrichten wie: AIS, Wegpunkte, Routen und Autopilot. 
Die Baudrate ist von 300 bis 115.200 Baud des NMEA0183 Anschlusses konfigurierbar und erlaubt Ihnen auch die problemlose Nutzung von AIS Transpondern (38.400 Baud) und PC Adaptern, zusätzlich zu den standard NMEA0183 Geräten. Die voreingestellte Baudrate beträgt 4.800 Baud. Es lässt sich keine separate Baudrate für den Eingang oder Ausgang festlegen, die festgelegte Baudrate wird für den Ein- & Ausgang parallel festgelegt.

Über einen microSD-Kartenslot können Sie das Gerät konfigurieren und Firmwareupdates herunterladen. Hierfür benötigen Sie keine spezielle Software! Lediglich ein Endgerät (Laptop, PC, Smartphone), ein microSD-Lesegerät und ein Texteditor wird benötigt. 
Bei der Konfiguration können Sie zum Beispiel die Baudrate für AIS-Daten auf 38.400, 9.600 Baud für Navtex Daten oder für eine schnellere Datenübertragung auf bis zu 115.200 Baud ändern. Zusätzlich können Filter gesetzt werden, um Datensätze zu blocken, die nicht übersetzt werden sollen. Hierfür gibt es eine Blacklist (abblocken vor der Übersetzung) und eine Whitelist Funktion (nur diese Datensätze übersetzen). 

Anleitung zum ändern der Baudrate:
 
  1. Legen Sie eine leere Micro-SD Karten in den entsprechenden Kartenslot Ihres Computers.
  2. Im nächsten Schritt müssen Sie eine Textdatei (TXT) erstellen und diese auf der Micro-SD Karte speichern. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
  3. Öffnen Sie den Editor. Je nach Windows Version ist dieser beispielsweise über das Startmenü -> Windows Zubehör zu starten.
  4. Geben Sie nun folge Zeile in den Editor ein:

    0183_SPEED=x

    Das x steht für die jeweilige Baudrate.

    Für eine Konfiguration mit 4800 Baud (für z.B. GPS-, Wind-, Tiefen- oder Kompassdaten) lautet das Kommando wie folgt:
    0183_SPEED=4800

    Für eine Konfiguration mit 38400 Baud (für z.B. AIS-Daten) lautet das Kommando wie folgt:
    0183_SPEED=38400
     
  5. Speichern Sie nun die Textdatei über "Datei -> Speichern" unter mit folgenden Namen auf der Micro-SD Karte
    YDNG.TXT
     
  6. Entfernen Sie nun die Micro-SD Karte aus dem Kartenschacht Ihres Computers und legen Sie diese in den Yacht Devices Converter ein. Sie können den Converter nun mit der von Ihnen eingestellten Baudrate verwenden.
     
 

Technische Daten: 
  • Anschluss: NMEA2000 Micro-C
  • Stromaufnahme über das NMEA2000 Netzwerk: 30 mA
  • Spannungsbereich: 7-16 V
  • Kabellänge: 400 mm
  • Gehäuselänge ohne Anschlüsse: 54 mm

Dokumente

en-flag
Anleitung
PDF, 1,81 MB

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Martin M.
Martin M. fragte
am 25.12.2019
Deutsch
Ich habe ein komplettes Bordnetz mit NMEA 2000 . Voriges Jahr installiert. Jetzt möchte ich eine jefa Antrieb DD 15 mit NKE gyropilot 2 und NKE multigrafik als Pinnensteurung dazu installieren. Der gyropilot hat aber nur NMEA 0183. Geht die Verbindung mit nmea gatway jdng 02 SVB Art. Nr. 90291. Für eine realistische Einschätzung wäre ich sehr dankbar. Martin
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 20.02.2020
Hallo Martin, also wenn ich das richtig verstehe sind die NKE Produkte inkl. Antrieb in sich NMEA0183 und ein "geschlossenes" System. Welche Funktion soll Art. #90291# dabei übernehmen? Oder ist gar angedacht, den Gyropilot "hinten" mit 1x #90291# am Bus anzuschließen und "vorne" mit #90291# wieder aus dem Bus herauszuführen?. Bitte gucke in der Anleitung, ob die verfügbaren Steuersätze NMEA0183 von NKE in der Konvertierung der PGN's enthalten sind. Wenn ja, könnte das funktionieren
Frage:
Benutzerbild von Manfred M.
Manfred M. fragte
am 13.03.2020
Deutsch
Sehr geehrtes SVB Team, ich möchte das vorhandene Autohelm ST50+ Navdata in das bestehende NMEA2000 Netzwerk einbinden. Funktioniert das mit diesem Produkt, oder können sie mir ein alternatives Produkt empfehlen? Vielen Dank im voraus.
Antwort:
Benutzerbild von Wilfried S.
Wilfried S. antwortete
am 13.03.2020
Hallo Manfred, bei mir funktioniert der Adapter mit einem Simrad Evo 2 Kartenplotter. Viele Grüße
Frage:
Benutzerbild von Heinz-Dieter S.
Heinz-Dieter S. fragte
am 23.03.2020
Deutsch
Ich habe eine Link-5 Funkanlage mit einem offenen Anschluss für ein GPS-Gerät (NMEA0183). Frage: Kann ich aus meinem NMEA2000 Netzwerk mit Plotter und externer GPS-Antenne mittels des Konverters/Adapters das GPS-Signal an die Funkanlage ausgeben? Vielen Dank. Dieter
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 24.03.2020
Moin Heinz-Dieter, jupp geht. Es brauchen auch keine Änderungen am Konverter vorgenommen werden. Der Traffic geht standardmäßig über 4800Bd
Frage:
Benutzerbild von Nora Ross Hillermann N.
Nora Ross Hillermann N. fragte
am 15.04.2020
Deutsch
Ich möchte an ein Simrad NSS9 EWO2 mit starterkid ein VHF Navman 7100 Radio und ein Autohelm Sportpilot plus beide mit NMEA0183 Anschluß anschließen Was benötige ich bitte mit Artikelnummer Mit freundlichen Grüßen Ernst-August Hillermann
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 16.04.2020
Guten Morgen, dann wäre der Multiplexer eine Möglichkeit https://www.svb.de/de/yacht-devices-nmea2000-wi-fi-router.html
Frage:
Benutzerbild von Lukas W.
Lukas W. fragte
am 18.07.2020
Deutsch
ich habe einen Simrad is15 Kompass Geber, der ist defekt. Nun möchte ich ein Raymarin RS150 oder einen Poin1 an den Simrad Kompass anschliessen. Das heisst 2000 auf 183 geht das mit dem Yacht Devises? Besten Dank für ihre Bemühungen. Lukas Wagner
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 24.07.2020
Hallo Lukas, da die Baudrate sich bei diesem Produkt einstellen lässt, können Sie auch GPS Daten in das System hinzufügen. Bitte beachten Sie das ein NMEA2000 Datennetzwerk (-85422-) vorhanden sein muss, damit die Daten über NMEA2000 verarbeitet werden können. Ihr SVB-Team.

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnis
Durchschnittliche Bewertung Qualität / Bearbeitung
Durchschnittliche Zufriedenheit mit diesem Produkt

Bewertungsübersicht

5 Sterne
(3)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Frankreich
02.03.2021
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 90291

super klein
sehr klein und einfach installiert
Deutschland
10.04.2020
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 90291

Perfektes Product. Problemlose Anbindung von Raymarine ST2000 am Kartenplotter
Italien
03.05.2021
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 90291

Soddisfatto
Il prodotto è compatto, semplice da installare e configurare. Attivo e funzionante non appena installato (collegato a ricevitore AIS)
Diesen Text übersetzen
Deutschland
03.02.2020
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 90291

Gut aber teuer!
Gutes Produkt, sehr gute Beratung, aber der Preis ist schon etwas überzogen.