Art.-Nr.
17533
EAN / Produktcode
2281227178194
Modell-Nr.
WR-ABT
Bezeichnung
WINCHRITE ABT

Produktbeschreibung

Elektrisch angetriebene Winden steigern den Komfort einer Yacht, sind jedoch oftmals nicht einfach nachrüstbar und stellen in jedem Fall eine größere Investition dar.
Hier setzt die WinchRite Elektrokurbel an. Etwa drei Kilogramm wiegt die mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgerüstete WinchRite Elektro-Kurbel. Die Windenkurbel wird, wie eine normale Handkurbel, einfach auf die Winsch aufgesetzt und übernimmt per Knopfdruck das Kurbeln mit Elektro-Kraft! Passt auf alle gängigen Winden. Dem Benutzer steht auf Knopfdruck laut Hersteller bis zu 110 Newtonmeter Drehmoment zur Verfügung, um Fallen und Schoten durchzusetzen. Um beiden Gänge der Winsch nutzen zu können, ist die Drehrichtung der WinchRite umkehrbar und je nach Übersetzung der Winde ergeben sich bis zu 110 Umdrehungen pro Minute.

Im Lieferumfang enthalten ist ein 230 V AC Ladegerät sowie eine Tasche und eine Bordhalterung. 
 

L x B x H in mm, Gerät in der Wandhalterung: 390 x 170 x 97 (ohne aufgesetzte Antriebsnuss)

Hinweis

Seit 2020 liefert der Hersteller die Winchrite ohne das 12 V DC Ladekabel. Zur Akkuladung an Bord empfiehlt er die Verwendung des mitgelieferten AC-Ladegerätes in Verbindung mit einem Wechselrichter (min. 150 W). 

Dokumente

de-flag
Anleitung
PDF, 615,62 KB
de-flag
Anleitung
.PDF, 365,75 KB
en-flag
Anleitung
.PDF, 667,14 KB
fr-flag
Anleitung
PDF, 298,22 KB

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Français
  • English
  • Italiano
  • Español

Andere Frage

Frage:
Benutzerbild von Philipp K.
Philipp K. fragte
am 17.11.2017
Deutsch
Wieviel Ah hat der Akku?
Antworten:
Benutzerbild von Andreas S.
Andreas S. antwortete
am 21.11.2017
Der Akku hat 2,8 Ah
Benutzerbild von Andras C.
Andras C. antwortete
am 26.09.2018
Hallo, in der Bedienungsanleitung steht bei Ihnen : "2x 21,6 V / 2,8 Ah Akkus" Also einmal 2,8Ah oder zweimal 2,8Ah? Danke
Frage:
Benutzerbild von Jan N.
Jan N. fragte
am 20.11.2017
Deutsch
Kann ich den Akku selber wechseln?
Antwort:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 21.11.2017
Nein, die Li-Ion-Batterie ist nicht als Standard-Teil im Handel erhältlich. Der fachgerechte Austausch kann bei SVB vorgenommen werden.
Frage:
Benutzerbild von Elsbeth H.
Elsbeth H. fragte
am 23.04.2019
Deutsch
Erhalte ich bei einer Bestellung im April 2019 das neue Modell 2019 oder handelt es sich um ältere Modelle?
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 29.04.2019
Hallo Elsbeth, im derzeitigen Lagerbestand befindet sich ausschließlich das aktuellste Modell. Ihr SVB-Team.

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnis
Durchschnittliche Bewertung Qualität / Bearbeitung
Durchschnittliche Zufriedenheit mit diesem Produkt
Deutschland
26.06.2018
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 17533

Nach 5 Jahren war ein Austausch fällig
Deutschland
26.09.2017
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 17533

Große Hilfe
Ich segel ein 34 Fuß langes Boot. Seit zwei Jahren habe ich die Winchrite und bin recht glücklich damit. Wenn man selber in die Jahre kommt ist man beim Großsegel setzen, reffen, dichtholen der Selbstwendefock schon foh über die Hilfe, die das Gerät gibt. Nach der ersten Saison gab das Getriebe sinen Geist auf. Der Service von SVB hat in kürzester Zeit Ersatz geschickt, Nun hat die E-Kurbel ohne Mucken gearbeitet.
Deutschland
23.06.2017
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 17533

Super elektrische Winschkurbel, für alle unsere Winschen auf dem Boot anwendbar! Sehr schnelle und unkomplizierte Reparatur. Vielen Dank
Deutschland
03.06.2017
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 17533

Garantiefall
Konnte das Gerät bis jetzt nur 3mal benutzen, dann war's einGarantiefall, weil bei der Produktion so sehr geschlampt wurde, dass der Service von SVB die Platine nachlöten und das am Schalter abgefallen Kabel wieder anlöten musste. Wurde aber prompt erledigt. Fazit Eigentlich gutes Gerät, aber man sollte während der Garantiezeit einen Belastungstest machen, um Schwachstellen auf zu decken. Und eine Ladungsanzeige wäre sinnvoll
Deutschland
31.05.2017
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 17533

Hätte ich schon viel früher kaufen sollen Enorme Erleichterung
Deutschland
12.04.2017
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 17533

Erste Erprobung live überstanden -- sehr gute Hilfe an Bord
Deutschland
21.12.2016
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 17533

Das Produkt funktioniert
Ich setze das Produkt auf einem 32Fuß Schiff ein, Masthöhe 12m für den letzten Meter bis zum Top und beim Einreffen für die letzen 20cm, wenn es manuell nicht mehr klappt und mit den vorhandenen Winchen viel zu mühsam wird. Der Antrieb ist für die Anwendung ausreichend stark. Die Winschen stehen auf dem Boot rechts und links vom Niedergang so nahe zur Sprayhood, dass die Winchkurbel anschlägt. Auf der Backbordseite wird die Winchrite so auch an der Sprayhood schnell gecontert auf der Steuerbordseite für die Reffleinen in der Normalposition nicht. Die Winchrite ist so stark, dass man hier gut gegenhalten muss, sonst könnte sie einen mitnehmen und Hand- oder Arm verdrehen und zwar schneller als man die Finger vom Auslöser hat. Auf der Seite beschreibt sie ja einen Bogen 180 bis sie an der Sprayhood anschlagen würde. Hier muss man halt einfach aufpassen. Die Winchrite tut eben, was sie soll, die Winch antreiben..
Alle Bewertungen anzeigen