Art.-Nr.
34578
Modell-Nr.
WX7152B
Bezeichnung
Quick Connect Rohr blau EUR/m
Außen-Ø
15 mm
Innen-Ø
10 mm
Innerhalb von 1 Std 38 Min bestellen, Versand heute!
 

Produktbeschreibung

Rohr blau fürs Connect Rohrleitungssystem. Das Quick Connect Rohrleitungssystem ist für Warm- / Kaltwasser- und Heizungsinstallation an Bord geeignet. Es bietet eine besonders zuverlässige Lösung, die speziell für mobile Anwendungen entwickelt wurde. Belastbar bis zu 20°C Wassertemperatur, Betriebsdruck 12 bar. Uneingeschränkter Einsatz in Trinkwassersystemen. Die halbstarren Rohre können flexibel verlegt werden. Die Rohrinstallation sollte etwa alle 50 cm mit einem Clip befestigt werden, Fittinge und Armaturen sollten nicht vom Rohr gehalten oder getragen werden. Rohr-Außen-Ø: 15 mm. Die Verbinder können ohne spezielles Werkzeug beliebig oft montiert und auch wieder demontiert werden. Dank vorgegebener Schnittmarken ist ein Ablängen der Rohre schnell und einfach möglich: Schneiden Sie das Rohr mit einer Rohrschere an einer Schnittmarke ab und schieben es bis zur nächsten Schnittmarke in den Verbinder – so ist eine wasserdichte Verbindung sicher gestellt.

Hinweis: Das dritte Bild zeigt lediglich wie das Connect Rohrsystem aussehen soll/kann, es ist nicht im Lieferumfang enthalten!

Dokumente

en-flag Datenblatt
PDF, 2,29 MB

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen

32 Kundenbewertungen

Michael W.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf
Top Service
Sehr schnelle Lieferung
Günter B.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf
Top Produkte
Installiert, alles hat super gepasst
Michael J.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf
Top
Top und super schnelle Lieferung
Alle Bewertungen anzeigen

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von Français
  • Flagge von English
  • Flagge von Español

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Martin S.
Martin S. fragte
am 19.01.2018
Flagge von Deutsch "Belastbar bis zu 65°C Wassertemperatur" klingt sehr wenig, die meisten Heisswasserboiler geben 80Grad heisses Wasser aus. Ist das ein Problem für dieses System?
Antworten:
Benutzerbild von Andreas M.
Andreas M. antwortete
am 19.01.2018
Die Angabe 65°C ist vom Hersteller im Datenblatt angegeben/bestätigt. Viele Boiler haben am Ausgang ein Mischventil (als Zubehör erhältlich) wo die Temperatur herunter geregelt werden kann. Ist sogar zu empfehlen, denn 80°C aus dem Wasserhahn ist nicht sehr ratsam.
Benutzerbild von Michael L.
Michael L. antwortete
am 14.01.2019
Ich kann auch nur ein Mischventil empfehlen, mindestens aber die ersten 30cm ab Boiler einen haushaltsüblichen Edelstahl Armaturen-Anschlussschlauch. Durch das heisse Wasser kann die Verbindung sonst undicht werden.
Benutzerbild von Martin S.
Martin S. antwortete
am 14.01.2019
Mittlerweile weiss ich, dass die Alde Heizung nicht mehr als 65° Warmwassertemperatur hat. Also alles gut.
Frage:
Benutzerbild von Katharina I.
Katharina I. fragte
am 14.01.2019
Flagge von Deutsch Kann ich auch andere Schläuche mit dem Klicksystem benutzen? Sind die Schläuche Trinkwasserecht?
Antworten:
Benutzerbild von Roger B.
Roger B. antwortete
am 14.01.2019
Die Schlaeuche sind füer Trinkwasser aber ob andere drin passen glaube ich nicht Die Rohre muessen ein wenig starr sein
Benutzerbild von Manfred C.
Manfred C. antwortete
am 14.01.2019
1.) Für normale Schläuche (1/2 ", spezielle Warm/Kaltwasserschläuche sind bei SVB erhältlich) gibt es entsprechende Adapter. 2.) Natürlich sind diese Rohre trinkwassergeeignet, alles andere ergäbe keinen Sinn da sie im gesamten Wasserkreislauf des Bootes verbaut werden können.
Benutzerbild von Bernd K.
Bernd K. antwortete
am 14.01.2019
Die Rohre sind Trinkwasser geeignet. Ich würde von Rohr- nicht von Schlauch sprechen. Kupferrohre kann man auch mit nutzen. Das macht keinen Unterschied. Bei mir hält beides und ist dicht
Benutzerbild von Roman B.
Roman B. antwortete
am 14.01.2019
Ich würd die Systeme auf keinen Fall mischen. Es gibt noch andere Hersteller, Bsp. John Guest, da ist der Aussendurchmesser der Schläuche zwar identisch, die müssen aber zu den Fittingen passen sonst tropfts(Eigene, schlechte Erfhrung). Alle diese Systeme sind für Trinkwasser geeignet, für Salzwasser aber nur bedingt, da die kleinen Widerhaken in den Fittingen aus Alu sind. Mit dem Whale System hab ich gute Erfahrungen gemacht, übergänge auf Kupfer oder Zoll-Gewinde müssen mechanisch entlastet sein, allgemein sollten die Schläuche nicht allzu sehr rumeiern. Beim lösen der Verbindungen ist es wichtig die Ringe ganz zu ziehen und den Schlauch nicht fest zu reissen, beim zusammenstecken muss der Schlauch scharf und rechtwinklig geschnitten sein, die Spezialschere kann man sich aber sparen.
Frage:
Benutzerbild von Katharina I.
Katharina I. fragte
am 14.01.2019
Flagge von Deutsch Kann ich auch andere Schläuche mit dem Klicksystem benutzen? Sind die Schläuche Trinkwasserecht?
Antwort:
Benutzerbild von Michael L.
Michael L. antwortete
am 14.01.2019
Die Schläuche sind Trinkwasserecht. Wenn dann können nur Schläuche gleicher Härte, Wandstärke und Durchmesser von anderen Herstellern genommen werden. Sonst funktioniert das Stecksystem nicht.
Frage:
Benutzerbild von Martin S.
Martin S. fragte
am 14.01.2019
Flagge von Deutsch Ist dieses System von Whale kompatibel mit dem 15mm John Guest System? Oder ist John Guest vielleicht sogar der Hersteller?
Antwort:
Benutzerbild von Roman B.
Roman B. antwortete
am 14.01.2019
Möglich aber ich denke nicht. Es gibt noch ein japanisches (oder chinesisches?) A-Sang, das hat dieselben Rohrdimensionen wie John Guest und trotzdem kann man nicht mischen. Ich würd keine Experimente machen, die Schläuche kosten ja auch alle ca. gleichviel. Auch Süsswasser im Schiff ist nass....
Frage:
Benutzerbild von OTMAR H.
OTMAR H. fragte
am 20.03.2019
Flagge von Deutsch Habe jetzt schon zweimal ein ganz feines Loch (Stecknadelgross) im Warmwasserrohr, ca. 5 cm ab Boiler. Kennt jemand dieses Problem? Gracias. Otmar aus Olhao...., Cat OONA
Antworten:
Benutzerbild von Olaf B.
Olaf B. antwortete
am 20.03.2019
Ich habe seit Jahren das System im Einsatz. Absolut fehlerfrei.
Benutzerbild von Dr. Günther G.
Dr. Günther G. antwortete
am 21.03.2019
Hatte ich auch schon 2 Mal. Liegt an einer zu hohen Temperatur im Warmwassersystem unmittelbar nach dem Boiler. Ein Mischerventil hilft, da dieses die Temperatur im nachfolgenden Warmwassersystem auf „erträglichere“ Temperaturen reduziert. Hoffe ich konnte helfen
Benutzerbild von Hans Frieder H.
Hans Frieder H. antwortete
am 21.03.2019
Ein solches Loch habe ich in vier Jahren Nutzung nicht erlebt. Ich vermute auch Überhitzumg und schlage vor, den Thermostat am Boiler wenige Grad zurückzusetzen. Viel Glück. Hans
Benutzerbild von Helmut M.
Helmut M. antwortete
am 21.03.2019
Hatte ich auch. Habe die Temperatur des Boilers zurück gedreht. Seither kein Problem mehr.
Benutzerbild von Georg S.
Georg S. antwortete
am 23.03.2019
Hatte dieses Jahr plötzlich Sprühnebel rund um den WW-Tank. Grund war ein Mini-Riss axiale Richtung im Rohr! Das Rohr hatte an dieser Stelle eine leichte Biegung. Lessons Learned: alles vor dem Mischventil nur aus Metall oder flexiblem Panzerschlauch.