VOTRONIC

Solar-Regler SR330 (Marine) / SRT

noch 8 St. am Lager
SVB Preis: 111,95 €
Sie sparen: 17%
134,10 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
St.
111,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Kaufen
Verfügbare Varianten:
Art.-Nr.
65603
EAN / Produktcode
4250683612977
Modell-Nr.
11620
Bezeichnung
SR330 Duo
Regler-Typ
PWM
Ladeausgänge
2
Nennleistung @ 12 V
330 W
Betriebsspannung
12 V
Batterie-Typ
Blei-/Säure, AGM, GEL, Lithium (LifePO4)
max. Lade-A Bat.I/II
21,0 A / 1,5 A
Innerhalb von 0 Std 52 Min bestellen, Versand heute!
 

Produktbeschreibung

VOTRONIC Solar-Laderegler in Shunt-Regler-Technik (SR) haben doppelten Batterie-Ladeausgang und Überladeschutz für die Batterien. Sie eignen sich auch für den Anschluss an nur einer Batterie. Steckfertig für den Anschluss der VOTRONIC LCD-Solar-Anzeige oder des VOTRONIC LCD-Solar-Monitor. Diese Laderegler eignen sich hervorragend zum Einsatz im Marine- und Caravanbereich. Die neue Baureihe ermöglicht höhere Ladeleistungen und ist jetzt mit 6 Ladekennlinien, sowohl für Säure-, Gel- und AGM-Batterien als auch für Lithium-LiFePo4-Batterien geeignet. Zusätzlich verfügen die Regler über eine Bus-Schnittstelle und sind somit auf künftige Entwicklungen bestens vorbereitet. Temperaturkompensation, Anzeigeausgänge für Solar-Anzeige und EBL sowie der Kühlschrank-Schaltausgang AES bei überschüssiger Solarleistung runden den Funktionsumfang ab.
Maße: 131 x 77 x 40 mm.

Alle Funktionen im Überblick:

  • 6 Ladekennlinien
  • Batterie-Ausgang I: automatisches Laden + Ladeerhaltung der (Haupt-)Bord-Batterie
  • Batterie-Ausgang II: Nachladung sowie Ladeerhaltung der Fahrzeug-Starterbatterie, hält diese immer startfähig
  • für Gel-, Säure-, AGM- und Lithium LiFePo4-Batterien
  • sehr geringer Eigenstromverbrauch
  • Eingang für Batterie-Temperaturfühler
  • Bus-Schnittstelle
  • Kühlschrank-Schaltausgang AES bei SR330 Duo: bewirkt bei Solar-Leistungsüberschuss das Umschalten der Dometic / ELEKTROLUX-Kühlschränke mit AES von Gas- auf 12V-Betrieb.

Hinweise
  • Der SR100 ist ein Universal-Basismodell ohne Kennlinienumschaltung mit 14,2 V Ladeendspannung.
    Er verfügt über nur einen Ladeausgang und hat keine Anschlüsse für optionales Zubehör wie Temperatursensor oder Solar-Computer-S.

Dokumente

de-flag Anleitung
PDF, 261,44 KB
de-flag Anleitung
PDF, 520,54 KB
de-flag Anleitung
PDF, 903,14 KB
en-flag Anleitung
PDF, 615,01 KB
en-flag Anleitung
PDF, 324,59 KB
en-flag Anleitung
PDF, 1,23 MB
en-flag Anleitung
PDF, 1,23 MB

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Jean Claude B.
Flagge von Frankreich Verifizierter Kauf
regulateur
très bon produit

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Wolfgang K.
Wolfgang K. fragte
am 01.02.2021
Flagge von Deutsch Kann man mit dem VOTRONIC Solar-Regler SR330 (#65603#) am Batterieausgang I LiFePO4-Batterien laden und gleichzeitig am Batterieausgang II eine Blei-Säure-Starterbatterie laden? Vielen Dank.
Antwort:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 02.02.2021
Ja Wolfgang, man kann. /// Zur Funktion des Ladereglers: Der SR 330 kann eine Solarleistung von 50 bis 330 Wp verarbeiten, wobei der maximale Modulstrom (Isc) von 21 A und die max. Modul-Leerlaufspannung (Uoc) von 28 V nicht überschritten werden sollten. Der Ladeausgang I liefert den größten Anteil des vom Modul generierten Stroms (max. 21 A bei ungenutztem Ladeausgang II) und arbeitet gemäß einer mehrstufigen IU-Kennlinie. Dieser Ausgang ist zum Laden der Verbraucherbatterie vorgesehen und kann auf unterschiedliche Batterietypen eingestellt werden, auch auf LiFePO4 mit integriertem Batterie Management System (BMS). Bei zusätzlicher Nutzung des Temperatursensors #20019# erfolgt eine temperaturkompensierte Ladung der Hauptbatterie, wichtig bei allen Bleisäure-Batterietypen, also auch AGM und GEL. Bei LiFePO4 ist der Temp.Sensor nicht erforderlich, da die Temperaturüberwachung bereits durch das BMS der Lithiumbatterie erfolgt. Ladeausgang II liefert bei einer konstanten Ladespannung von ca. 13,8 V nur einen begrenzten Ladestrom von max. 1,5 A zum Laden (Ladeerhaltung) einer Starterbatterie. Beide Ladeausgänge sind mit einer Strombegrenzung gegen Überlast, gegen Kurzschluss und gegen Übertemperatur geschützt. /// VG Wolfgang P.