VICTRON

Wechselrichter / Ladegerät MultiPlus-II GX 48 V / 5000 VA / 70 A

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
Art.-Nr. 41472
Neu, verfügbar in wenigen Tagen
SVB Preis: 2.249,95 €
Sie sparen: 17%
2.703,68 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
St.
2.249,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Kaufen
Verfügbare Varianten:
Art.-Nr.
41472
Modell-Nr.
PMP482506000
Bezeichnung
VICTRON - MultiPlus-II GX 48/5000/70-32
Gerätetyp
Ladegerät/Wechselrichter-Kombi
Ladestrom
70 A
Ladeausgänge
1
Batterie-Nennspannung
48 V
Netz-Wechselspannung
187 - 265 V
Batterie-Typ
Blei-/Säure, AGM, GEL, Lithium (LifePO4)
Batteriekapazität
180 - 500 Ah
Dauerleistung
4000 W
Temperaturfühler anschließbar
Ja
Netzanschlusskabel
Nein
Integrierter Lüfter
Ja
Integriertes Ladekabel
Nein
Optionale Fernanzeige/Bedienung
Ja
Breite
32,3 cm
Höhe
56,5 cm
Tiefe
14,8 cm
Gewicht
30 kg
Eingang
38 - 66 V
Ausgang
230 V
AC-Anschluss
Klemmen
Spitzenleistung
9000 W

Produktbeschreibung

Das moderne Victron MultiPlus-II GX 48/5000/70-50 vereint einen leistungsstarken Batterielader und einen innovativen Sinus-Wechselrichter. Die GX-Variante der Victron MultiPlus-II Serie verfügt über eine Vielzahl von Vernetzungsmöglichkeiten, um mit einer Batterie, Solarladeregler und anderen Geräten zu kommunizieren, ebenso ist eine Fernüberwachung des Systems möglich. So wird stets das effizienteste Ladeverhalten erzielt. Die von der MultiPlus Serie gewohnten adaptiven Ladetechnologien und die bewährte Zuverlässigkeit, werden durch die Möglichkeit des Anschlusses eines externen Stromtransformators ergänzt. Natürlich sind die MultiPlus-II GX Kombigeräte mit der PowerAssist Funktion ausgestattet, welche verhindert, dass die Wechselstromquelle überlastet wird.

Energiespeicherungssysteme ESS
Mit der Victron Multiplus-II installieren Sie eine Kernkomponente des Energiespeicherungssystems (ESS). Kombinieren Sie die Ladegerät- / Wechselrichterkombination mit einem externen MPPT-Solar-Laderegler oder einem Netz-Einspeise-Wechselrichter für Photovoltaikanlagen.

Steuerung und Überwachung aus der Ferne
Die Victron MultiPlus-II GX Serie verfütg über eine integrierte VE.Direct, VE.Bus (2x), BMS-Can (2x), USB-, Ethernet- und WLAN-schnittstelle. Dank dieser Schnittstellen kann das Multiplus-II GX mit Solarladereglern, Batterien und anderen Geräten kommunizieren und so stets die effizienteste Art der Stromversorgung gewährleisten.

Natürlich ist es möglich Ihr System dank dieser Schnittstelle aus der Ferne zu Überwachen und die innovatioven Funktionen wie eine unterbrechungsfreie Stromversorgung, Definition von Lastgrenzen und Verwaltung der begrenzten Verfügbarkeit von Netzstrom durch die Batterie über Ihr Smartphone einzustellen.

Unterbrechnungsfreie Stromversorgung (UPS-Funktion)
Wenn der Landstrom bzw. der Bordgenerator unterbrochen wird, übernimmt der Wechselrichter des MultiPlus-II GX automatisch und in weniger als 20 Millisekunden die Versorgung der angeschlossenen Verbraucher.

Lastspitzen treten häufig nur für einen begrenzten Zeitraum auf. In einem solchen Fall stellt der MultiPlus-II GX sicher, dass eine zu schwache Landstrom- bzw. Generatorleistung sofort durch Energie aus der Batterie kompensiert wird. Wird die Last reduziert, d. h. werden Verbraucher ausgeschaltet, kann die dann wieder ausreichend vorhandene Energie zum Laden der Batterien genutzt werden.

Dank der hohen Kurzzeitbelastbarkeit können auch Verbraucher mit hohen Einschaltströmen, wie z.B. LED-Lampen, Halogenlampen oder Elektrowerkzeuge, betrieben werden.

System mit Landanschluss
Der Multiplus Ladegerät- / Wechselrichterkombi dient als UPS (unterbrechnungsfreie Stromversorgung), um bei einer Unterbrechung der Eingangsstromquelle die Stromversorgung zu gewährleisten.
victron

System mit Landanschluss und Gleichstromgenerator
In diesem Systembeispiel lädt der Generator die Batterien direkt auf oder speist den Wechselrichter.
victron

Technische Daten
Allgemein
PowerControl / PowerAssist
Ja
Transferschalter
50 A
Max. AC-Eingangstrom
50 A
Zusatzausgang
Ja (32 A)
Externet AC-Stromsensor (optional)
100 A
Schnittstellen
VE.Bus, VE.Direct, WLAN, USB, Ethernet, BMS-Can
Programmierbare Relais
Ja
VE.Bus Schnittstelle
Für Parallel- und Drei-Phasen-Betrieb, Fernüberwachung und Systemintegration
COM-Port für allgemeine Nutzung
Ja (2x)
Betriebstemperaturbereich
-40 bis +65 °C (Gebläse-Lüftung)
Feucht (nicht kondensierend)
max. 95 %
DC-Eingangsspannungsbereich
48 V (38 - 66 V)
Ausgang
Ausgangsspannung: 230 VAC (+/- 2%) Frequenz: 50 Hz (+/- 1%) anpassbar auf 60 Hz
Kont. Ausgangsleistung
5000 VA (@ 25 °C) / 4000 W (@ 25 °C) / 3700 W (@ 40 °C) / 3000 W (@ 65 °C)
Max. offenkundige Einspeiseleistung
5000 VA
Spitzenleistung
9000 W
Max. Wirkungsgrad
96 %
Null-Last-Leistung
18 W
Null-Last-Leistung (AES-Modus)
12 W
Null-Last-Leistung (Such-Modus)
2 W
Ladegerät
Wechselstrom-Eingang
Eingangsspannung: 187 - 265 VAC / Eingangsfrequenz: 45 - 65 Hz
"Konstant"-Ladespannung (absorption)
57,6 V
"Erhaltungs"-Ladespannung (float)
55,2 V
Lagermodus
52,8 V
Max. Batterieladestrom
70 A
Batterietemperaturfühler Unterstützung
Ja
Gehäuse
Material & Farbe
Stahl / blau RAL 5012
Schutzklasse
IP22
Batterieanschluss
M8 Bolzen
230 V AC Anschluss
Schraubterminals 13 mm2 (6 AWG)
Gewicht
30 kg
Abmessungen (H x B x T)
565 x 323 x 148 mm

Dokumente

de-flag Datenblatt
PDF, 620,84 KB
de-flag Anleitung
PDF, 3,39 MB
en-flag Datenblatt
PDF, 606,71 KB
en-flag Anleitung
PDF, 3,39 MB
fr-flag Datenblatt
PDF, 644,71 KB
fr-flag Anleitung
PDF, 3,40 MB
it-flag Datenblatt
PDF, 642,45 KB
it-flag Anleitung
PDF, 3,40 MB

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Es liegen noch keine Bewertungen vor

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Es wurden noch keine Fragen gestellt. Seien Sie der Erste, der eine Frage stellt!