VICTRON Ladegerät BlueSmart IP 22 12 V / 30 A / 3 Ladeausgänge

mehr als 84 St. am Versandlager Bremen
St.
SVB Preis: 201,64 €
Sie sparen: 23%
260,61 €
St.
201,64 € Auf alle Sendungen außerhalb der EU können im Zielland Einfuhrzölle und MwSt. anfallen.
Kaufen
Verfügbare Varianten:
Bild von Ladegerät BlueSmart IP 22 12 V / 30 A

VICTRON Ladegerät BlueSmart IP 22 12 V / 30 A

Hocheffizientes Ladegerät mit einem Wirkungsgrad von bis zu 93% und einem sehr geringen Stromverbrauch bei voll geladener Batterie. Durch den mehrstufigen Ladealgorithmus wird der Batterie immer genau die Energie geliefert, die auch benötigt wird. Zudem werden...

Bild von Ladegerät BlueSmart IP 22 12 V / 20 A / 1 Ladeausgang

VICTRON Ladegerät BlueSmart IP 22 12 V / 20 A / 1 Ladeausgang

Hocheffizientes Ladegerät mit einem Wirkungsgrad von bis zu 93% und einem sehr geringen Stromverbrauch bei voll geladener Batterie. Durch den mehrstufigen Ladealgorithmus wird der Batterie immer genau die Energie geliefert, die auch benötigt wird. Zudem werden...

Bild von Ladegerät BlueSmart IP 22 12 V / 15 A / 1 Ladeausgang

VICTRON Ladegerät BlueSmart IP 22 12 V / 15 A / 1 Ladeausgang

Hocheffizientes Ladegerät mit einem Wirkungsgrad von bis zu 93% und einem sehr geringen Stromverbrauch bei voll geladener Batterie. Durch den mehrstufigen Ladealgorithmus wird der Batterie immer genau die Energie geliefert, die auch benötigt wird. Zudem werden...

Bild von Ladegerät BlueSmart IP 22 12 V / 20 A / 3 Ladeausgänge

VICTRON Ladegerät BlueSmart IP 22 12 V / 20 A / 3 Ladeausgänge

Hocheffizientes Ladegerät mit einem Wirkungsgrad von bis zu 93% und einem sehr geringen Stromverbrauch bei voll geladener Batterie. Durch den mehrstufigen Ladealgorithmus wird der Batterie immer genau die Energie geliefert, die auch benötigt wird. Zudem werden...

Bild von Ladegerät BlueSmart IP 22 12 V / 15 A / 3 Ladeausgänge

VICTRON Ladegerät BlueSmart IP 22 12 V / 15 A / 3 Ladeausgänge

Hocheffizientes Ladegerät mit einem Wirkungsgrad von bis zu 93% und einem sehr geringen Stromverbrauch bei voll geladener Batterie. Durch den mehrstufigen Ladealgorithmus wird der Batterie immer genau die Energie geliefert, die auch benötigt wird. Zudem werden...

Artikelnummer
41210
EAN / Produktcode
8719076052401
Modell-Nr.
BPC123048002
Bezeichnung
VICTRON - Ladegerät Blue Smart IP22 12/30(3)
Gerätetyp
Ladegerät
Netz-Wechselspannung
180 - 265 V
Batterie-Nennspannung
12 V
Ladestrom
30 A
Ladeausgänge
3
Batteriekapazität
60 - 300 Ah
Batterie-Typ
Blei-Säure, AGM, Gel, Lithium (LifePO4)
Netzanschlusskabel
Ja
Integr. Lüfter
Ja
Integr. Ladekabel
Nein
Temperaturfühler anschließbar
Nein
Optionale Fernanzeige/Bedienung
Ja
Breite
10,8 cm
Höhe
23,5 cm
Tiefe
65 mm
Gewicht
1,3 kg
CAN Bus
Nein
Bluetooth
Ja
Dauerleistung
360 W

Produktbeschreibung

Hocheffizientes Ladegerät mit einem Wirkungsgrad von bis zu 93% und einem sehr geringen Stromverbrauch bei voll geladener Batterie.
Durch den mehrstufigen Ladealgorithmus wird der Batterie immer genau die Energie geliefert, die auch benötigt wird. Zudem werden Lithium-Ionen-Batterien über einen speziellen Algorithmus geladen.

Langlebig, sicher und leise
Verringerung des Ausgangsstroms, wenn die Temperatur auf über 60 °C ansteigt. Das Ladegerät versagt jedoch nicht. Zusätzlich können Sie das Ladegerät im NIGHT bzw. LOW Modus schalten. Die maximale Ausgangsspannung wird auf 50% des Nennwerts reduziert und der Lüfter ausgeschaltet.

Wiederherstellung tiefenentladener Batterie
Das BlueSmart Ladegerät besitzt drei Ladeausgänge, über diese wird versucht, selbst eine tiefenentladene Batterie wieder aufzuladen. Dazu werden der Batterie erstmal schwache Ladeströme aufgezwungen und sobald genug Spannung anliegt, wird der normale Betrieb aufgenommen.

Temperaturausgleich
Die Ladespannung einer Blei-Säure-Batterie variiert umgekehrt proportional zur Temperatur. Das Ladegerät misst die Temperatur während der Testphase und gleicht die Temperatur während des Ladevorgangs aus. Es werden keine Sondereinstellungen benötigt.

Lagermodus
Auch die Erhaltungsladungsphase, mit einer geringen Ladespannung, führt zu einer Gitterkorrosion. Daher ist es wichtig die Ladespannung weiter zu verringern, selbst wenn die Batterie länger als 48 Stunden an dem Ladegerät angeschlossen bleibt.

Integriertes Bluetooth
Dank des integriertem Bluetooth können Sie den Status des Ladegeräts und der Batterie auf einem Smartphone oder Tablet überprüfen. Mithilfe der VictronConnect App können Sie das Ladegerät konfiguieren und aktualisieren.

Einfaches System nur mit Gleichstromverbrauchern
Das Batterie-Ladegerät lädt die Batterie und dient gleichzeitig als Stromlieferant für die angeschlossenen Verbraucher.
Garmin GPSMAP 1222 Plus

System mit Wechselrichter
Um jederzeit die Versorgung mit der 230 VAC Quelle sicherzustellen, enthält dieses System einen Wechselrichter. Bei Ladegeräten mit 3 Ausgängen, können mehrere Batteriegruppen separat geladen werden.
Garmin GPSMAP 1222 Plus

Technische Daten
Eingangsspannungsbereich 180 - 265 V AC
Ladestrom 30 A
Ladestrom, NIGHT oder LOW 15 A
Wirkungsgrad 93 %
Stromverbrauch ohne Last 0,5 W
Frequenz 45 - 65 Hz
Ladeausgänge 3
'Konstant'- Ladespannung Normal: 14,4 V
Hoch: 14,7 V
Li-Ion: 14,2 V
'Erhaltungs'-Ladespannung Normal: 13,8 V
Hoch: 13,8 V
Li-Ion: 13,5 V
'Lagerungs'-Ladespannung Normal: 13,2 V
Hoch: 13,2 V
Li-Ion: 13,5 V
Betriebstemperaturbereich -20 bis +50 °C
Material Aluminium
Batterie-Anschluss Schraubklemmen 13 mm²
IP-Nennwert IP22
Gewicht 1,3 kg
Abmessungen (HxBxT) 235 x 108 x 65 mm

Dokumente

de-flag Datenblatt
PDF, 121,05 KB
es-flag Datenblatt
PDF, 96,70 KB
multi-flag Zeichnung
PDF, 671,47 KB
multi-flag Anleitung
PDF, 780,54 KB

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen

8 Kundenbewertungen

5 (aus 8 Bewertungen)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
100% empfehlen SVB
Moritz v. A.
von Moritz v. A. Flagge von Deutschland 15.02.2024 Verifizierter Kauf
Kompaktes Ladegerät
Funktioniert einwandfrei! Über Bluetooth können Informationen abgerufen werden. Auch mit nur 2 belegten Ausgängen nutzbar. Wichtig nur einen Baterietyp verwenden. Kein Mischbetrieb. Gut verarbeitet. Anleitung könnte detaillierter sein.
Martin E.
von Martin E. Flagge von Deutschland 29.08.2022 Verifizierter Kauf
Schnelle zuverlässige Lieferung. Das Gerät macht, was es soll. Langzeiterfahrungen liegen nicht vor.
Gerd H.
von Gerd H. Flagge von Deutschland 24.09.2020 Verifizierter Kauf
bisher OK
der Erste Eindruck ist sehr positiv. Hoffe, dass es auch langfristig so bleibt.
Alle Bewertungen anzeigen

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Vergleich mit anderen Produkten

1
Dieses Produkt
2
3
4
5
6
Art.-Nr.
41210
41209
41207
41205
41208
41206
Kundenbewertungen
(8)
(4)
(2)
Noch keine Bewertung
(4)
(5)
Bezeichnung
VICTRON - Ladegerät Blue Smart IP22 12/30(3)
VICTRON - Ladegerät Blue Smart IP22 12/30(1)
VICTRON - Ladegerät Blue Smart IP22 12/20(1)
VICTRON - Ladegerät Blue Smart IP22 12/15(1)
VICTRON - Ladegerät Blue Smart IP22 12/20(3)
VICTRON - Ladegerät Blue Smart IP22 12/15(3)
Dauerleistung
360 W
360 W
240 W
180 W
240 W
180 W
Ladestrom
30 A
30 A
20 A
15 A
20 A
15 A
Ladeausgänge
3
1
1
1
3
3
Batteriekapazität
60 - 300 Ah
60 - 300 Ah
40 - 200 Ah
30 - 150 Ah
40 - 200 Ah
30 - 150 Ah
Verfügbarkeit / Preis
nur 239 95 €
Jetzt kaufen
nur 215 95 €
Jetzt kaufen
nur 178 95 €
Jetzt kaufen
nur 148 95 €
Jetzt kaufen
nur 199 95 €
Jetzt kaufen
nur 172 95 €
Jetzt kaufen

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von Français

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Olaf L.
Olaf L. fragte
am 19.11.2020
Flagge von Deutsch Hallo, kann ich an den drei Ausgängen unterschiedliche Batterietypen anschließen und einstellen. Z.B. 1.Ausgang AGM 2.Ausgang Normale Nassbatterie usw. Ist es möglich pro Ausgang unterschiedliche Ladeparameter einzustellen? Vielen Dank in voraus
Antwort:
Benutzerbild von Wolfgang R.
Wolfgang R. antwortete
am 19.11.2020
Hallo Olaf, ich habe das Gerät vor zwei Monaten gekauft. M.E. ist hier keine Möglichkeit zum Einstellen unterschiedlicher Parameter für unterschiedliche Batterietypen weder am Gerät noch über die App gegeben. Es gibt auch keinen Ausgang mit kleiner Ladespannung für die Starterbatterie. Wolfgang
Frage:
Benutzerbild von Piotr K.
Piotr K. fragte
am 22.11.2020
Flagge von Deutsch Hallo, ich bin kein Fachmann, also bitte entschuldigen diese Frage: Kann ich damit bis zum 3-Batterien gleichzeitig Laden? Und wenn ja dann 2-gleiche Art (AGM) und die dritte Blei-Se. -Batterie?? Oder muss ich extra die Startbatterie laden? Vielen Dank P. Kubik
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 30.11.2020
Hallo Piotr, diesen Artikel haben wir erst seit kurzem im Lieferprogramm. Daher haben wir leider noch wenig Erfahrungsberichte. Aber ein Laden von unterschiedlichen Batterietypen halten wir für nicht möglich, da es keinerlei Einstellmöglichkeit am Gerät gibt um die einzelnen Ausgänge zu stellen. Da das Gerät aber über drei Ausgänge verfügt ist auf jeden Fall ein laden von drei Batterien möglich. Bitte beachten Sie das bei größeren Batterien die Leistung des Ladegerätes angepasst sein sollte. Für weitere Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. Ihr SVB-Team
Frage:
Benutzerbild von Jordan A.
Jordan A. fragte
am 22.07.2021
Flagge von Deutsch Hallo ! Ist dieses Gerät NMEA2000 kompatibel ? Vielen Dank im Voraus
Antworten:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 22.07.2021
Das Gerät verfügt über keine NMEA2000 Schnittstelle, kann also nicht mit dem Bussystem verknüpft werden.
Benutzerbild von Jürgen A.
Jürgen A. antwortete
am 22.07.2021
Ausschliesslich Bluetooth Anbindung verfügbar.
Frage:
Benutzerbild von Peter H.
Peter H. fragte
am 03.08.2023
Flagge von Deutsch Hallo, kann das Gerät direkt auch an die Starterbatterie angeschlossen werden und verträgt es das, wenn die Lichtmaschine bei laufendem Motor auch lädt? Vielen Dank
Antworten:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 04.08.2023
Ja, das Ladegerät kann direkt an die Starterbatterie angeschlossen und parallel mit anderen Ladequellen betrieben werden, also auch mit der Lichtmaschine bei laufendem Motor und/oder mit einem Laderegler von Solar- oder Windgenerator, etc.. Leider hat VICTRON versäumt, in der Anleitung darauf hinzuweisen, dass Sie die vom Gerät kommenden PLUS-Ladeleitungen batterienah absichern sollten. Die Installationsvorgaben nach DIN-EN-ISO 13297 besagen, dass der über die Leitung gemessene Abstand zwischen Batteriepol und Sicherungshalter nicht größer als 175 mm sein sollte. Wenn die PLUS-Leitung als einzelner Leiter in einem Schutzrohr oder Kabelkanal verläuft, darf der Abstand maximal 1,8 m betragen. Wählen Sie für jede PLUS-Ladeleitung einen Sicherungswert, der 5 A über dem Nennstrom des Ladegerätes liegt bzw. den nächst höheren Sicherungs-Normwert, in diesem Fall also 35 oder 40 Ampere.
Benutzerbild von Peter H.
Peter H. antwortete
am 04.08.2023
Super, herzlichen Dank für die schnelle Antwort!
Frage:
Benutzerbild von Andreas Z.
Andreas Z. fragte
am 25.10.2023
Flagge von Deutsch Welche Hardware Revision ist das hier angebotene 12V/30/3 Ladegerät? #41210# Wenn man in der Victron Connect App in den Einstellungen folgende Punke hat, dann ist es Rev.2 - Benutzerdefinierter "Maximalwert Strom" - VE.Smart Networking Dankeschön!
Antworten:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 17.11.2023
Hallo Andreas, wir haben dies für Sie angefragt nur leider konnte uns der Hersteller keine Antwort darauf geben. Was wir jedoch wissen ist, das sich die Software selbstständig aktualisiert sobald sie die Möglichkeit über einem Verbundenen Gerät hat. Ihr SVB-Team.
Benutzerbild von Andreas Z.
Andreas Z. antwortete
am 17.11.2023
Hallo Sven, danke für Ihre Recherche. Ich habe es mir inzwischen bei Euch bestellt, und konnte feststellen, dass es die Hardware Revision 2 ist. Somit unterstützt das IP22 auch VE.Smart Network, und die Regulierung der max. Ampere. Andreas
Frage:
Benutzerbild von Torsten K.
Torsten K. fragte
am 07.11.2023
Flagge von Deutsch Hallo , ist es möglich, meine Lifepo4 und meine Starterbatterie (AGM) beide mit der Einstellung für Lifepo4 zu laden? Oder leidet die Starterbatterie darunter? Danke für die Information.
Antworten:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 08.11.2023
Das ist nicht empfehlenswert. LiFePO4-Batterien und Bleisäure basierte Batterien (dazu zählen auch AGM und Gel) haben ein unterschiedliches Ladeverhalten, weshalb Hersteller ihre Geräte mit mit angepassten Ladekennlinien ausstatten. Bei nahezu allen Geräten gilt die eingestellte Kennlinie für alle Ladeausgänge. Kommen wir zurück zu diesem VICTRON Blue Smart IP22 mit 3 Ladeausgängen: Es bietet eine temperaturkompensierte Ladung für Bleisäure basierte Batterien, während die Li-Kennlinie mit begrenzter Absorptionszeit und ohne Temperaturkompensation arbeitet. Viele LiFePO4-Hersteller bewerben ihre Batterien damit, dass diese auch mit vorhandenen Bleisäure-Ladegeräten geladen werden können, aber irgendwo stößt man dann auf Infos, die z. B. besagen, dass diese Geräte keine Sonderkennlinien zum Auffrischen von leistungsschwachen Batterien aufweisen sollen oder dass die Li-Batterie u. U. nicht vollständig geladen wird, was bedeutet, dass Ihnen dann nicht die volle Li-Kapazität zur Verfügung stehen wird. Falls Sie immer noch daran denken, unterschiedliche Batterietypen mit einem Ladegerät laden zu wollen, sollten Sie sehr genau auf die herstellerseits geforderten Ladespannungen von beiden Batterietypen achten und abwägen, ob die gewählte Konstellation sinnvoll ist. Dabei werden Sie vielleicht feststellen, das Sie bei diesem Ladegerät die vom Li-Batteriehersteller empfohlenen Ladeparameter via der VICTRON Connect App noch optimieren könnten. Mein persönlicher Tipp: Wenn Sie eine optimale Lösung suchen und all diesen Unwägbarkeiten aus dem Weg gehen wollen, könnten Sie für Ihre LiFePO4 ein 30 A BlueSmart IP22 verwenden, allerdings genügt dafür die Variante mit nur einem Ladeausgang #41209#. Zusätzlich verwenden Sie ein separates 5 A BlueSmart IP65 Gerät #41491# für die Starterbatterie. Das kleine 5 A Gerät arbeitet mit einer passenden Kennlinie und ist für die Starterbatterie vollkommen ausreichend, da diese in der Regel immer einen recht guten Ladezustand hat. Und auch dieses kleine smarte Gerät ist VICTRON Connect App kompatibel. Ein weiterer Kompromiss zum gleichzeitigen Laden von Li-Verbraucher- und Bleisäure-Starter-Batterie wäre ein VICTRON Phönix Smart IP43 1+1 Ladegerät (30 A = #41493# oder 50 A = #41494#). Der Hauptladeausgang des Phönix würde die Li-Batterie versorgen und der auf wenige Ampere begrenzte "Trickle-Charge"-Ausgang würde die Erhaltungsladung der Starterbatterie übernehmen, arbeitet dabei aber nicht mit einer optimal auf die Verbraucherbatterie angepassten Kennlinie, wie es der vorab genannte BlueSmart IP65 kann.
Benutzerbild von Torsten K.
Torsten K. antwortete
am 08.11.2023
Herzlichen Dank für die schnelle und ausführliche Information.
Frage:
Benutzerbild von Moritz V.
Moritz V. fragte
am 04.01.2024
Flagge von Deutsch Habe das Gerät mit 3 Ausgängen gewählt. Kann das Gerät parallel eine 72Ah Starterbatterie und 3 Verbraucherbatterien a 85 Ah am 2. Ausgang laden , wenn der 3 . Ladeausgang unbenutzt bleibt ? Alle Batterien sind von Exide ( Nassbatterien ) Vielen Dank im Voraus.
Antwort:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 22.01.2024
Top-Antwort
Ja, das Gerät kann an seinen 3 galvanisch voneinander getrennten Ausgängen Batterien/Batteriebänke mit unterschiedlicher Kapazität bzw. mit unterschiedlichen Ladezuständen laden, in Ihrem Fall also 72 Ah und (3x 85 Ah=) 255 Ah. Bei diesem Gerät ist es nicht möglich, für die einzelnen Ausgänge unterschiedliche Kennlinien einzustellen. Die gewählte/eingestellte Kennlinie gilt grundsätzlich immer für alle 3 Ausgänge. Deshalb sollten die angeschlossenen Batterien möglichst vom gleichen Typ sein, wie z. B. in Ihrem Fall alles Nassbatterien.
Frage:
Benutzerbild von Sebastian S.
Sebastian S. fragte
am 12.03.2024
Flagge von Deutsch Hallo, Ich habe 3 gleiche Batterien in Reihe geschaltet, also insgesamt 36V. Kann ich jede Batterie (alle gleicher Hersteller -Typ AGM) an einem der drei Ausgänge anschließen, oder ist das nicht möglich durch die Reihenschaltungen? Die Batterien werden dann wahrscheinlich auch unterschiedlich geladen, oder? Besten Dank im voraus.
Antworten:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 13.03.2024
NEIN !!!!!!! Bei dem Gerät gibt es nur bei den 3 PLUS-Ladeausgängen eine galvanische Trennung, aber nicht beim seinem MINUS-Anschluss. Wenn Sie den außerhalb des Gerätes aufsplitten und an die einzelnen Batterien der Reihenschaltung anklemmen, werden Sie damit 2 Batterien sowie 2 Ladeausgänge des Gerätes kurzschließen - dann knallt es! Geräte mit einem gemeinsamen MINUS-Anschluss sind zum gleichzeitigen, aber getrennten Laden von 12 V Batterien vorgesehen, wie Starter-, Bugstrahl- und Verbraucherbatterie. Da diese Batterien an Bord in der Regel eine gemeinsame MINUS-Verbindung haben, genügt beim Ladegerät nur ein MINUS Anschluss und im Gerät erfolgt die galvanische Trennung nur zwischen den PLUS-Ladeausgängen. Leistungsfähige 36 V Ladegeräte sind schwer zu finden. Deshalb ist es einfacher, den Batterien Ihrer Reihenschaltung jeweils ein eigenes 12 V Ladegerät zuzuordnen. Das bedeutet, dass Sie 3 absolut baugleiche Ladegeräte mit einem Ladeausgang benötigen. Zum Laden der 36 V Batteriebank wird an PLUS & MINUS jeder Batterie jeweils ein Ladegerät angeklemmt. Sie bräuchten dann z.B. 3x #41211#. Das einzelne Ladegerät sollte einen Ladestrom liefern, der mindesten 10-15% der Kapazität der einzelnen Batterie entspricht. Beispiel: Drei in Reihe geschaltete Batterien á 100 Ah = drei 10-15 A Ladegeräte. Zwar gibt es einige Hersteller wie STERLING oder ProMariner, die Ladegeräte mit 3 vollständig galvanisch getrennten 12 V Ladeausgängen anbieten. Allerdings liefern diese Geräte nur einen recht geringen Ladestrom. Bei STERLING ist es der PSP1203 aus der Aquanautic Serie und bei ProMariner ist es der ProTournament Elite 360 Triple Global. Aber der Preis dieser Geräte liegt deutlich über dem Gesamtpreis der 3 oben genannten Einzelgeräte. Sollten Sie dennoch Interesse haben, senden Sie uns eine Angebotsanfrage an info@svb.de. Öffnen Sie folgenden Link und schauen Sie sich in der Anleitung den Anschlussplan der 36 V Batteriebank an. Stellen Sie sich einfach vor, dass jeder Ladeausgang des STERLING Gerätes der Ladeausgang eines einzelnes #41211# ist. https://cdn.shopify.com/s/files/1/0658/7343/files/Aquanautics_instructions_bdf89218-5ad8-48db-ad97-8a83d25f788a.pdf?142 Wenn Sie die #41211# an Bord fest installieren, müssen Sie die PLUS-Ladeleitung von jedem Gerät batterienah absichern. Batterienah bedeutet, dass der Abstand zwischen Batterieanschlussklemme und Sicherungshalter über die Leitung gemessen nur 175 mm betragen soll. Das lässt sich am einfachsten mit den Sicherungshaltern #29726# realisieren. Sie erhalten den Sicherungshalter in Form einer Drahtschlaufe. Diese Schlaufe durchtrennen Sie in der Mitte, isolieren dann die beiden Drahtenden bedarfsgerecht ab und verbinden diese mit der PLUS-Ladeleitung bzw. mit der Batterieanschlussklemme. Zum Verbinden des Sicherungshalters mit der PLUS-Ladeleitung können Sie die Quetschverbinder #63732# verwenden und zum Anschluss an die positiven Batterieklemmen benötigen Sie die passenden Ringkabelschuhe. Wenn die Batterieanschlussklemme eine/n M6 Schraube/Gewindebolzen hat, benötigen Sie #63737#, für M8 #63738# oder für M10 #63758#. Wählen Sie einen Sicherungswert, der 5 A über dem Nennstrom des Ladegerätes liegt: Bei einem 10 A Ladegerät #25780#, beim 15 A Ladegerät #25781#. Das liest sich alles recht aufwändig, ist es aber nicht!
Benutzerbild von Sebastian S.
Sebastian S. antwortete
am 13.03.2024
Wow, vielen Dank für diese ausführliche Antwort. Super, das man hier Fragen stellen kann.