lang-de
English
Nederlands
Français
Italiano
Español

Warenkorb

Menü

VETUS

4-Kanal-Funkfernbedienung 12/24V inkl. Basiseinheit und Fernbedienung

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
303,00 €
SVB Preis: 279,95 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Noch 2 am Lager
St.
279,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.

Jetzt Hinzufügen

Ungültiger Wert

Kaufen
Art.-Nr.
58758
EAN / Produktcode
8717372392184
Modell-Nr.
WRC
Bezeichnung
Vetus kabellose Fernbedienung 12/24V

Produktbeschreibung

MIt der 4-Kanal-Funkfernbedienung von Vetus können Bugstrahlruder, Heckstrahlruder und/ oder Ankerwinschen problemlos bedient werden. DIe Reichweite der Fernbedienung liegt bei 10 bis 25 Meter. Das komplette System erfüllt die EMC Anforderungen. Im Lieferumfang: WRCBS Empfängerbox (base station HSVL) mit 433 MHz-Antenne, WRCKF Funk-Handfernbedienung, CR2032 Lithium-Knopfzelle, VETUS Trageriemen für Handfernbedienung und 2x 20 cm WRCCAB Anschlusskabel.


Technische Details

Empfängerbox WRCBS
  • Betriebsspannung: 8 - 30 Volt D.C.
  • Maximaler Strom pro Ausgang: 8A bei 30 V
  • Zwei Anschlüsse zur Ansteuerung von 2 Geräten (4 Kanäle)
  • Funkfrequenz 433,92 Mhz
  • Max. 5 Fernbedienungen möglich
  • Abschraubbare Antenne (SMA-male)
    Auf Booten mit Stahl- oder Alu-Rumpf oder bei GFK-Rümpfen mit umfangreichen metallenen Aufbauten kann problemlos eine externe Antenne angeschlossen werden.
  • Schutzklasse IP40
  • Gewicht 800 g
  • Abmessungen (L x B x H in mm): 208 x 124 x 50/75/250 (ohne- /mit abgewinkelter- /mit aufgestellter Antenne)

Funk-Handfernbedienung WRCKF
  • Spannungsversorgung: 1x 3 V CR2032 Lithium Knopfzelle, im Lieferumfang, austauschbar
  • Sendefrequenz 433,92 MHz
  • Reichweite garantiert 10 Meter bei ungestörter Funkverbindung
  • Maximale Reichweite bis zu 25 Meter (bei optimaler Funkverbindung)
  • Wasserdicht gemäß IP66
  • Gewicht: 50 g
  • Abmessungen (L x B x H in mm): 78 x 42 x 16
     
Hinweise
  • Optional sind 6, 10 oder 16 m lange VETUS Verbindungskabel lieferbar. 
  • Zusätzliche WRCKF Funk-Handfernbedienungen sind auf Nachfrage erhältlich. 
     

Dokumente

en-flag
Zeichnung
PDF, 135,86 KB
multi-flag
Anleitung
PDF, 686,50 KB

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. fragte
am 12.01.2020
Deutsch
Wir haben haben vorne ein Side-Power-Bugstrahlruder eingebaut und würden mit der Fernbedienung gerne ein Vetus-Heckstrahl-Ruder und das Sid-Power-Bugstrahlruder steuern. Geht das mit diesem Steuerteil oder muß es dann vorne auch ein Vetus-Bugstrahlruder sein?
Antwort:
Benutzerbild von Stephan O.
Stephan O. antwortete
am 18.01.2020
Hallo Christian, ich habe heute auf der Boot mal gefragt, weil ich selber meinen (Vetus) Bugstrahler zusätzlich mit einer Funkfernsteuerung ausrüsten möchte. Antwort dort (deshalb leider ohne Gewähr): Ja, das geht. Allerdings zwei Herausforderungen: Es geht nur, wenn Dein Bugstrahler kein Proportional-Gerät ist (also keines mit stufenlos regelbarer Drehzahl). Anschlüsse auf der Box haben die Vetus-typischen Steckverbinder (weiß, vierpolig). Davon dienen zwei Kabel der Stromverbindung (rot und schwarz, Nr. 2 und 3). Die weiteren zwei Kabel (blau und weiß) steuern den Elektromotor. Du müsstest also händig die Verbindung zu Deinem Side-Power herstellen. Viel Erfolg! Stephan

Kundenbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok