ULTRAFLEX

Steueranlage Gotech-I f. Innenbordmotoren

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
Art.-Nr. 81440
Noch 3 am Lager
SVB Preis: 664,95 €
Sie sparen: 44%
1.186,43 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
St.
664,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.

Jetzt Hinzufügen

Ungültiger Wert

Kaufen
Art.-Nr.
81440
EAN / Produktcode
8031164282423
Modell-Nr.
42824M
Bezeichnung
Steueranlage "Gotech-I" f. Innenbordmotoren

Produktbeschreibung

Komplette Hydraulik-Steuerung für kleinere Motor- und Segelboote mit Innenbord-Motoren bis maximal 115 PS. Komplettes System mit Hydraulik-Pumpe, Zylinder, 2 Liter Hydraulik-Öl und 6 m Nylon-Hochdruckschlauch. Die Pumpe hat eine Förderleistung von ca. 18 cm³ je Radumdrehung. Zusammen mit dem Zylinder ergeben sich ca. 3,8 Radumdrehungen von Hart nach Hart (Backbord zu Steuerbord). Zylinder: 150 mm Zylinderweg, Volumen: 69 cm³. Rudermoment: 32 kgm. Lieferung inklusive 2x 6 m Schlauch.

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Italiano

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Marth-Finn M.
Marth-Finn M. fragte
am 21.10.2019
Deutsch
Ich habe eine Nimbus 27 Coupe (8,45m) mit 150 PS Wellenantrieb. V-Max 18 Knoten. Die aktuelle Lenkung ist mechanisch und soll zur Vorbereitung auf Autopilotbetrieb auf Hydraulik umgerüstet werden. Warum ist die Angabe der Motorleistung relevant? Warum nur bis max. 115 PS. Was hat das mit dem Ruderblatt zu tun?
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 28.10.2019
Hallo Martin-Finn, je höher die Motorleistung desto schneller kann das Boot fahren. Umso schneller das Boot fährt desto höher sind die Kräfte die auf das Ruderblatt wirken. Bei dieser Anlage kann es sein das bei voller Fahrt die Kräfte so stark sind, das die Hydraulik versagt. Gerne beraten wir Sie zu einer Individuellen Anlage, wenden Sie sich gerne an unsere Info@SVB.de // Ihr SVB-Team.
Frage:
Benutzerbild von Norbert S.
Norbert S. fragte
am 14.08.2021
Deutsch
ich bin verwirrt, erstens die Anleitung ist in allen Sprachen nur nicht in Deutsch für alle mitgelieferten Produkten gibt es bildschen Hammer ! aber das beste ist das es keine Anleitung gibt wie diese messing Anschlüsse dicht auf den schlauch geschraubt wird ! kann hier jemand helfen das wäre nett. denn du kaufst ein komplett Set und es fehlt die Anleitung wieder Hammer . kein schneit ring kein stützhülse und keine Anleitung was soll das für den preis von 630 € Achtung Aufschrauben und dann das gegenstück verschrauben,, alles das ist undicht Vielen dank im Voraus MfG Norbert gibt es eine Dichtmasse ? einen Trick? einen Schneitring? alles das war im Komplettset nicht vorhanden.!
Antwort:
Benutzerbild von Norbert S.
Norbert S. antwortete
am 01.09.2021
Da SVB bis heute keine Antwort gegeben hat! habe ich nach langem suchen eine Lösung gefunden und zwar die richtige! fertig verpresste Leitungen in allen Längen. Siehe Hier: https://lepper-marine.de/Ultraflex-Hydraulik-Schlauchset/75242155

Kundenbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor