Produktbeschreibung

Der EXPLORER GX1700E ist mit seiner geringen Bautiefe sehr kompakt. Das Gehäuse-Design bietet hohe Flexibilität: mit nur knapp 9 cm Tiefe hat es gerade mal die Hälfte der Tiefe einer vergleichbaren UKW-Seefunkanlage und kann somit sehr platzsparend montiert werden. 
Das Gerät ist eine vollwertige DSC- (See-) und ATIS- (Binnen-) Funkanlage und verfügt über einen NMEA-Dateneingang für einen GPS-Empfänger um die Positionsdaten, SOG und COG auf der Kompass-Anzeige darzustellen und ist mit GPS ausgestattet.
Mit einem optionalen zweiten Bediengerät (CPM30), wird das GX1700E zur vollwertigen Dualstation. Über die Intercom-Funktion können Sie auch von einem zum anderen Hörer „telefonieren“. 
Das übergroße, kontrastreiche LC-Display erleichtert das Ablesen der Informationen gerade dann, wenn Sie keine Möglichkeit haben, das Gerät direkt vor Ihnen zu montieren. Mit dem ClearVoice Mikrofon sind störende Hintergrundgeräusche wie Motoren oder Wind kein Problem. So ist eine kristallklare Übertragung gesichert. 
Dank der 3 programmierbaren Softkeys können Sie die Bedienung auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Das Gerät ermöglich die Eingabe von Wegpunkten und die Navigation dorthin mit der Kompass-Anzeige. Außerdem ist eine automatische Abfrage der GPS-Position von bis zu 4 Schiffen mit DSC möglich.
 
Details:
  • extrem kompakt (nur 9 cm Tiefe)
  • DSC-Empfänger Klasse D
  • wasserdicht IPX7 (1,5 Meter für 30 min.)
  • Mikrofon mit Rauschunterdrückung mit Sender UP/DOWN, 16/9 und H/L Tasten
  • NMEA 0183 Ein- und Ausgang, eingebauter GPS-Empfänger (GX1700E)
  • Dual Watch Funktion
  • Programmierbare Softkeys
  • Gesamtabmessungen (BxHxT): ca. 15 x 8,5 x 9 cm 
  • Einbaumaße (BxHxT): ca. 13,6 x 7,1 x 6,5 cm 
  • Gewicht: 900 g
  • Gehäusefarbe: Schwarz

Hinweis
Die DSC bzw. ATIS Funktion/Menü steht nur in der jeweiligen Kanalgruppe zur Verfügung. Bitte wechseln Sie in die entsprechende Kanalgruppe, um die jeweiligen Funktionen zu nutzen.

 

Hinweis zur Programmierung

Dieses Funkgerät muss mit Ihren persönlichen Daten wie z. B. der MMSI und/oder ATIS Nummer programmiert werden.
Sie können die Programmierung der MMSI und ATIS Nummer selbst vornehmen. Die entsprechende Vorgehensweise finden Sie im Handbuch.

Alternativ können wir für Sie die Programmierung gegen Berechnung der Programmierungspauschale durchführen.

Falls eine Programmierung durch uns gewünscht ist, teilen Sie uns dies bitte bei Bestellung mit. Des Weiteren tragen Sie bitte im nächsten Schritt der Bestellung, im Feld Bemerkung Ihre MMSI / ATIS Nummer ein oder füllen Sie unser Datenblatt Programmierung für UKW Funkgeräte aus und senden Sie dieses an datenblatt@svb.de.

Wenn zusätzliche Kanäle (z.B. die holländischen Kanäle 30, 31 und 37) freigeschaltet werden sollen, berechnen wir unsere Programmierungspauschale. Die Pauschale wird pro Gerät nur einmal berechnet.

Den Antrag für die Zuteilung der MMSI und ATIS Nummer finden Sie bei uns im Bereich Service/Downloads.

Dokumente

de-flag
Anleitung
.PDF, 5,78 MB
Art.-Nr.: 86434,86436
de-flag
Anleitung
.PDF, 7,97 MB
Art.-Nr.: 86437
en-flag
Zertifikat
.PDF, 708,57 KB
Art.-Nr.: 86437
en-flag
Zeichnung
.PDF, 19,92 KB
en-flag
Anleitung
.PDF, 6,15 MB
en-flag
Anleitung
.PDF, 4,15 MB
Art.-Nr.: 86437
fr-flag
Anleitung
.PDF, 5,80 MB
fr-flag
Anleitung
.PDF, 8,58 MB

Zubehör

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Hannes U.
Hannes U. fragte
am 26.01.2018
Deutsch
Ist beim GX1700E, das ja einen GPS Empfänger eingebaut hat eine externe GPS Antenne notwendig, oder ist eine Antenne im Gerät eingebaut. Vielen Dank. Hannes U.
Antwort:
Benutzerbild von Manfred S.
Manfred S. antwortete
am 27.01.2018
Funktioniert ohne externe Antenne. lg, manfred
Frage:
Benutzerbild von Robert S.
Robert S. fragte
am 03.03.2018
Deutsch
Hallo, ich habe ein Standard Horizon GX1600E und möchte das Gerät über NMEA 0183 mit meinem Plotter verbinden. Ich finde in den Unterlagen keine Artikelnummer für das Accessory Cable, kann jemand helfen. Gruß Robert
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 05.03.2018
Hallo Robert. Es gibt dafür kein extra Accessory Cable. Die Verbindung zum Plotter kann über ein feinadriges, geschirmtes Kabel z.B. Art. 52671 über gelötete oder geschraubte Spitzverbindungen, die isoliert werden, verbunden werden.
Frage:
Benutzerbild von Dietrich M.
Dietrich M. fragte
am 25.11.2019
Deutsch
In der Installationsanleitung für den Anschluss von Koaxialkabeln an das GX1600E, dass bei Längen über 7.5 von Gerät zur Antenne RG8 Kabel genutzt werden müssen. Bei mir liegt im Mast (ca. 8 m) nur ein RG58U Kabel. Muss ich das zwingend austauschen? Was wäre die Konsequenz das RG58U zu nutzen? Grüße Dietrich.
Antworten:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 25.11.2019
Hallo Dietrich, das wird "überall" immer wieder anders beschrieben. Ich habe mir über alles was man sich dazu erlesen, errechnen kann und publiziert wurde, im Laufe der Jahre einfach ein Mittel gebildet. Das wird erst ab ca. 11m zwischen Antenne und Funkgerät "interessant". Welches RG8 empfohlen wird, ist ja auch nicht beschrieben, Das RG8x hat annähernd gleiche Werte wie das RG58 und RG8u ist zwar besser, aber immer noch nicht so dämpfungsarm wie beispielsweise ein Aircell 7... Alle haben annähernd die gleichen Werte, sind also für Ihren Betrieb irrelevant, da Sie inkl. Verbindungssteckern und Gesamtlänge keinen spürbaren Verlust haben sollten. Ob Sie nun am Ende auf 25W, mit freier Sicht, tollem Wetter, supergelöteten, HF-einwandfreien Verbindungen nun 25,0 nm oder 24,8 nm Reichweite haben, werden Sie im Betrieb nicht signifikant merken.
Benutzerbild von Dietrich M.
Dietrich M. antwortete
am 26.11.2019
Super. Vielen Dank für die ausführliche Antwort, die mir sehr hilft (und anderen vermutlich auch). Dietrich
Frage:
Benutzerbild von Andre R.
Andre R. fragte
am 13.02.2020
Deutsch
Kann man das Zweitbedienteil/ Remotemikrofon CMP 31/RAM3 des "alten" GX1700e auch an das neue GX1800E anschließen?
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 14.02.2020
Hallo Andre, nein das geht nicht. Das hängt mit den neuen Firmwareversionen der Geräte und der Möglichkeit der Darstellung der 4 Digit Kanäle zusammen. Bitte auch nicht erst versuchen, der Stecker am Funkgerät zum Anschluss Verbindungskabel RAM3 / RAM4 ist zwar der gleiche, damit können Sie aber das Gerät intern zerstören.

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnis
Durchschnittliche Bewertung Qualität / Bearbeitung
Durchschnittliche Zufriedenheit mit diesem Produkt
Deutschland
11.11.2019
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 86437

Top Gerät!
Feines Gerät. Auch GPS funktioniert problemlos.
Dänemark
28.04.2016
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 86437

Super gerät. Sehr zufrieden
Luxemburg
18.03.2016
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 86437

Artikel wie Beschrieben.
Leider keine Deutsche Bedienungsanleitung!
Deutschland
29.12.2015
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 86437

Wirkt sehr solide, günstig und durch das GPS sicher im DSC Notruf auch ohne Verrnetzung. Das Gerät hat auch einen Anschluss für externen Lautsprecher. Den gibt es wasserdicht mit und ohne Zusatzverstärker von Standard Horizon (MLS 300). Nützliche Sache fürs Cockpit. Sollte SVB vielleicht auch mal aufnehmen?!
Deutschland
23.06.2015
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 86434

Einfache Montage. Leider nur Doku in englischer Sprache. Im Internet gibt es sie auf Deutsch. Ansonsten hervorragende Leistung ! Ist das Geld allemal wert.
Deutschland
27.05.2015
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 86437

Hinweis zum DSC Notruf
Die DSC Notruf-Taste funktioniert (bei meinem Gerät) erst dann, wenn in der sog. Channel Group \'DSC\' ausgewählt worden ist. Zur Auswahl stehen DSC, INTL und ATIS. Im Handbuch (deutsch und englisch) wird eine Auswahl von USA, INTL und CAN beschrieben, was für mein Gerät (05/2015) nicht zutrifft.
Deutschland
10.06.2014
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 86434

Preiswerte Funkanlage mit Sicherheit zur Positionsbestimmung.
Alle Bewertungen anzeigen