Art.-Nr.
16084
EAN / Produktcode
00098964130208
Modell-Nr.
PRE30
Bezeichnung
SIMRAD - Schubstangenverlängerung

Produktbeschreibung

Diese Schubstangenverlängerung verlängert das SIMRAD Pinnenpilot-System. Geeignet für Boote mit breitem Kiel. Erhältlich in verschiedenen Größen.

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Tom K.
Flagge von Österreich Verifizierter Kauf 16086
Captn Tom SY Rasmus
Simrad produkte sind zuverlessig. Autopilit serie TP benutze ich seit jahrzehnten,No1!!!
albert W.
Flagge von Österreich Verifizierter Kauf 16085
riesen verpackung, hätte auch in ein kuvert gepasst. dann wahrscheinlich auch billiger
michael B.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf 16085
Sehr Gut passt genau . Habe auch nichts anderes erwartet!
Alle Bewertungen anzeigen

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Romanus F.
Romanus F. fragte
am 25.06.2019
Flagge von Deutsch Liebes SVB Team, ich habe mir den TP22 bei Euch gekauft. Wenn die Schubstange voll ausgefahren ist, steht die Pinne mittschiffs. Welche Schubstangenverlängerung ist nun ratsam, 150 mm. oder die 300 mm? Danke und Gruß, Romanus
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 26.06.2019
Hallo Romanus. Wie auf der Seite 12 der Anleitung beschrieben, die Schubstange auf die Hälfte aus- bzw. einfahren und den Abstand vom Kopf bis zum Pin der mittschiffs gestellten Pinne messen. Das wäre dann das zu wählende Mass der Verlängerung
Frage:
Benutzerbild von Horst R.
Horst R. fragte
am 07.09.2019
Flagge von Deutsch Hallo, Auf meiner D31 habe ich mir als Ersatz für meinen Autohelm ST 4000 den TP32 zugelegt, Leider passen die alten Verlängerungen vom Gewinde nicht :-(. Ich muss 255mm verlängern und da liege ich zwischen den Möglichkeiten die mir Simrad bietet =>> 2x120mm und 150mm+120mm. Fragen: Kann ich die - 300mm Stange benutzen und ein Loch im genauen Abstand bohren ? Ist die Stange hohl oder voll ? - die Stangen von Raymarine verwenden. Mit denen komme ich besser zu den nötigen 255 mm. - oder könnenn Sie mir was besseres empfehler ? gruss Horst Rudolph
Antwort:
Benutzerbild von Thomas B.
Thomas B. antwortete
am 08.09.2019
Hallo Horst, ein Loch im richtigen Abstand zu bohren wird meiner Ansicht nach nicht reichen. Das mitgelieferte Kunststoff-Endstück stellt eine sehr gute und sichere Verbindung her. Mit einem Loch wird es immer wieder passieren, dass sich die Verbindung löst und der Autopilot heraushüpft, zumal die Stangen vermutlich voll sind, da sonst kein Gewinde aufgedreht sein könnte. Ich selbst bin, durch die Möglichkeiten die Simrad bietet, von der Perfekten mittelstellung auch um knapp 2cm daneben, was aber noch in keinster Weise negative Auswirkungen gezeigt hat. Ob unter Motor oder unter Segel, der Kurs wird perfekt gehalten und auch die automatischen Wenden werden in beide Richtungen perfekt ausgeführt. Ich rate also definitiv zu den originalen Schubstangenverlängerungen, zumal der Pinnenpilot ja sowiso bei unterschiedlichen Wind- und Strömungsverhältnissen -und auch unterschiedlicher Krängung- unterschiedliche Positionen für eine "geradeaus Fahrt" einnehmen muss. Mit Seglergruß Thomas