lang-de
English
Nederlands
Français
Italiano
Español

Warenkorb

Menü
Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
655,95 €
SVB Preis: 360,62 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Am Lager
St.
360,62 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.

Jetzt Hinzufügen

Ungültiger Wert

Kaufen
Art.-Nr.
81779
Modell-Nr.
000-13532-001
Bezeichnung
Simrad - Multifunktionsdisplay GO5 XSE
Displaygröße
5 Zoll
Bedienart
Touchscreen
NMEA2000
Ja
NMEA0183
Nein
Ethernet / Netzwerk
Nein
WiFi
Ja
Bluetooth
Nein
Sonarmodul
Ja
Seekarten-Unterstützung
Ja
inkl. Geber
Nein
Einbaubreite
141 mm
Einbauhöhe
104 mm
Sonarart
CHIRP / Fishfinder, DownScan, SideScan, ForwardScan
Sonar-Blickwinkel
nach unten, zur Seite, nach vorne
Radarfähig
Nein

Produktbeschreibung

go-5 5

Simrad GO5 - All in One

go-5 5

Vollwertiger Kartenplotter
(unterstützt Navionics & C-MAP)

go-5 5

NMEA2000
Instrumentendispay

go-5 5

ForwardScan® / CHIRP Fishfinder
Unterstützung

 

Der SIMRAD GO5 zeichnet sich nicht nur durch sein schlankes Design aus, sondern ebenso durch seine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten. Nutzen Sie den GO5 als Kartenplotter mit allen dazugehörigen Funktionen und zusätzlichen Features wie die Anzeige von Motordaten und Tankfüllständen (bei Anschluss ensptechender Geber) oder verwenden Sie die NMEA2000 Schnittstelle und betreiben Sie ihn als reines Instrumentendisplay. Durch die ForwardScan® Kompatibilität (Geber optional erhältlich) sind Sie stets darüber informiert was auf Sie zukommt oder schließen Sie alternativ einen CHIRP Fishfindergeber an.

 

Hinweis: Der Artikel wird nicht in einer Retailverpackung geliefert, sondern in einem neutralen Umkarton. Es handelt sich selbstverständlich um nicht benutzte Neuware.
Der Lieferung liegt eine C-MAP Insight Pro US Continental BDS NA-Y070 Seekarte bei. Diese Karte kann nicht für Updatezwecke verwendet werden. Befestigungsschrauben sind im Lieferumfang nicht enthalten.
 


Kartenplotter FEATURES


go-5 5

Kartenplotter mit vollem Funktionsumfang
Der integrierte 10 Hz GPS Empfänger und das Multi-Touch Display mit aktueller Pinch-to-Zoom Technologie machen das 5“ Display zu einem vollwertigen Kartenplotter. Nutzen Sie den Vorteil der Navionics und C-MAP Seekarten Unterstützung und wählen Sie aus einer Vielzahl an Fahrtgebieten.
 

 

Integriertes GoFree™ WiFi
Dank des integrierten WLANs bietet der SIMRAD GO5 direkten Zugriff auf GoFree-Cloud-Services, einschließlich drahtloser Karten-Downloads, Software-Updates und mehr.
Egal, ob Ihr Boot in der Einfahrt steht und Sie mit Ihrem WLAN zu Hause, mit dem WLAN im Hafen oder draußen auf dem Wasser mit Ihrem Smartphone verbunden sind, Sie können von überall aus auf die GoFree-Cloud-Services zugreifen, wo Sie über eine Internetverbindung verfügen.

Auf dem Wasser verbindet das GoFree™ WiFi den SIMRAD GO5 mit Ihren Mobilgeräten, wobei der Bildschirm Ihres Displays auf Ihrem Smartphone gespiegelt wird oder Sie von Ihrem Tablet aus mit Hilfe der GoFree™ Controller App den Simrad GO5 bedienen können (aus Sicherheitsgründen ist eine Bedienung des Autopiloten über mobile Endgeräte nicht möglich).


go-5 5
  • Steuern Sie Ihren SIMRAD GO5 direkt über Ihr iPad oder Android Tablet
  • Erhalten Sie dort automatische Updates für Ihren GO5
  • Laden Sie die aktuellsten Insight Genesis™ Karten herunter
  • Erweitern Sie Ihr Erlebnis durch eine Vielzahl von Apps

Instrumenten FEATURES


go-5 5
 

Volle NMEA2000 Konnektivität
Nutzen Sie den SIMRAD GO5 als Instrumentendisplay und behalten Sie wichtige Daten immer im Blick. Durch die klare und konfigurierbare Instrumentenseite, können Sie die für Sie wichtigen Daten nach relevanz anordnen und haben in jeder Situation Zugriff auf die aktuellen Werte. Nutzen Sie die optional erhältliche SIMRAD OP50 Fernbedienung um Ihren SIMRAD GO5 auch intuitiv per Drehregler und Tastenfeld zu bedienen. Je nach im NMEA2000 Netzwerk vorhandenen Gebern, können Sie unter anderen folgende Daten zur Anzeige bringen:

  • Winddaten (Windrichtung, Geschwindigkeit)
  • Tiefen- & Temperaturdaten
  • Geschwindigkeit durchs Wasser (Speed) und Geschwindigkeit über Grund (SOG)
  • Umgebungsparameter
  • Positions- & Navigationsdaten
  • Kompass-/ Headingdaten
  • AIS Daten
  • Dynamische Motorparameter

Einfache Einbindung in vorhandene Systeme
Haben Sie bereits einen Kartenplotter an Bord? Ganz egal ob Sie z. B. Raymarine, Simrad oder Garmin Geräte verwenden, durch die NMEA2000 Schnittstelle des SIMRAD GO5 ist eine nahtlose Einbindung in bereits vorhandene Systeme spielend einfach.
Der SIMRAD GO5 ist die perfekte Ergänzung zu Ihrem vorhandenen System. Verwenden Sie den GO5 zum Beispiel als Bediengerät für Ihren Simrad, Lowrance oder natürlich B&G Autopiloten. Des Weiteren ist der SIMRAD GO5 als Zweitinstrument in Ihren Raymarine System denkbar.
Nutzen Sie die Vielzahl der Einsatzmöglichkeiten, welche durch die integrierte NMEA2000 Schnittstelle und nicht zuletzt durch die platzsparenden Einbaumaße ermöglicht werden.

 

Systembeispiel - Autopilot Bediengerät

Der SIMRAD GO5 eignet sich wunderbar als Bediengerät für Ihren Simrad, Lowrance oder B&G Autopiloten. Nutzen Sie die vollwertigen Bedienmöglichkeiten eines Autopilotdisplays in Verbindung mit den Navigationsfunktionen eines ebenso vollwertigen Kartenplotters. Der SIMRAD GO5 bietet Ihnen eine gelungene Kombination.

go-5 5
 

Systembeispiel - Zweitgerät im Raymarine-System

Mit Hilfe der genormten NMEA2000 Schnittstelle lässt sich der SIMRAD GO5 schnell und leicht in ein vorhandenes System integrieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich z. B. um ein Raymarine SeaTalkNG oder Garmin NMEA2000 System handelt. Mittels Adapterkabel sind beide Systeme miteinander kompatibel.

Nutzen Sie beispielsweise den SIMRAD GO5 als Zweitanzeige für Ihre Raymarine Winddaten.

go-5 5
 

ForwardScan® / Fishfinder Unterstützung

 
go-5 5

Damit Sie wissen, was vor Ihnen liegt!
In Verbindung mit dem optionalen Navico ForwardScan® Geber liefert Ihnen der SIMRAD GO5 ein 2D Sonarbild des vor Ihrem Boot liegenden Grundes. In flachen, unbekannten oder schlecht kartierten Gewässern hilft Ihnen die ForwardScan® Funktion, nicht auf Grund zu laufen. Außerdem ist es eine sehr nützliche Hilfe auf der Suche nach einem sicheren Ankerplatz.



go-5 5
 
 

Fische finden leicht gemacht mit Fishfinder und Downscan
Alternativ zum ForwardScan® Geber können Sie an den SIMRAD GO5 einen kompatiblen 9-Pin (schwarzer Stecker) Fishfindergeber anschließen. Nutzen Sie je nach Montageart den beliebten NAVICO HDI-Heck- (Fishfinder & Downscan) oder den NAVICO P319-Druchbruchgeber (Fishfinder).

 
go-5-downscan

Screenshot Beispiel "Downscan"

go-5-fishfinder

Screenshot Beispiel "Fishfinder"


Anschlüsse

go-5 5

1. Sonar-Buchse (schwarz/9 polig)
Vorbereitet für den Anschluss eines ForwardScan® oder CHIRP Gebers.

2. Micro-SD Kartenslot
Zur Verwendung von Navionics oder C-MAP Seekarten.

3. Stromversorgung / NMEA2000 Anschluss
Zum Anschluss des im Lieferumfang enthaltenen Strom-/NMEA2000 Y-Kabels.
 

Technische Daten

Displaytyp TFT LCD
Displaygröße 5" Widescreen
Display Auflösung 800 x 480 Pixel
Hintergrundbeleuchtungsstufen LED / 1200 nits
NMEA2000 1 Port / Micro-C Stecker
GPS-Antennentyp 10 Hz built-in GPS
Betriebstemperatur in Betrieb -15°C to +55°C
Wasserdicht gemäß IPx7
Breite 152 mm
Tiefe 57,9 mm
Höhe 120 mm
Gewicht 0,54 kg
Stromverbrauch 900 mA @ 13,5 V
Stromversorgung (Betriebsspannung) 12 V DC
 
 

Seekarten-Modul

SD/Micro-SD
MSD
Compactflash
CF
C-Card MAX orange
MAX
C-Card NT+ schwarz
NT
       
 


Seekarten Unterstützung

C-MAP MAX-N C-MAP MAX-N+ C-MAP MAX-N+ Continental Navionics+ Navionics Platinum+
         



Seekarten Features:

Kartensystem Vektorkarten Raster-/Papierkarten easy-/Autorouting Tidenanzeige Satellitenbilder Hochauflösende Tiefenlinien
C-MAP MAX-N            
C-MAP MAX-N+            
C-MAP MAX-N+ Continental            
Navionics+            
Navionics Platinum+            

Dokumente

de-flag
Anleitung
PDF, 3,84 MB
de-flag
Anleitung
PDF, 12,41 MB
multi-flag
Zeichnung
PDF, 257,39 KB
en-flag
Anleitung
PDF, 3,59 MB
en-flag
Anleitung
PDF, 15,33 MB
es-flag
Anleitung
PDF, 3,87 MB
es-flag
Anleitung
PDF, 12,37 MB
fr-flag
Anleitung
PDF, 3,85 MB
fr-flag
Anleitung
PDF, 12,38 MB
it-flag
Anleitung
PDF, 3,82 MB
it-flag
Anleitung
PDF, 12,48 MB

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Italiano
  • Français

Frage zum Lieferumfang

Frage:
Benutzerbild von Christian P.
Christian P. fragte
am 21.07.2020
Deutsch
Hallo, muss für das SIMRAD GO5 XSE bereits ein NMEA2000-Netzwerk vorhanden sein (z. B. zur Stromversorgung) oder läuft es auch autark als Plotter mit der eingebauten GPS-Antenne und Kartenmaterial auf der Speicherkarte bzw. per WLAN / Bluetooth? Z. Zt. nutze ich Navionics auf Tablet / Handy und denke über eine Änderung wegen schlechter Lesbarkeit bei Sonnenlicht und hohem Akku-Verbrauch nach. An der Steuersäule befindet sich eine Hela-Außensteckdose. Könnte das Gerät dort angeschlossen werden? Gibt es passende Halterungen an der Steuersäule für Bavaria Schiffe?
Antworten:
Benutzerbild von Torben B.
Torben B. antwortete
am 21.07.2020
Moin! Nein, ein NMEA Netzwerk ist optional. Du benötigst lediglich Strom und entsprechendes Kartenwerk zum Betrieb des Plotters. Das NMEA Netzwerk kann später immer noch nachgerüstet werden. Die Fragen zur Steckdose und Halterung kann ich nicht beantworten.
Benutzerbild von Lennert V.
Lennert V. antwortete
am 21.07.2020
Hi, it runs fully autonomous and only needs a power connection. NMEA 2000 is optional. I used tge mounting bracket that was supplied to mount theGO05 on the Steerstand cobsoke of my Bavaria 37. I reinforced the plastic of tge consolevwith sone woodboard. Alternatively you could also mount tge Go05 in the console, but I did not want such a large hole in it. By the way, the screenbis excellent in sunlight and wifi connectivity extremely helpfull.

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Friedhelm K.
Friedhelm K. fragte
am 17.05.2020
Deutsch
Wird die Geschwindigkeit auch über GPS ermittelt und angezeigt oder nur wenn ein passender Geber angeschlossen ist?
Antwort:
SVB Expertenbild
Klaus B. antwortete
am 18.05.2020
Hallo Friedhelm, die Geschwindigkeit wird per GPS (intern) ermittelt und als SPEED OVER GROUND angezeigt (SOG).
Frage:
Benutzerbild von Martin G.
Martin G. fragte
am 07.07.2020
Deutsch
Verbindungsmöglichkeiten B&G V 50 (Funk-AIS Empf) mit Plotter Simrad GO 5 XSE Ich segel einen Kleinkreuzer und so ist schon aus Platzgründen nur eine Minimallösung möglich. Ich habe mich überzeugt, dass Funk hilfreich sein kann und so habe ich mir das B&G V 50 mit AIS Empfang zugelegt. Um meine Position und die Gefährdung durch Großschiffahrt besser einschätzen zu können, möchte ich ein Simrad 5 Go XSE an das Funkgerät anschließen. Soweit ich das verstanden habe, benötigt es hierzu ein NMEA 2000 Starterkit. Dann bekäme das Funkgerät auch die Position vom GPS des Simrad. Soweit richtig? Gibt es neben dem NMEA 2000 Startekit noch Kosten sparende Alternativen z.B. NMEA 0183, Simnetkabel o.ä.? (weitere Geräte/Anschlüsse sind nicht geplant) Danke für die Aufmerksamkeit. Sportliche Grüße. Martin
Antworten:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 07.07.2020
Hallo Martin, die Verwendung des Starterkits ist schon die Sparlösung. NMEA0183 fällt hier aus, da das GO5 keine Anschlussmöglichkeit dafür hat.
Benutzerbild von Stefan Schoone S.
Stefan Schoone S. antwortete
am 07.07.2020
Hallo, ich habe mich auch für diesen Plotter in Zusammenspiel mit dem LOWRANCE AIS-Funkgeräte und dem NMEA2000 Starterkit entschieden. Funktioniert einwandfrei und ist zusammengenommen sicherlich eine "günstige" und vor allem bequeme Möglichkeit AIS, GPS, Plotter und Funk miteinander zu verbinden.
Benutzerbild von Martin G.
Martin G. antwortete
am 07.07.2020
Danke Arne, für die schnelle Antwort. Ich komme ja schon preiswert genug weg mit dieser Modifikation. Mir will nur nicht ganz einleuchten, dass ich für diese beiden Geräte , die auch noch unmittelbar zusammen installiert werden sollen (am Niedergang klappbar zum Cockpit, und entfernbar auf meinem Heimatrevier in Berlin) ein Haufen teures Kabelgedöns dazukommt.Auch danke Dir, Stefan, ist es doch beruhigend zu wissen, dass diese Konfiguration funktionieren könnte. Handbreit! Martin
Frage:
Benutzerbild von Joachim M.
Joachim M. fragte
am 28.07.2020
Deutsch
Hallo, welche minimale Wassertiefe misst das Gerät Simrad Go 5?
Antworten:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 29.07.2020
Hallo Joachim, keine. Es stellt nur die über NMEA2000 ermittelten Werte des angeschlossenen Sensors dar. Je nach dem wie/wo dieser Senor montiert wurde, sollte ein entsprechender Kieloffset am GO5 vorgenommen werden. Je nach Konstellation des Bootes, z.B. beim Jollenkreuzer mit "0m" Tiefgang ist eine stabile Messung und Anzeige unter 1m u.U.schwierig. Die Kimmung spielt ebenfalls eine Rolle. Bei Kielbooten ist eine Anzeige von auch 0,1m einfacher, da bei 1m Kiel und "gutem" Offset, ja schon 1m "vorgemessen" wurden.
SVB Expertenbild
Klaus B. antwortete
am 29.07.2020
Die Geräte der GO Serie verfügen über ein internes Sonar-Modul. Abhängig vom angeschlossenen Sensor kann dieses Modul die Gegebenheiten unter Wasser je nach Anwendung darstellen. Traditionelles Sonar, Forward-Scan, Down-Scan oder Structure-Scan. Abhängig vom verfügbaren Frequenzbereich des Sensors, des Abstrahwinkels und der Bodenbeschaffenheit ist der kleinste Messbereich unter dem Sensor ca. 30cm.
Frage:
Benutzerbild von Martin G.
Martin G. fragte
am 14.08.2020
Deutsch
Hallo Experten, ich habe jetzt folgende Produkte: • ein B & G V50 • ein Simrad GO 5 • ein NMEA Starterset Diese Geräte habe ich zu einer Einheit zusammengefasst, die von der Kajüte ins Cockpit geschwenkt werden kann (25 Fuß Sunbeam, kein Raum für Navy-Ecke) . Ziel ist möglichst wenig heddernde Kabel zu haben, d.h. eine Stromversorgung für alle Geräte, natürlich einzeln abgesichert. (Die zwei NMEA 2000 Kabel können unverändert bleiben.) Dazu folgende Fragen: • am GO 5 befindet sich ein 12 V Kabel (schwarz, rot, gelb) . Lässt sich dieses Kabel kürzen ohne die Funktionsfähigkeit des Geräts zu beeinträchtigen? • Auch die gelbe NMEA Zuleitung vom Starterkit soll nur halb so lang sein. Kann ich auch hier bedenkenlos kürzen. Wozu ist der blanke Draht ? Erdung? Von Haus hat die Sunbeam am Mastfuß einen Schlauch als Kabelkanal, der im Kleiderschrank endet. Dieser Schlauch verläuft in einem Bogen und hat einen Durchmesser von lediglich ca. 15 mm so dass ein PL Stecker dort nicht durchpasst. Die Mastrennstelle soll jedoch Unterdeck installiert werden. Gibt es für Kabel RG 58 alternative Steckverbindungen/Kupplungen, die ich als Trennstelle verwenden kann? Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!
Noch keine Antworten. Beantworten Sie diese Frage als Erster!
Frage:
Benutzerbild von Jonas W.
Jonas W. fragte
am 17.08.2020
Deutsch
Hallo, ich möchte das GO5 als Display an Deck in mein NMEA 2000 Netzwerk einbinden. Er soll mir, abhängig von der aktuellen Situation entweder Daten wie die Tiefe, Kurs und SoG anzeigen, oder die Karte von meinem unter Deck verbauten Raymarine a67 duplizieren und anzeigen. Ist das mit diesem Display möglich?
Antworten:
Benutzerbild von Burkhard S.
Burkhard S. antwortete
am 17.08.2020
ich denke das gerät kann einen Menge grade über die Schnittstellen , allerdings habe ich nur einen Beschreibung in endlich bekommen und musste sie erst übersetzen.
SVB Expertenbild
Klaus B. antwortete
am 26.08.2020
Sofern diese Daten im NMEA2000 Netzwerk vorhanden sind, und an das GO5 übermittelt werden, sind diese dort abrufbar bzw. werden dort angezeigt. Ausnahme ist die detailierte Duplizierung von Kartendarstellungen. Diese werden nicht über NMEA2000 bereitgestellt.

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnis
Durchschnittliche Bewertung Qualität / Bearbeitung
Durchschnittliche Zufriedenheit mit diesem Produkt

Bewertungsübersicht

5 Sterne
(2)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Deutschland
18.08.2020
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 81779

Super Produkt.....
...auch weil man sich ein W-Lan aufbauen kann und unter Deck die Navi durchführen kann.
Schade das nicht erklärt wird, wie Open Sea Map inst. werden kann- natürlich nutze ich den Original Kartensatz.
Italien
27.08.2020
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 81779

Sempre precisi
Arrivo rapido, tutto perfetto
Diesen Text übersetzen
Deutschland
13.09.2020
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 81779

Funktionalität ok, Mängel im Detail
Gerät hat gute durchdachte Funktionen, aber ist etwas kompliziert in der Bedienung. Aber welcher hoch bezahlter Produktdesigner hat bei der Position der SD-Karte überhaupt etwas gedacht? Das Gerät ist für den Frontplatteneinbau gedacht, aber wie dann an die SD-KARTE kommen? DOOF!

Des weiteren keine ich mit der App keine Registrierung des Gerätes hin, habe es dann auf dem PC hinbekommen, aber nun habe ich keinen QR-Code um Gerät hinzuzufügen. Blöd! Gerät sagt verbunden,aber App zeigt unter meine Geräte Fügen Sie ihr erstes Gerät hinzu. Habe schon zig Mal probiert. Unausgereift!
Deutschland
22.06.2020
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 81779

schönes Gerät , leider nicht in Deutsch -(
Toller Preis , gute Leistungen , leider schwer verständlich , Kartendarstellung ohne zusätzliches Kartenmaterial auch dürftig, jedes billiges Navi ist genauer , leider ----- also doch kein Schnäppchen -
das wird der Urlaub zeigen .

Unsere Antwort

Hallo, vielen Dank für Ihre Bewertung. Die Sprache in welcher die Informationen auf der Seekarte hinterlegt sind ist bei C-MAP und Navionics Seekarten ausschließlich in Englisch verfügbar. Das Menü des Simrad GO5 lässt sich hingegen auf Deutsch umschalten. Wie bei Kartenplottern üblich, ist das Kartenmaterial optional erhältlich. Mithilfe unseres Seekartenfinders, können Sie schnell die ideale Seekarte für Ihr Fahrtgebiet und Kartenplotter finden.

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok