SIEMENS

Landanschlusseinheit mit Brandschutzschalter (AFDD) und Leitungsschutzschalter (FI/LS)

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
Art.-Nr. 52909
Am Lager
SVB Preis: 199,95 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
St.
199,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.

Jetzt Hinzufügen

Ungültiger Wert

Kaufen
Art.-Nr.
52909
Bezeichnung
Landanschlusseinheit mit Brandschutzschalter

Produktbeschreibung

Das gab es noch nie!
Personen-, Leitungs- und Brandschutz in einer 230 V Landanschluss-Einheit.
Diese Kombination bietet einen Komplettschutz und reagiert zuverlässig auf Fehlerströme, Kurzschlüsse und Leitungsüberlastungen sowie auch auf Lichtbögen, welche beispielsweise in der 230 V Installation bei losen Klemm-/Steckverbindungen, bei Kabelbrüchen oder Isolationsschäden oder auch bei schadhaften Geräte-Anschlussleitungen auftreten können.
Die gängigen Installationen mit FI- und Leitungsschutzschaltern können mögliche Lichtbögen in schadhaften elektrischen Einrichtungen nicht erkennen und es ist statistisch belegt, dass Lichtbögen in elektrischen Anlagen zu den häufigsten Brandursachen zählen. 

ACHTUNG
Beim Anschluss des Gerätes muss unbedingt die korrekte und unveränderbare Lage der Anschlüsse L und N beachtet werden, was nur mit ordentlichen CEE-Steckverbindungen gewährleistet ist. Eine Schukosteckdosen-Verbindung oder Verlängerung am Einspeisekabel ist unzulässig und auszuschließen. Die korrekt angeschlossene und unveränderbare Phasenlage von L1 und N muss sichergestellt und permanent überwacht werden. Ist dies nicht gewährleistet, sollte die verpolungssichere Variante verwendet werden.


Wenn Sie an Bord Ihres Bootes oder Caravans schlafen und währenddessen Ladegeräte, Heizlüfter oder Kühlungsgeräte betreiben, sollten Sie diese innovative und kompakte Landanschluss-Einheit für eine rundum sichere AC-Stromversorgung und zur Vermeidung von möglichen, durch defekte elektrische Einrichtungen verursachten Bränden im AC-Bordnetz nutzen!


Klein aber fein!
Die Kombination aus einem kompakten SIEMENS FI-/LS-Schutzschalter und dem innovativen AFDD Brandschutzschalter benötigt im Kleinverteilerkasten lediglich den Platz von 2 TE (TE = Teilungseinheiten, 1 TE = 17,5-18 mm).

Fehlerstrom- / Leitungsschutzschalter (FI/LS)
Der integrierte SIEMENS FI-/LS-Schutzschalter gewährleistet den geforderten Personenschutz bei Fehlerströmen >30 mA- bzw. den Kurzschluss- und Überlastschutz für Stromstärken von > 16 A. Dabei arbeitet er genau wie die bisherigen FI/LS-Schalter, benötigt aber im Kleinverteilerkasten deutlich weniger Platz.
Durch Normanpassungen auf internationaler Ebene wird ein FI-Schutzschalter seit einiger Zeit auch als RCD (Residual Current Device) bezeichnet.

Brandschutzschalter (AFDD)
Der integrierte SIEMENS AFDD-Brandschutzschalter (AFDD = Arc Fault Detection Device) erfasst zum einen gefährliche Lichtbögen, die bei seriellen Leitungs-Schadstellen entstehen, also im Bereich einer Unterbrechung im stromführenden Hin- oder Rückleiter der einzelnen Ader und bei unsicheren Kontakten wie lose Schraub- oder Steckkontakte. Diese möglichen Fehler von einem FI-/LS-Schutzschalter nicht erkannt!
Zum anderen erkennt der AFDD auch Lichtbögen, die als Folge von Isolationsfehlern zwischen aktiven Leitern untereinander oder gegen den Schutzleiter entstehen können.
In beiden Fällen wird der Stromkreis schnell und zuverlässig 2-polig unterbrochen, noch bevor es zu elektrisch gezündeten Bränden kommen kann.
Unterbrechungen und Isolationsfehler entstehen an Bord beispielsweise durch Vibrationen, thermische Ausdehnungen und Schrumpfungen, starke Leitungsknicke oder übermäßige mechanischen Belastungen sowie durch Korrosion und Alterung.

Kunststoff-Gehäuse (Kleinverteiler- oder Automatenkasten) mit durchsichtiger Tür
Graues Aufbaugehäuse (RAL 7035), wasserdicht gem. IP65, mit DIN-Hutschiene, passend für 3 TE, vier rückseitigen Befestigungsbohrungen (Durchmesser von 5,5 mm). Abmessungen (H x B X T): 96 x 100 x 150 mm.
 
 
 
 

Dokumente

de-flag
Prospekt
PDF, 367,32 KB
de-flag
Datenblatt
PDF, 376,47 KB
de-flag
Datenblatt
PDF, 327,62 KB
en-flag
Datenblatt
PDF, 372,82 KB
en-flag
Datenblatt
PDF, 326,88 KB
fr-flag
Datenblatt
PDF, 373,86 KB
fr-flag
Datenblatt
PDF, 327,75 KB
it-flag
Datenblatt
PDF, 373,32 KB
it-flag
Datenblatt
PDF, 326,84 KB

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Es wurden noch keine Fragen gestellt. Seien Sie der Erste, der eine Frage stellt!

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnis
Durchschnittliche Bewertung Qualität / Bearbeitung
Durchschnittliche Zufriedenheit mit diesem Produkt

Bewertungsübersicht

5 Sterne
(2)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Deutschland
17.01.2020
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 52909

Gratulation, der erste, der diese clevere Brandschutztechnik für Boote anbietet !
Ich kenne diese relativ neuen Brandschutzschalter aus dem Elektro-Installationbereich sehr gut. Eine Innovation in der sonst so konservativen Elektrikerwelt. Die Geräte überwachen den jeweils einzeln abgesicherten 230V Stromkreis auf ungewollte elektrische Unterbrechung durch z.B. AderbruchLeitungsquetschung oder auch lockeren Klemmanschluss sowie defekten Geräte-Schalter. Selbst "zischelnde" Steckdosenverteiler werden erkannt und bei entstehendem gefährlichen Fehlerlichtbogen wird vor Brandentstehung souverän abgeschaltet. Es ist mir unbegreiflich, warum bisher noch so wenig darüber gesprochen wird. Alternativ zur ordentlichen Festinstallation auf dem Schiff lässt sich die Technik auch in einem mobilen Stecker-Adaptergehäuse zwischen Landanschluss und Bordeinspeisestecker unterbringen.
Deutschland
17.01.2020
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 52909

Ganz Einfach für ein gutes Gewissen sorgen !!
Moin ! Praxisgerechte kleine Box mit den wichtigsten Schutzgeräten für 230V-Leitungen, Steckdosen und Co. an Bord. Am Besten in einem trockenen Bereich so einbauen, daß man später auch drankommt, um regelmäßig den Fehlerstromschutz (Prüftaste) zu prüfen, der Brandschutzschalter prüft sich selbst. Die Box ist zwar spritzwassergeschützt, aber trocken schützt die Bauteile besser !! Gerade auf dem Schiff lieber etwas häufiger die Prüftaste drücken - ich weiß, das wird zuhause gern mal 'vergessen', ist aber doch sehr wichtig!! Und bei der Gelegenheit gleich noch Steckdosen, CEE-Stecker und die Landanschlußkabel auf Beschädigungen prüfen (lassen), damit auch bei Schietwetter nix passiert !! -) Handbreit !