Innerhalb von 7 Std 4 Min bestellen, Versand heute!
 
Artikel Nr.
Gewinde
Länge min / max
Gabelweite
Bolzen-Ø
Bruchlast
Lieferstatus
Preis
Anzahl
Gewinde
1/4"
Länge min / max
135 - 199 mm
Gabelweite
7 mm
Bolzen-Ø
6.5 mm
Bruchlast
1500 kg
Lieferstatus
nur 3 St. am Lager    
Preis
53,95 €
Gewinde
5/16"
Länge min / max
166 - 238 mm
Gabelweite
8 mm
Bolzen-Ø
8 mm
Bruchlast
2300 kg
Lieferstatus
10 St. am Lager    
Preis
57,95 €
Gewinde
3/8"
Länge min / max
198 - 285 mm
Gabelweite
10 mm
Bolzen-Ø
9.5 mm
Bruchlast
3400 kg
Lieferstatus
24 St. am Lager    
Preis
69,95 €
Gewinde
7/16"
Länge min / max
233 - 342 mm
Gabelweite
12 mm
Bolzen-Ø
11 mm
Bruchlast
4700 kg
Lieferstatus
13 St. am Lager    
Preis
84,95 €
Gewinde
1/2"
Länge min / max
268 - 399 mm
Gabelweite
14 mm
Bolzen-Ø
13 mm
Bruchlast
6800 kg
Lieferstatus
22 St. am Lager    
Preis
102,95 €
Gewinde
5/8"
Länge min / max
318 - 466 mm
Gabelweite
16 mm
Bolzen-Ø
15.8 mm
Bruchlast
9500 kg
Lieferstatus
nur 2 St. am Lager    
Preis
188,95 €

Produktbeschreibung

Wantenspanner der Marke SELDÉN. Verchromte Körper aus Bronze, Gewindestangen aus nichtrostendem Stahl. UNF-Gewinde und mit Splintsicherung. Ausführung Gabel-Gabel.

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Hagen S.
Flagge von Deutschland 14295
Wantenspanner waren nur online erhältlich, Dank für die rasche Hilfe Lieferung. Qualität wie gewohnt ok
Rainer S.
Flagge von Deutschland 14294
gute Qualität
Rainer S.
Flagge von Deutschland 14298
alles ok entspricht der Erwartung
alles ok entspricht der Erwartung

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von English

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Manfred S.
Manfred S. fragte
am 11.05.2019
Flagge von Deutsch Beim Spannen der Unterwanten anlässlich des Aufriggens im Frühjahr stellte ich nach kurzer Umdrehung einen beinahe unüberwindbaren Widerstand fest, der nicht durch die Vorspannung des Want, aber auch nicht mit Verschmutzungsspuren in einem der Gewinde zu erklären war. Ich nahm beide Spanner vom Seil und tauschte die Spannhülsen aus und drehte testweise mal mur das Linksgewinde, mal nur das Rechtsgewinde auf. Dabei stellte ich fest, dass der Fehler in der Spannhülse des Linksgewindes stecken musste, weil dort der Widerstand mit jedem anderen Linksgewinde spürbar war. Meine Vermutung ist eine Materialermüdung im Gewinde der Spannhülse oder Spur einer Überdehnung durch Überbelastung. Aus Zeitmangel musste ich anschließend die beanstandete Spannhülse dennoch verwenden, durch vorheriges weiteres Aufdrehen aufs Rechtsgewinde, bevor die untere Seite der Spannhülse auch aufs Linksgewinde gesetzt wurde. Zuletzt wurde der Spanner dann mit Gewalt festgedreht, wobei die nötige Seilspannung des Unterwants im Ruhezustand erreicht wurde. Meine Frage 1: Besteht nunmehr ein Bruchrisiko bei Belastung des Unterwants beim Segeln ? Meine Frage 2: Mit einer neuen Spannhülse hätte ich künftig das aufgetretene Problem behoben. Kann man Spannhülsen einzeln nachbestellen ? Meine Frage 3: Hat jemand schon einmal überlastete Wantenspanner austauschen müssen, wenn ja, an welchen Stellen des Spanners hatte die Überbelastung Spuren hinterlassen. Bei meinem Spanner handelt es sich um einen Hasselfors-Spanner unbekannten Alters.
Antworten:
Benutzerbild von Alexander M.
Alexander M. antwortete
am 13.05.2019
Hallo Manfred, meine Frau und ich leben seit einigen Jahren auf unserem Boot und leider haben wir schon einiges an Defekten und Ausfällen erfahren. So auch ähnliches wie Du. Deswegen möchte ich versuchen Dir deine Fragen aufgrund unserer Erfahrungen zu beantworten, natürlich ohne Gewähr. 1. Da, wie Du schreibst, eine mutmaßliche Beschädigung/Defekt des Innengewindes besteht ist diese Gefahr durchaus realistisch. Eine genaue Aussage hierzu würde nur mittels röntgen möglich sein, dies ist jedoch unverhältnismäßig. 2. Es gibt online Shops und Firmen die Hülsen einzeln verkaufen, ob dies SVB auch ermöglicht weiß ich nicht. Frage am besten den Kundendienst via Hotline. Die Jungs und Mädels die da arbeiten sind sehr nett und hilfsbereit. 3.Wir mussten bereits zwei Spannhülsen aufgrund Überlastung ersetzen. Beide waren im Bereich Übergang zu Seitensteg gebrochen. Ob dies ein Materialfehler war ist mir unbekannt jedoch sollte dies meiner Meinung nach nicht passieren. Bei Beiden handelte es sich um Selden Wantenspanner. Als kleiner Tipp, wenn Du damit dennoch segeln willst, würde ich raten das Want mittels einem ausreichend bemessenen Dyneematau zu sichern. Dies geht normalerweise sehr gut hinter den Pressungen. Wir haben das bei unseren Fällen so gemacht da wir bis zum nächsten Hafen weiter segeln mussten. Diese Sicherung verschafft einem ein besseres Gefühl und gepaart mit entsprechend bedachter Besegelung war dies für uns statthaft. Solltest dein Boot über running backstays (manchmal bei Kuttertakelung) verfügen können ersatzweise auch diese genutzt werden. Viel Erfolg und viele Grüße von der Algarve - und natürlich immer eine Handbreit Rotwein in der Bilge.
Benutzerbild von Tim E.
Tim E. antwortete
am 20.02.2020
Ergänzung: Bei unserem 3/8-Zoll Spanner trat dasselbe Problem auf. Beim Mastlegen war das untere Gewinde minimal durch schräge Zuglast verbogen. Auffällig war auch hier, dass der obere Teil fehlerfrei drehte. Bei einer Überlastung wäre zusätzlich ein Defekt oben und unten wahrscheinlich.