Seenotfunkboje G5 SMARTFIND PLUS GPS EPIRB

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar.

Produktbeschreibung

***Für die Auslieferung ist das  SVB Seenotbojen Programmierungsdatenblatt aus unserem Downloadbereich erforderlich. Für die Programmierung berechnen wir unsere Programmierungspauschale (Artikelnr. 90227). Bitte senden Sie uns das ausgefüllte Datenblatt per Mail an datenblatt@svb.de zu.***
Das McMurdo G5 SMARTFIND PLUS EPIRB (Emergency Position Indicating Radio Beacon =Seenotfunkboje) zeigt den Rettungskräften schnell an, wenn jemand in Seenot ist und ermöglicht eine Lokalisierung per Satellitentechnologie und somit eine schnelle Rettung. Das Gerät bietet extreme Genauigkeit, überall auf der Welt.
Um die lebensrettenden Möglichkeiten der konventionellen Seenotbojen zu erweitern, wurde die G5 EPIRB mit GPS entwickelt. Das normale GPS verwendet 27 Satelliten und liefert ständig Informationen zur Position mit einer durchschnittlichen Genauigkeit von 50 m. Wenn die Seenotboje im Notfall aktiviert ist, dann wird die aktuelle Position in die ausgesendete Notfallmeldung eingebunden und mitgesendet.
Besondere Ausstattungsmerkmale sind die integrierte Antenne sowie das super-helle LED-Blitzlicht, dass im Notfall anfängt zu blinken.
Die Aktivierung der Seenotfunkboje erfolgt manuell. Die G5 sendet im UHF-Bereich auf 406 MHz zur Satellitenortung und auf 121,5 MHz zur genauen Peilung. Im Falle eines Einsatzes sendet die Seenotfunkboje mindestens 48 Stunden.
  • International zugelassen
  • Keine gefährlichen Batterien für sicheren und einfachen Transport
  • Einzigartige Halterung für sicheren Transport
  • LED Blitzlicht mit extrem hoher Leuchtkraft
  • Umfangreiche Diagnose- und Selbsttest-Möglichkeiten
  • 12-Kanal GPS-Empfänger zur genaueren Lokalisierung
  • Mindestens 48 Stunden Sendedauer
  • Abmessungen: 225 x 115 x 115 mm (ohne Halterung mit abgeklappter Antenne)
  • 225 x 130 x 130 mm (mit Halterung mit abgeklappter Antenne)
  • Gewicht: 657 g
  • Inklusive Programmierung (MMSI-Nummer und Bootsname erforderlich)

Dokumente

en-flag
Prospekt
.PDF, 4,82 MB
en-flag
Anleitung
.PDF, 1,40 MB

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Français

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Michael M.
Michael M. fragte
am 29.11.2020
Deutsch
Hallo, ich habe vom Voreigner die Epirb übernommen. Jetzt muss die neue MMSI programmiert werden. Können Sie dies übernehmen? Es ist eine McMurdo G5, eine deutsche MMSI, ich wohne allerdings in der Schweiz. Das Boot ist in Deutschland angemeldet.
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 30.11.2020
Hallo Michael, gerne können Sie die Epirb über uns programmieren lassen. Wenden Sie sich für den Ablauf gerne per E-Mail: Info@SVB.de oder über Tel.: 0421 / 57 290 - 0 an uns. Ihr SVB-Team.

Kundenbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor