lang-de
English
Nederlands
Français
Italiano
Español

Warenkorb

Menü
SEATEC

Schlauchboot AEROTEND 240 / Luftboden / 3 Personen / 2,41 m

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
1.125,00 €
SVB Preis: 899,95 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Lieferhinweis:
Am Lager
899,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.

Jetzt Hinzufügen

Ungültiger Wert

Kaufen
Art.-Nr.
55785
Modell-Nr.
55785
Bezeichnung
Seatec - Yachttender AEROTEND 240
Fußboden
Luftboden
Personenanzahl
3
Nutzlast
440 kg
Material
5-Schicht PVC mit Gewebeeinlage aus Polyester
Materialstärke
0,7 mm
Luftkammern
5
Schlauch-Ø
375 mm
Luftdruck
0,25 bar
Max. Motorleistung
5 PS
Max. Motorgewicht
40 kg
Spiegelhöhe
310 mm
Schaftlänge
Kurzschaft
Länge
2.41 m
Breite
1.37 m
Leergewicht
24.5 kg
Zertifizierung
Nein
Farbe
lichtgrau/weiß
inkl. Motor
Nein
Lieferhinweis
SEATEC

Schlauchboot AEROTEND 240 / Luftboden / 3 Personen / 2,41 m

Was zeichnet einen perfekten Yachttender aus? Höchstmögliche Sicherheit, einfachste Handhabung und optimale Fahreigenschaften in allen Situationen. Während Lattenbodenboote die Anforderungen an einfachen Aufbau, Transport und Lagerung erfüllen, stellen sie einen Kompromiss bei den Fahreigenschaften dar. Boote mit festem GFK-Rumpf (RIBs) bieten die besten Fahreigenschaften, sind aber aufgrund Ihrer Abmessungen und des hohen Gewichts nur auf großen Yachten gut geeignet. Die SEATEC-AEROTEND-Boote stellen hier die Verbindung der guten Eigenschaften beider Konstruktionen dar! Erreicht wurde dies durch einen völlig neuen Hochdruck-Luftboden, welcher aus zwei Kammern besteht, die V-förmig zusammen laufen. Hierdurch entsteht ein stabiles, festes Unterwasserschiff, welches nahezu die Fahreigenschaften eines RIBs erreichen lässt - dies jedoch bei erheblich geringerem Gewicht, geringerem Packmaß und höherer Tragkraft! Diese spezielle Konstruktion des Unterwasserschiffs garantiert höchste Stabilität im Geradeauslauf, sehr gutes Steuerverhalten sowie weniger Abdrift bei geinger Fahrt. Die in die Heckkonstruktion integrierten Trimmplatten sorgen für ein optimales Gleiten des Bootes und eine sicheres Fahrverhalten in Kurven, auch bei dynamischer Fahrweise. Hinweis zum Material: Die SEATEC AEROTEND Boote sind aus einem speziellen 5-Lagen-PVC (Polyvinylchlorid) hergestellt. Die Basis besteht aus einer Gewebeeinlage aus Kunststoff-Fasern (Polyester). Das Gewebe hat 1100 Decitex und ist somit sehr stabil. Dieses Gewebe wird von innen und außen mit einer sogenannten Haftschicht überzogen, diese dient als Träger für die ebenfalls beidseitige PVC-Beschichtung. Durch die PVC-Beschichtung wird das Schlauchboot luftdicht und robust. Verwendet wird ausschließlich erstklassiges PVC-Material, welches speziell für die Schlauchboot-Herstellung entwickelt wurde und sich seit Jahren bewährt. Die Materialstärke beträgt ca. 0,7 mm und die Bootshaut wiegt ca. 850 g/m². Das Material stammt aus Deutschland. Der Boden der Boote besteht ebenfalls aus einem Mehrlagenlaminat und einem Abstandsgewirk -insgesamt 67 mm stark. Das Gewicht des Bodens beträgt 1950 g/m² und hat eine Höchstzugkraft von 3000 N / 5 cm auf beiden Seiten.

Typ
Yacht-Tender
Einsatz
Beiboot
Bugform
modern
Packmaße (LxBxH)
106 x 58 x 31 cm

Features

Lifeline
+
Sitzbank
1
Abschleppösen
3
Tragegriffe
3
Transportösen
-
Griffleine
+
Zerlegbare Paddel
+
Verstärkter Holzspiegel
+
Lenzventil im Spiegel
+
Reparatur-Kit, Blasebalg, Tragetasche
+

Größe

ABCDE
  • A = Länge aussen
  • B = Breite aussen
  • C = Länge innen
  • D = Breite innen
  • E = Schlauchdurchmesser
Detailansicht
max. 440 kg

Dokumente

de-flag
Anleitung
PDF, 521,87 KB
en-flag
Anleitung
PDF, 525,74 KB
fr-flag
Anleitung
PDF, 573,37 KB
it-flag
Anleitung
PDF, 501,28 KB

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Italiano
Es wurden noch keine Fragen gestellt. Seien Sie der Erste, der eine Frage stellt!

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnis
Durchschnittliche Bewertung Qualität / Bearbeitung
Durchschnittliche Zufriedenheit mit diesem Produkt

Bewertungsübersicht

5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Österreich
02.12.2019
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 55785

Bestes Schlauchboot bisher
Dieses ist mein fünftes und mit Abstand bestes Schlauchboot. Da ich sehr oft am Anker liege und die Landverbindung per Schlauchboot mache, ist ein Dinghy essenziell und kommt während der Segelsaison fast täglich mit einem 2,5 PS Suzuki AB und ohne Sitzbrett zum Einsatz. Während der Fahrt liegt es auf der Heckplattform und beim Ankern im Wasser.
Es ist stabil, lässt sich gut steuern mit dem sanften V-förmigen Boden und dem PVC-"Kielprofil" (das auch gut vor Beschädigungen schützt). Luft nachpumpen ist kaum jemals notwendig. Auch mit weit weniger als dem angegebenen maximal zulässigen Luftdruck ist das Boot ausreichend steif und das Boot daher bei Sonnenschein wie auch nachts bestens einsetzbar. Obwohl für 3 vorgesehen haben 4 Erwachsene gut Platz und die Hintern trocken, wenn der Wind nicht zu stark ist. Die vielen Griffe und Trageschlaufen sind sehr nützlich für unterschiedlichste Anlandesituationen und auch für das Heraufziehen auf die Heckplattform. Das schaffe ich dank des geringen Gewichtes problemlos alleine auch wenn der Außenborder noch dran ist. Der Innenboden ist sehr einfach zu reinigen. Nach zwei intensiven Saisonen im Mittelmeer sind kaum Gebrauchsspuren zu sehen.
Neben den unvermeidlichen Spuren der Motorbefestigung und ein paar selbst verursachten kleinen Kratzern sind es (und da bin ich schon bei den Verbesserungsvorschlägen)
- Der lackierte Holzheckspiegel leidet zwangsläufig unter der UV-Bestrahlung und der Lack hat erste kleine Risse. Da könnte ein besser UV-beständiger Kunststoff-oder GFK-Spiegel verwendet werden.
- Die Ruderdollen-Bolzen sind leider die handelsüblichen Rost ansetzenden, wie sie für viele Schlauchboote verwendet werden. Diese durch wirklich gut rostfreies Material ersetzen, wäre kein Luxus. Optimal wäre, könnte man die Dollen bzw. -halterung überhaupt ab- und bei Bedarf wieder ohne Werkzeug anmontieren. Gerudert wird das Ding(hy) sowieso praktisch nie.
- Die ebenfalls handelsüblichen Riemen sind sicherheitshalber natürlich trotzdem immer dabei und liegen zerlegt (zusammengesetzt sind sie zu lang) auf dem Boden, wo sie beim Einsteigen störend sind. Sie oben in den Dollen und den Halterungen montiert lassen, ist noch störender, weil man dann unbequem drauf sitzt. Außerdem unpraktisch, wenn man mal an einem seichten Strand schnell einen benötigt, um dem Boot einen Schubser zu geben. Seitliche Klettband-Halterungen für die Riemen würde ich mir also auch wünschen.

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok