lang-de
English
Nederlands
Français
Italiano
Español

Warenkorb

Menü
SEATEC

Dünnschichtantifouling GTI 30

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
ab 28,95 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Artikel Nr.
Bezeichnung
Farbe
Inhalt
Preis
Lieferstatus
Anzahl
Artikel Nr.
66660
Bezeichnung
SEATEC - GTI 30
EAN / Produktcode 5035686055193
Modell-Nr. 66660
Farbe
graphit
Inhalt
750 ml
Preis
28,95 €
(38,60 € / l)
Lieferstatus
Am Lager
Anzahl
Artikel Nr.
66661
Bezeichnung
SEATEC - GTI 30
EAN / Produktcode 5035686055766
Modell-Nr. 66661
Farbe
graphit
Inhalt
2000 ml
Preis
74,95 €
(37,48 € / l)
Lieferstatus
Am Lager
Anzahl

Produktbeschreibung

Hocheffizientes Dünnschichtantifouling auf PTFE-Basis. Dünnschicht-Antifoulings wirken nicht durch Abgabe von Wirkstoffen an das Wasser, sondern durch die sehr glatte Oberfläche, die den Organismen eine Anhaftung erschwert.
 
Erzeugt wird die glatte Oberfläche durch den PTFE-Zusatz. Unterstützt wird die Antifouling-Wirkung noch durch die im Bindemittel eingebundenen Kupferbestandteile. Die extrem glatte Oberfläche sorgt für einen äußerst geringen Reibungswiderstand im Wasser und sorgt so für höhere Geschwindigkeiten und einen geringeren Kraftstoffverbrauch.
 
Sehr gut geeignet für Nord- und Ostsee und für Binnengewässer. Nicht für Aluminiumboote; Stahlboote müssen 2-komponentig grundiert sein (mind. 350 μm). GTI 30 ist verarbeitungsfertig und enthält einen hohen Anteil an metallischem Kupferpulver. Schnelltrocknend, kann bereits nach 5-6 Stunden zu Wasser gelassen werden. SEATEC GTI 30 ist kompatibel zu VC-17m und kann ohne weitere Primer / Haftvermittler direkt auf bestehende VC-17m Altanstriche aufgetragen werden. SEATEC GTI 30 enthält keine Chlorkohlenwasserstoffe. Erhältlich in Farbton graphit. Der endgültige Farton entwickelt sich erst einige Zeit nach dem Zuwasserlassen.
Ergiebigkeit ca. 11 m²/l bei einer Trockenschichtdicke von 10 µm, Trockenzeit ca. 20 min (20 °C).
 
Diese Antifoulings / Farben dürfen in Holland nicht verarbeitet werden.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Produktsicherheit

Bitte beachten Sie die folgenden Gefahrenhinweise:

Gefahrensymbole
Signalwort
Achtung
Gefahrenhinweise
Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
Verursacht Hautreizungen.
Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
Verursacht schwere Augenreizung.
Kann die Atemwege reizen.
Sehr giftig für Wasserorganismen.
Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.
Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.
Kühl halten.
Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
Bei unzureichender Belüfung Atemschutz tragen.
BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT:
Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
BEI KONTAKT MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle beschmutzten, getränkten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen.
BEI EINATMEN: An die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert.
Inhalt/Behälter … zuführen.
H226, H315, H317, H319, H335, H400, H410, P101, P102, P103, P210, P235, P271, P280, P285, P302, P362, P303+P361+P353, P304+P340, P501

Dokumente

de-flag
Sicherheitsdatenblatt
PDF, 190,74 KB
en-flag
Sicherheitsdatenblatt
PDF, 178,02 KB
fr-flag
Sicherheitsdatenblatt
PDF, 189,25 KB
it-flag
Sicherheitsdatenblatt
PDF, 184,14 KB

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Frage zum Lieferumfang

Frage:
Benutzerbild von Pascal R.
Pascal R. fragte
am 12.06.2018
Français
Bonjour, J'ai un problème. J'ai besoin de mon antifouling pour le 20 juin. Je vois que ce ne sera pas possible. Vous êtes réapprovisionné le 18 juin seulement. Est il possible de m'envoyer 3 pots de seatec 0,75 l référencé 66660 et d'annuler l'envoi du pot de 2 l réf 66661. Comment procéder rapidement ? Vous annuler l'article 66661 et je commande le plus vite possible les 3 de 66660 Cordialement Pascal Roche
Antwort:
Benutzerbild von Tenaille O.
Tenaille O. antwortete
am 12.06.2018
Bonsoir, vous pouvez leur téléphoner directement ils répondent à partir de 9h, ils feront l échange et régleront le problème de la différence de prix également Ils sont sympa Olivier

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Jacky C.
Jacky C. fragte
am 24.01.2018
Français
Bonjour pouvez vous m'aidez je n'arrive pas à faire la différence entre les deux antifouling seatec gti 30 lequel des deux est le plus résistant à la salissure? Le Seatec GTI 30 nouveau n'est pas en stock si je me décide pour celui-ci il me le faut absolument le 20 mars pouvez-vous me garantir la livraison je vous remercie
Antwort:
Benutzerbild von Winfield C.
Winfield C. antwortete
am 25.01.2018
Bonjour, les deux sont aussi efficaces, vous pouvez très bien prendre "l'ancien"
Frage:
Benutzerbild von Reinhard  P.
Reinhard P. fragte
am 19.03.2018
Deutsch
Hallo! ich benötige 1l Antifouling pro Saison. Hält sich der Rest bis zur nächsten Saison? Mfg Reinhard
Antworten:
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. antwortete
am 21.03.2018
Besser ist es , das Antifouling komplett zu verstreichen. Es kann keine Garantie für die Wirksamkeit übernommen werden, wenn die Dose schon geöffnet war.
Benutzerbild von Peter B.
Peter B. antwortete
am 25.03.2018
Meine Erfahrungen gibt Christian recht. Wenn das Kupfer zugemischt wurde, sollt die Dose verbraucht werden. Gruß Peter
Frage:
Benutzerbild von Franz W.
Franz W. fragte
am 21.03.2018
Deutsch
Bei der Produktbeschreibung zu Seatec GTI 30 steht, dass es kompatibel zu VC 17m ist und direkt auf Altanstriche aufgetragen werden kann. Ist damit gemeint, Altanstriche auf VC 17m Basis oder generell auf alle Altanstriche? Unser zuletzt verwendetes Antifouling war Micron extra eu von International.
Antworten:
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. antwortete
am 21.03.2018
Hallo Franz, das GTI Antifouling ist nur zu der VC-Serie kompatibel, sprich mit anderen PTFE Antifoulings. Da ihr vorher das Micron Extra gestrichen habt, ein selbstpolierendes "standard" Antifouling, ist aus dem SEATEC-Sortiment nur das Standard Pro zu empfehlen und kompatibel.
Benutzerbild von Franz W.
Franz W. antwortete
am 21.03.2018
Hallo Christian, erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Meine nächste Frage wäre,: gibt es einen Primer für das GTI 30 oder müsste man auf VC TAR 2 von International zurückgreifen, wenn man auf das neue System umsteigen wollte?
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. antwortete
am 21.03.2018
Hallo Franz bitte als Primer VC TAR2 von INTERNATIONAL oder alternativ SEATEC 2K Epoxy Primer EPOTEC benutzen.
Frage:
Benutzerbild von Jean-Marc J.
Jean-Marc J. fragte
am 22.03.2018
Français
Bonjour, Est-ce que le GI30 peux être posé sur du VC17 ? Merci
Antwort:
Benutzerbild von Winfield C.
Winfield C. antwortete
am 22.03.2018
Bonjour, oui ils sont compatibles.
Frage:
Benutzerbild von Attila M.
Attila M. fragte
am 22.03.2018
English
I was using for years International VC17m for Balaton lake (sweet water). I have 2 questions: 1. Was that a right choice? 2. Is it possible to paint over with Seatec Gti30? Thanks for your answer
Antwort:
Benutzerbild von Judith S.
Judith S. antwortete
am 09.04.2018
Hi Attila, yes it is possible to paint the SEATEC GTI 30 over your VC 17m.
Frage:
Benutzerbild von Chrisitne Y.
Chrisitne Y. fragte
am 23.03.2018
Français
Bonjour, actuellement utilisateur de VC 17 Extra est il nécessaire de retirer la totalité de l'antifouling pour pouvoir utiliser celui ci ? Y a t il un risque d'accroche ? Merci
Antworten:
Benutzerbild von Judith S.
Judith S. antwortete
am 09.04.2018
Bonjour Christine, pas de besoin de retirer votre VC 17 Extra, le GTI est parfaitment compatible.
Benutzerbild von Jean-Francois M.
Jean-Francois M. antwortete
am 27.10.2018
Oui Christine ils sont compatibles dans les deux sens, je viens de revenir au VC17M extra
Frage:
Benutzerbild von Sylvain B.
Sylvain B. fragte
am 08.04.2018
Français
bonjour quel est le diluant a utiliser avec le seatec gti 30?
Antwort:
Benutzerbild von Judith S.
Judith S. antwortete
am 09.04.2018
Bonjour Sylvain, nous vous recommendons la réf. 41651- Diluant VC-GENERAL THINNER de International.
Frage:
Benutzerbild von Sven B.
Sven B. fragte
am 22.10.2018
Deutsch
Hallo Wieviel Monate vor dem zuwasserlassen kann der Anstrich erfolgen? Sprich, kann ich den Anstrich schon im Herbst machen ohne die Wirksamkeit des Antifoulings im Frühjahr zu verlieren?
Antwort:
Benutzerbild von Peter B.
Peter B. antwortete
am 22.10.2018
Ich habe immer erst kurz vor dem Zuwasserlassen den Anstrich aufgetragen da mein Schiff in Holland liegt und das Zeug da verboten ist. Die Kupferfarben sieht man sofort
Frage:
Benutzerbild von Steffen M.
Steffen M. fragte
am 23.10.2018
Deutsch
Moin, Kann ich das GTI 30 auf Seatec Plasmotec auftragen
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 09.11.2018
Hallo Steffen, NEIN, bitte nicht Seatec Plasmotec verwenden, da dieses ein 1K Produkt ist, und das GTI 30 ein 2K Produkt. Bitte verwende das Seatec Epotec als Haftgrund. Dieses ist ebenfalls ein 2K Produkt. Dein SVB-Team.
Frage:
Benutzerbild von Bernard F.
Bernard F. fragte
am 27.10.2018
Français
Bonjour, J'utilise actuellement du VC17 … Si je passe au GTI30, pourrais je par la suite revenir au VC17 sans passer par la case ponçage et primaire compatible VC17 cordialement, Bernard
Antworten:
Benutzerbild von Jean-Francois M.
Jean-Francois M. antwortete
am 27.10.2018
Oui Bernard, ils sont compatible dans les deux sens, j'ai mis du GTI30 début mai dernier, je viens de revenir ce jeudi 25 octobre au VC17M extra!
Benutzerbild von Marc R.
Marc R. antwortete
am 27.10.2018
Bonjour Bernard. Je ne sais pas si c'est compatible, mais comme beaucoup, vous reviendrez forcément au VC17 ou autre chose ! Mon expérience est qu'ayant mis du GTI 30 fin juin 2018, mon hélice était totalement recouverte de "gale croustillante" (totalement inopérante) à la mi-août de la même année, oui, moins de trois mois après, vous avez bien lu ! Donc, je ne m'étonne pas que tant de monde sur ce site revienne "à autre chose" après avoir essayé ce GTI30, qui ne semble pas hyper au point... Ceci dit, mon chef de port m'a précisé que cette année, beaucoup de plaisanciers ont eu ce genre de surprises, probablement dues au climat particulièrement chaud de cette année, les faune/flore aquatique s'en est donné à coeur joie ! ;-)
Benutzerbild von Bernard F.
Bernard F. antwortete
am 27.10.2018
J'ai le même problème cette année que Marc avec le VC17 ! Comme j'ai un ami qui a déjà commandé son VC17, Je vais prendre du GTI 30 et ferons le carénage au printemps en même temps.. À suivre
Frage:
Benutzerbild von Etienne T.
Etienne T. fragte
am 06.01.2019
Français
Bonjour, Est-ce que l'antifouling "GTI30" est compatible avec l'anti-fouling "International VC17M EXTRA", sans besoin d'appliquer un produit intermédiaire avant application du GTI30 ? merci
Noch keine Antworten. Beantworten Sie diese Frage als Erster!
Frage:
Benutzerbild von Julien M.
Julien M. fragte
am 17.02.2019
Français
Bonjour, L’année dernière j’ai mis sur ma coque l’antifouling a matrice dure Seatec Print Pro. Cette année je souhaite utiliser le GTI30. Dois-je mettre un primaire avant application du GTI30 ou bien sont-ils compatibles ? Merci
Antwort:
Benutzerbild von Antoine G.
Antoine G. antwortete
am 18.02.2019
Bonjour Monsieur, Malheureusement, ces deux antifoulings ne sont pas compatibles. Il faut que vous ponciez votre coque pour retirer les couches de Print Pro, puis que vous appliquiez une couche de 24217 ou 40877. Vous pourrez ensuite appliquer le GTI30.
Frage:
Benutzerbild von Doris K.
Doris K. fragte
am 06.03.2019
Deutsch
Hallo liebes SVB Team! Nur noch mal zur Bestätigung - habe aktuell VC17mExtra (im Heckbereich und Mittschiffs) und VC Offshore (Bug und Wasserpass) auf meinem Rumpf. Habe jetzt Seatec GTI30 bestellt und den PTFE Zusatzt in der Beschreibung übersehen. Haben die beiden anderen AF auch PTFE? Wenn ich jetzt GTI30 im Heckbereich aufbringe, wäre es mit VC17mExtra oder VC Offshore in den nächsten Jahren wieder ohne Zwischenschicht / Haftvermittler überstreichbar?
Antwort:
Benutzerbild von Hans H.
Hans H. antwortete
am 08.03.2019
Hallo Doris, PTFE = Handelsname Teflon. In den Produktbeschreibungen vom 31.12.2008, basieren beide Produkte auf Teflon - Technologie. MfG. Hans
Frage:
Benutzerbild von David L.
David L. fragte
am 14.03.2019
Español
Hi. Can you send me a pdf or a link with detailed information about drying and repainting times and application instructions? Thank you.
Noch keine Antworten. Beantworten Sie diese Frage als Erster!

Andere Frage

Frage:
Benutzerbild von Torsten E.
Torsten E. fragte
am 25.03.2018
Deutsch
Kann ich Seatec Thin Film GTI30 auch auf VC17m extra auftragen?
Antwort:
Benutzerbild von Judith S.
Judith S. antwortete
am 25.03.2018
Hallo Torsten, ja das können Sie!
Frage:
Benutzerbild von Josée L.
Josée L. fragte
am 04.04.2018
Français
Concernant l'antifouling GTI 30, vous le préconisez pour la mer du nord, peut-il être utilisé efficacement aux Canaries puis en Méditerranée ? Peut-il être livré aux Canaries ?
Antworten:
Benutzerbild von Judith S.
Judith S. antwortete
am 09.04.2018
Bonjour Josée, vous pouvez outilizer le GTI30 en Méditerranée. Ce n'est pas ainsi efficace que par exemple notre SEATEC Standard Pro our SEATEC SPRINT Pro, mais si vous avez déjà outilizé un produit PTFE sur votre coque (VC 17m Extra, etc.) c'est une bonne alternative.
Benutzerbild von Judith S.
Judith S. antwortete
am 09.04.2018
Nous livrons au Canaries aussi.
Benutzerbild von Jean-Francois M.
Jean-Francois M. antwortete
am 27.10.2018
Josée, j'ai utilisé le GTI 30 en Méditerrannée cet été pour la première fois, le bateau c'est encrassée très très vite et avec des concressions tubulaires très dures, c'est peut-être dû aux conditions climatiques que nous avons eu cet été, mais dans le doute je viens de revenir au VC17M extra! Entre début mai et le premier août date de notre départ, pour le même régime du moteur où sans vent et mer calme nous marchions à 6kts nouante marchions plus qu'à 5kts!
Frage:
Benutzerbild von SC LODARIMA H.
SC LODARIMA H. fragte
am 27.10.2018
Français
bonjour, cet antifouling au même titre que le VC17 est principalement destiné au monotype de régate qui ne font que de court séjour à l'eau et dans ce cas le GTI 30 remplit bien son office. Pas de problème pour passer de l'un à l'autre. Bon vent à tous.
Antwort:
Benutzerbild von Jean-Francois M.
Jean-Francois M. antwortete
am 27.10.2018
Ce n'est pas mon opinion, j'utilise le VC17M depuis 2001 sur mon First 38S qui est en permanence à l'eau dans le Vieux Port à Marseille et je ne carène qu'une fois par an, j'effectue un brossage au retour de vacances en septembre. Cette année, pour des raisons d'économie j'ai fait l'erreur de passer au GTI 30 avec un résultat désastreux, sans doute amplifié par un été très chaud.

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnis
Durchschnittliche Bewertung Qualität / Bearbeitung
Durchschnittliche Zufriedenheit mit diesem Produkt
Deutschland
07.03.2019
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 66660

Alles Super
Deutschland
01.05.2018
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 66660

Gute Verarbeitung möglich
Deutschland
07.04.2018
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 66660

Das ist ein guter Ersatz für ähnliche Produkte,
Deutschland
25.03.2018
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 66661

Das Produkt ist genau so gut zu verarbeiten wie das VC 17. Die Haltbarkeit wird sich erst nach im nächsten Jahr zeigen. Das Preis- Leistungsverhältnis ist schon mal super.
Deutschland
25.12.2017
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 66634

Wir verwenden dieses Dünnschichtantifouling seit Jahren an einer Etap 30i, mit Erfolg. Absolut VC 17M-kompatibel, keinerlei Ablösung von der Unterlage. Die Wirkung hält im Binnenbereich etwa 3 Monate an, danach beginnt die Biologie langsam ihr Wachstum. Wenn machbar, kann man danach das Unterwasserschiff mit Schrubber in der Spätsaison bzw. nach dem Aufslippen mit Kärcher leicht reinigen, offenbar sitzt der Bewuchs bei Anwendung des GTI30 nicht so fest. Das Anschleifen im Frühjahr entfällt, aber bitte Aluflächen (z.B. Saildrive) schützen, da Kupfer und Alu Elektrolyse machen. Insgesamt empfehlenswertes Produkt.
Niederlande
24.03.2017
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 66634

Wirkung des Produktes ist erstaunlich (Süßwasser) und sieht sehr gut und superglatt aus.
Deutschland
25.09.2015
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 66632

Pünktliche Lieferung. Gewohnte Qualität. Somit alles ok.
Alle Bewertungen anzeigen

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok