SEATEC 1-K Unterwasser-Grundierung PLASMOTEC

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
SVB Preis: 18,95 € (25,27 € / l )
Sie sparen: 24%
24,95 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
mehr als 100 St. am Lager
Art.-Nr.
24217
EAN / Produktcode
4260416460188
Modell-Nr.
24217
Bezeichnung
SEATEC - Plasmotec Unterwasserprimer
Anzahl der Komponenten
1-Komponenten
Anwendungsbereich
Unterwasser
Für Untergrund
GFK, Holz, Stahl, Aluminium
Applikationsmethode
Rolle, Pinsel
Osmoseprävention
Nein
Farbe
Grau
Ergiebigkeit (theoretisch)
6 m²

Produktbeschreibung

1-komponentiger Primer für eine Beschichtung im Unterwasserbereich auf Basis von Chlorkautschuk. SEATEC Plastomec eignet sich hervorragend als Sperrprimer unter Antifouling und als Haftvermittler bei einem Antifoulingwechsel. Er bietet einen hochwertigen, wasserbeständigen Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit auf GFK, Holz oder metallischen Untergründen. Schnelltrocknend. Überstreichbar mit fast allen Antifoulingsystemen. Verarbeitung nur per Pinsel oder Fellrolle. Untergrundvorbereitung: Der Untergrund muss sauber, trocken und fett- und wachsfrei sein. Altbeschichtungen müssen intakt und gut anhaftend sein. Wartezeit zwischen den Anstrichen: 4 Std. (20 °C) Überstreichbar mit Antifouling: nach ca. 5 Std. (20°C) Farbton: grau Ergiebigkeit: ca. 8 m2/Liter.

Produktsicherheit

Bitte beachten Sie die folgenden Gefahrenhinweise:

Gefahrensymbole
Signalwort
Achtung
Gefahrenhinweise
Verursacht Hautreizungen.
Verursacht schwere Augenreizung.
Kann die Atemwege reizen.
Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.
Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
Inhalt/Behälter … zuführen.
Unter Verschluss aufbewahren.
Bei Brand: … zum Löschen verwenden.
Verschüttete Mengen aufnehmen.
Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
Enthält (Name des sensibilisierenden Stoffes). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
H315, H319, H335, H336, H373, H412, H226, P501, P405, P370+P378, P391, P273, P271, P260, P210, P102, P101, EUH208

Dokumente

de-flag Sicherheitsdatenblatt
PDF, 666,21 KB

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen

23 Kundenbewertungen

4.7 (aus 23 Bewertungen)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
100% empfehlen SVB
Michael F.
von Michael F. Flagge von Deutschland 22.11.2022 Verifizierter Kauf 24217
Sehr gute Grundierung, guter Schichtaufbau
Habe die Grundierung zum neuen Farbaufbau am Saildrive (Alu) und am Ruder (GfK) verwendet. Der Primer hat gute Deckkraft und ermöglicht durch seine Konsistenz einen schnellen Schichtaufbau.
Preis Leistung unschlagbar gut
Maritim-Wassersport
von Maritim-Wassersport Flagge von Deutschland 05.07.2022 Verifizierter Kauf 24218
Alles Super
Ulrich F.
von Ulrich F. Flagge von Deutschland 29.06.2021 Verifizierter Kauf 24217
Deckt gut
Hat nicht ganz fuer die angegebenen Quadratmeter gereicht, aber dieDeckkraft ist gut!
Alle Bewertungen anzeigen

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von Français
  • Flagge von Nederlands
  • Flagge von English
  • Flagge von Italiano

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Jürgen L.
Jürgen L. fragte
am 21.11.2018
Flagge von Deutsch Bei welchen Temperaturen kann man 1.Plasmotec 2. Sprint Pro verarbeiten
Antworten:
Benutzerbild von Geylord P.
Geylord P. antwortete
am 21.11.2018
Ich habe das Plasmotec bei 10 Grad Celsius verarbeitet und es ging sehr gut.
Benutzerbild von Catrin & Uwe S.
Catrin & Uwe S. antwortete
am 23.11.2018
ab 10°C ist es verarbeitbar
Benutzerbild von Dietrich W.
Dietrich W. antwortete
am 23.11.2018
Laut Datenblatt https://media1.svb-media.de/media/snr/509831/pdf/datasheet_2018-11-13_15-44-46_b593a0229da8ec1c20f96ec7767e1a18.pdf Oberfläche muss sauber, trocken sein und die Oberflächentemperatur über dem Gefrierpunkt liegen, um Kondensation zu vermeiden.
Frage:
Benutzerbild von Frank L.
Frank L. fragte
am 21.02.2019
Flagge von Deutsch Sportliche Grüße an die Community, auf meinen neuen GFK Unterwasserboden möchte ich die 1-K Unterwasser-Grundierung PLASMOTEC aufbringen. Habe gelen, dass KEIN Anschleifen notwendig ist, nur entfetten und klarspülen. Ist das so richtig? Wieviel Schichten Grundierung sind notwendig? Wer kennt sich aus? Grüße Frank
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 01.03.2019
Hallo Frank, wenn Sie möchten können Sie das GFK leicht anrauen. In der Regel reicht es aber den alten Dreck runterzuspülen und anschließend zu entfetten. Es werden zudem 1-3 Schichten Grundierung empfohlen. Ihr SVB-Team.
Frage:
Benutzerbild von Marco  .
Marco . fragte
am 09.01.2021
Flagge von Deutsch Hallo, Verstehe ich es richtig, daß man diesen Primer auch über bestehendes Antifouling streichen kann, sofern es gut haftet und nicht blättert? Danke für die Hilfe!
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 15.01.2021
Top-Antwort
Hallo Marco, das ist richtig. Dieser Primer ist auch zugleich ein Speergrund und kann auch auf bestehendes Antifouling gestrichen werden. Anwendung wie bei "Frank L." beschrieben. Ihr SVB-Team.
Frage:
Benutzerbild von Lars C.
Lars C. fragte
am 22.02.2021
Flagge von Deutsch Hallo, ist der Primer auch für Saildrives geeignet? Das alte Antifouling musste runter, Propeller Antifouling soll rauf. Ist diese Primer dafür die richtige Grundierung? Besten Dank!
Antwort:
Benutzerbild von Gerd L.
Gerd L. antwortete
am 22.02.2021
Saildrives sind doch aus Aluminium. Daher halte ich diese Grundierung nicht für geeignet.
Frage:
Benutzerbild von Jochen L.
Jochen L. fragte
am 07.03.2021
Flagge von Deutsch Kann man die Grundierung verdünnen zwecks besserer Verarbeitung und wenn ja, womit?
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 12.03.2021
Hallo Jochen, da diese Grundierung ebenfalls ein Speergrund ist, raten wir von einer Verdünnung ab. Ihr SVB-Team.
Frage:
Benutzerbild von Valentin L.
Valentin L. fragte
am 07.04.2021
Flagge von Deutsch Kann man auf 1-K Unterwasser-Grundierung PLASMOTEC anschließend VC 17m von International auftragen?
Antwort:
Benutzerbild von Tobias D.
Tobias D. antwortete
am 07.04.2021
Ich habe Trilux 33 aufgetragen, da mein Kiel aus Aluminium ist. Bisher hat das funktioniert. Soweit ich weiß, kann man aber jedes Antifouling auftragen.
Frage:
Benutzerbild von Mario G.
Mario G. fragte
am 24.05.2021
Flagge von Deutsch Kann plasmotec mit Lackierpistole aufgetragen werden?
Antworten:
Benutzerbild von Gerd Ulrich K.
Gerd Ulrich K. antwortete
am 24.05.2021
Top-Antwort
Hallo Mario. Kann man mit Sicherheit. Habe den auf meinem Boot mit der Rolle aufgetragen, kurze Haare auf der Rolle. Verdünnung war ca 10 %. Oberfläche war super, danach mit 240er Papier leicht angeschliffen. Danach Antifouling. Alles ziemlich ok. Spritzen geht wohl denk. Mal nen Test machen. Gruss Ulrich
Benutzerbild von Andre W.
Andre W. antwortete
am 04.01.2023
Hallo , welche Verdünnung hast du genommen, Gruß André
Frage:
Benutzerbild von Mario G.
Mario G. fragte
am 01.06.2021
Flagge von Deutsch Wieviele Schichten trägt man davon auf?
Antworten:
Benutzerbild von Gerd Ulrich K.
Gerd Ulrich K. antwortete
am 02.06.2021
Hallo Mario, ich habe 2 Schichten mit einer Haarrolle aufgebracht. Gute Oberfläche und war auch schnell trocken. Gut zu streichen.
Benutzerbild von Tobias D.
Tobias D. antwortete
am 03.06.2021
Ich habe zwei Schichten aufgetragen
Frage:
Benutzerbild von Christian R.
Christian R. fragte
am 28.02.2022
Flagge von Deutsch Hallo kann man den primer über selbstpolierendes antifouling von International streichen ?
Antwort:
Benutzerbild von Max D.
Max D. antwortete
am 22.09.2022
Hallo Christian, Der Primer kann über die Standard SP Antifoulings gestrichen werden um als Haftvermittler für ein neues Antifouling zu dienen. Dein SVB
Frage:
Benutzerbild von Thorsten S.
Thorsten S. fragte
am 08.04.2022
Flagge von Deutsch Kann ich einen Tag später Antifouling auftragen, oder muss es am selben tag erfolgen?
Antwort:
Benutzerbild von Max D.
Max D. antwortete
am 22.09.2022
Hallo Thorsten, Grundsätzlich kann der Anstrich auch am nächsten Tag erfolgen. Um allerdings einen guten Verbund zu bekommen ist es zu empfehlen hier am Selben Tag noch das Antifouling zu streichen. Dein SVB
Frage:
Benutzerbild von Jens K.
Jens K. fragte
am 03.12.2022
Flagge von Deutsch Ich möchte Plasmotec als Grundierung (Neuaufbau) verwenden. Wieviele Schichten sind notwendig? Danach möchte ich Seatec Dünnschichtantifouling GTI 30 auftragen. Passt das?
Antwort:
Benutzerbild von Max D.
Max D. antwortete
am 05.12.2022
Hey Jens, Als Schichten sollten min. 2-3 Schichten Aufgetragen werden, da du aber komplett neu aufbaust würde ich dir sofern du kein Vollholzboot hast zu Epotec #24201# raten da du hier einen deutlich besseren Schutz deines Unterwasserschiffes hast. Das GTI30 kannst du hinterher auf beide Systeme auftragen. Dein SVB.
Frage:
Benutzerbild von Jens K.
Jens K. fragte
am 06.12.2022
Flagge von Deutsch Hallo, ich möchte auf die Plasmotec Grundierung seatec Dünnschichtantifouling auftragen, Rumpf ist abgeschliffen, passt das?
Antwort:
Benutzerbild von Jens K.
Jens K. antwortete
am 06.12.2022
Frage wurde schon beantwortet, habe ich zu spät gesehen, danke!
Frage:
Benutzerbild von Andre W.
Andre W. fragte
am 04.01.2023
Flagge von Deutsch Hallo, ist der Primer verdünnbar, und wenn mit welcher Verdünnung! Gruß André
Antwort:
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. antwortete
am 05.01.2023
Hallo Andre, wenn Du eine Verdünnung verwendet werden möchtest, bitte nur folgendes Produkt verwenden : https://www.svb.de/de/international-verduennung-nr-3.html In der Regel wird Grundierung jedoch nicht verdünnt.
Frage:
Benutzerbild von Michael Z.
Michael Z. fragte
am 28.03.2023
Flagge von Deutsch Hallo, bietet das Produkt auch einen gewissen Osmoseschutz? In der Beschreibung steht "Er bietet einen hochwertigen, wasserbeständigen Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit auf GFK u.s.w"
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 29.03.2023
Hallo Michael, ein Osmoseschutz besteht nur bei Verwendungen eines 2K Epoxidprimer, wie z.B.: -#24201#-. Ihr SVB-Team.