Art.-Nr.
13608
Modell-Nr.
501.W
Bezeichnung
RM 69 - Handpumpe / komplett

Erforderliches Zubehör für diesen Artikel

Produktbeschreibung

Komplette Handpumpe passend für das Bord WC von RM 69. Teilenummer: 501.W.

HINWEIS
Bitte beachten Sie, dass die Handpumpe ohne Dichtung (Teilenummer: 517.N) zwischen Sockel und Pumpe geliefert wird. Diese Dichtung ist separat erhältlich.

Dokumente

multi-flag Anleitung
.PDF, 1,38 MB

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Harald M.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf
RM 69
Wenn man die Handpumpe bestellt, sollte man auch den dazugehörigen Reparatursatz mit bestellen, oder mindestens die untere Dichtung mit dem Rückschlag Ventil.
Beim erneuern der Pumpe werden bestimmte Teile nicht mitgeliefert die aber beim Tausch auch erneuert werden sollten.
Peter-Werner K.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf
Super Kundendienst und promte Ersatzteillieferung
5 Sterne, einwandfreies Produkt
Burghard S.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf
Immer wieder sehr zufrieden!
Sehr zuverlässiges Produkt!
Alle Bewertungen anzeigen

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von Français
  • Flagge von English

Frage zum Lieferumfang

Frage:
Benutzerbild von Philipp K.
Philipp K. fragte
am 20.12.2017
Flagge von Deutsch Ist bei der Handpumpe eine Gummidichtung bei?
Antwort:
Benutzerbild von Sabrina L.
Sabrina L. antwortete
am 21.12.2017
Nein, die Handpumpe wird ohne Dichtung geliefert. Die Dichtung können Sie mit Art. 13822 einzeln bestellen.

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Helmut G.
Helmut G. fragte
am 10.05.2022
Flagge von Deutsch Hallo, lässt sich der Knauf von der Pumpstange abschrauben oder ist er fest vergossen ? Die Pumpe mit dem Kreuzknauf passt nicht in das Schränkchen für die Toilette. Ich müsste meinen alten Sternkauf wieder anbauen.
Antwort:
Benutzerbild von Andreas H.
Andreas H. antwortete
am 08.11.2022
Hallo Helmut, ja, der Griff ist auf die Kolbenstange aufgeschraubt. Dein SVB-Team

Andere Frage

Frage:
Benutzerbild von Norbert R.
Norbert R. fragte
am 12.11.2020
Flagge von Deutsch Wir leben auf dem Boot und haben regelmäßig Probleme (Undicht an der Pumpstange beim Pumpen, Volllaufen der Schüssel mit Seewasser, obwohl der Hebel auf geschlossen steht, kein Ansaugen des Seewassers nach einem Jahr gebrauch) mit der toilette RM69. Aus diesem Grund hatten wir 2 Pumpen als Ersatzteile an Bord. Nun haben wir die Pumpe nach nur einem Jahr im Gebrauch tauschen müssen, da sie nicht mehr Frischwasser ansaugte. Beide Ersatzpumpen sind nun an der Pumpstange beim Pumpen undicht und die Schüssel läuft nach einiger Zeit voll. Ich hatte auch die Dichtungen im Schmutzwasserbereich getauscht. Da die Fehler nun bei beiden neuen Ersatzpumpen auftauchen, gehe ich von einem systematischen Fehler aus und frage mich, ob Ihr auch die o.g. Probleme erlebt bzw. Vorschläge habt, wie man die o.g. Fehler ggf. abstellen kann. Vielen Dank !
Antworten:
Benutzerbild von Michael S.
Michael S. antwortete
am 12.11.2020
Ich habe die glwiche Toilette RM69. Die auftretende Undichtigkeit an der Pumpstange ist leider nicht zu ändern. Aber beim Einbau der Pumpe sollte unbedingt auf die richtige Einbaurichtung der BODENDICHTUUG UNTER der Pumpe geachtet werden. Ich habe nach Wechseln der Dichtung die oben beschriebenen Probleme gehabt. Das Ansaugventil muss das Flatterventil nach OBEN ziehen können! Ansonsten das Ventil einfach 180 Grad gedreht einbauen. Dann sollte es funktionieren. Gegen Vollaufen der Schüssel bei älteren Ventile hilft nur die beiden Bodenventile geschlossen halten bei nicht Gebrauch.
Benutzerbild von Bernd H.
Bernd H. antwortete
am 25.11.2020
Ich habe bei meiner Pumpe noch keine Probleme festgestellt