Produktbeschreibung

Hochleistungs Umlenk- und Führungsrolle für die Montage an der Reling. Diese Relingsrolle erlaubt die Leinenführung außerhalb der Reling und schafft somit ein freies Deck. Der kugelgelagerte Block gewährleistet auch bei hoher Last eine einwandfreie Funktion und einen leichten Lauf.
Passend für 25 mm Relingsstützen.
Max. Tau-Ø: 12 mm.
Abmessungen (LxB): 79 x 29 mm,
Scheiben-Ø: 60 mm.
Bruchlast: 340 kg.

Hinweis: Justierung per 3 mm Inbusschraube.

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Andre B.
Flagge von Frankreich
Einfach das beste
Einfache und sichere Montage, sehr gute Verarbeitung und hohe Qualität.
Dirk W.
Flagge von Deutschland
Perfekt für den Einsatz auf dem Boot.
Anonym
Leichte Montage,sehr guter Lauf
Alle Bewertungen anzeigen

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von Italiano

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Joachim B.
Joachim B. fragte
am 30.07.2018
Flagge von Deutsch Wie wird die Umlenkrolle an der Stuetze befestigt? Meine Stuetze kann ich nicht abbauen.
Antwort:
Benutzerbild von Andreas K.
Andreas K. antwortete
am 31.07.2018
Hallo, normalerweise von unten auf die (abgebaute) Relingstütze schieben. Es geht aber auch von oben, wenn die Relingsdrähte herausgezogen sind. Das klappt zumindest bei „normalen, handelsüblichen“ Stützen. Ich musste es bei einer auch so machen, was problemlos ging. Die Position wird dann mit einer Imbusschraube befestigt.