Art.-Nr.
85167
EAN / Produktcode
00723193788554
Modell-Nr.
A80291
Bezeichnung
Raymarine - RAYMIC Verlängerungskabel

Erforderliches Zubehör für diese Artikel

Produktbeschreibung

Hinweis:
Für die Verwendung mit einem RAYMARINE RAY63 oder RAY73 Funkgerät ist das Adapterkabel 12 Pin auf 8 Pin (SVB Art.: 85196) erforderlich.

Diese Verlängerungskabel werden verwendet, um die Zweitbedienstation RAYMIC mit einer Funkanlage RAY60, RAY70 oder RAY90 von Raymarine zu verbinden.

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Jürgen R.
Flagge von Deutschland Verifizierter Kauf 85168
Verlängerungskabel Raymic
Ware o.k., Lieferung sehr schnell
Oleksiy B.
Flagge von Ukraine Verifizierter Kauf 85167
Useful item
ERIC P.
Flagge von Frankreich Verifizierter Kauf 85168
Schnelle Lieferung präzise Abtastung. Produktqualität. Quality of Service
Alle Bewertungen anzeigen

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Michael S.
Michael S. fragte
am 01.07.2019
Flagge von Deutsch Guten Tag, ich habe vor kurzem ein Ray63 Sprechfunk gekauft: 1. Haben Sie eine deutsche Bedienungsanleitung für mich? War nicht dabei.Bitte zusenden. 2. Das beigefügte Handset wird von vorn aufgesteckt. Leider stört dies bei mir, weil ich den Decker der Navikiste nicht öffnen kann: - Kann ich das Handset auch hinten anschließen? Was benötige ich dafür? - Kann ich das o.a. 86167 Kabel RAYMIC auch für das mitgelieferte Handset verwenden und dann von hinten anschließen? Das RAYMIC benötige ich nicht. 3. Was erreiche ich wenn ich das Ray63 mit dem Raymarine Plotter verbinde und wie mache ich das? ein Platz am HUB ist noch frei. MfG Michael Spreth
Antworten:
Benutzerbild von Dr. Dieter B.
Dr. Dieter B. antwortete
am 01.07.2019
Hallo Herr Spreth, 1. Bedienungsanleitung kann man als gebundenes Büchlein bei Raymarine online bestellen und sich schicken lassen. Habe ich auch so gemacht und hat perfekt geklappt. Besser als sich das alles selbst auszudrucken. 2. Handset kann man nur von vorn aufstecken. Von hinten geht nur Raymic und das passende Kabel ist nur für dieses geeignet. 3. Ray Funkgerät kann man ganz normal in das Raymarine einbinden. Dann bekommt es auch alle Daten, die es benötigt. GPS Daten etc Mit freundlichen Grüßen Dr. Dieter Bornemann
SVB Expertenbild
Bernd G. antwortete
am 02.07.2019
Für Ihr Ray63 gilt bis auf Weiteres das Handbuch der Ray60, dieses kann in Deutsch unter https://raymarine.app.box.com/s/8bn0bqcfsyag6u2fbncjk3fjjor3yebb/folder/3490612170 heruntergeladen, oder wie Herr Bornemann schrieb, als gedruckte Version bestellt werden. Um das Handset an dem rückseitigen RayMic-Anschluss benutzen zu können, benötigen Sie die Raymarine-Adapterleitung A80296. Dieses 40cm lange Adapterkabel ermöglicht den Anschluss an die RayMic-Steckverbindung. Die Einbindung der Ray63 in das SeaTalk-NG-Netzwerk versorgt das Funkgerät einerseits mit GPS-Daten, das kann Sinn machen, wenn das Funkgerät unter Deck montiert ist. Andererseits wird auf einem Raymarine Plotter ein Alarmierungsfenster generiert, wenn Ihr Funkgerät den Distress-Ruf eines anderen Schiffes empfängt. Sie haben also neben der akustischen Alarmierung zusätzlich eine visuelle Alarmierung auf Ihrem Plotter.