RAYMARINE

DownVision Sonarmodul CP100

Noch 1 am Lager
SVB Preis: 634,95 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
St.
634,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.

Jetzt Hinzufügen

Ungültiger Wert

Kaufen
Art.-Nr.
17445
EAN / Produktcode
00723193783351
Modell-Nr.
E70204
Bezeichnung
RAYMARINE - DownVision Fishfinder Modul CP100

Produktbeschreibung

Angeknüpft an dem Dragonfly Sonar von Raymarine, ermöglicht der CP100 nun auch diese Technologie auf den Multifunktionsdisplays. Kombiniert mit der intuitiven LightHouse Bedienoberfläche, kann das CP100 mit einem Multifunktionsdisplay der a-, c-, e- und gS-Serie (LightHouse Software V7.35 ist erforderlich) vernetzt werden.
  • Fotorealistische Bilder der Bodenstruktur durch Anwendung der CHIRP DownVision™
  • DownVision™ Performance bis zu einer Wassertiefe von 183 m
  • Dual-Kanal CHIRP Sonar: sehen Sie ultra-hochauflösende Bilder der Bodenstruktur mit CHIRP DownVision™ und die Zielfische mit dem Sonarkanal gleichzeitig
  • Verbinden Sie das CP100 mit den aktuellen Multifunktionsdisplays von Raymarine. Von der kompakten a-Serie bis hin zur neuen gS-Serie - das CP100 liefert die Unterwasserbilder in einer Auflösung bis zu 1280 x 800 Pixel.
Unterwasserbilder und die erstaunliche CHIRP Technologie
Mit der Vernetzung des CP100 Sonar Moduls ist die CHIRP DownVision™ Technologie nun auch auf den Multifunktionsdisplays von Raymarine verfügbar. Die DownVision™ Technologie sorgt für fotorealistische Unterwasserbilder, Darstellung erstaunlich detaillierter Bilder der Bodenstruktur und gleichzeitige Anzeige von Zielfischen.
Im Gegensatz zu herkömmlichen Sonarmodulen nutzt das CP100 die CHIRP Technologie und sendet in einer größeren Bandbreite - das Resultat sind hochauflösende, fotorealistische Bilder.

Spezifikationen

Kompatibel zu a-, c-, e- und gS-Serie
Sonar Typ CHIRP
Nominalspannung 12/24 V DC Systeme
Spannungsbereich 10,2 - 32 V DC
Mittlere Leistungsaufnahme 3 Watt
Betriebstemperatur 0°C bis +55 °C
Lagertemperatur -30°C bis +70 °C
Standard Wasserdichtigkeit IPX6 und IPX7
Anschlüsse Spannung (Spannungskabel), Geber (9 Pin Anschluss) und Raynet Netwerk Anschluss
Geber Info Maximale Tiefe DownVision - 600 Fuß (ca. 180 m), Standard - 600 Fuß (ca. 180 m)

Lieferumfang

Nr. Beschreibung Menge
1 Fischfinder Modul 1
2 Dokumentation 1
3 Schrauben 4
4 Spannungskabel 1m 1

Dokumente

de-flag
Anleitung
.PDF, 3,04 MB
dk-flag
Anleitung
.PDF, 2,99 MB
en-flag
Anleitung
.PDF, 3,25 MB
es-flag
Anleitung
.PDF, 3,09 MB
fi-flag
Anleitung
.PDF, 3,00 MB
fr-flag
Anleitung
.PDF, 3,06 MB
gr-flag
Anleitung
.PDF, 3,05 MB
it-flag
Anleitung
.PDF, 2,98 MB
nl-flag
Anleitung
.PDF, 2,98 MB
no-flag
Anleitung
.PDF, 2,95 MB
pt-flag
Anleitung
.PDF, 3,05 MB
se-flag
Anleitung
.PDF, 3,01 MB

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Olaf R.
Olaf R. fragte
am 08.06.2020
Deutsch
Hallo, bei unserem neuen Boot, 12x4m Stahl ist eine Raymarine Anlage mit i60, i70, p70, Ray260, AIS650, a-Serie 125 Multifunktionsdisplay 12" über SeaTalk ng vernetzt verbaut. Nun würde ich gerne ein Sonar (Fischfinder) nachrüsten, weiß aber nicht genau ob ich nur einen Geber brauche, und welchen, oder ob ich ein Sonarmodul mit Geber benötige? Auf der Raymarine Seite werde ich nicht schlau. Welche Systeme sind von Raymarine kompatibel und Sinnvoll? Danke für die Hilfe, oreu
Antworten:
SVB Expertenbild
Bernd G. antwortete
am 08.06.2020
Ein a125 Multifunktionsdisplay ist nicht für den direkten Anschluss eines Fischfindergebers ausgelegt. Eine "BlackBox-Lösung" wie beispielsweise die CP100 kann aber den a125 zum Fischfinder-Display machen. Die CP100 liefert in Verbindung mit einem CPT-100DVS (oder der alternativen Durchbruchgeber-Variante) DownVision und ChirpSonar. Statt dieser CP100 könnte auch eine CP370-Box verwendet werden, diese liefert klassische 2-Frequenz-Darstellung. Grundsätzlich muss zu jeder Box ein Geber erworben werden und die Boxen werden mit einem RayNet-Kabel mit dem a125 verbunden.
Benutzerbild von Olaf R.
Olaf R. antwortete
am 08.06.2020
Danke, das hilft weiter

Andere Frage

Frage:
Benutzerbild von Hubert W.
Hubert W. fragte
am 08.06.2021
Deutsch
Hallo, in unserem Boot ist ein eS128 mit Original Geber verbaut. Mit ist aufgefallen das die Wassertemperatur nie korrekt angezeigt wird. Bsp. aktuell am Rhein 20,3 Grad Celsius Tatsächlich sind es mit dem Badethermometer an gleicher Position ca 6 Grad daher möchte ich gerne um 4 Grad nach unten korrigieren, also gehe ich ins Menü Fishfinder/Setup/Geber und wähle einen Offset von -4,0. Die Anzeige bleibt jedoch bei 20,3.auch ein positiver Offset führt keine Änderung hervor. Liegt hier ein defekt vor oder mache ich einen Bedien- bzw.Denkfehler. Danke für die Unterstützung.
Antwort:
SVB Expertenbild
Bernd G. antwortete
am 08.06.2021
Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Problem an den Raymarine Kundenservice unter support.de@raymarine.com

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnis
Durchschnittliche Bewertung Qualität / Bearbeitung
Durchschnittliche Zufriedenheit mit diesem Produkt

Bewertungsübersicht

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Deutschland
13.04.2017
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 17446

Das Produkt kann nur mein Sohn bewerten, der den Artikel geschenkt bekam. Vor Ende Juni wird das nicht möglich sein. Meine Bewertung ist also vorläufig.