lang-de
English
Nederlands
Français
Italiano
Español

Warenkorb

Menü
Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
767,55 €
SVB Preis: 599,95 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Nur noch 1 am Lager
St.
599,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.

Jetzt Hinzufügen

Ungültiger Wert

Kaufen
Art.-Nr.
15098
EAN / Produktcode
00091975010330
Modell-Nr.
E22167
Bezeichnung
Raymarine - Autopilot-Panel p70R für Motorboote

SVB empfiehlt zu diesem Artikel

Produktbeschreibung

Egal ob ihre Leidenschaft das Segeln oder Motorboot Cruisen ist, mit den Autopilot-Panels p70 und p70R sind Sie gut gerüstet – das p70 ist maßgeschneidert für Segler, das p70R ist die richtige Wahl für Motoboote.

Das Raymarine p70 Autopilot-Panel wird über Funktionstasten bedient und wurde speziell für Segelyachten entwickelt, während das p70R Autopilot-Panel über eine Kombination aus Funktionstasten und Drehknopf zu bedienen ist und daher für Motoryachten geeignet ist.

Exzellente Ablesbarkeit: Die weiterentwickelte LED-Hintergrundbeleuchtung der Autopilot-Panels bietet brillante Farben und Kontraste bei niedrigem Stromverbrauch. Der große horizontale und vertikale Betrachtungswinkel ermöglicht das Ablesen aus nahezu allen Blickrichtungen. Außerdem kann die Anzeige in verschiedenen Layouts dargestellt werden, z.B. eine grafische Kompass Anzeige, eine geteilte 2D Anzeige oder eine besonders große Autopilot Anzeige.

Merkmale:

  • neue LightHouse Bedienoberfläche - einfach und schnell zu bedienen
  • Anzeige in verschiedenen Layouts möglich
  • 160° Betrachtungswinkel
  • Start-Assistent: verhilft zur einfachen und schnellen Konfiguration
  • Anti-Reflexionsbeschichtetes Display für optimale Ablesbarkeit bei Sonnenlicht
  • Bedienung per Funktionstasten oder Drehknopf (p70R) für Segel- oder Motoryachten
  • geringer Stromverbrauch: 132 mA / 1,6 W
  • unterstützt folgende Autopilot-Funktionen: Kompassteuerung, Standby, Fischmuster, Wegpunkt- und Windsteuerung, Power-Steer und Jog-Steer (p70R)
  • einfache Helligkeitsregulierung (Dimmern) einzelner oder aller angeschlossener Displays
  • unterstützt multiple Datenquellen
  • SeaTalk / NMEA 2000 und SeaTalk1 Anschlussmöglichkeiten (kein Tunneln mehr nötig)

Dokumente

de-flag
Datenblatt
.PDF, 330,14 KB
de-flag
Anleitung
.PDF, 3,17 MB
de-flag
Kurzanleitung
.PDF, 568,49 KB
en-flag
Anleitung
.PDF, 1,89 MB
Art.-Nr.: 15097

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Italiano

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Andreas K.
Andreas K. fragte
am 19.05.2020
Deutsch
Moinmoin, ich habe einen Smartpilot S2 und jetzt umgerüstet auf ES97 ,P70R und i70 incl.STng Konverter ,ITC-5 und Backbone. Softwareupdate habe ich gemacht. Am ITC5 sind die alten Kabel Speed und Depth angeschlossen, der SmartpilotS2 geht mit einem Adapterkabel auf einen 3er Verteiler altes Seatalk-und von da per Adapterkabel an den Stng Konverter. Leider habe ich jetzt keinen Autopiloten mehr und auch keine Ruderlagenanzeige. Vielleicht hat jemand einen Tip oder eine Idee, was ich falsch gemacht habe... Vielen Dank und allen eine schöne und vor allem gesunde Saison.
Antworten:
SVB Expertenbild
Bernd G. antwortete
am 20.05.2020
Hallo Herr K., bitte erstellen Sie eine Skizze Ihrer Verdrahtung inklusive aller im Navigations-Netzwerk enthaltenen Komponenten und senden diese mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Probleme an support.de@raymarine.com .
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 20.05.2020
Moin Andreas, Bitte die Skizze auch an mich in cc an info@svb.de; danke
Benutzerbild von Andreas K.
Andreas K. antwortete
am 04.06.2020
Hallo, ich beantworte das jetzt mal selbst, falls jemand mal das gleiche Problem hat. Ich habe parallel zu den P70R und i70 an den alten 3er Seatalk Verteiler nochmal den alten Smartpilot ST6002 mit dem original Verbindungskabel angeschlossen. Und siehe da...der Autopilot wurde erkannt. Dann einmal alles ausgeschaltet und wieder an und schon war auch im P70R der Pilot. Das alte gerät einfach abgezogen und jetzt ist der Autopilot und die Ruderlage etc, funktionsbereit. Eigentlich hätte ich mir so eine Antwort oder Hinweis von einem Fachmann erwartet.
Frage:
Benutzerbild von Andras M.
Andras M. fragte
am 04.06.2020
Deutsch
Dear SVB Team! I have a Raymarine S3 autopilot sailing boat. I'd like to add a Raymarine p70 (E22166) controller. It will work fully with it? You have a p70 controller? Best Regards Andras
Antwort:
SVB Expertenbild
Bernd G. antwortete
am 05.06.2020
Adding a p70 pilot-control to the existing pilot-control is no problem. The p70 control-unit also operate on the SeaTalk1 network. However, the "old" pilot-control should remain onboard, as autopilot calibration is possible using a p70, but there is no documentation about it.

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnis
Durchschnittliche Bewertung Qualität / Bearbeitung
Durchschnittliche Zufriedenheit mit diesem Produkt

Bewertungsübersicht

5 Sterne
(2)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Deutschland
14.06.2012
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt
Übersichtliches Display mit vielen Gestaltungsmöglichkeit, sehr leichter Einbau.
29.04.2012
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt
Das Gerät ist bestens. Allerdings gibt es einige Features die man mit der vorherigen Seatalkversion nicht nutzen kann.

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok