So finden Sie den richtigen Elektro-Außenborder

So finden Sie den richtigen Elektro-Außenborder

Elektro Außenborder – der umweltfreundliche Motor auf dem Wasser. Leistungsstarke E Außenborder erfreuen sich, dank zahlreicher Vorteile, immer größerer Beliebtheit. Elektroaußenborder sind ideale Motoren für kleine Boote, wie Bei- & Schlauchboote und werden im Freizeitbereich, aber auch immer mehr in professionellen Bereichen, eingesetzt. Erfahren Sie mehr über Elektro Bootsantriebe, deren Vorteile, Leistung und wie Sie die richtige Wahl für Ihren Bootsmotor treffen.

Inhaltsverzeichnis


Allgemeines

  1. Vorteil von E-Außenbordern

Geschwindigkeit, Reichweite & Laufzeit

  1. Was beeinflusst die Leistung?
  2. Leistungsbeispiele
  3. Effizienz von E Motoren

3. Welcher Elektro Außenborder?

  1. Tipps und Hinweise
  2. Entscheidungshilfe

Was ist der Vorteil von Elektro Aussenbordern? „10 gute Gründe für einen Elektro-Außenborder“

Außenborder mit Akku...

  1. sind leise,
  2. emissionsarm,
  3. vibrationsarm,
  4. wartungsarm (da Elektrische Bootsmotoren meist kein Getriebe haben),
  5. leicht im Gewicht (so können sie nach ihrer Nutzung ohne Problem in den dazu erhältlichen Taschen verpackt und mitgenommen werden, um einem Diebstahl vorzubeugen),
  6. benötigen kein Öl,
  7. haben einen sehr geringen mechanischen Verschleiß,
  8. weisen bereits bei geringen Drehzahlen ein gutes Drehmoment auf,
  9. sind insgesamt umweltbewusster als Aussenborder mit Benzin oder Diesel,
  10. verbessern sich, aufgrund von Entwicklung, stetig in Leistung, Reichweite und Geschwindigkeit.

Wenn Sie alternative Bootsantriebe nutzen wollen, sind Elektro-Aussenborder eine optimale Lösung.

Solar für Außenborder

Was beeinflusst die Elektro Außenborder Leistung?

Bei dem Thema der Außenborder Leistung kommen schnell die Fragen "Wie schnell ist ein Elektro-Außenborder?", „Wie weit kommt man mit einem Elektro-Außenborder?" und „Wie lange kann ich mit meinem Elektro Außenborder fahren?" auf.

Die Elektro Außenborder Reichweite, Laufzeit und Geschwindigkeit ist u.a. abhängig von Boot (Bootstyp), Ladung (Gewicht), Gewässerströmung, Geschwindigkeit (langsame Fahrt, Halbgas, Vollgas), Fahrverhalten, Effizienz des Außenborders und Akkukapazität.

Hinweis: Je mehr Gas gegeben wird, desto mehr verringert sich die Elektro Aussenborder Laufzeit. Im Vergleich zu Benzin Außenbordern fällt die Reichweite bei einem Elektro-Außenborder geringer aus. Die gewünschte Elektro Außenborder Geschwindigkeit kann aufgrund von schneller Beschleunigung sehr schnell erreicht werden.

Leistungsbeispiele von Elektro-Aussenbordern

Um Ihnen einen Überblick über die Leistung verschiedener E-Außenbordmotoren zu verschaffen, haben wir im Folgenden Angaben zu einer Auswahl an Elektroaußenbordern zusammengestellt: Der „Elektro - Außenborder TRAVEL 1103 CS“ der Serie Torqeedo Travel kann bei langsamer Fahrt mit ca. 2,0 Knoten (3,7 km/h) um die 40,0 sm (74 km) weit fahren. Der Elektroaußenborder kann dabei für rund 20:00 Stunden in Gebrauch sein. Bei Vollgas ist der Außenborder bis zu 5,5 Knoten (10,0 km/h) schnell und kann um die 4,6 sm (8,3 km) zurücklegen. Die Differenz der Torqeedo 1103 Reichweite liegt dementsprechend bei der langsamen und schnellen Fahrt bei rund 65,7 km. Der Akku am Außenborder hält bei Vollgas rund 50 Minuten.

Mit dem „Elektro - Außenborder CRUISE 2.0 RL / Langschaft“ der Serie Torqeedo Cruise kommen Sie bei langsamer Fahrt, mit ca. 2,7 Knoten (5,0 km/h), um die 27,0 sm (50,0 km) weit. Rund 10 Stunden Fahrspaß sind möglich. Wird der Elektromotor bei Vollgas mit bis zu 7,0 Knoten (13,0 km/h) gefahren, kann eine Strecke von rund 8,0 sm (15 km) zurückgelegt werden. Der Akku hält bei dieser Geschwindigkeit rund 1:10 Stunden. Im Gegensatz zu Motoren der Travel Reihe besitzen Torqeedo Cruise Modelle einen externen Akku.

Der „Pod-Antrieb CRUISE 2.0 FP“, der Serie Torqeedo Pod-Antrieb, kann bei einer langsamer Fahrt mit rund 2,7 Knoten (rund 5 km/h) ca. 24,3 nm (45 km) weit kommen. Der Antrieb hat dabei eine Laufzeit von 9 Stunden. Bei Vollgas mit rund 11 km/h (6,0 Knoten), kommen Sie 10,5 nm (19,5 km) weit. Der Elektromotor hat dabei eine Laufzeit von 1 Stunde 45 Minuten. Die Torqeedo Pod-Antrieb Elektromotoren werden starr am Bootsrumpf eingebaut. Genauere Angaben der Torqueedo Außenborder wie der Torqeedo Reichweite sind in den jeweiligen Produktbeschreibungen enthalten.

Mit dem Temo Elektro-Außenborder können Sie bei langsamer Fahrt ca. 80 min Fahrspaß auf dem Wasser, bei Normal Betrieb um die 60 min und bei Vollgas 40 min genießen.

Die Minn Kota Leistung und Minn Kota Reichweite sind, wie bei den anderem Marken, von einer Reihe von Faktoren abhängig. Von Herstellerseite werden hierzu keine konkreten Beispiele genannt.

Hinweis: Ein Teil der Elektroaussenborder hat einen eingebauten Bordcomputer, der anzeigt, wie weit Sie mit dem Außenborder noch kommen.

Wie effizient sind Elektromotoren für Boote?

Im Vergleich zu Verbrennungsmotoren haben E Außenborder ein geradlinig verlaufendes Drehmoment, wodurch die Elektro Bootsmotoren mit Akku eine höhere Effizienz erreichen, als klassische Außenborder. Ein genauer Vergleich anhand der kW oder PS-Angaben ist aber nicht möglich. Laut dem Hersteller Torqeedo kann man etwa den Cruise 2.0 Elektro Außenborder mit 2.000 Watt Eingangsleistung einem 3.700 Watt-Benzin-Außenborder (5 PS) gleichsetzen.

Welchen Elektromotor für Boot kaufen?

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Elektro Aussenborder kaufen? Wenn Sie für Ihr Boot einen Elektromotor kaufen wollen, sollten Sie die Auswahl des richtigen Modells von verschiedenen Faktoren abhängig machen:

Die Leistung des Motors ist wichtig, um Ihren Elektromotor Aussenborder für Ihr Boot richtig zu dimensionieren. Während Torqeedo zur Motorleistung Angaben in kW gibt und eine äquivalente PS-Zahl nennt, finden Sie bei Minn Kota ein maximales Bootsgewicht für jeden Außenborder mit Akku.

Auch das Eigengewicht des Außenborder Elektromotors kann wichtig sein, wenn Sie planen, ihn nach jedem Gebrauch mit von Bord zu nehmen.

Überlegen Sie, bevor Sie sich einen Elektro Bootsmotor zulegen, wie Sie diesen nutzen möchten, den Verwendungszweck des Außenborders. Welche Distanzen Sie damit zurückgelegen möchten und die Dauer der Anwendung.

Tiefenentladung können der Batterie schaden. Berücksichtigen Sie dabei auch die nötigen Ladezeiten. Die Akkuladezeit für Elektro Bootsmotor Batterien variiert sehr stark und kann, je nach Modell und Ladegerät, mehrere Stunden betragen. Mehr Informationen können Sie den Produktbeschreibungen bzw. Anleitungen entnehmen.

Je nach Einsatzort des Elektromotors für Ihr Boot sollten Sie darauf achten, dass Ihr favorisiertes Modell für das jeweilige Wasser (Süß-, Salzwasser) zugelassen ist. Dies ist nicht bei allen E-Außenbordern der Fall. Wird der Elektro Bootsantrieb trotz fehlender Zulassung im Salzwasser verwendet, erlischt die Werksgarantie.

Wenn Sie Wert auf schnelle Geschwindigkeiten legen oder in Gewässern mit starker Strömung unterwegs sind, ist ein Elektro Aussenbordmotor möglicherweise nicht der passende Antrieb für Ihr Boot.

Elektroaußenborder

Wann ist ein Elektro-Außenborder die richtige Wahl für mich?

Entscheidungshilfe zum Kauf eines Außenbordmotors

Unsere SVB-Experten empfehlen einen Elektro-Außenborder, wenn Sie:

  1. ein kleineres Schlauchboot oder Dingi bis 2,50 m Länge haben.
  2. Naturschutzgebiete und Regionen befahren möchten, in denen es Einschränkungen für Benzinmotoren gibt.
  3. den Motor hauptsächlich zum Angeln nutzen wollen.
  4. Wert auf einen wartungs- und verschleißarmen Motor legen, mit dem Sie nicht viel Arbeit haben.
  5. ein geringes Gewicht für den Motor favorisieren.
  6. entsprechende Lademöglichkeiten für den Akku oder die Akkus haben.
  7. kürzere Strecken zurücklegen möchten, die Geschwindigkeit für Sie keine vorrangige Rolle spielt und Sie auf Gewässern mit geringer Strömung unterwegs sind.

Brauche ich einen Führerschein für einen Elektro-Außenborder?

In Deutschland dürfen Sie Außenborder bis 15 PS überwiegend führerscheinlos fahren. Allerdings gibt es auch hier Ausnahmen. Bei SVB erhalten Sie Elektro-Bootsmotoren bis ca. 8 PS und dürfen diese zumeist führerscheinlos fahren. Informieren Sie sich trotz dessen genau, ob Sie in Ihrem Revier Ihren Elektro Außenborder ohne Führerschein fahren dürfen.

Geschrieben von unseren SVB (Technik) Experten

Geschrieben von unseren SVB (Technik) Experten

Das Team der SVB Technik Experten berät unsere Kunden fachlich qualifiziert in allen Fragen rund um das Thema Technik an Bord. Regelmäßige Schulungen und langjährige Erfahrung prägen ihre Expertise.