Bootslack Test - Die besten Bootslacke im Vergleich

Bootslack Test - die besten Bootslacke im Vergleich

Bootslack finden Sie heutzutage nicht mehr nur in einem Geschäft für Wassersportzubehör, sondern auch in Baumärkten und online ist die Auswahl an Produkten sowie Herstellern riesengroß. Bei den unterschiedlichen Komponenten, Finishes und der großen Farbenvielfalt, fällt die richtige Wahl nicht leicht. Die wohl wichtigste Rolle spielt dabei Ihr Boot und dessen Material. Welches Produkt garantiert Ihnen einen einfachen Anstrich, Langlebigkeit der Farbe und eine gute Performance über längere Zeit? Erfahren Sie in unserem Test, welcher der beste Bootslack für Ihren Gebrauch ist. SVB hilft mit dem Bootslack Preisvergleich bei der Wahl des richtigen Produkts und liefert dabei wertvolle Informationen.

Jetzt Bootslack entdecken »

Bootslacke im Vergleich

Dezember 2022
1
Testsieger
Urteil: Sehr gut
2
Topseller
Urteil: gut
3
Preis/Leistung
Urteil: gut
4
Urteil: gut
5
Urteil: gut
6
Urteil: befriedigend
7
Urteil: befriedigend
8
Urteil: befriedigend
Bewertungen und Kundenmeinungen
(122)

Sehr gute Farbe! Nicht ganz billig, aber die Investition lohnt sich.

(302)

Aus meiner Sicht & Erfahrung einer der besten 1K Lacke zur Verarbeitung mit Rolle & Pinsel. Prima Farbverlauf & gute Deckung. Lackierergebnisse fast in Spritzlackierungsqualität.

(79)

Bin von dem Lack begeistert!

(33)

Die Farbe hinterlässt einen klasse Eindruck, beim ersten Anstrich super gedeckt und tolle Optik. Ist zu empfehlen!

(12)

Gute Einkomponentenfarbe.

Noch keine Bewertung
(6)

Sehr gut. Gute Deckkraft und einfache Handhabung.

(1)

Sehr gute Verlaufeigenschaften mit Pinsel und Rolle.

Inhalt
750 ml
750 ml
750 ml
750 ml
750 ml
750 ml
750 ml
750 ml
Finish
Hochglänzend
Hochglänzend
Hochglänzend
Hochglänzend
Hochglänzend
Hochglänzend
Seidenmatt
Hochglänzend
Applikationsmethode
Rolle, Pinsel
Rolle, Pinsel
Rolle, Pinsel
Rolle, Pinsel, Spritzpistole
Rolle, Pinsel, Spritzpistole
Rolle, Pinsel, Spritzpistole
Rolle, Pinsel
Rolle, Pinsel, Spritzpistole
für Untergrund
GFK, Holz, Stahl, Aluminium
GFK, Holz, Stahl, Aluminium
GFK, Holz, Stahl, Aluminium
GFK, Holz, Stahl
GFK, Holz, Stahl, Aluminium
GFK, Holz, Stahl, Aluminium
GFK, Holz, Stahl
GFK, Holz, Stahl, Aluminium
Ergiebigkeit (theoretisch)
9.93 m²
10 m²
10 m²
8.4 m²
11.25 m²
9 m²
8.63 m²
7.5 m²
Anzahl der Komponenten
2-Komponenten
1-Komponenten
1-Komponenten
1-Komponenten
1-Komponenten
2-Komponenten
1-Komponenten
2-Komponenten
Anzahl der Schichten (empfohlen)
2 - 3
2 - 3
1 - 2
2 - 3
3
3
2 - 3
 
Verfügbarkeit / Preis
noch 9 St. am Lager
ab 44 95 €
Jetzt kaufen
noch 6 St. am Lager
ab 29 95 €
Jetzt kaufen
52 St. am Lager
ab 29 95 €
Jetzt kaufen
22 St. am Lager
ab 33 95 €
Jetzt kaufen
18 St. am Lager
ab 37 95 €
Jetzt kaufen
14 St. am Lager
ab 58 95 €
Jetzt kaufen
90 St. am Lager
ab 25 95 €
Jetzt kaufen
27 St. am Lager
ab 41 95 €
Jetzt kaufen

SVB Kaufberatung zum Bootslack Test

Neben dem strahlend guten Aussehen einer Bootslackierung hat Lack eine Schutzfunktion für Bilgen, Stauräume oder für Deckflächen. Jede Schicht dient der Prävention von Schäden durch UV-Strahlung, Pilzbefall und Schimmel. Die Basis der Lackierung bildet Bootslack mit dem hohen Anteil an Farbpigmenten. Diese Schicht wird meist von einer Grundierung und selten auch mit einem Klarlack als Topcoat begleitet. Lack-Produkten ist stets ein UV-Schutz beigegeben. Zudem sorgt Lack für Waschbeständigkeit und eine leichtere Pflege der Oberfläche. Bootslack wird heute nicht mehr nur im Bootsbau und beim Refit über der Wasserlinie eingesetzt, sondern findet beispielsweise auch für Outdoor-Möbel sowie Holz im Außen- und Innenbereich Verwendung. Die Formulierung eines Schiffsanstrichs legt den Fokus auf die Zusammensetzung der Eigenschaften wie UV-Beständigkeit, hohe Elastizität, Abriebfestigkeit, Wasserbeständigkeit (seewasserfest, Resistenz gegen Salzwasser) und perfekte Streichbarkeit. Dieser Lack muss trotz der Verwendung über der Wasserlinie besonders leistungsfähig sein, da dieser kontinuierlich anspruchsvoller Witterung und starker Strahlung durch Sonne ausgesetzt ist. Je widerstandsfähiger der Lack ist, desto langlebiger ist er.

Lacke

Was ist der beste Bootslack? Es gibt viel zu beachten!

Mit dem richtigen Bootslack erfolgt die Applikation auch als Anfänger ohne Probleme. Perfekter Bootslack ist leicht zu verarbeiten und ähnelt dabei dem Aussehen und der Haptik von Ölfarbe. Die Streichbarkeit wird durch einen hohen Ölgehalt garantiert. Dadurch verlängert sich die Trockenzeit der einzelnen Lackschichten erheblich, aber wohlgemerkt: trocknet der Bootslack nicht zu schnell, ist es möglich, bei Bedarf auch nach vielen Minuten vergessene oder unsaubere Stellen wieder auszubessern. Ein guter Bootslack vergilbt mit der Zeit nicht und kann mit einer Rolle oder einem Pinsel auf jeglichen Oberflächen eines Bootes aufgetragen werden, darunter fallen Holz, Metall und Glasfaser. Je nach Hersteller variieren die Trocknungszeiten des Bootslacks. Beachten Sie bei der Auswahl des Produkts die in den Produkthinweisen und Datenblättern angegebenen Empfehlungen. Auch wenn die Formulierung eines Lacks für den chemischen Prozess und die Trocknung verantwortlich ist, so ist die Trocknung der Farbe auch stark temperaturabhängig. Beachten Sie stets die empfohlene Umgebungstemperatur während der Applikation und die empfohlene Luftfeuchtigkeit. Die Trockenzeit einer Schicht kann so, je nach Produkt und Umgebung, zwischen Stunden bis zu mehreren Tagen betragen. In der SVB Vergleichstabelle können Sie sich über die empfohlene Schichtanzahl informieren.

Wie trifft man die richtige Wahl beim Bootslack Kaufen?

Die Frage, welcher der beste Bootslack ist, entscheidet sich je nach der zu streichenden Oberfläche und dem Material. In unzähligen Vergleichen und Tests wurden bereits verschiedene Lacke von renommierten Herstellern getestet und auf Kriterien der Produkteigenschaften geprüft. Häufig werden dabei der geeignete Untergrund, die Applikationsmethode, Anzahl der Komponenten, Anzahl der Schichten, Ergiebigkeit, die Farbauswahl und das Finish als Vergleichskriterien gewählt. Jedoch bestehen weitere Fragen, die sich jeder Skipper vor dem Erstanstrich oder der Erneuerung des Bootslackes im Winterlager stellen sollte: Soll der gestrichene Bootslack außen oder innen gestrichen werden? Für den Außenbereich gibt es zwischen all den Lack-Variationen eine sehr zu empfehlende Variante: den Zweikomponentenlack. Seit geraumer Zeit haben sich zum Schutz von verbautem Holz an Bord oder zum Streichen von Deck und Bilgen robuste Kunstharz-Lacke durchgesetzt, die auf nahezu allen Materialien eingesetzt werden können. Auch unter PUR-Lack (Polyurethan), Alkydharz-Lack oder Acrylharz-Lack sind Reaktionslacke für den Bootsanstrich online zu finden. Ein besonders robuster Lack ist notwendig, um Holz aller Art vor Belastungen wie von Salzwasser oder Süßwasser zu schützen. Das schafft der 2-K-Bootslack durch ein Additiv - einem Härter, der dem Lack kurz vor der Verwendung beim Anrühren hinzugefügt wird und welche den großen Unterschied in der Robustheit der Farbe macht. Es gibt zwei Arten von Lacken, die sich in der Anzahl der Komponenten unterscheiden: 1-K-Bootslack und 2-Komponenten-Bootslack. Durch das Additiv ist die Zwei-Komponenten-Variante deutlich teurer als der 1-Komponenten-Lack, jedoch macht sich dieser Preisunterschied besonders in dem Schutz vor Kratzern, der längeren Haltbarkeit und der Widerstandsfähigkeit gegenüber Treibstoffen, Laugen und Säuren bemerkbar. Hinzu kommt eine entscheidend bessere Deckkraft. Welche Lack-Variante zu wählen ist, entscheidet sich so auch nach dem Budget für das Bootsprojekt. Zu achten ist beim Kauf auch auf die Ergiebigkeit des Lackes. Die Größe der zu streichenden Fläche spielt also ebenfalls eine große Rolle bei der Wahl. Letztlich bieten wir Ihnen ausnahmslos hochwertige Lacke von renommierten Herstellern an, deren Produkte mit Qualität überzeugen. Neben der Produktqualität und den passenden Produkteigenschaften für Sie und Ihr Boot ist jedoch auch das gewünschte Finish des Lackes ein entscheidendes Kriterium beim Kauf. Es wird grob zwischen vier Finishes unterschieden, die alle in verschiedensten Farben erhältlich sind: seidenmatt, seidenglänzend, glänzend und hochglänzend. Für den Kauf des richtigen Bootslackes gilt es, sich das zu streichende Ausgangsmaterial und den persönlichen Geschmack vor Augen zu halten.

Boot wird lackiert

Unsere Bewertungskriterien

1 Testsieger

Beste Ausstattung unabhängig vom Preis

2 Topseller

Meistverkauft und von Kunden empfohlen

3 Preis-Leistungssieger

Günstiger Preis mit der besten Ausstattung

Welches ist der beste Bootslack?

Meist werden zwei Varianten von Lacken für Boote angeboten, die für ein komplett anderes Endergebnis sorgen. Hier ist noch nicht die Rede von 1-Komponenten-Lacken und 2-Komponenten-Lacken, sondern von dem Finish der Farbe. Klarzustellen ist, dass auf der Suche nach dem Bootslack Testsieger 2-Komponenten-Lacke als klare Gewinner hervorgehen, aber ob das Endergebnis und die Optik des neu gestrichenen Bootes letztendlich gefällt, kommt gänzlich auf die eigene Präferenz und die Wahl des richtigen Finishes an. Die finale Optik entscheidet sich erst nach der völligen Trocknung des Lackes, welche bis zu mehreren Tagen dauern kann.

Vorsicht beim Kauf von billigem Bootslack! Bevor viel Zeit und Geld in die Applikation einer nicht passenden Farbe gesteckt wird, sollte man ein ungefähres Bild von dem Endergebnis des gewählten Produkts haben. Hier lohnt es sich, die Farben an einer unauffälligen Stelle auszutesten, bereits im Vorhinein Beispielbilder vom Hersteller und im Onlineshop anzusehen, Farben und Finishes der engeren Produktauswahl zu vergleichen oder die Bewertungen mitsamt Kundenmeinungen zu einem Produkt zu lesen.

Alle Erfahrungen mit SVB und unseren Produkten von echten Kunden werden auf der transparenten Übersichtsseite für Produkt-Bewertungen mit Live-Fotos und Videos gesammelt.

Farbeimer

Welche Marken und Hersteller sind in unserem Bootslack Testbericht vertreten?

In unserem Bootslacke Test stellen wir Ihnen eine Produktauswahl der besten und qualitativ hochwertigsten Produkte unserer Hersteller vor. Wir teilen mit Ihnen, mit welchen Produkten unsere Kunden bei den Marken INTERNATIONAL, HEMPEL und EPIFANES die besten Bootslack Erfahrungen gesammelt haben.

Lack

Welcher Bootslack ist günstig und von Kunden am besten bewertet?

Der INTERNATIONAL 1-K Hochglanz-Bootslack TOPLAC PLUS wurde aufgrund der großen Farbauswahl von unseren SVB Kunden mit 5.0/5.0 Sternen bewertet und sticht dank des niedrigen Preises für eine Ergiebigkeit von 5 m2 als am besten bewerteter Bootslack hervor. Das Produkt lässt sich gut verarbeiten, egal ob auf GFK, Holz/Sperrholz, Stahl oder Aluminium und überzeugt auf allen Oberflächen mit guter Deckkraft. Mit dem Einhalten der Verarbeitungshinweise von INTERNATIONAL zu diesem Produkt, steht einem zufriedenstellenden Bootsanstrich nichts mehr im Wege.

Was kostet ein guter Bootslack?

Ein außergewöhnlich widerstandsfähiger Lack für den Überwasserbereich hat seinen Preis. 2-Komponenten-Lack ist wegen des Additivs, welches kurz vor der Anwendung beigemischt wird, nicht nur teurer als 1-Komponenten Lack, sondern ist auch schwieriger zu verarbeiten. Aufgrund der guten Performance in der Deckkraft, Kratzfestigkeit und Widerstandsfähigkeit, bietet der 2-Komponenten-Yachtlack Testsieger den sichersten Schutz vor Beschädigungen. Doch auch ein preiswerter, günstiger Bootslack wie der INTERNATIONAL 1-K Hochglanz-Bootslack TOPLAC PLUS schneidet in unserem Schiffslack Vergleich gut ab. Für unter 20 Euro eignet sich diese 1-Komponenten-Farbe ideal für jeden Geldbeutel. Auch als 1-Komponenten-Lack ist dieser Lack für jedes Bootsbaumaterial im Überwasserbereich geeignet und bietet einen guten UV-Schutz. Mit TOPLAC PLUS erhält man eine große Farbauswahl und eine verbesserte Streichfähigkeit. Wer jedoch auf bessere Wetterbeständigkeit sowie Wasserbeständigkeit Wert legt und bereit ist, etwas mehr auszugeben, findet in den teureren 2-Komponenten-Bootslacken das perfekte Produkt für den geplanten Bootsanstrich.

Farbpinsel

Weitere Rubriken: Pinsel, Schutzkleidung und Grundierung

Haben Sie in unserem Test Bootslack gefunden, der Ihren Anforderungen entspricht? Passend zu Ihrem neuen Bootsanstrich finden Sie in unseren weiteren Rubriken alles Nötige für eine erfolgreiche Überwasser-Bootslackierung: SVB bietet Ihnen eine Auswahl für Pinsel, Lackwalzen, essenzielle Schutzkleidung und die richtige Bootsgrundierung.