Art.-Nr.
32360
EAN / Produktcode
4250214615583
Modell-Nr.
406923002
Bezeichnung
Landstromübernahme 230V
Innerhalb von 0 Std 34 Min bestellen, Versand heute!
 

Produktbeschreibung

Kompakte Landstromübernahme für 230-Volt-Anschluss. Wasserdicht (IP66) und korrosionsbeständig. Lieferung komplett mit Winkel-Aufbaugehäuse, Stecker und Abdeckkappe. Kontaktbelastung max. 16 Ampere. Abmessung: 53 x 56, Lochabstand: 45 mm.

Dokumente

multi-flag Anleitung
PDF, 685,76 KB

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Wolfgang M.
Flagge von Deutschland
Super alles bestens
Walter V.
Flagge von Niederlande
perfect und klein
past genau in mein dorade
Gerd K.
Flagge von Deutschland
Bekanntes sehr gutes Produkt
Eine Landstromübernahme hatte ich bereits verbaut am Heck. Die Zweite kommt jetzt nach vorne. Das bekannte Produkt ist sehr robust. Die erste Installation hält schon seit einigen Jahren. Keine Kabel mehr über Deck. Klasse. Extreme schnelle Lieferung. Bin begeistert.
Alle Bewertungen anzeigen

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von Italiano

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Axel E.
Axel E. fragte
am 28.08.2018
Flagge von Deutsch Gibt es den Stecker als Ersatzteil ?
Antworten:
Benutzerbild von Einkauf ..
Einkauf .. antwortete
am 28.08.2018
Diese Frage sollten Sie an SVB und nicht an uns, den Käufer richten. Mit freundlichen Grüßen
Benutzerbild von Axel E.
Axel E. antwortete
am 28.08.2018
Ich hatte diese Frage an SVB gerichtet !
Benutzerbild von Erich R.
Erich R. antwortete
am 28.08.2018
ja sicher, sind 2 verschiedene Artikel Nummern, einfach stöbern hier
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 28.08.2018
In diesem Fall hilft das Stöbern nicht. Wir beziehen die Landstromübernahme als Komplett-Set, können aber auf Anfrage auch Ersatzteile dafür beschaffen. Die Einzelteile/Ersatzteile sind noch nicht im Online-Angebot. Bitte senden Sie Ihre Anfrage an info@svb.de und definieren Sie bitte genau, ob Sie die Kupplung benötigen (welche auf das Kabel vom Steg montiert wird) oder den Steckereinsatz (der fest im Winkelgehäuse an Bord montiert wird). Vergessen Sie bitte nicht, uns mitzuteilen, ob Sie ggf. auch Verschlusskappen benötigen, welche Kupplung oder Stecker bei Nichtgebrauch vor Schmutz und Nässe schützen.
Frage:
Benutzerbild von Andreaas P.
Andreaas P. fragte
am 02.04.2019
Flagge von Deutsch Wieviel Watt kann ich an diesem Anschluss anschliessen ???(. Heizoffen )
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 29.04.2019
Hallo Andreas, rein theoretisch ist dieser Stecker bis zu 3500 Watt zu verwenden. Da sich die Wattzahl aus Spannung mal Strom ergibt (230V * 16A). Doch bitte Vorsicht, es wird in keinem Boot die entsprechende Zuleitung hierfür verlegt sein, daher kann es zu Kabelbränden kommen, wenn keine Sicherung verbaut ist. Besser ist es, sich mit einem Elektriker auseinander zu setzen und sich kurz mit diesem zu beraten. Ihr SVB-Team.
Frage:
Benutzerbild von Klaus B.
Klaus B. fragte
am 03.06.2020
Flagge von Deutsch Welches Kabel ist das richtige für eine Verbindung von einem CEE-Anschluss zum Philippi-Winkelflansch-Anschluss?
Antworten:
Benutzerbild von Peter P.
Peter P. antwortete
am 04.06.2020
Ich habe ein gelbes 3 x 1,5 Baustellenkabel im Baumarkt gekauft, das passt perfekt. Philippi Anschluss kann ich empfehlen. Klein und elegant.
Benutzerbild von DasBe B.
DasBe B. antwortete
am 04.06.2020
Vom CEE zum Boot wird in der Regel immer ein 3 x 2,5 mm² genommen, allein schon wegen der möglichen Länge. Diese Kabeldicke passt auch noch genau in die Verschraubungen. Empfehle ebenfalls ein VollPUR Baustellenkabel (PUR-H07BQ-F). Die kosten ein paar Euro mehr, sind dafür aber praktisch unkaputtbar und machen keine Streifen auf dem Boot. 3x1,5 dann frühestens vom Boot zu den Verbrauchern.
Benutzerbild von Klaus B.
Klaus B. antwortete
am 04.06.2020
Danke für Eure schnellen Antworten! Nur nochmal zum Verständnis: Es gibt also keine fertigen Adapterkabel, die an einem Ende einen CEE-Anschluss haben und am anderen Ende eine Phillipi-Kupplung? Das muss man immer selbst zusammenschrauben?
Benutzerbild von DasBe B.
DasBe B. antwortete
am 04.06.2020
Nein, die gibt es nicht fertig mit dem Phillipi. Dafür wird es wahrscheinlich zu wenig gekauft und müste ja auch in verschiedensten Längen angeboten werden. Sie können aber ein fertiges Kabel mit CEE-Kuplung/CEE-Stecker kaufen (hier Artikelnummer 76425). Geben Sie aber mal "Kalle das Kabel" bei Ebay ein. Entweder gibt es das mit einem freiem Ende, wo Sie dann das Phillipi anschrauben können oder Sie schneiden das eine Ende einfach ab. Ist kein Kunststück, die 3 Kabel selbst am Phillipi anzuschrauben (oder Sie kennen jemanden, der das eben für Sie macht). Man muss nur auf die richtige Polarität achten, also, dass z.B. blau am Stecker auch an der gleichen Stelle wie blau an der Dose angeschlossen wird. Dafür sind Zahlen auf Stecker und Dose.
Benutzerbild von Klaus B.
Klaus B. antwortete
am 04.06.2020
Ok, danke!!! Endlich habe ich jetzt Klarheit. Auf den Artikelfotos kann man oft die Größenverhältnisse nicht erkennen und so mancher Stecker sieht dann aus, als würde er auf den Phillipi-Anschluss passen. Auch habe ich die „GL-Zulassung“, die in der Phillipi-Artikelbeschreibung steht, bei keinem anderen Produkt gefunden. Ich weiß auch immer noch nicht, was „GL“ oder „GL DK“ bedeutet...
Benutzerbild von DasBe B.
DasBe B. antwortete
am 04.06.2020
Nein, der Stecker ist echt klein (ich sach mal Daumengroß). Entsprechend groß auch nur der Anschluss. GL steht normalerweise für Germanischer Lloyd. Hier hätte ich aufgrund der Beschreibung auf GL=Stecker und DK=Kupplung getippt. GL-DK ist dann die Kombi.
Benutzerbild von Klaus B.
Klaus B. antwortete
am 04.06.2020
Das ergibt einen Sinn. Bei awn Dormagen erzählte man mir, dieser Anschluss sei veraltet und nicht mehr zugelassen. Es gäbe dafür auch keine Kabel mehr zu kaufen. Im Ernst! Habe mich nur gewundert, dass er Anschluss auf einem 2018er Boot verbaut ist... Nun gut. Dank Eurer Hilfe bin ich schlauer geworden. Klasse und Danke nochmal! Da der Winkelflansch schon bei Übernahme am (Gebraucht-)Boot montiert war, brauche ich also nur noch CEE-Kabel und Phillipi-Kupplungsstecker. Mal schauen, ob es das bei SVB auch einzeln gibt oder nur im Set erhältlich ist.
Benutzerbild von Johannes S.
Johannes S. antwortete
am 04.06.2020
Wie oben erwähnt, nur das Kabel PUR-H07BQ-F (orange) ist für den dauerhaften Einsatz im Außenbereich zugelsassen. also nicht am Kabel sparen, Je nach Sonneneinstrahlung lönnen die schwarzen Gummileitungen schon nach wenigen Monaten im Freien spröde werden. Und die Aderendhülsen nicht vergessen, sind beim Philippi Anschluss dabei. Dabei die entsprechende Zange verwenden, notfalls die Zange bei einem Elektriker ausleihen.
Benutzerbild von DasBe B.
DasBe B. antwortete
am 04.06.2020
Den Kupplungsstecker kann man einzeln kaufen. Googeln Sie mal "RS692 Land GL". Das mit dem Kabel ist natürlich totaler Blödsinn, da es kein spezielles für den Stecker ist. Und ich denke, dass gerade SVB den Stecker nicht mehr verkaufen würde, wenn er nicht zugelassen wäre (was auch immer das heißt? Zulassung wofür?). Jetzt habe ich doch tatsächlich eben eine Anfrage an Phillipi gesendet, über welche Nachweise der Stecker verfügt, da ich das auch wissen will. Ich berichte...
Benutzerbild von DasBe B.
DasBe B. antwortete
am 07.06.2020
So, die original Antwort vom Hersteller: „Für Steckverbinder ist keine CE-Kennzeichnung erforderlich. Die CEE-9997 bzw. CEE-9998 waren früher GL-zertifiziert, die Zertifizierung wurde aufgrund der Kosten vom Hersteller nicht weiter verlängert“. Also hat der Stecker eine Germanische Lloyd Zertifizierung, die jedoch aus Kostengründen nicht verlängert wurde (da auch keiner das Zertifikat benötigt). Dadurch wird das Produkt ja aber nicht schlechter.
Benutzerbild von Klaus B.
Klaus B. antwortete
am 11.06.2020
Danke für Deine Recherche! Da lagst Du also richtig. Aber wer weiß so etwas schon? Ich habe inzwischen bei einem anderen online-Händler eine Phillipi-Landstromübernahme-Kupplung erworben. Diese ersetzt nun die Kupplung am CEE-Kabel (habe mir Kalle das Kabel besorgt). Stehe gerade vor der Frage, in welche Anschlüsse die Phasenleiter gesteckt werden müssen. Die Beschriftung auf dem Phillipi Stecker ist da nicht so eindeutig, für mich zumindestens nicht... Dort steht nur 1, 2 und 3. Die gelb-grüne Schutzleitung ist klar, die kommt in die 3. Aber kommt braun an 1 oder 2? Weiß das jemand?
Benutzerbild von DasBe B.
DasBe B. antwortete
am 11.06.2020
Hallo Klaus, schön, wenn wir uns gegenseitig helfen können. Ich meine, die Schutzleitung ist mit dem Schutzleiter-Symbol zusätzlich gekennzeichnet. An welche Zahl braun kommt, ist eigentlich egal. Würde ich aber einheitlich anschließen, da man nicht weiß, was an der Übergabestation des Hafens für Unfug getrieben wurde. Vorgehensweise: 1. gucken, an welche Zahl der braune aus deinem 2-poligen FI-Schalter (brauchst du) an die Phillipi-Kupplung geht (die Kupplung hat auch die Zahlen). 2. da der Phillipi-Stecker nur in einer Position in die Phillipi-Kuplung passt, muss der braune dann an die gleiche Zahl am Stecker. 3. an deiner blauen CEE-Kupplung ist der braune normalerweise auf 10:00 Uhr angeklemmt (wenn du von vorn draufschaust, Nase unten).
Benutzerbild von Klaus B.
Klaus B. antwortete
am 11.06.2020
Alles klar, dann gehe ich mal so vor. Danke nochmals. Schau mal, was ich inzwischen gefunden habe: https://www.btec24.de/shop/Landanschlusskabel-KALLE-EXTREME-Maritim-mit-Philippi-Kupplung-RS692-16A
Benutzerbild von DasBe B.
DasBe B. antwortete
am 11.06.2020
tatsächlich! Und die Preise sind teilweise nicht schlecht inkl. Kupplung und Stecker.
Benutzerbild von Klaus B.
Klaus B. antwortete
am 11.06.2020
Für 15 Meter inklusive Kupplung 95,-. Ich habe für das orangefarbene Kabel 45,- bezahlt, plus Kupplung 20,-. Immerhin 30,- gespart und etwas dazu gelernt. ☺️
Frage:
Benutzerbild von Christian K.
Christian K. fragte
am 13.12.2021
Flagge von Deutsch Hallo, wie werden die Kabel an den Stecker bzw. Buchse angeschlossen? MfG Christian
Antwort:
Benutzerbild von Andreas H.
Andreas H. antwortete
am 15.12.2021
Hallo Christian, in dem Stecker bzw. der Buchse werden die Kabel, Aderendhülsen drauf, verschraubt. Ihr SVB-Team