PHAESUN

Solarmodul MARE FLEX 155 inkl. 5m Kabel / 155 W

Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
Art.-Nr. 27138
Lieferhinweis:
noch 6 St. am Lager
SVB Preis: 364,95 €
Sie sparen: 8%
398,00 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
St.
364,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Kaufen
Verfügbare Varianten:
Art.-Nr.
27138
EAN / Produktcode
4250730202373
Modell-Nr.
310424
Bezeichnung
Solarmodul MARE FLEX 155
Bauart
Semi-flexibel
Nennleistung @ 12 V
155 W
Strom bei max. Leistung (Imp)
5,96 A
Spannung bei max. Leistung (Ump)
26 V
Kurzschluss-Strom (Isc)
6,44 A
Leerlaufspannung (Uoc)
31,2 V
Anschlussstecker
Ohne
Befestigung
Kleben, Ösen
Modulanschluss
Vorderseite
Anschlussleitung
Rund, mehradrig
Begehbar
Nein
Länge
1,44 m
Breite
54 cm
Höhe
4 mm
Lieferhinweis

Produktbeschreibung

Das dünne und leichte Solarmodul MARE FLEX 155 bietet eine maximale Leistung von 155 Wp, ist biegbar und eignet sich hervorragend für die Befestigung auf Segelyachten und Motorbooten sowie auf Wohnmobil- und LKW-Dächern. Gleichzeitig ist es für den Einsatz in mobilen Anwendungen, wie zum Beispiel bei Outdoor-Aktivitäten und Camping geeignet. Die Front- und Rückfolie besteht aus ETFE und ist besonders wetterfest und zugleich äußerst lichtdurchlässig. Das Modul ist besonders einfach zu montieren: Es kann entweder mit Konstruktionsklebern (z.B. SIKA 291) oder über die vorhandenen Edelstahlösen an geeigneter Stelle fixiert werden. Das Solarmodul wird mit 5 m langem Anschlusskabel mit 2 x 2,5 mm² Kabelenden geliefert.

Hinweis
Die Leerlaufspannung (Uoc bzw. Voc) diese leistungsstarken Moduls beträgt 31,2 V.
Achten Sie auf eine ausreichende Spannungsfestigkeit des Ladereglers!
VOTRONIC Laderegler der SR-Serie sind für dieses Modul ungeeignet, da sie nur für eine max. Leerlaufspannung von 28 Volt ausgelegt sind.
Die VOTRONIK Regler der MPP-Serie akzeptieren bis max. 50 V Modul-Leerlaufspannung und können bedenkenlos mit dem MARE FLEX 155 verwendet werden.

Dokumente

multi-flag Datenblatt
PDF, 65,98 KB
Art.-Nr.: 27138
multi-flag Anleitung
PDF, 237,29 KB
Art.-Nr.: 27138

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Thomas F.
Flagge von Deutschland
Anstandsloser Einsatz in den letzten 5 Monaten - wir sind zufrieden mit dem Produkt
Das Produkt hat den Transport von Deutschland auf die Azoren gut überstanden - die Verpackung war eher flexibel als Karton gehalten. Das zeugt für gute Qualität. Die Panels wurden mit Schrauben und Unterlagscheiben auf dem Bimini befestigt. Der Einsatz in den ersten 5 Monaten verlief problemlos (2 Panels zu je 155Wp). Wir werden ein weiters Panel bestellen als Ersatz und mobile Erweiterung.

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von English

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Thomas F.
Thomas F. fragte
am 17.01.2021
Flagge von Deutsch Es wird sein NENNLEISTUNG von 155Watt im Datenblatt angegeben - im Katalogtext wird von "Ertrag pro Tag von 155Wp" gesprochen. WAS STIMMT NUN - denn NENNLEISTUNG und ERTRAG / TAG unterscheiden sich erhebllich? Danke und Gruss, Thomas F.
Antwort:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 21.01.2021
Hallo Thomas, Sie haben Recht, da werden Äpfel mit Birnen verglichen! Die im Datenblatt angegebene Nennleistung in Watt oder Watt Peak (Wp) ist ein reproduzierbarer Laborwert, der nach den sogenannten Standard Test Conditions (STC) definiert wurde. Die Leistungsangabe ermöglicht den Vergleich von unterschiedlichen Modulen und wird zur Berechnung einer PV-Anlage benötigt. Gemäß STC wird eine Einstrahlung von 1000 W/m², eine Luftmasse (AM) von 1,5 und eine Zelltemperatur von 25°C zugrunde gelegt. Im realen Betrieb variieren Helligkeit und Einstrahlungswinkel im Laufe des Tages sowie nach Jahreszeit und auch die Zelltemperatur wir im Sommer >25°C sein, was bedeutet, dass die Module nicht unter STC-Idealbedingungen arbeiten. Die tatsächlich vom Modul produzierte Leistung wird daher meisten unter der im Datenblatt definierten STC-Maximalleistung liegen. Kommen wir zum Tagesertrag. Dieser wird in Wattstunden angegeben. Er definiert also die Leistung, die im Laufe des hellen Tages vom PV-Modul generiert wird. Wir wissen, dass die Modulleistung im Laufe eines Tages variiert. Das gilt besonders beim mobilen Einsatz. Wenn der Hersteller keine Angaben zum Einsatzort des Moduls und zur Jahreszeit macht, sollte man den angegebenen Wert kritisch betrachten.