PHAESUN

Solarmodul-Kit FLY WEIGHT PREMIUM / 3 x 45 W / 135 W

noch 8 St. am Lager
SVB Preis: 499,95 €
Sie sparen: 8%
545,02 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
St.
499,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Kaufen
Verfügbare Varianten:
Art.-Nr.
29460
EAN / Produktcode
4250730280395
Modell-Nr.
500158
Bezeichnung
Solarmodulkit FLYWEIGHT PREMIUM
Bauart
Textile Rückseite
Nennleistung @ 12 V
135 W
Strom bei max. Leistung (Imp)
6 A
Spannung bei max. Leistung (Ump)
22,6 V
Kurzschluss-Strom (Isc)
6,4 A
Leerlaufspannung (Uoc)
26 V
Anschlussstecker
SAE
Befestigung
Schrauben, Ösen
Modulanschluss
Rückseite
Anschlussleitung
Flachkabel, 2-adrig
Begehbar
Nein
Länge
152,5 cm
Breite
56 cm
Höhe
10 mm

Produktbeschreibung

Dieses faltbare Solarmodul mit Laderegler und steckbaren Anschlussadaptern macht seinem Namen alle Ehre. Konzipiert für den flexiblen und mobilen Einsatz besticht es mit einfachem Anschluss und hoher Energieausbeute auf kleinstem Raum. Ein innovatives Design und das geringe Gewicht von lediglich 5,6 kg ermöglichen die Mitnahme aller Anschlusskomponenten und einen leichten Transport.
Zusammengefaltet im Textilrahmen und vergurtet ist dieses Modul ein unauffälliger Begleiter, überall und schnell einsatzbereit und danach wieder leicht zu verstauen. Der textile Modulträger ist mit eingenieteten Ösen versehen (9,5 mm Innen-Ø), über die sich das Modul z. B. mittels Gummileine oder Zeisingen aufhängen oder fixieren lässt. Selbstverständlich kann das Modul auch ganz einfach ausgelegt werden. Zusätzlich verfügt es über Aufstellstützen, mit deren Hilfe sich das Modul auch auf tiefstehende Sonne ausrichten lässt und die bei Nichtgebrauch durch Klettbänder am Modulträger gehalten werden.
In einer Außentasche des textilen Modulträgers befinden sich alle Anschlussleitungen (1 m Modulanschluss, 3,9 m am Eingang des PHOCOS Ladereglers und ca. 1,4 m am Reglerausgang), ein Batterie-Temperatursensor (mit 2 m Anschlussleitung) sowie 3 Adapterkabel für den Anschluss an die Batterie oder an das Fahrzeugbordnetz.
Die Adapterkabel sind jeweils 1m lang und mit Krokodilklemmen-, Ringkabelschuhen (8 mm Ring-Innen-Ø) und Zigarettenanzünder-Stecker (incl. 10 A Feinsicherung) ausgerüstet.
Alle Leitungen/Adapter sind mit soliden und verpolungssicheren Steckverbindungen versehen, lassen sich rasch bedarfsgerecht zusammenstecken und können bei Nichtgebrauch mit einer Verschlusskappe gegen Verschmutzung oder Korrosion geschützt werden. Zusammengesteckt ergeben sich Leitungslängen von 4,9 m zwischen Modul und Laderegler sowie ca. 2,4 m zwischen Laderegler und Batterie/Bordnetzanschluss.
Der Temperatursensor des PHOCOS-Ladereglers ist polaritätsfrei und sollte mit seinem Metallgehäuse direkt an einen Batterieanschluss angelegt und dort mittels Isolierband oder Kabelbinder befestigt werden.
Über den 5 V USB-Ausgang des PHOCOS-Ladereglers können mobile Geräte wie Smartphones, Tablets, Kameras etc. mit Strom (max. 1500 mA) versorgt werden.

Teschnische Daten
Systemspannung 12 V
Nennleistung 135 W (3x 45 W)
Spannung bei max. leistung (Vmp) 22,6 V
Strom bei max. Leistung (Imp) 6 A
Leerlaufspannung (Uoc) 26 V
Kurzschluss-Strom (Isc) 6,4 A
Zellen / Zell-Wirkungsgrad 3x 12 mono / 23,9 %
Betriebstemperatur -10 °C bis +60 °C
Rahmen textil
Modul-/Batterie-/Adapterkabel ca. 4000 mm / 1500 mm / 1000 mm - 14 AWG bzw, ca. 2,5 mm²
Abmessungen entfaltet 1525 x 560 x 10 mm
Abmessungen gefaltet 440 x 560 x 20 mm
Gewicht 5,6 kg
Laderegler Typ / Systemspannung / max. Solarstrom PWM mit LCD Display / 12 V DC / 10 A
USB Ausgangsleistung Laderegler 5 V DC / 1500 mA
Zertifikate CE, RoHS


Hinweise
  • Bei Verwendung des Krokodilklemmen- oder des Rinkabelschuh-Adapters empfehlen wir zusätzlich die batterienahe Montage (max. 20 cm) einer 10 A Sicherung.
    Sicherungshalter, Sicherungen und Quetsch-Kabelverbinder sind optional erhältlich.
    Für den Ringkabelschuh-Adapter stehen optional Quetsch-Ringkabelschuhe mit größerem Ring-Innen-Ø zur Verfügung. Alle Anschluss- und Adapterkabel sind 14 AWG, was ca. 2,5 mm² entspricht.
  • Obwohl der verwendete PHOCOS Laderegler selbsttätig in der Lage ist, 12- oder 24 Volt Batteriesysteme zu erkennen, kann das Modul aufgrund der 22,6 Volt Vmp Ausgangsspannung nur in 12 Volt Bordnetzen eingesetzt werden.
  • Der Regler ist nicht spritzwasesergeschützt und muss daher in trockener Umgebung untergebracht werden!
    Durch die Steckverbindung am Modulanschlusskabel kann man auch über eine Festinstallation des Reglers nachdenken. Zur Befestigung des Reglers werden zwei 4 mm Schrauben benötigt, die von vorn durch des Gehäuse des Reglers gesteckt/geschraubt werden können. Der Lochabstand zueinander ist 69 mm bzw. 57mm zur Gehäuseoberkante.
  • Der USB-Ausgang kann nur bei angeschlossener 12 V Batterie genutzt werden.
    Weitere technische Daten des Reglers entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung.
    Die Anleitung finden Sie unten bei den Dokumenten.
    Bitte beachten Sie die Hinweise in der Bedienungsanleitung des Reglers!
  • Falls der Laderegler fest im Fahrzeug verbaut werden soll, bei dem Batterie-Minus an Masse liegt, dürfen Modul-Minus- und Verbraucher-MINUS-Anschlüsse nur an den MINUS-Klemmen des Ladereglers angeschlossen und keinesfalls mit der Fahrzeugmasse verbunden oder in irgendeiner Form überbrückt werden. Andernfalls werden Über- und Tiefentladeschutz sowie die elektronische Überstromsicherung des Reglers überbrückt.

Dokumente

multi-flag Datenblatt
PDF, 429,98 KB

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Es liegen noch keine Bewertungen vor

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Frage zum Lieferumfang

Frage:
Benutzerbild von Bertram K.
Bertram K. fragte
am 16.07.2022
Flagge von Deutsch Hallo, Ich habe bei der Auftragsnummer 2804717 die Position 4 und 5 falsch bestellt. Kann ich die zurücksenden? MfG Käsemann
Antwort:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 19.07.2022
Moin Herr Käsemann, Sie haben Ihre Frage im "Kunden fragen Kunden"-Portal platziert. Welcher Kunde Kunde wird in der Lage sein, Ihre Frage zu beantworten? ///\\\ Scrollen Sie bitte ganz nach unten und klicken Sie auf "Retourenportal".