Art.-Nr.
14700
EAN / Produktcode
00609722871150
Bezeichnung
CLIPPER Echolot mit Geber
Innerhalb von 8 Std 14 Min bestellen, Versand heute!

Produktbeschreibung

Das CLIPPER Echolot bietet eine Tiefenanzeige von 0,8 m bis 100 m, Flachwasser-, Tiefen- und Ankeralarm, Anzeige ab UK Kiel, Geber oder Wasseroberfläche, einstellbare Dämpfung und Verstärkung. 
Stromverbrauch nur 10 mA (+ 35 mA mit Beleuchtung).
Aufbaumaße: 110 x 110 x 27 mm
Einbautiefe: 40 mm.
Lieferung inklusive 150 kHz Geber mit 7m Kabellänge.

Maße des Gebers:
Gewnde-Ø: 16 mm
Kopf-Ø : 38 mm
Länge: 104 mm
 

Unser Tipp zum korrekten Inneneinbau des Gebers:

Zunächst versorgen Sie das Anzeigegerät mit Spannung und verbinden es mit dem Geber. Halten Sie den Geber nun in einer mit Wasser gefüllten Plastiktüte auf dem Rumpf, bis eine stabile Tiefenanzeige erreicht wird. Nun kann die endgültige Fixierung des Gebers erfolgen. Sollte keine stabile Tiefenanzeige erreicht werden, sollten Sie eine Durchbruchmontage wählen.

Tipp zum korrekten Inneneinbau des Gebers

Hinweis
Das Echolot kann nur über einen optionalen Schalter ein- und ausgeschaltet werden. Optional ist eine Tochteranzeige erhältlich.

Dokumente

de-flag
Anleitung
PDF, 158,84 KB
en-flag
Anleitung
.PDF, 105,92 KB
fr-flag
Anleitung
.PDF, 7,59 MB

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Français
  • Italiano

Frage zum Lieferumfang

Frage:
Benutzerbild von Benjamin R.
Benjamin R. fragte
am 11.03.2019
Deutsch
Ist das Cipper Echolot auch ohne Geber verfügbar?
Antwort:
Benutzerbild von Mike S.
Mike S. antwortete
am 11.03.2019
Soviel ich weiß nicht. Es gibt nur den Geber einzel.

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Jürgen K.
Jürgen K. fragte
am 29.04.2019
Deutsch
Einbau Echolot Durchbruch bei sandwich
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 06.05.2019
Hallo Jürgen, siehe hierfür unsere Artikelnummer -93300- / Ihr SVB-Team.
Frage:
Benutzerbild von Helmut B.
Helmut B. fragte
am 06.05.2019
Deutsch
Ist das Kabel zum Geber beim Clipperecholot verlängerbar?
Antwort:
Benutzerbild von Arne C.
Arne C. antwortete
am 07.05.2019
Moin Helmut,Ja, mittels Art. 93590 https://www.svb.de/de/nasa-verlaengerungskabel-7-m.html
Frage:
Benutzerbild von Jochen S.
Jochen S. fragte
am 17.06.2019
Deutsch
Mein altes VDO Modis 120 Echolot möchte ich gegen ein NASA Clipper Echolot austauschen. Der Geber scheint noch zu funktionieren, da sich am Display manchmal was getan hat. 1. Der Durchmesser des Durchbruchs beim Clipper Echolot beträgt 38 mm. Ist dieser identisch mit dem Durchmesser des VDO Modis-Geber, falls ich den austauschen muss? Bei VDO Modis 120 ist kein Durchmesser in der Einbauanweisung angegeben. 2. Welche Frequenzen benutzen die beiden Geräte? Sind die Geber kompatibel, falls noch funktionsfähig? Könnte ich den VDO Modis-Geber dann für das NASA Clipper Echolot verwenden?
Antwort:
Benutzerbild von Jochen S.
Jochen S. antwortete
am 17.06.2019
Schon beantwortet: Modis 120 sendet 200 khz, Clipper 150 khz - nicht kompatibel. Bleibt nur noch die Frage nach dem Durchmesser.
Frage:
Benutzerbild von Horst-Otto K.
Horst-Otto K. fragte
am 22.06.2019
Deutsch
Ist der Geber vom Seafarer 700 Echolot auch beim NASA Clipper Echolot verwendbar ?
Antwort:
Benutzerbild von Mike S.
Mike S. antwortete
am 23.06.2019
Top-Antwort
Ja Funtioniert ohne Probleme.... habe ich auch so in Betrieb.
Frage:
Benutzerbild von Rajko M.
Rajko M. fragte
am 02.03.2020
Deutsch
Gibt es zu diesem Gerät auch einen Sensor für Heckmontage. Suche Tiefenmesser mit Aussensensor. Keine Innenmontage
Antwort:
Benutzerbild von Sven W.
Sven W. antwortete
am 06.03.2020
Hallo Rajko, Herstellerseitig sind keine Heckgeber vorgesehen da es sich bei diesen Geräten um einfache Tiefenmesser handelt. Aber vielleicht hat ja jemand bereits herum experimentiert und kann Ihnen einen Tipp geben. Bitte bedenken Sie hierbei das jegliche Garantie und Gewährleistungsanspruche dabei verloren gehen. Ihr SVB-Team.
Frage:
Benutzerbild von Alexander S.
Alexander S. fragte
am 18.04.2020
Deutsch
In der Installationsanleitung steht, dass das NASA Clipper mit einer 250 mA-Sicherung abzusichern ist. Ich kann leider keine passende Sicherung für 12 V & 0.25 A finden. Ich würde mich sehr über eine Typbezeichnung einer passenden Sicherung freuen. Über welche Auslösecharakteristik sollte diese Sicherung verfügen?
Antwort:
Benutzerbild von Walter W.
Walter W. antwortete
am 19.04.2020
nimm eine Glassicherung 5x20mm mit Glassicherungshalter. Ob Träge, Mittelträge, Flink oder Superflink mußt du Knobeln wenn der Hersteller nichts sagt. Wie heißt es so schön " Das obliegt der Eigenverantwortlichkeit des Verantwortlichen!
Frage:
Benutzerbild von Boris S.
Boris S. fragte
am 02.06.2020
Deutsch
Moin, hat das Echolot eine nnea Schnistelle? Danke und Gruß
Antwort:
Benutzerbild von Dieter S.
Dieter S. antwortete
am 03.06.2020
Nein. Falls du basteln magst und kannst, kannst du die Ausgangsbuchse für die Tochteranzeige anzapfen und mit Hilfe eines Arduino daraus ein NMEA Signal erzeugen. https://wiki.openseamap.org/wiki/De:NASA_Clipper_Range
Frage:
Benutzerbild von Klaus M.
Klaus M. fragte
am 06.07.2020
Deutsch
Mein Clipper Echolot zeigt unplausible Werte: auf dem ganzen See fast immer zwischen 2,2 und 2,8 Meter (der See ist bis 16 Meter tief). Habe schon mit Einstellung der Verstärkung und der durchschnittlichen Messrate experimentiert - ohne Erfolg. Den Geber hat ein Bootsbauer auf meiner Varianta 65 per Inneneinbausatz auf der Bootshülle vor dem Mastfuß eingebaut. Er meint, man müsste das Echolot eventuell kalibrieren. Weiß jemand, wie das geht? In der Anleitung finde ich nichts dazu.
Antworten:
Benutzerbild von Gerhard  R.
Gerhard R. antwortete
am 06.07.2020
Top-Antwort
bitte kontrollieren das der Schwinger komplett mit Flüssigkeit umgeben ist(hier wohl Öl). Sollte dann funktionieren.
Benutzerbild von Ulrich K.
Ulrich K. antwortete
am 09.07.2020
Top-Antwort
Kalibrieren kann man das Echolot nicht. Lediglich Messrate u. Ansprechgeschwindigkeit sind einstellbar, was für den Betrieb in Salz- od. Süßwasser von Belang ist. In deinem Fall würde ich den Bootsbauer nochmal zu Rate ziehen, ob d. Geber auch wirklich dicht u. blasenfrei eingebaut ist. Ansonsten alle Kabelverbindungen checken u. ggf. mit WD 40 od. Polfett korrosionsfrei halten. Sollte das alles nichts bringen, das Display austauschen.
Benutzerbild von Klaus M.
Klaus M. antwortete
am 09.07.2020
Vielen lieben Dank. Bin einen Schritt weiter. Habe Öl nachgefüllt und den Schwinger etwas tiefer gesetzt. War möglicherweise etwas zu viel, denn ein wenig Öl ist ausgelaufen. Jetzt zeigt es aber zumindest zeitweise plausiblere Werte an. Manchmal zeigt es allerdings „Out“ und manchmal noch immer seltsame Werte. Werde noch ein wenig experimentieren und ggf. nochmal mit dem Bootsbauer reden. Korrosion sollte eigentlich kein Thema sein nach ein paar Wochen auf dem Süßwassersee.
Frage:
Benutzerbild von Kai V.
Kai V. fragte
am 16.11.2020
Deutsch
Wie und Was (Borddurchführung) empfehlen sie zum Einbau des Schwingers in einem Stahlrumpf?
Antwort:
Benutzerbild von Arend V.
Arend V. antwortete
am 17.11.2020
In meinem Boot ist im Rumpf ein Rohr eingeschweißt. Da habe ich den Schwinger eingebaut. Somit hat er direkten Wasserkontakt..

Andere Frage

Frage:
Benutzerbild von Judith S.
Judith S. fragte
am 19.11.2017
Deutsch
Gibt es eine Einbauhülse für den Echolotgeber?
Antwort:
Benutzerbild von Felix W.
Felix W. antwortete
am 21.11.2017
Es gibt einen Inneneinbausatz (unsere Artikelnummer 16016) mit dessen Hilfe der Geber bei GFK-Booten (nicht Sandwich-Bauweise) innerbords montiert werden kann.
Frage:
Benutzerbild von Uwe E.
Uwe E. fragte
am 10.10.2021
Deutsch
Moin, Moin, gibt es eine Halterung für Aufbau ?
Antwort:
Benutzerbild von Kai H.
Kai H. antwortete
am 10.10.2021
Nein, mit ein bißchen basteln könnte man ggf. den Klemmbügel umfunktionieren. Beim Aufbau im Außenbereich ist aber auch die Wasserdichtigkeit wahrscheinlich nicht mehr gegeben.

Kundenbewertungen

Durchschnittliche Kundenbewertung

Durchschnittliche Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnis
Durchschnittliche Bewertung Qualität / Bearbeitung
Durchschnittliche Zufriedenheit mit diesem Produkt
Deutschland
05.12.2021
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 14700

Gutes. Preis-Leistungsverhältnis für die, die auf der Suche nach einem reinen Tiefenmesser sind
Nach guter telefonischer Beratung bei SVB bestellt. Das Echolot wurde Schnell geliefert und von mir an einer 12v Quelle angeschlossen und getestet (habe damit ersatzweise die Wassertiefe im Pool gemessen). Funktioniert einwandfrei und wird nun in unser Boot verbaut.
Deutschland
16.08.2021
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 14700

Preis-Leistung
Für den Preis ein sehr ordentliches Gerät. Hoffe, es hält auch lange.
Deutschland
20.07.2021
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 14700

Alles Gut !!!!
Deutschland
16.06.2020
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 14700

Lieferung
Das Echolot kam einen Tag nach d. Bestellung. Wie immer schnell & reell!
Deutschland
05.05.2020
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 14700

Clipper Echolot
Wie immer, sehr zufrieden. Schnell Lieferung und alles andere auch super
Deutschland
01.08.2019
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 14700

Sehr gut
Schnelle Abwicklung
Deutschland
21.07.2018
Preis/Leistungsverhältnis
Service und Kundenberatung
Zufriedenheit mit diesem Produkt

Diese Bewertung gehört zu Artikel-Nr. 14700

Sehr gutes Display
mir gefallen die großen Zahlen die bei Sonnenschein und bei Dunkelheit (beleuchtetes Display) perfekt zu erkennen sind. Im vorigem Boot hatte ich das gleiche Echolot.
Alle Bewertungen anzeigen