Bildposition zurücksetzen
Schließen
Zurück
Art.-Nr. 51209
nur 2 St. am Lager
SVB Preis: 205,95 €
Sie sparen: 12%
233,95 €
Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
St.
205,95 € Inkl. MwSt, exkl. Versandkosten.
Kaufen
Verfügbare Varianten:
Art.-Nr.
51209
EAN / Produktcode
816882020056
Modell-Nr.
70405070
Bezeichnung
Mastervolt - Batteriemonitor BATTMAN PRO

Produktbeschreibung

Hochpräziser Batteriemonitor mit großem, spritzwassergeschütztem Display (IP65), der alle wichtigen Informationen (Spannung, Strom, Amperestunden, Batteriekapazität in %) Ihrer Batteriebank anzeigt und einen Alarm ausgibt, wenn Ihre Batteriebank leer ist. Darüber hinaus zeigt der BATTMAN PRO noch die verbleibende Batterielaufzeit an und speichert eine ganze Reihe von historischen Daten*. An den Alarmausgang kann zum Beispiel ein akustischer Alarmgeber oder ein geeignetes Relais zum Tiefentladeschutz angeschlossen werden. Der Alarmausgang ist ein neutraler (Schließer-) Schaltkontakt, der mit max. 60 V / 1 A belastet werden kann. Spannungsversorgung: 9-35 V DC. Abmessungen: Außen-Ø 64 mm, Einbau-Ø: 52 mm. Einbautiefe: 73 mm. Wird mit 500 A Shunt geliefert.

* Der BATTMAN PRO speichert folgende historische Daten
  • Die durchschnittliche Entladung in Amperestunden (Ah) und in %
  • Die tiefste Entladung in Ah und in %
  • Die insgesamt im Laufe der Zeit aus der Batterie entnommenen Ah
  • Die insgesamt im Laufe der Zeit in die Batterie geladenen Ah
  • Die Anzahl der Lade-/Entladezyklen
  • Die Anzahl der Batterieaufladungen zur Synchronisation des Batteriemonitors
  • Die Anzahl der Totalentladungen (Batterie-Ladezustand 0,0%)
  • Die Anzahl der Entlade-Alarme
  • Die Anzahl der Unterspannungsalarme von “Main”- und “Auxiliary” Batterie
  • Die Anzahl der Überspannungsalarme von “Main”- und “Auxiliary” Batterie

Hinweis
Der Batman kann auch für Lithium basierte Batterien eingesetzt werden.
In den Grundeinstellungen (Schritt F7) muss dazu der werksseitig eingestellte Peukert-Wert von 1,25 auf 1,00 eingestellt werden.

Spezifikationen
Allgemeine Spezifikationen
Anzahl der zu überwachenden Battterien Komplettmonitoring der "MAIN"-Batterie,
nur Spannungsüberwachung der "AUX"-Batterie
Display/Anzeige Spannung, Strom, Amperestunden, Batteriekapazität in %, historische Daten*
Sprachanzeige universal
Abmessungen Außendurchmesser: 64 mm
Einbaudurchmesser: 52 mm
Einbautiefe: 73 mm
Abmessungen Shunt (HxBxT) M8, 87 x 45 x 35 mm
Einbautiefe mit/ohne Abdeckung 52mm / 79 mm
Gewicht 0,15 kg
Technische Spezifikationen
Max. Ah-Kapazität 9999 Ah
Lieferspannung 9-35 V DC
Stromverbrauch (Hintergrundbeleuchtung aus) 8 mA @ 12 V / 6 mA @ 24 V
Stromverbrauch (Hintergrundbeleuchtung ein) 30 mA @ 12 V / 18 mA @ 24 V
Spannungsauflösung 0,1 V
Genauigkeit der Spannung +/- 0,3 %
Shunt-Spezifikationen 500 A
Bereich der Strommessung 0-500 A
Genauigkeit des Stroms +/- 0,4 %
Batterie-Alarmkontakt ja, potentialfrei, max. 60 V /1 A belastbar
Anzeige der verbleibenden Batterielaufzeit ja
Historische Daten* ja
MasterBus kompatibel nein
Schutzklasse Bei Verwendung der Dichtung frontseitig IP65,
rückseitig IP20

Dokumente

de-flag Datenblatt
PDF, 580,57 KB
de-flag Anleitung
PDF, 330,92 KB
en-flag Datenblatt
PDF, 580,46 KB
en-flag Anleitung
PDF, 327,41 KB
es-flag Datenblatt
PDF, 579,45 KB
es-flag Anleitung
PDF, 250,52 KB
fr-flag Datenblatt
PDF, 580,56 KB
fr-flag Anleitung
PDF, 332,16 KB
it-flag Datenblatt
PDF, 580,50 KB
it-flag Anleitung
PDF, 229,46 KB
multi-flag Zeichnung
PDF, 128,95 KB

Das sagen andere SVB Kunden

Zu 100% echte Bewertungen
Dominique B.
Flagge von Frankreich Verifizierter Kauf
Ich vervollständigen meine Installation durch einen zweiten Profi Battman. Die erste funktioniert perfekt für 2 Jahre. (Nur ein wenig kompliziert einzurichten.
Dominique B.
Flagge von Frankreich Verifizierter Kauf
Clair perfekt auf die Bedürfnisse angepasst
Sven H.
Flagge von Schweden Verifizierter Kauf
20% niedrigerer Preis als in Schweden, und tatsächlich schneller Lieferung als schwedische Webshops

Produkt bewerten

Wie bewerten Sie dieses Produkt?
Enttäuscht
Entspricht nicht meinen Erwartungen
Schlecht
Einige Erwartungen wurden erfüllt
OK
Erfüllt meine Erwartungen gerade noch
Gut
Erfüllt meine Erwartungen mehrheitlich
Ausgezeichnet
Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

  • Mehr "Kunden fragen Kunden" verfügbar in den folgenden Sprachen :
  • Flagge von Français
  • Flagge von English

Frage zum Lieferumfang

Frage:
Benutzerbild von Thomas M.
Thomas M. fragte
am 01.10.2020
Flagge von Deutsch Sind die Kabel und Sicherungen dabei oder nicht?
Antworten:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 02.10.2020
Da die Einbausituation auf Booten oder in Fahrzeugen sehr unterschiedlich sein kann, wären die Montage- und Nutzungsmöglichkeiten durch herstellerseits bereitgestelltes Installationsmaterial ggf. stark eingegrenzt. Deshalb müssen Anschlussleitungen und Sicherungshalter/Sicherungen bedarfsgerecht dazu bestellt werden. Die Schraubklemmen am Instrument nehmen max. 1,5 mm² Leitungsquerschnitt auf. Im Lieferumfang enthalten sind: Instrument mit Dichtring und Sperrmutter (64 mm außen-Ø), 500 A Shunt (2x 8 mm Anschlussbolzen & 2x 3 mm Schrauben), 2x Press-Gabelkabelschuh (3 mm Gabelweite für 1,5 mm² Leitungsquerschnitt, 1x Press-Ringkabelschuh 10 mm für 1,5 mm² Leitungsquerschnitt), 1x Miniatur Kreuzschlitzschraubendreher, Anleitungen.
Benutzerbild von Ulrich M.
Ulrich M. antwortete
am 07.10.2020
Kabel und Sicherungen waren nicht dabei

Technische Anfrage

Frage:
Benutzerbild von Volker  P.
Volker P. fragte
am 14.01.2021
Flagge von Deutsch Hallo zusammen, ich würde gerne wissen, welche Kabelquerschnitte geeignet sind und welche Art von Sicherungen für den Anschluss des Batteriemonitors benötigt werden? In der Installationsanleitung steht lediglich 1 AT-Sicherung ohne Angabe der Ampere und auch kein empfohlener Kabelquerschnitt.
Antworten:
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 15.01.2021
Hallo Volker, schön dass Sie fragen, denn scheinbar ist der Autor der Anleitung davon ausgegangen, dass jedermann mit der Installation eines Batteriemonitors vertraut ist. --- --- Beginnen wir mit den 1AT-Sicherungen. 1AT ist der Code für 1 Ampere und träge Auslösecharakteristik. Geeignete Sicherungshalter und Sicherungen wären #47018# (wasserdicht) mit #25775# oder #47064# mit #47066#. --- --- Nun zur Verkabelung! Hier beginnen wir beim Shunt (Messwiderstand). --- 1) Entfernen Sie an der zu überwachenden Batterie ALLE* am MINUS-Pol angeschlossenen Leitungen. --- 2) Verbinden Sie diese Leitungen mit dem Shunt-Anschlussbolzen, der mit "SYSTEM -" gekennzeichnet ist. --- 3) Verbinden Sie den mit "Battery -" gekennzeichneten Anschlussbolzen des Shunts mit dem MINUS-Pol der zu überwachenden Batterie. MASTERVOLT gibt hier zum Leitungsquerschnitt folgenden Hinweis: „Alle dicken Linien in der Anschlusszeichnung stellen die Hauptstromleitungen dar. Diese Leitungen müssen mit Kabeln gezogen werden, die mit dem vollen Batteriestrom belastet werden können! Unser Tipp: Halten Sie diese Leitung kurz! Für fehlerfreie Messungen muss diese Leitung möglichst frei von Spannungsverlusten sein, was bedeutet, dass sie einen großen Leitungsquerschnitt aufweisen muss. Wenn im Bordnetz Lade- oder Verbrauchsströme bis 100 A unterwegs sind, sollte bei 30 cm Leitungslänge 25 mm² ausreichend sein, bis 200 A sollte es 50 mm² sein usw.. --- 4) Zu den anderen Anschlussleitungen gibt es in der MASTERVOLT Anleitung folgende Hinweise: „Alle dünnen Linien (vom und zum Batteriemonitor) in der Anschlusszeichnung stellen Leitungen dar, die einen Minimal-Querschnitt von 0,2 mm² (bzw. 24 AWG**) aufweisen müssen. Die maximale Entfernung zwischen Batteriemonitor und Shunt beträgt 30 Meter. Um größeren Fehlern in der Strommessung vorzubeugen, verdrillen Sie die Shuntleitungen „I+“ und „I-“. Verbinden Sie alle Drähte mit dem Shunt auf genau die Weise, die in der Anschlusszeichnung angegeben wird!“ --- Unser Tipp: 0,2 mm² Leitungen sind sehr dünn! Berücksichtigen Sie, dass die Leitungen beim Verlegen auch eine gewisse mechanische Zugfestigkeit haben sollten und wählen Sie deshalb größere Leitungsquerschnitte bis max. 1,5 mm². --- --- * Bei parallel geschalteten Batterien (Batteriebank) müssen die dicken MINUS-Verbindungen zwischen den einzelnen Batterien bestehen bleiben! Sie bilden das gemeinsame MINUS der Batteriebank. Alle anderen MINUS-Leitungen von Verbrauchern und Ladetechnik sowie auch die dicke MINUS-Verbindung zur Starterbatterie müssen von vom MINUS der zu überwachenden Batteriebank abgenommen und an den „SYSTEM -“ Anschluss des Shunts gelegt werden. --- --- ** AWG ist eine im englischsprachigen Raum gebräuchliche Codierung für Drahtdurchmesser.
Benutzerbild von W P.
W P. antwortete
am 15.01.2021
Sorry, bei meiner Antwort vorab hat sich ein Fehler eingeschlichen. Der 2. mögliche Sicherungshalter ist #47065#.