PRYM

Prym steht für qualitativ hochwertige und funktionelle Produkte des täglichen Gebrauchs. Das angebotene Kern-Sortiment umfasst Nadeln, Garne, Knöpfe und Befestigungssysteme für unterschiedlichste Stoffe.
Prym ist ein Unternehmen mit einer langen Geschichte - Erstmals urkundlich belegt ist das Gründungsjahr 1530, in dem sich der Goldschmied Wilhelm Prym in Aachen selbständig macht. Prym stellt Gebrauchsprodukte aus Kupfer und Messing her, entwickelt Mitte des 19. Jahrhunderts die ersten Maschinen zur Herstellung von Produkten aus Messing, Eisen und Stahl in größeren Mengen. 

mehr Informationen

Ein Stück Entstehungsgeschichte

- Metallverarbeitung über Generationen -

Das Unternehmen überdauert die Jahrhunderte. Die gefertigten Produkte werden immer wieder den neuen Anforderungen der Zeit angepasst und die Produktpalette erweitert sich. Heute hat das Unternehmen, mit Sitz in Stolberg, weltweit über 4.000 Mitarbeiter und stellt Metallprodukte von der Nähnadel bis zum Mikroelektronik-Bauteil her.