LIFOS

Mit LIFOS kommt die Energiewende an Bord und Sie setzen knappem Strom unterwegs ein Ende. Dank modernster Lithium-Technologie und geringem Gewicht erhalten Sie bei vergleichbarer Größe etwa die doppelte Energiemenge einer klassischen Bootsbatterie. Sie wollen Produkte von LIFOS kaufen? SVB bietet ihnen die LIFOS Batterien von 105 bis 200 Amperestunden an. Erfahren Sie hier mehr über LIFOS...

Wer ist LIFOS?

Die junge innovative Marke LIFOS Advanced Battery Technology aus Telfort in England steht für ein nachhaltiges Energiemanagement an Bord. Mit kreativen Energie-Lösungen hat sich der Hersteller auf die Stromversorgung in schwierigen Situationen spezialisiert. 

Das macht die LIFOS Akkus ideal auf Booten, wo oft der Platz für große Akkusysteme fehlt und ungleichmäßige Lade- und Entladezyklen dafür sorgen, dass herkömmliche Batterien schnell an ihre Grenzen stoßen.


 

Warum eine LIFOS Lithium Batterie?

Gerade an Bord spielen Batterien auf Lithium-Polymer Basis viele Vorteile aus. Der Hersteller ergänzt diese Vorteile noch um eigene Innovationen und baut damit besonders starke Verbraucherbatterien für den maritimen Einsatz. Unter dem Strich spricht also einiges dafür, beim nächsten Akkuwechsel an Bord gleich auf eine hochmoderne Zukunftstechnologie zu setzen: Im Gegensatz zur klassischen Blei-Säure- oder Gel-Batterie sind LIFOS Akkus direkt mit einem intelligenten Energiemanagement ausgestattet. Sie können dadurch problemlos an bereits vorhandene Ladegeräte für AGM- und Gel-Batterien angeschlossen werden, die eine Ladeschlussspannung von 14,8 Volt zulassen. Das macht ein Umrüsten auf vielen Yachten zum Kinderspiel. 

Auch der Montageort kann sehr flexibel gewählt werden. LIFOS Batterien funktionieren in jedem beliebigen Winkel. Da keinerlei Gase, Säuren oder gesundheitsschädliche Stoffe austreten, ist der Einbau selbst unter Kojen und in ungelüfteten Bereichen an Bord sorgenfrei möglich. Lithium ist das leichteste bekannte Metall auf der Erde. Die hohe Energiedichte einer Lithium-Polymer Batterie ermöglicht bei gleichen Abmessungen ein deutlich geringeres Gewicht und größere Kapazität als bei vergleichbaren älteren Akkusystemen. 

Gleichzeitig sind LIFOS Lithium Batterien an sich bereits wesentlich effizienter: Bei traditionellen Batteriesystemen bricht die Spannung beim Entladen ab etwa 50 Prozent der Akkukapazität so weit ein, dass normale 12-Volt Verbraucher nicht mehr ausreichend versorgt werden. Die Hälfte der Batterieladung bleibt dann ungenutzt an Bord. Lithium Batterien können hingegen bis über 80 Prozent der gespeicherten Energie abgeben, bevor die Spannung abfällt.  Damit das aber gar nicht erst passiert, gibt LIFOS seinen Akkus eine Bluetooth-Schnittstelle mit. Ein verbundenes Smartphone gibt damit stets Auskunft über Verbraucher und den Ladezustand. Leeren sich die Akkus zusehends, erfolgt eine entsprechende Nachricht und fordert vor dem Stromausfall zum Nachladen auf. Das kann dank hoher Ladeströme in sehr kurzer Zeit passieren. Entsprechende Hochleistungslichtmaschinen oder Windgeneratoren werden dadurch maximal ausgenutzt. Gerade an Bord, wo Lade- und Entladezyklen selten vollständig verlaufen, gibt die Batterieüberwachung zusätzliche Sicherheit.

Das intelligente Energiemanagement in den Bordbatterien verlängert aber auch die Lebensdauer. Eine LIFOS Lithium Battery hält halten rund sechsmal länger im Vergleich zu älteren Batterietechnologien. Die höheren Anschaffungskosten relativiert allein das schon. Auf die Lebensdauer bezogen, liegen die Kosten pro Ladezyklus einer LIFOS Batterie sogar bei rund 60 Prozent weniger Verbrauch und somit wird die Umweltverträglichkeit um ein Mehrfaches verbessert. Die gesamte Umweltbilanz erhöht der Hersteller LIFOS selbst zusätzlich mit einem hauseigenen Recycling-Konzept.

Einmal installiert, sind LIFOS-Produkte zudem fast wartungsfrei. Im Winterlager tolerieren sie bis zu -20 Grad Celsius und auch unter Deck in den Tropen arbeiten sie bei bis zu 60 Grad Celsius problemlos. Lediglich die Elektronik sollte alle 7,5 Jahre überprüft werden. Über die Lebensdauer werden also neben Kosten auch Arbeiten gespart, wenn die Entscheidung für LIFOS Batterien fällt.


 

Weitere Rubriken: Die richtige Bootsbatterie, Solartechnik an Bord und mehr

LIFOS Battery bildet das Herzstück einer durchdachten Energieversorgung an Bord. Für ein autarkes Boot muss der Strom aber auch erzeugt werden. Informationen rund um Solartechnik haben wir in unserer Rubrik Solar für Boote zusammengestellt. Andere mögliche Stromquellen an Bord sind Lichtmaschinen & Generatoren. Natürlich finden Sie auch alles für den Anschluss von Bootsbatterien erforderliche Zubehör bei uns im Sortiment.