Produktbeschreibung

Die PerfectCharge IUOU-Ladegeräte MCA von WAECO überzeugen mit einem besonders schnellen und schonenden Ladevorgang dank 6-stufiger Ladecharakteristik. Sie eignen sich für alle Batterietypen. Das geringe Gewicht und die extrem kompakte Bauweise ermöglichen eine Montage auch bei beengten Plaztverhältnissen. Das WAECO PerfectCharge Ladegerät hat einen Eingangsspannungsbereich von 90-260 Volt und eine Ladeleistung von 15 A. Ausgestattet mit einem Ladeausgang und einem Ladeausgang mit 2 A für die Starterbatterie.

Details:
  • 6-Stufen-IUOU-Ladekennlinie, optimiert zum Laden von Gel-, AGM- (Vlies-) und Naßbatterien
  • Eingangsspannung: 90-260 V
  • Ladeschlussspannung umschaltbar: 14,4/14,8 V
  • Erhaltungsladung umschaltbar: 13,5/13,8 V
  • Verpolungs- und kurzschlussfest
  • Auch als Netzteil verwendbar

Technische Daten
Batterietypen Bleisäure, Gel, AGM
Wärmeabfuhr Lüfter
Lademodus 6-stufig
Max. Umgebungstemperatur -20 °C bis +50 °C
Lagertemperatur -40 °C bis +85 °C
Luftfeuchtigkeit 20 - 90 %
Alarmsignal über Anschluss CN2/1-3, potentialfreie Relaiskontakte
Kommunikation über LIN-BUS
Schlafmodus über Anschluss CN2/4-5, Fernbedienung (optional) oder DIP-Schalter
Bedienung / Fernbedienung (optional)    An-/Ausschalter, dreifarbige LED / Schlafmodus schaltbar, dreifarbige LED
Abmessungen (LxBxH) 238 x 179 x 63 mm
Gewicht 1,6 kg
Prüfung / Zertifikat CE
Schutzvorrichtungen
Ausgangsseitig Kurzschluss Strom wird auf 25 % des max. Stroms reduziert
Überspannung 16 V
Übertemperatur Batterielader 100 °C +/- 5 °C (intern gemessen)
Übertemperatur Batterie 52 °C +/- 5 °C (mit optionalem Batteriesensor)
Eingangsdaten
Eingangsnennspannung 90 - 260 V
Eingangsfrequenz 50 - 60 Hz
Wirkungsgrad bei 230 V ~ 87 %
Eingangsstrom bei 100 V ~ 2,5 A
Einganggstrom bei 240 V ~ 1,07 A
Ausgangsdaten
Ladespannung 14,4 V / 14,7 V
Erhaltungsladung 13,5 / 13,8 V
Nennladestrom 15 A
Ladestrom 0 - 15 A
Ausgänge 1
ESB-Ausgang (f. Starterbatterie)
ESB-Ladespannung 13,8 V (keine IU-Kennlinie)
ESB-Ladestrom 2 A


Hinweise
Zu Anschluss CN2
  • Für die Alarmfunktion steht ein potentialfreier Umschalter mit 3 Kontakten zur Verfügung, z.B. für einen akustischen Alarmgeber.
    • Pin 1 = NC (normally closed), ist im Ruhezustand mit Pin 3 verbunden, Verbindung wird im Alarmfall geöffnet.
    • Pin 2 = NO (normally open), ist im Ruhezustand geöffnet, wird im Alarmfall mit Pin 3 verbunden.
    • Pin 3 = COM (common), ist der gemeinsame Kontakt des Umschalters.
      Alle Kontakte des Umschalters sind potentialfrei, haben also keinerlei Bezug auf Bordnetz PLUS- oder MINUS.
  • Den Sleep-Modus können Sie über einen externen (optional erhältlichen) ON/OFF-Schalter steuern, welchen Sie an die Pins 4 und 5  anschließen.
    Bei eingeschaltetem Schalter ist der Sleep-Modus aktiv.
    • Pin 4 = Steuereingang Sleep-Modus
    • Pin 5 = MINUS 
Optional stehen eine Fernbedienung zur Sleep-Modus-Steuerung bzw. zur Anzeige der aktuellen Betriebsart sowie ein Temperatursensor zur Verfügung. Die Ladekennlinie des Gerätes bezieht sich auf Raumtemperatur. Mit Sensor erfolgt eine Spannungsanpassung von 20 mV/°C. 

 

Dokumente

de-flag
Kurzanleitung
PDF, 183,86 KB
multi-flag
Anleitung
PDF, 2,93 MB
multi-flag
Kurzanleitung
PDF, 392,09 KB

Kunden fragen Kunden

Fragen Sie andere SVB-Kunden, die dieses Produkt bereits bei uns gekauft haben, nach Ihrer Erfahrung.

Ihre Frage wird automatisch an andere SVB-Kunden weitergeleitet. Bitte stellen Sie keine Fragen, die nur vom SVB-Team beantwortet werden können - wie z.B. der Status einer Bestellung oder die Verfügbarkeit der Produkte. Gerne können Sie unser SVB-Team auch per E-Mail unter: info@svb.de oder telefonisch unter: 0421-57290-0 kontaktieren.

Es wurden noch keine Fragen gestellt. Seien Sie der Erste, der eine Frage stellt!

Kundenbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor