lang-de
English
Nederlands
Français
Italiano
Español

Warenkorb

Menü
Automatik-Rettungswesten

Automatik-Rettungswesten

Automatik-Rettungswesten

Die aufblasbare oder automatische Rettungsweste besteht aus einer Außenhülle, die den wichtigsten Teil der Automatikweste umschließt: die Schwimmblase (auch Schwimmkörper genannt). An dieser ist das Auslösesystem befestigt, das aus dem Auslöse-Automaten mit einer CO2-Patrone und dem Auslösemechanismus, meist eine wasserlösliche Tablette, besteht. Wird der Mechanismus der Automatik-Rettungsweste durch Wasserkontakt ausgelöst, füllt sich die Schwimmblase mit Luft und sorgt so für den nötigen Auftrieb.
Ist die Auslöseautomatik der vollautomatischen Rettungsweste einmal ausgelöst worden, müssen CO2-Patrone und Auslösemechanismus ausgetauscht werden. Manche Automatik-Rettungswesten verfügen über ein Sichtfenster in der Außenhülle, durch das sich der Zustand der CO2 Patrone, anhand der "Ampelfarben" (rot / grün), ablesen lässt. Ist die Farbe Rot angezeigt, ist die CO2 Patrone unbrauchbar und muss unbedingt ausgetauscht werden, um das zuverlässige Funktionieren der Weste im Notfall zu gewährleisten. 

Achten Sie auf die regelmäßige Automatikwesten-Wartung . Der vorgeschriebene Wartungsintervall von Rettungswesten liegt bei 2 Jahren. Die an der Weste angebrachte Plakette, ähnlich dem TÜV-Siegel, gibt Auskunft über die anstehende Inspektion, die von einem autorisierten Wartungsbetrieb durchgeführt werden muss. Autorisierte Betriebe für das Warten einer Rettungsweste finden Sie über die Internetseite des Herstellers. 
Die Lebensdauer einer automatischen Rettungsweste ist auf 10 bis höchstens 14 Jahre begrenzt. Ab dem 10. Jahr muss die Weste jährlich gewartet werden.

Braucht Ihre Rettungsweste Ersatzteile?
Um festzustellen welchen Automatentyp Ihre Weste nutzt, öffnen Sie die Außenhülle Ihrer Automatikweste. Am Auslöseautomaten können Sie den verwendeten Automatentyp feststellen und das Füllgewicht der CO2-Patrone ablesen. Zusätzlich finden Sie diese Angaben auf einem Aufnäher, der im Inneren der Rettungswestenhülle angebracht ist. Alle passenden Ersatzteile oder ganze Ersatzteil-Sets für Automatik-Rettungswesten finden Sie bei SVB von den Herstellern Secumatic, United Molders, Halkey Roberts oder Hammar

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok