Zeige alle Ergebnisse für:

Verwandte Suchbegriffe

Service Hotline: 0421-57290-0

Feuerlöscher

Statten sie ihr Schiff mit der nötigen Sicherheitsausrüstung rund um das Thema Brandbekämpfung aus. Bei uns finden sie nicht nur stationäre Feuerlöscher, sondern auch praktische Feuerlöschstäbe und vieles mehr.
 
Grundsätzlich unterscheidet man bei Bränden 5 Brandklassen:
 
  • Klasse A: Brände fester Stoffe wie Holz, Papier oder Textilien.
  • Klasse B: Brände flüssiger oder flüssig werdender Stoffe wie Benzin, Öl oder Fette.
  • Klasse C: Brände von Gasen wie Methan oder Propan.
  • Klasse D: Brände von Metallen wie Magnesium oder Natrium.
  • Klasse F: Brände von Speiseölen und Fetten.

Pulverlöscher:
Zugelassen für Brände der Klasse A, B und C. Schlagartig eintretende Löscheffekt und hohe Löschleistung durch Ersticken des Feuers. Eine Brandbekämpfung bei elektrischen Anlagen bis 1000 Volt ist möglich bei einem Mindestabstand von 1 m.

Schaumlöscher:
Zugelassen für Brände der Klassen A und B. Schaumlöschmittel sind vorwiegend zur Bekämpfung von Oberflächenbränden geeignet. Die hervorragenden Löscheigenschaften durch das Ersticken des Feuers gelten auch für Brände der Klasse A. Ein weiterer Vorteil sind minimale Reinigungsarbeiten nach dem Löschen des Brandes.

CO2-Löscher:
Zugelassen für Brände der Klasse B. Kohlendioxid wird aufgrund seiner Eigenschaften meist nur in geschlossenen Räumen eingesetzt. Die Löschwirkung erfolgt durch Verdrängen des Sauerstoffs. CO2-Löscher eignen sich hervorragend zum Löschen von Elektroanlagen, Diesel und Benzinbränden.
 
Prävention:
Die Verhinderung eines Brandes an Bord ist extrem wichtig, da eine erfolgreiche Brandbekämpfung dort oftmals schwierig ist. Wir empfehlen mindestens einen Feuerlöscher in der Pantry, einen im Vorschiff und einen im Cockpit. Größere Schiffe sollten noch jeweils einen Feuerlöscher im Maschinenraum sowie einen im Decksbereich mitführen. Bitte denken Sie bei der Platzierung der Löscher an die oftmals starke Rauchentwicklung im Brandfall. Eine Axt und ein sog. "Kuhfuß" (Brechstange) sollten bei Ihrer Feuerlöschausrüstung keinesfalls fehlen.

 
mehr Information

Feuerlöscher

Statten sie ihr Schiff mit der nötigen Sicherheitsausrüstung rund um das Thema Brandbekämpfung aus. Bei uns finden sie nicht nur stationäre Feuerlöscher, sondern auch praktische Feuerlöschstäbe und vieles mehr.
 
Grundsätzlich unterscheidet man bei Bränden 5 Brandklassen:
 
  • Klasse A: Brände fester Stoffe wie Holz, Papier oder Textilien.
  • Klasse B: Brände flüssiger oder flüssig werdender Stoffe wie Benzin, Öl oder Fette.
  • Klasse C: Brände von Gasen wie Methan oder Propan.
  • Klasse D: Brände von Metallen wie Magnesium oder Natrium.
  • Klasse F: Brände von Speiseölen und Fetten.

Pulverlöscher:
Zugelassen für Brände der Klasse A, B und C. Schlagartig eintretende Löscheffekt und hohe Löschleistung durch Ersticken des Feuers. Eine Brandbekämpfung bei elektrischen Anlagen bis 1000 Volt ist möglich bei einem Mindestabstand von 1 m.

Schaumlöscher:
Zugelassen für Brände der Klassen A und B. Schaumlöschmittel sind vorwiegend zur Bekämpfung von Oberflächenbränden geeignet. Die hervorragenden Löscheigenschaften durch das Ersticken des Feuers gelten auch für Brände der Klasse A. Ein weiterer Vorteil sind minimale Reinigungsarbeiten nach dem Löschen des Brandes.

CO2-Löscher:
Zugelassen für Brände der Klasse B. Kohlendioxid wird aufgrund seiner Eigenschaften meist nur in geschlossenen Räumen eingesetzt. Die Löschwirkung erfolgt durch Verdrängen des Sauerstoffs. CO2-Löscher eignen sich hervorragend zum Löschen von Elektroanlagen, Diesel und Benzinbränden.
 
Prävention:
Die Verhinderung eines Brandes an Bord ist extrem wichtig, da eine erfolgreiche Brandbekämpfung dort oftmals schwierig ist. Wir empfehlen mindestens einen Feuerlöscher in der Pantry, einen im Vorschiff und einen im Cockpit. Größere Schiffe sollten noch jeweils einen Feuerlöscher im Maschinenraum sowie einen im Decksbereich mitführen. Bitte denken Sie bei der Platzierung der Löscher an die oftmals starke Rauchentwicklung im Brandfall. Eine Axt und ein sog. "Kuhfuß" (Brechstange) sollten bei Ihrer Feuerlöschausrüstung keinesfalls fehlen.

 

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok