Farbe, Pflege, Reinigung & Reparatursets für Schlauchboote

Damit Ihr Schlauchboot lange schön und einsatzfähig bleibt, sollten Sie es regelmäßig reinigen und pflegen. Entdecken Sie unsere Reiniger und Pflegeprodukte, die speziell für das PVC-Material von Schlauchbooten geeignet sind! Mit PVC-Kleber oder unseren Schlauchboot Reparatursets sind kleine Schäden schnell geflickt. Erfahren Sie hier mehr über Reparatur, Kleber, Farbe...

Schlauchboot Pflege

- Reparaturen, Reinigung und Farbe für Schlauchboote -

Schlauchboot reinigen

Nach dem Gebrauch sollten Schlauchboot und Zubehör gereinigt werden. Sand und Salzwasserrückstände können das Material des Schlauchbootes angreifen und sollten mit Frischwasser entfernt werden. Hartnäckige Verschmutzungen können mit speziellen Schlauchboot-Reinigern gelöst werden. Diese Schlauchboot-Reinigungsprodukte sind auf die verwendeten Materialien abgestimmt und greifen diese nicht an. Reinigungsmittel, Konservierungsmittel und Wachse, die Alkohol, Vinyl oder Silikon enthalten, dürfen nicht zum Reinigen von Schlauchbooten verwendet werden, da diese das Material des Schlauchbootes angreifen bzw. austrocknen können.

Schlauchboot pflegen

Das für die Schlauchboote verwendete PVC kann über die Zeit spröde werden und die Farbe, vor allem durch die UV-Strahlung ausbleichen. Spezielle Schlauchboot Pflegeprodukte wirken dem spröde werden entgegen und schützen Schlauchboote gegen UV-Strahlen, so dass die Lebensdauer der Schlauchboote verlängert und ihr Aussehen verbessert wird. Schlauchboote sollten trotzdem bei Nichtnutzung vor dauerhafter UV-Strahlung geschützt und bei weniger als 15°C gelagert werden.

Schlauchboot reparieren

1. Schlauchboot Loch finden

Zur Luftboot Reparatur, lokalisieren Sie zuerst die Stelle, an der sich das Loch oder der Riss befindet. Pumpen Sie dazu das Schlauchboot halbvoll auf. Üben Sie leichten Druck auf die Seiten des Schlauchboots aus, und untersuchen Sie, wo ein Strom entweichender Luft zu finden ist. Um ein Schlauchboot Loch zu finden können Sie alternativ eine Sprühflasche mit Wasser und etwas Spülmittel befüllen und den Schlauch des Bootes damit besprühen. An der Stelle, an der sich das Loch befindet, entstehen durch das Spülmittel leichte Blasen.

2. Schlauchboot Reparaturset

Nun kommt das Schlauchboot Reparatur-Kit zum Einsatz. Schneiden Sie sich den darin enthaltenen Reparaturflicken zurecht. Der Schlauchboot Reparatur Flicken sollte um einige Zentimeter breiter sein, als das Loch. Für kleine Risse, Schnitte und Löcher von 1 mm bis zu ca. 12 mm ist ein runder Flicken von mindestens 75 mm Durchmesser empfehlenswert.

3. Schlauchboot richtig flicken

Wenn Sie das Loch gefunden und den Flicken des Reparatur-Kits entsprechend zugeschnitten haben, geht es ans Gummiboot reparieren. Die Oberfläche des Schlauchbootes muss trocken, staub- und fettfrei sein. Zum Schlauchboot Loch flicken, rauen Sie das Material um das Loch herum leicht mit etwas Schmirgelpapier an. So hält der Kleber besser. Bringen Sie in einem Intervall von 5 Minuten 3 feine, gleichmäßige Schichten Klebstoff auf die Oberfläche des Schlauchbootes und auf die Oberfläche des Flickens auf. Nach der dritten Schicht warten Sie 10 bis 15 Minuten, bevor Sie den Flicken aufbringen. Drücken Sie ihn, z.B. mit einer Walze, fest auf. Warten Sie nach Aufbringen des Flickens mindestens 24, besser 48 Stunden, bis Sie das Schlauchboot wieder vollständig aufpumpen, um sicherzustellen, dass der Kleber vollständig ausgehärtet ist.

4. Größere Beschädigungen am Schlauchboot

Für alle größeren Beschädigungen am Schlauchboot, wie defekte Nähte, Beschädigungen der Kammertrennwände, des Heckspiegels oder der Besätze: kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Kundenbewertungen

alle Bewertungen (107.241)
Benutzerprofilbild

Leif B. am 24.11.2020

Lieferung kam wie immer sehr schnell.

Benutzerprofilbild

Patrick R. am 24.11.2020

Wie immer ausgezeichneter Service sowie rasche preisgünstige Lieferung ins Ausland.

Benutzerprofilbild

UDO R. am 23.11.2020

................Alles bestens.