lang-de
English
Nederlands
Français
Italiano
Español
Service Hotline: 0421-57290-0

Warenkorb

Lenzpumpen

Lenzpumpen - praktische Helfer an Bord. Sollten Sie einmal die Situation erleben, dass sich Wasser durch ein Leck in ihrem Schiffsrumpf ansammelt, sind Sie auf eine Lenz- oder Bilgepumpe auf Ihrem Schiff angewiesen. Als praktischer Helfer kann sich so eine Pumpe zum Retter in der Not entwickeln und einen im schlimmsten Fall bevorstehenden Untergang verhindern. Wählen Sie zwischen der manuelle Lenzpumpe, die Sie mit der Hand benutzen können, oder entscheiden Sie sich für eine elektrische Pumpe. SVB erklärt Ihnen noch mehr über die Lenzpumpe.
Wofür benötigt man Lenzpumpen?
Wasser kann in geringen Mengen bereits durch Kondensation, kleine Leckagen und undichte Frischwasseranschlüsse ungewollt an Bord gelangen. Bei guter Lüftung trocknet die Bilge durch Verdunstung meist von selbst. Übersteigt das Wasser jedoch eine gewisse Menge muss die Flüssigkeit abgepumpt werden um unerwünschte Nebenwirkungen wie nasse Innenverkleidung und Isolierung bei Lage und im Seegang, Laminatschäden bei GFK Booten oder Rost bei Stahlbooten zu vermeiden. Selbst durch kleine Löcher mit einer Größe von nur 2-3 cm die sich nur einen halben Meter unterhalb der Wasserlinie befinden, können schnell bis zu 10.000 Liter Wasser pro Stunde ins Schiff eindringen. Diese Menge kann sich unter Umständen bei einem Loch von ca. 5 cm (z.B. ein abgerissenes Seeventil) in 60 cm Tiefe schnell verdoppeln und ganze 20.000 Liter Wasser pro Stunde ins Schiff fließen lassen.
Insbesondere kleinere Schiffe benötigen vernünftige Lenzpumpen, auch wenn oftmals nicht viel Platz für die Installation vorhanden ist, durch den relativ geringen Auftrieb, des geringen Freibords und der damit zusammenhängenden Wasseraufnahme über das Schandeck. Wegen der kleineren Bilge-Kapazität und somit einen schnelleren Kontakt mit Maschinen- und Elektroinstallationen ist eine Lenzpumpe immer ein großer und wichtiger Helfer, selbst nur um sich Zeit zu verschaffen das Leck zu reparieren, an Land zu kehren oder im schlimmsten Fall Vorbereitungen zu treffen, das Schiff zu verlassen.
Das richtige System für ihr Schiff
SVB empfiehlt für jedes Schiff zwei unabhängige Lenzsysteme. Andernfalls sollte jede wasserdichte Abteilung des Schiffes mindestens über eine Pumpe verfügen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass alle Pumpen mit einem Saugkorb auszurüsten sind. Eine Zentrifugal-Bilgepumpe (Tauchpumpe) ist nicht selbst-ansaugend und muss aufgrund dessen an der tiefsten Stelle ihrer Bilge platziert werden. Alle Pumpen müssen für Reinigung und Wartung gut zugänglich sein.
Trotzdem sollten sich nicht auf eine 12 V-Bilgetauchpumpe als ihre einzige "Notfallpumpe" verlassen. Wir empfehlen eine zusätzliche Installation von mindestens einer großen manuellen Membranpumpe. Lenzen Sie mehrere Abteilungen mit einer Pumpe, so können diese jeweils einzeln durch ein Zwei-Wege-Ventil vom Rest des Systems getrennt werden, damit die Pumpe keine Luft zieht, wenn ein Kompartment bereits leer ist.
Tipps für eine optimale Leistung der Pumpe:
  • Rüsten Sie ihre Bilge-Pumpe mit einem Schwimmschalter aus. Die Verkabelung erfolgt idealerweise mit Hilfe eines Drei-Wege-Bedienschalters, über den Sie eine Pumpe manuell oder auch automatisch einschalten können.
  • Verwenden Sie nur Schläuche, die auf der Innenseite glatt sind, denn geriffelte Oberflächen reduzieren die Pumpenleistung erheblich.
  • Halten Sie Schlauchleitungen so gerade und kurz wie möglich.
  • Befestigen Sie alle Schlauchverbinder unter der Wasserlinie doppelt.
  • Borddurchbrüche gehören über die Wasserlinie und sollten mit einem Kugelhahn abzusperren sein. Sind sie dennoch unter Wasser, sollten sie mit einem Schwanenhals verbunden werden.
  • Bedenken Sie, das große Höhenunterschiede die Pumpenleistung verringern, daher sollte der Abfluss nicht höher als nötig angebracht sein.
Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Pumpen an Bord haben rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail. SVB hat nicht nur verschiedene Pumpen von verschiedenen Marken im Angebot sondern auch das passende Pumpen-Zubehör. Ob Jabsco Pumpe oder Marco Pumpe ob Bilge - oder Deckwaschpumpe, SVB hat das passende Produkt für Sie ständig am Lager!
mehr Information
Handlenzpumpe AMAZON / Unterdeck-Montage / 38 mm
Produktabbildung von JABSCO Handlenzpumpe AMAZON / Unterdeck-Montage / 38 mm
Handlenzpumpe AMAZON / Unterdeck-Montage / 25 mm
Produktabbildung von JABSCO Handlenzpumpe AMAZON / Unterdeck-Montage / 25 mm
Handlenzpumpe AMAZON / Aufbaumontage
Produktabbildung von JABSCO Handlenzpumpe AMAZON / Aufbaumontage
Handlenzpumpe WARRIOR
Produktabbildung von JABSCO Handlenzpumpe WARRIOR
Handlenzpumpe GUSHER 10
Produktabbildung von WHALE Handlenzpumpe GUSHER 10
Handlenzpumpe GUSHER 30
Produktabbildung von WHALE Handlenzpumpe GUSHER 30
Handlenzpumpe COMPACT 50
Produktabbildung von WHALE Handlenzpumpe COMPACT 50
Handlenzpumpe GUSHER URCHIN
Produktabbildung von WHALE Handlenzpumpe GUSHER URCHIN
Handlenzpumpe GUSHER TITAN
Produktabbildung von WHALE Handlenzpumpe GUSHER TITAN
HENDERSON Pumpe Mk 5
Produktabbildung von WHALE HENDERSON Pumpe Mk 5
WHALE HENDERSON Pumpe Mk 5
114.95 EUR Am Lager ab 114,95 €
WHALE / HENDERSON Pumpe Mk 5
Produktabbildung von WHALE WHALE / HENDERSON Pumpe Mk 5
Membranpumpe SENIOR
Produktabbildung von RM Membranpumpe SENIOR
Membranpumpe JUNIOR
Produktabbildung von RM Membranpumpe JUNIOR
RM Membranpumpe JUNIOR
51.95 EUR Am Lager nur 51,95 €
Bilgenpumpe
Produktabbildung von JABSCO Bilgenpumpe
JABSCO Bilgenpumpe
159.95 EUR Am Lager ab 159,95 €
Elektrolenzpumpe GULPER 320
Produktabbildung von WHALE Elektrolenzpumpe GULPER 320
WHALE Elektrolenzpumpe GULPER 320
239.95 EUR Am Lager nur 239,95 €
Bilgepumpen-System GULPER IC
Produktabbildung von WHALE Bilgepumpen-System GULPER IC
Grauwasserpumpen Systeme
Produktabbildung von WHALE Grauwasserpumpen Systeme
WHALE Grauwasserpumpen Systeme
386.95 EUR Am Lager ab 386,95 €
Handlenzpumpen
Produktabbildung von Handlenzpumpen
Handlenzpumpen
17.95 EUR Am Lager ab 17,95 €
Rohrpumpen EASY BAILER
Produktabbildung von WHALE Rohrpumpen EASY BAILER
WHALE Rohrpumpen EASY BAILER
34.95 EUR Am Lager ab 34,95 €

Lenzpumpen

Lenzpumpen - praktische Helfer an Bord. Sollten Sie einmal die Situation erleben, dass sich Wasser durch ein Leck in ihrem Schiffsrumpf ansammelt, sind Sie auf eine Lenz- oder Bilgepumpe auf Ihrem Schiff angewiesen. Als praktischer Helfer kann sich so eine Pumpe zum Retter in der Not entwickeln und einen im schlimmsten Fall bevorstehenden Untergang verhindern. Wählen Sie zwischen der manuelle Lenzpumpe, die Sie mit der Hand benutzen können, oder entscheiden Sie sich für eine elektrische Pumpe. SVB erklärt Ihnen noch mehr über die Lenzpumpe.
Wofür benötigt man Lenzpumpen?
Wasser kann in geringen Mengen bereits durch Kondensation, kleine Leckagen und undichte Frischwasseranschlüsse ungewollt an Bord gelangen. Bei guter Lüftung trocknet die Bilge durch Verdunstung meist von selbst. Übersteigt das Wasser jedoch eine gewisse Menge muss die Flüssigkeit abgepumpt werden um unerwünschte Nebenwirkungen wie nasse Innenverkleidung und Isolierung bei Lage und im Seegang, Laminatschäden bei GFK Booten oder Rost bei Stahlbooten zu vermeiden. Selbst durch kleine Löcher mit einer Größe von nur 2-3 cm die sich nur einen halben Meter unterhalb der Wasserlinie befinden, können schnell bis zu 10.000 Liter Wasser pro Stunde ins Schiff eindringen. Diese Menge kann sich unter Umständen bei einem Loch von ca. 5 cm (z.B. ein abgerissenes Seeventil) in 60 cm Tiefe schnell verdoppeln und ganze 20.000 Liter Wasser pro Stunde ins Schiff fließen lassen.
Insbesondere kleinere Schiffe benötigen vernünftige Lenzpumpen, auch wenn oftmals nicht viel Platz für die Installation vorhanden ist, durch den relativ geringen Auftrieb, des geringen Freibords und der damit zusammenhängenden Wasseraufnahme über das Schandeck. Wegen der kleineren Bilge-Kapazität und somit einen schnelleren Kontakt mit Maschinen- und Elektroinstallationen ist eine Lenzpumpe immer ein großer und wichtiger Helfer, selbst nur um sich Zeit zu verschaffen das Leck zu reparieren, an Land zu kehren oder im schlimmsten Fall Vorbereitungen zu treffen, das Schiff zu verlassen.
Das richtige System für ihr Schiff
SVB empfiehlt für jedes Schiff zwei unabhängige Lenzsysteme. Andernfalls sollte jede wasserdichte Abteilung des Schiffes mindestens über eine Pumpe verfügen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass alle Pumpen mit einem Saugkorb auszurüsten sind. Eine Zentrifugal-Bilgepumpe (Tauchpumpe) ist nicht selbst-ansaugend und muss aufgrund dessen an der tiefsten Stelle ihrer Bilge platziert werden. Alle Pumpen müssen für Reinigung und Wartung gut zugänglich sein.
Trotzdem sollten sich nicht auf eine 12 V-Bilgetauchpumpe als ihre einzige "Notfallpumpe" verlassen. Wir empfehlen eine zusätzliche Installation von mindestens einer großen manuellen Membranpumpe. Lenzen Sie mehrere Abteilungen mit einer Pumpe, so können diese jeweils einzeln durch ein Zwei-Wege-Ventil vom Rest des Systems getrennt werden, damit die Pumpe keine Luft zieht, wenn ein Kompartment bereits leer ist.
Tipps für eine optimale Leistung der Pumpe:
  • Rüsten Sie ihre Bilge-Pumpe mit einem Schwimmschalter aus. Die Verkabelung erfolgt idealerweise mit Hilfe eines Drei-Wege-Bedienschalters, über den Sie eine Pumpe manuell oder auch automatisch einschalten können.
  • Verwenden Sie nur Schläuche, die auf der Innenseite glatt sind, denn geriffelte Oberflächen reduzieren die Pumpenleistung erheblich.
  • Halten Sie Schlauchleitungen so gerade und kurz wie möglich.
  • Befestigen Sie alle Schlauchverbinder unter der Wasserlinie doppelt.
  • Borddurchbrüche gehören über die Wasserlinie und sollten mit einem Kugelhahn abzusperren sein. Sind sie dennoch unter Wasser, sollten sie mit einem Schwanenhals verbunden werden.
  • Bedenken Sie, das große Höhenunterschiede die Pumpenleistung verringern, daher sollte der Abfluss nicht höher als nötig angebracht sein.
Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Pumpen an Bord haben rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail. SVB hat nicht nur verschiedene Pumpen von verschiedenen Marken im Angebot sondern auch das passende Pumpen-Zubehör. Ob Jabsco Pumpe oder Marco Pumpe ob Bilge - oder Deckwaschpumpe, SVB hat das passende Produkt für Sie ständig am Lager!

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok