Petroleumlampen & Petroleumlaternen für Boote

Eine Petroleumleuchte ist eine kostengünstige Alternative zu Leuchten, die mit Strom versorgt werden und zudem perfekt geeignet für den Einsatz auf dem Boot. Bei uns finden Sie Petroleumlampen in verschiedenen Ausführungen und Petroleumleuchten-Ersatzteile wie Ersatzdocht, Ersatzzylinder aus Glas oder Wandhalter.

Petroleumlampen

- Kostengünstige Beleuchtung an Deck - 

Funktionsweise einer Petroleumlampe

Der Aufbau einer Petroleumlampe ist einfach und besteht immer aus den gleichen Komponenten: Tank, Brenner, Docht und Lampenzylinder (Zugglas). Petroleumlampen erzeugen Licht durch das Verbrennen von Petroleum(gasen). Der Docht hängt mit einem Ende im Tank und kann sich dort mit Petroleum vollsaugen. Das andere Ende des Dochtes führt durch den Brenner. Angezündet wird nicht das Petroleum selbst, sondern nur das Gas, das durch die Erhitzung des vollgesogenen Dochtes entsteht. Durch das Justieren der Dochtlänge mithilfe eines Rädchens, kann die Flammengröße der Leuchte eingestellt werden. Eine Petroleumflamme brennt hell und geruchsarm und ist, geschützt durch den Glaszylinder, windunempfindlich. Viele Komponenten einer Petroleumlampe wie Wandhalter, Reflektorschirm oder Glühstrumpf lassen sich bei Bedarf austauschen. Ersatzdocht, Ersatzglas oder Ersatzzylinder für Ihre Petroleumlampe sind bei uns ebenfalls erhältlich.
 

Richtiger Umgang mit der Petroleumleuchte

Eine Petroleumlampe (bzw. der Docht) brennt nur, wenn der Docht vollständig mit Petroleum vollgesogen ist. Bevor sich der Docht anzünden lässt, kontrollieren Sie die Tankfüllung. Hängt der Docht im Petroleum und kann sich dort vollsaugen? Braucht die Petroleumleuchte eine neue Tankfüllung oder ist der Docht ausgetrocknet, kann es eine Weile dauern, bis dieser wieder genug Petroleum aufgesogen hat, um angezündet werden zu können. Wollen Sie die Flamme wieder löschen, heben Sie den Glaszylinder an und pusten die Flamme aus. Wird der Docht nur im Brenner versenkt, um die Flamme zu löschen, ist nicht garantiert, dass die Flamme auch wirklich gelöscht wurde. Sie kann "unsichtbar" im Verborgenen weiterbrennen. Achtung, gefährlich! Verwenden Sie als Brennstoff nur reines Petroleum. In unserem Sortiment finden Sie Spezial-Petroleum, das sich für die Verwendung in Petroleumlampen bestens eignet.
 

Helligkeit einer Petroleumlampe

Die Helligkeit einer Petroleumlampe wurde ursprünglich in HK (Hefnerkerze/Haushaltskerze) angegeben. Neu ist die international gültige Einheit Candela (cd), die aber auch in etwa der Helligkeit einer Haushaltskerze entspricht.
 

Kundenbewertungen

alle Bewertungen (126.276)
Benutzerprofilbild

Florian S. am 05.10.2022

Die Lieferung traf bereits am Tag nach der Bestellung bei uns ein - schneller geht es kaum!

Benutzerprofilbild

Harald S. am 05.10.2022

alles Bestens

Benutzerprofilbild

Bernd H. am 04.10.2022

Super schnelle Lieferung, Artikel bestens!