Zeige alle Ergebnisse für:

Verwandte Suchbegriffe

Service Hotline: 0421-57290-0

Bootsfarben, Yachtfarben

Ein gepflegtes Boot ist das Aushängeschild des Skippers. Jeder Bootseigner ist immer darum bemüht sein Schiff und vor allem seine Bootsfarbe instand zu halten. Im Winterlager wird nicht nur das Unterwasserschiff mit Bootsfarben / Antifouling gestrichen, sondern es werden auch notwendige Reparaturen und Lackierungen vorgenommen. 

Wie erstrahlt mein Schiff wieder in altem Glanz mit neuer Farbe?
Ganz wichtig sind bei allen Lackier-und Streicharbeiten am Rumpf die Vorbereitung der zu streichenden Fläche. Wenn Ihr Schiff frisch aus der Werft kommt und noch Trennwachs am Rumpf zu finden ist, muss durch Entfetten und Anschleifen vorgearbeitet werden. Hier empfehlen wir Ihnen Aceton als Reinigungmittel und Entfetter. Erst wenn der Untergrund optimal vorbereitet ist kann das gewünschte Ergebnis erzielt werden.
Wichtig sind bei allen Lackier-und Streicharbeiten am Segelboot oder der Motoryacht die Beachtung der empfohlenen Außentemperatur und die Einhaltung der Trocknungszeiten. Diese Angaben finden Sie zu jedem individuellen Produkt auf der Außenseite der Dose. Wenn Sie große Flächen lackieren müssen, sollten Sie auch unbedingt auf eine staubfreie Umgebung achten.
Denken Sie auch daran, dass nicht jede Farbe/Antifouling auf allen Untergründen funktioniert. Stahl, Holz, Kunststoff oder Aluminium, benötigen zum Teil unterschiedliche Farben oder Grundierungen.
Bei Antifouling muss man besonders bei Stahl und Aluminium-Rümpfen darauf achten, da hier durch Kupfer-Anteile galvanische Ströme auftreten können. 

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok