Zeige alle Ergebnisse für:

Verwandte Suchbegriffe

Service Hotline: 0421-57290-0

UKW - Funkanlagen

Erdung von Funkgeräten. Die Grundform einer HF-tauglichen Antenne ist der Dipol, eine symmetrische Antennenform, die aus zwei Polen / Schenkeln besteht und die am Mastkopf anzubringen wäre.
Da es sich bei den meisten Schiffen nicht um Zweimaster handelt, ist die installierte Antennenform kein Dipol, so dass der „fehlende“ Schenkel über Tuner und Erdung ausgeglichen wird. Erdplatten aus Sinterbronze sind das nötige Bindeglied zwischen der Bordelektronik und dem umgebenden Wasser als Masse. Die Bronze Struktur hat eine sehr große Oberfläche zum umgebenden Wasser, da sie porös ist und Wasser eindringt. Diese Konstruktion ist viel effizienter als eine glatte Erdfläche.
mehr Information
UKW-DSC Funkanlage IC-M605EURO / mit AIS- und GNSS-Empfänger Produktbild
DSC UKW-Funkgerät V50 / mit integr. AIS-Empfänger Produktbild
UKW-DSC Funkanlage RS12 Produktbild
Blackbox Funkgerät RS90 / mit AIS-Empfänger Produktbild
UKW-DSC Seefunkanlage GX6000 Produktbild
NEU
STANDARD HORIZON
749.95 EUR Am Lager nur 749,95 €
UKW-DSC Seefunkanlage GX6500 Produktbild
NEU
STANDARD HORIZON
1099.95 EUR Am Lager nur 1.099,95 €
DSC- und ATIS Funkanlage IC-M423G / integr. GPS Produktbild
UKW-DSC Seefunkanlage IC-M323 G / mit integr. GPS-Empfänger Produktbild
UKW Funkanlage RAY70 Produktbild
RAYMARINE
690.90 EUR Am Lager nur 690,90 €
UKW Seefunkanlage GX1300E ECLIPSE Produktbild
DSC- und ATIS-Funkanlage IC-M506EURO Produktbild
UKW Seefunkanlage GX2200E Produktbild
UKW See/Binnenfunkanlage RAY260E Produktbild
DSC UKW Seefunkgerät 110i Produktbild
UKW-Funkanlage GX2000 Produktbild
UKW-Seefunkanlage GX1600E / GX1700E Produktbild
Programmierungspauschale für Funkgeräte, AIS Sender und Tankgeber Produktbild

UKW - Funkanlagen

Erdung von Funkgeräten. Die Grundform einer HF-tauglichen Antenne ist der Dipol, eine symmetrische Antennenform, die aus zwei Polen / Schenkeln besteht und die am Mastkopf anzubringen wäre.
Da es sich bei den meisten Schiffen nicht um Zweimaster handelt, ist die installierte Antennenform kein Dipol, so dass der „fehlende“ Schenkel über Tuner und Erdung ausgeglichen wird. Erdplatten aus Sinterbronze sind das nötige Bindeglied zwischen der Bordelektronik und dem umgebenden Wasser als Masse. Die Bronze Struktur hat eine sehr große Oberfläche zum umgebenden Wasser, da sie porös ist und Wasser eindringt. Diese Konstruktion ist viel effizienter als eine glatte Erdfläche.

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok