lang-de
English
Nederlands
Français
Italiano
Español
Service Hotline: 0421-57290-0

Warenkorb

Menü

Bootsbatterien

Die richtige Bord-Batterie für Ihr Schiff. SVB bietet Ihnen verschiedene Typen von Batterien für Ihr Boot. Welche Bootsbatterien gibt es? Welche ist die richtige Batterie für Ihre Yacht? Hier erfahren Sie was Sie beachten müssen. 
 
Es gibt verschiedene Arten von Batterien. Nicht jede Batterie ist jedoch geeignet für die Anwendung an Bord und auf dem Wasser. Nachfolgend erklären wir die drei wichtigsten Typen von Batterien, deren Vorteile, Funktionen und technische Details. 
 
Gel-Batterien
Bei mit Gel befüllten Batterien ist die Säure fest in ein Gel eingebunden. Dies macht die Batterie absolut wartungsfrei und die Gehäuse sind komplett verschlossen. Gel-Batterien sind absolut kippsicher und können in jeder Lage eingebaut werden.
Ein Gasen der Batterie ist nahezu ausgeschlossen und die Installation im Innenraum einer Yacht problemlos möglich. Gel-Batterien sind extrem rüttelfest, auslaufsicher, relativ unempfindlich gegen Tiefentladung und haben eine sehr geringe Selbstentladung. Die Zyklenfestigkeit wird bei Gel-Batterien mit ca. 400-500 Zyklen angegeben. Hieraus resultiert bei normalen Bordbetrieb und sachgerechter Anwendung eine Lebenserwartung von mehr als 7 Jahren. Gel-Batterien lassen sich hervorragend als Verbraucher- und Servicebatterie an Bord einsetzen. Aufgrund eines geringeren Kaltstartstroms sind Gel-Batterien alsStarterbatterie nicht so gut geeignet, bzw. müssen entsprechend groß dimensioniert werden.

AGM-Batterien
Ein weiterer wartungsfreier Batterietyp für den Einsatz auf Booten und in der mobilen Stromversorgung sind AGM-Batterien. Durch die geschlossene Bauweise sind diese Batterien auslaufsicher und können in nahezu jeder Lage betrieben werden. AGM-Batterien sind um ein Vielfaches leistungsfähiger, robuster und gleichzeitig wirtschaftlicher im Einsatz als herkömmliche Batterien. Durch ihren besonderen Aufbau sind AGM-Batterien in der Lage in kurzer Zeit hohe Ströme abzugeben und diese auch wieder aufzunehmen. Der sehr niedrige Innenwiderstand dieser Batterie ermöglicht ein deutlich schnelleres Laden mit hohen Strömen. Die Ladezeiten bis ca. 80% Vollladung verkürzen sich im Vergleich mitanderen Batterietypen erheblich. Dies macht AGM-Batterien insbesondere für den Einsatz auf Yachten und in der mobilen Stromversorgung interessant. Die Zyklenfestigkeit von AGM-Batterien ist in etwa mit denen von Gel-Batterien vergleichbar und liegt mit 300-700 Zyklen z.T. sogar darüber; je nach Ausführung.
 
Bleisäure-Batterien
Konventionelle Nasszellen-Batterien werden von der Automobilbranche häufig als Starterbatterie eingesetzt und sind für die Abgabe hoher Ströme in kurzer Zeit konstruiert. Diese Batterien sind in der Regeln mit Schwefelsäure gefüllt und nicht auslaufsicher. Für den Einsatz auf Booten und Yachten sind diese Batterien deshalb nur eingeschränkt zuempfehlen. Während des Ladevorgangs kann hochexplosives Wasserstoffgas entstehen; daher sollten diese Batterien immer in Räumen mit ausreichender Belüftung installiert werden. Durch die relativ hohe Anzahl dünner Platten im Inneren der Batterie, sind normale Starterbatterien nur eingeschränkt rüttelfest. Die Zyklenfestigkeit liegt bei etwa 50-80 Zyklen. In LKWs, Bussen und Nutzfahrzeugen werden vielfach Heavy-Duty-Batterien und / oderspezielle Batterien für Antrieb- und Beleuchtung verwendet. Diese Batterien haben einen wesentlich stärkeren, mechanischen Aufbau und sind etwa 3 x zyklenfester als normale Startbatterien.
 
Noch Fragen? Ob Zenith oder Exide, ob AGM Batterie oder SMF. Ihre SVB Profis helfen Ihnen gerne!
mehr Information
Professional Deep Cycle AGM Batterien
Produktabbildung von VARTA Professional Deep Cycle AGM Batterien
Bord - Batterie
Produktabbildung von VETUS Bord - Batterie
-35%
AGM Batterien
Produktabbildung von MASTERVOLT AGM Batterien
Gel Batterien
Produktabbildung von EXIDE Gel Batterien
Heavy Duty AGM Batterien
Produktabbildung von ZENITH Heavy Duty AGM Batterien
-47%
ZENITH Heavy Duty AGM Batterien
89.95 EUR 171,32 € ab 89,95 €
AGM Batterien
Produktabbildung von ZENITH AGM Batterien
-29%
ZENITH AGM Batterien
179.95 EUR 253,99 € ab 179,95 €
Li-Knopfzelle / LR 44
Produktabbildung von Li-Knopfzelle / LR 44
Li-Knopfzelle / LR 43
Produktabbildung von Li-Knopfzelle / LR 43
-37%
Li-Knopfzelle / LR 43
1.00 EUR 1,59 € nur 1,00 €
Batterie 9V-Block / 6LR 61
Produktabbildung von Batterie 9V-Block / 6LR 61
Batterie MONO / LR20 / D / 4er Set
Produktabbildung von Batterie MONO / LR20 / D / 4er Set
Batterie BABY / LR 14 / 4er Set
Produktabbildung von Batterie BABY / LR 14 / 4er Set
Batterie MIGNON / LR6 / AA / 4er Set
Produktabbildung von Batterie MIGNON / LR6 / AA / 4er Set
Batterie MICRO / LR 3 / 4er Set
Produktabbildung von Batterie MICRO / LR 3 / 4er Set
Wiederaufladbarer Akku Typ18650 / 2600 mAh
Produktabbildung von Wiederaufladbarer Akku Typ18650 / 2600 mAh
PANASONIC - Li-Batterien 3 V / 1400 mA / 6er Set
Produktabbildung von PANASONIC - Li-Batterien 3 V / 1400 mA / 6er Set
Batterie LADY / LR 1
Produktabbildung von Batterie LADY / LR 1
EBL Ersatzakku C / R14 / Baby / 5000 mAh
Produktabbildung von EBL Ersatzakku C / R14 / Baby / 5000 mAh
Tester für Trockenbatterien
Produktabbildung von Tester für Trockenbatterien
Batterie-Balancer/Ladungsausgleicher BLA
Produktabbildung von PHILIPPI Batterie-Balancer/Ladungsausgleicher BLA
Batteriekästen
Produktabbildung von CAN PLASTIC Batteriekästen
Batteriekasten / schwarz
Produktabbildung von Batteriekasten / schwarz
Universal-Anti-Rutschmatte mit Gurt
Produktabbildung von Universal-Anti-Rutschmatte mit Gurt
Batterie-Polklemmen mit Verteiler / M8
Produktabbildung von Batterie-Polklemmen mit Verteiler / M8
Batterie-Polklemmen mit M10 Gewindebolzen
Produktabbildung von Batterie-Polklemmen mit M10 Gewindebolzen
Bluetooth Batterieüberwachungssystem
Produktabbildung von CTEK Bluetooth Batterieüberwachungssystem
-8%
INTACT Bluetooth Batterieüberwachung BATTERY GUARD
Produktabbildung von INTACT Bluetooth Batterieüberwachung BATTERY GUARD
Batteriekästen
Produktabbildung von VETUS Batteriekästen
Batterietester
Produktabbildung von NOVITEC Batterietester
NOVITEC Batterietester
69.95 EUR nur 69,95 €
Batterie-Polklemmen SC4
Produktabbildung von Batterie-Polklemmen SC4
Batterie-Polklemmen SC4
29.95 EUR nur 29,95 €
Batterie-Polklemmen / Standard
Produktabbildung von Batterie-Polklemmen / Standard
Batterie Polklemmen-Paar / QUICK POWER
Produktabbildung von Batterie Polklemmen-Paar / QUICK POWER

Bootsbatterien

Lebensdauer einer Batterie auf Ihrer Yacht
Immer wieder werden wir gefragt, wie lange eine Batterie denn hält und mit was für einer Lebenserwartung zu rechnen ist. Die Lebensdauer einer Batterie definiert sich im Wesentlichen über die Anzahl der Be-und Entladezyklen. Ein Zyklus definiert sich folgendermaßen: Das Entladen einer Batterie auf 20% ihrer Kapazität und anschließendes Wiederaufladen auf 100%. Wird die Batterie nur zu 50% entladen und wieder aufgeladen, ist dies ein halber Zyklus, ein Entladen und Wiederaufladen der Kapazität um jeweils 25 % stellt einen viertel Zyklus da. In Abhängigkeit ihrer Bauart und Konstruktion haben die Bordbatterien eine bestimmte Anzahl an Zyklen und somit auch eine entsprechende Lebenserwartung.
Eine Autobatterie ist z.B. auf ca. 50-80 Zyklen ausgelegt. Dies hört sich sehr wenig an, ist jedochin der Praxis mehr als ausreichend. Es wird beim Starten Ihres Motors zwar ein sehr hoher Strom benötigt, jedoch dauert der Startvorgang nur kurze Zeit - das Ergebnis sind nur 0,001 Zyklen. Dies bedeutet, dass der Motor ca. 50.000 bis 80.000 Mal gestartet werden kann. Die Lebenserwartung von AGM- und Gel-Batterien wird heute mit etwa 300-700 Zyklen angegeben. Das heißt, wenn die Batterie nur jeweils zu 50% ent- und wieder aufgeladen wird, ergeben sich 800-1.000 Zyklen. Bei einer 25% Ent- und Aufladung ergeben sich ca. 1.600-2.000 Zyklen. Im normalen Bordbetrieb ist somit mit einer Nutzungsdauer von etwa 7 Jahren zu rechnen. Nach Erreichen der genannten Anzahl Zyklen verbleiben immer noch ca. 80% der Batteriekapazität. An dieser Stelle erachten die meisten Batteriehersteller die Batterie als verbraucht, was jedoch nicht bedeutet, dass sie unbedingt ausgetauscht werden muss. Stellen wir den Vergleich mit einem Dieseltank an: Ihr Tank hat im Neuzustand ein Fassungsvermögen von 100 Litern; nach ca. 7 Jahren ist Tank „eingelaufen“ und nimmt nur noch 80 Liter auf.

In Verbindung mit der Lebensdauer kommen auch immer wieder Fragen zur Garantie und Gewährleistung auf. Wenn ein Anbieter Ihnen eine Garantie von 3, 4, 5 oder noch mehr Jahren verspricht ist dies schlicht unseriös. Hat die Batterie durch intensive Nutzung auf Ihrem Motor- oder Segelboot bereits im ersten Jahr 400-500 komplette Ladezyklen durchlaufen ist sie „auf“ und hat ihren Dienst getan. Kaufen Sie sich ein neues Auto und fahren bereits im ersten Jahr 100.000 km lassen sich auch keine abgefahrenen Reifen reklamieren.

Pflege und Wartung von Batterien
Jede, aber auch jede Batterie, egal ob Bleisäure-, AGM-, oder Gel-Batterie nimmt Schaden wenn sie Tiefentladen und dann nicht sofort wieder aufgeladen wird. Zudem tritt eine deutliche Verkürzung der Lebenserwartung ein. Fahren Sie Ihre Batterien nach Möglichkeit nie ganz leer, eine Restkapazität von ca. 20% sollte erhalten bleiben. Im Falle einer Tiefentladung sorgen Sie bitte für umgehendes Aufladen der Batterie. AGM- und Gelbatterien benötigen keinerlei Wartung. Es sollten jedoch in regelmäßigen Abständen die Anschlüsse überprüft werden und die Batterien müssen zudem vollständig geladen sein. Alle Batterien haben eine gewisse Selbstentladung. Bei AGM- und Gelbatterien ist diese jedoch so gering, so dass eine zu 100% geladene Batterie die Winterpause ohne Anschluss eines Ladegerät problemlos übersteht. AGM- oder Gelbatterien können im Winterlager nicht einfrieren und brauchen nicht ausgebaut zu werden.

SVB benutzt Cookies, um Ihnen Ihren Einkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahre mehr...  Ok